Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

9. Mai 2020 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2020

Streit um Vermisstensuche aus Zweitem Weltkrieg

Es regt sich politischer Widerstand gegen die Ankündigung des Deutschen Roten Kreuz, 2023 den Suchdienst für Vermisste des Zweiten Weltkriegs einzustellen. Eckhard Pols, CDU-Bundestagsabgeordneter der Vorsitzende der Gruppe der Vertriebenen, Aussiedler und deutschen Minderheiten der Unionsfraktion im Bundestag, setzt sich für eine Verlängerung ein. Weiter lesen …

Grüne fordern klares Corona-Testkonzept mit Zwangstests

Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt will definieren lassen, wann wer auf das Coronavirus getestet werden muss. Sie fordert ein transparenteres, bundesweit einheitliches Konzept für Coronatests. Dem "Tagesspiegel am Sonntag" sagte die Chefin der Bundestagsfraktion: "Wir schlagen vor, dass das Robert-Koch-Institut, das RKI, fünf Corona-Warnstufen mit entsprechend verbindlichen Testpflichten definiert. Weiter lesen …

Voerde: Verkehrsunfall an der Ahrstraße

Am frühen Samstagmorgen wurden die Feuerwehreinheiten Voerde, Möllen und Löhnen zu einem Verkehrsunfall an der Ecke Frankfurter Straße / Ahrstraße gerufen. Ein PKW war von der Straße abgekommen und vor einen Baum im Straßengraben gefahren. Durch die Wucht des Aufpralls war das Fahrzeug so verzogen, dass der Beifahrer nicht mehr selbständig das Fahrzeug verlassen konnte. Weiter lesen …

Sollen wir wütend oder zornig sein?

Diese Frage stellt unser hauseigener "Berater" in solchen Angelegenheiten, Karma Singh. „Obwohl“, meinte er, „diese beiden Worte heutzutage oft benutzt werden, so als ob sie mehr oder weniger die gleiche Bedeutung hätten, ist dem nicht so. Sie haben ganz andere Eigenschaften und "Gebrauchsanweisungen". Weiter lesen …

Roboter-Greifer nach Gecko-Vorbild wird billiger

Forscher am Georgia Institute of Technology (GaTech) haben das Produktionsverfahren von Greifern nach dem Vorbild der Fußsohlen von Geckos vereinfacht. Damit eröffnen sich neue Perspektiven für das Handling von Produkten durch Roboter. Ganz gleich, wie die Waren geformt sind: Die Greifer packen stets behutsam und dennoch sicher zu. Weiter lesen …

Forsa: Union 40, SPD und Grüne jeweils 15 Prozent

Zum ersten Mal seit dem August 2017 erreicht die CDU/CSU im aktuellen RTL/ntv-Trendbarometer wieder 40 Prozent (ein Plus von zwei Prozentpunkten gegenüber der Vorwoche). Die SPD verliert zwei Prozentpunkte, die Grünen können einen Prozentpunkt hinzugewinnen. Beide liegen jetzt gleichauf bei 15 Prozent. Die Linke verliert einen Prozentpunkt, FDP und AfD bleiben unverändert. Weiter lesen …

JU-Chef fordert wegen Coronakrise "Berufsstarterbonus"

Der Chef der Jungen Union, Tilman Kuban (CDU), fordert aufgrund einer möglich höheren Arbeitslosigkeit bei jungen Menschen infolge der Coronakrise, einen "Berufsstarterbonus". Unternehmen, die jetzt Jobs schafften und Ausbildungs- oder Hochschulabsolventen für mindestens drei Jahre oder unbefristet einstellten, sollten Unterstützung bekommen, sagte Kuban dem "Tagesspiegel". Weiter lesen …

Ablehnungswahn der Altparteien bei AfD-Anträgen ist Schande fürs Parlament

Der AfD-Bundestagsabgeordnete Stephan Brandner, stellvertretender AfD-Bundesspauschale Verweigerungshaltung der Fraktionen der Altparteien bezüglich der von der AfD-Fraktion gestellten Anträge als „eine Schande“ kritisiert: „Egal, ob es um die Erhöhung der Präsenz im Bundestagsplenum, die Einschränkung von Hasspredigten, die Verbesserung unseres Grundgesetzes oder den Nutzungszwang im elektronischen Rechtsverkehr mit den Gerichten geht." Weiter lesen …

Sarrazin verteidigt Tübingens Oberbürgermeister Palmer

Der frühere SPD-Politiker und Ex-Bundesbank-Vorstand Thilo Sarrazin hat den nach umstrittenen Corona-Äußerungen bei den Grünen zunehmend isolierten Tübinger Oberbürgermeister Boris Palmer in Schutz genommen. "Boris Palmer sagte in etwas gröberer Form etwa das, was Wolfgang Schäuble etwas abstrakter geäußert hatte", sagte Sarrazin den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Sonntagausgaben). Weiter lesen …

Grüne stellen Bedingungen an Rettung von Fluggesellschaften

Die Grünen fordern, Hilfsmaßnahmen zur Rettung von Fluggesellschaften und Flughäfen an konkrete Bedingungen zu knüpfen. "Im Falle von Rettungsmaßnahmen müssen Aktionäre und das Spitzenpersonal die Kappung der Managergehälter und -boni und das Streichen von Dividenden hinnehmen", heißt es in einem vierseitigen Autorenpapier der Grünen-Bundestagsfraktion, über das das "Handelsblatt" (Montagausgabe) berichtet. Weiter lesen …

Die Krise ist nur als europäische Gemeinschaft zu meistern!

Anlässlich des "Europatages" erklärt SoVD-Präsident Adolf Bauer: "Am 9. Mai vor 70 Jahren hielt der damalige französische Außenminister Robert Schuman in Paris eine wegweisende Rede. Darin stellte er seine Idee einer neuen Art der politischen Zusammenarbeit in Europa vor - die Schaffung einer überstaatlichen Institution in der Kohle- und Stahlproduktion. 1951, nur ein knappes Jahr später, wurde sein Vorschlag Realität. Weiter lesen …

Klos: Der Feldzug des Staatsrundfunksenders SWR gegen die AfD geht weiter

Angesichts der Häufung von Falschberichten zur AfD muss man inzwischen von einer Kampagne sprechen, die der SWR als öffentlich-rechtlicher Sender gegen die AfD zu führen scheint. So kommen Abgeordnete der AfD-Fraktionen in der politischen Berichterstattung im Vergleich zu denen von anderen Fraktionen viel seltener zu Wort. Der Intendant des SWR behaupt auch noch steif und fest das Gegenteil. Weiter lesen …

Verbraucherzentralen hoffen auf deutsche EU-Ratspräsidentschaft

Die Bundesregierung soll nach dem Willen der Verbraucherzentralen die am 1. Juli beginnende deutsche EU-Ratspräsidentschaft nutzen, um Verbraucher in der Coronakrise besser zu schützen. Eine "starke Verbraucherschutz-Agenda" würde dem europäischen Projekt wieder neuen Schwung verleihen, sagte der Chef des Verbraucherzentrale Bundesverbands, Klaus Müller, den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Weiter lesen …

App überspringt traumatische Disney-Szenen

Die neue Google Chrome-Anwendung "No Scary Parts" erlaubt es Nutzern der Streaming-Plattform Disney+, die gruseligen Szenen von Disney-Filmen automatisch zu überspringen. Eltern soll es dadurch möglich sein, Klassiker wie "Die Schöne und das Biest" oder neuere Hits wie "Die Eiskönigin" mit ihren Kindern zu sehen, ohne dass diese Angst haben müssen. Weiter lesen …

Gedicht: Die Geschichte vom Mann ohne Maulkorb

"Es war einmal ein Mann, der trug keinen Maulkorb. Nun mögt Ihr denken, das sei nichts besonderes und keineswegs der Rede wert. Man könne auch genausogut - und auch genauso nichtsagend - feststellen, dass ein beliebiger Mann ohne gelben Hut oder ohne grüne Punkte auf den Backen oder ohne Nikolausbart bis zu den Knien herumläuft und damit habt Ihr auch durchaus mein Verständnis", schreibt der Medizinjournalist Hans U. P. Tolzin Weiter lesen …

Jalousien gingen verloren: Nach einer Fassadendämmung stritten Mieter und Eigentümer

Außenjalousien an den Fenstern werden von vielen Menschen geschätzt, weil sie einen wirksamen Licht- und Lärmschutz darstellen. Doch wenn sie im Zuge einer Fassadendämmung wegfallen, stellt das für Mieter nach Auskunft des Infodienstes Recht und Steuer der LBS grundsätzlich keine unzumutbare Härte dar. Allerdings kann es erforderlich sein, als Ausgleich Innenjalousien anzubringen. (Landgericht Düsseldorf, Aktenzeichen 23 S 241/13) Weiter lesen …

Innenpolitiker fürchten Zunahme von Corona-Verschwörungstheorien

Mehrere Innenpolitiker warnen vor einer Zunahme von Verschwörungstheorien in der Coronakrise. "Die Vorstellung, dass die Pandemie bewusst herbeigeführt wurde, um das Volk zu kontrollieren, und dahinter Bill Gates oder andere vermeintlich finstere Mächte stecken, reicht bis weit in die Mitte der Gesellschaft", sagte der Thüringer Innenminister Georg Maier (SPD) dem "Spiegel". Weiter lesen …

Musik-Streaming boomt bei Briten über 55

In Großbritannien sind über 55-Jährige die am schnellsten wachsende Zielgruppe für Musik-Streaming. Services wie Spotify, Amazon Prime Music und Deezer haben im vergangenen Jahr mehr als 1,1 Mio. ältere User dazugewonnen. Das bedeutet, dass diese mittlerweile ein Drittel aller britischen Konsumenten von Musik-Streams sind, wie eine Umfrage der Entertainment Retailers Association (ERA) zeigt. Weiter lesen …

MARKmobil Aktuell: Schwejk und die Prophezeiung

Ein echter Nationalheld zu Gast bei MARKmobil! Der brave Soldat Schwejk sollte in dem kleinen Dorf Putim eigentlich hingerichtet werden, weil man ihn für einen russischen Spion hielt. Aber am Ende kam alles ganz anders. In dieser Folge besucht unser Reporter Mark Hegewald den Ort, an dem es Josef Schwejk wegen zu großer Russlandnähe beinahe an den Kragen gegangen wäre. Weiter lesen …

Italien: In den letzten 10 Jahren 175 Krankenhäuser geschlossen, aber 9.282 „Aufnahmezentren“ eröffnet

In den letzten zehn Jahren kam es in Italien zu einer Kürzung von 70.000 Spitalsbetten und Schließung von 175 Krankenhäusern, was bedeutet, dass jede Region etwa ein Dutzend Krankenhäuser verloren hat, was natürlich erhebliche Auswirkungen auf die Bürger hat. Dies wurde gestern auch vom Direktor des römischen Spallanzani-Spitals bestätigt*, berichtet das Magazin "Unser Mitteleuropa" unter Verweis auf einen Bericht von "Vox News". Weiter lesen …

Spitzen der EU warnen vor Schwächung

In der Coronavirus-Krise haben die Spitzen der EU-Institutionen vor einer Schwächung der Europäischen Union gewarnt. "Europa ist momentan sehr zerbrechlich", schreiben EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen, EU-Ratspräsident Charles Michel und EU-Parlamentspräsident David Sassoli in einem Gastbeitrag für das "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

Digitalstaatsministerin macht Kultusminister für Defizite bei Online-Unterricht verantwortlich

Digitalstaatsministerin Dorothee Bär (CSU) hat die Kultusminister für Defizite beim Online-Unterricht während der Schulschließungen verantwortlich gemacht. "Vor Corona gab es auch seitens der Kultusminister viel zu wenig Bereitschaft, das Thema voranzutreiben. Pädagogen wurden regelrecht gemaßregelt, wenn sie die Initiative ergriffen haben und neue Wege gehen wollten", sagte Bär im Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ). Weiter lesen …

Digitalstaatsministerin weist Grünen-Forderung nach Datenschutzgesetz für Corona-App zurück

Digitalstaatsministerin Dorothee Bär (CSU) hat die Forderung der Grünen nach einem Datenschutzgesetz für die geplante Corona-App als abwegig zurückgewiesen: "Wir haben in Europa und in Deutschland bereits eines der weltweit höchsten Datenschutzniveaus. Inwieweit dieses Niveau noch gesteigert werden soll, ist für mich nicht erkennbar", sagte Bär im Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ). Weiter lesen …

Topökonomen fordern mehr Verlässlichkeit im Krisenmanagement

Führende Wirtschaftswissenschaftler in Deutschland befürworten die Lockerung in der Coronakrise, mahnen jedoch zugleich transparentes und partnerschaftliches Handeln an. Lars Feld, der Vorsitzende des Sachverständigenrats, zeigte sich in der "Welt" "froh, dass nun verstärkte Lockerungen kommen und somit weitere Kenntnisse über die Corona-Pandemie möglich werden". Weiter lesen …

Wer von Corona profitiert

Warren Buffett hat jüngst die Reißleine gezogen und sich bei seinem Investmentvehikel Berkshire Hathaway von den Anteilen an allen vier großen US-Airlines getrennt. Das Engagement sei ein "Fehler" gewesen, räumt der legendäre Investor ein. Aber natürlich hatte auch ein erfahrener Altmeister wie Buffett das Virus nebst Pandemie nicht auf der Rechnung. Und Corona verändert an den Aktienmärkten einiges, wenn nicht fast alles. Weiter lesen …

Videos
ExtremNews kommentiert - Folge 8
ExtremNews kommentiert - Folge 8
Symbolbild
Sichtlich versteckt
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte saum in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
In Berlin stürzen sich 6-8 Polizisten auf einen harmlosen Mann (Symbolbild)
Weltweite Demonstrationen wegen menschenverachtender Corona-Maßnahmen durch Weltregierung(en)
Fehldeutung Virus Teil II. Anfang und Ende der Corona-Krise
Beendet Virologe Dr. Stefan Lanka das Corona Theater? Drosten angezeigt!
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Angela Merkel und ihr Ideengeber Richard Graf Coudenhove-Kalergi
Die geplante Zerstörung Europas: Angela Merkel und der Coudenhove-Kalergi-Plan
Irland führt den Digitalen Gesundheitspass ein. Bild: AN / Eigenes WErk
Irland wird zum Corona-Überwachungsstaat: Digitaler Gesundheitspass eingeführt
Coronavirus (Symbolbild)
American Centers for Disease Control: 94% der Covid-"Todesfälle" waren falsche Diagnosen!
Dr. Bodo Schiffmann (2020)
Zensiert: Dr. Bodo Schiffmann zu den aktuellen Corona-Zahlen in Griechenland
Arizona Wilder (hier auf deutsch)
David Icke & Arizona Wilder auf deutsch: Enthüllungen einer Muttergottheit!
Bild: Screenshot Video: "Exklusiv-Interview: Gigantische Klage gegen Prof. Christian Drosten & Umfeld." (https://youtu.be/gvB0vuM5bek) / Eigenes Werk
Gigantische Milliarden Klage gegen Prof. Christian Drosten, WHO und Umfeld
ClO2 im Blut
Der Chlordioxid Durchbruch in Südamerika
Symbolbild
Gesundheitsamt stürmt Schule in Schutzanzügen und macht Zwangstest an 9 und 10 jährigen
Wie in alten Zeiten: Eine Regierung, eine Meinung, ein Befehl (Symbolbild)
Dr. Bodo Schiffmann: Totes Kind durch Maske, Faschisten in der Regierung, Bayern und Notstand in Deutschland!
Angriff auf Deutschland
Angriff auf Deutschland - Hintergründe der Masseneinwanderung
Die SPD ist an allen Fronten in der Dauerkritik - selbst intern (Symbolbild)
Umfrage: Ansehen der SPD auf neuem Tiefstand
'Do Not Trust The Medical Or The National Security Establishment!' With Guest Robert F. Kennedy, Jr.
Robert F. Kennedy Jr. über MK Ultra und die Morde an seinem Vater und seinem Onkel