Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

12. Januar 2019 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2019

Wenn Verschwörungstheorien wahr werden: Die US-Experimente an Menschen in Guatemala

Der US-Pharmakonzern Bristol-Myers Squibb, die Johns-Hopkins-Universität und die Rockefeller-Stiftung müssen sich nun doch vor Gericht verantworten. Sie waren an Experimenten beteiligt, die zwischen 1946 und 1948 mit Finanzierung und Unterstützung durch die US-Regierung an hunderten Menschen in Guatemala vorgenommen wurden. Dies berichtet das russische online Magazin "Sputnik". Weiter lesen …

Habeck fürchtet Überschätzung von Twitter

Nach seinem Abschied von Twitter warnt der Grünen-Vorsitzende Robert Habeck davor, die Bedeutung des Netzwerkes für den demokratischen Diskurs zu überschätzen. Er halte es für falsch, Twitter mit der digitalen Demokratie in Deutschland gleichzusetzen, sagte Habeck der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung". Weiter lesen …

Forsa: GroKo bleibt unverändert - FDP gewinnt

Die Parteien der Großen Koalition bleiben in der neuesten Forsa-Umfrage unverändert. Laut der Erhebung für RTL und n-tv, die am Samstag veröffentlicht wurde, kommen CDU/CSU wie in der Vorwoche auf 32 Prozent, die SPD unverändert auf 15 Prozent. Die FDP legt einen Punkt zu und kommt nun auf 9 Prozent. Weiter lesen …

Bahnchef verspricht mehr Pünktlichkeit

Bahnchef Richard Lutz hat kurz vor den Gesprächen mit Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CDU) am Dienstag mehr Pünktlichkeit versprochen. "Ich bin zuversichtlich, dass wir im ersten Halbjahr dieses Jahres Schritt für Schritt besser werden. Mit unserem Aufsichtsrat haben wir für 2019 ein Pünktlichkeitsziel im Fernverkehr von 76,5 Prozent vereinbart. Weiter lesen …

Kobayashi gewinnt auch in Val di Fiemme

Nicht zu bremsen ist derzeit Ryoyu Kobayashi. Der Japaner stellte im Finale mit 136 m den 13 Jahre alten Schanzenrekord von Adam Malysz aus Polen ein und gewann nach schon 135 m im ersten Durchgang mit 315 Punkten deutlich vor dessen beiden Landsleuten Dawid Kubacki (288,5) und Kamil Stoch (282,9). Vor Leyhe, der im Gesamtweltup mit 456 Punkten Vierter ist und weiter ganz oben mitmischt, landete nur noch Österreichs wiedererstarkter Stefan Kraft (281,6) aus Österreich. Er hat die WM in Seefeld als einziger Austria-Adler fest im Visier. Weiter lesen …

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Ueberlebensfrage Systemwechsel

Mehr als 3.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer kamen am Sonnabend zur diesjährigen Internationalen Rosa-Luxemburg-Konferenz in Berlin, organisiert von der Tageszeitung junge Welt. Unmittelbar vor dem 100. Jahrestag der Ermordung der Revolutionäre Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht referierten Intellektuelle, Politiker und Künstler aus Europa, den USA, Kuba und der Türkei über linke Alternativen zu einem profitgetriebenen System, welches durch Kriege und Krisen die Lebensgrundlagen der Menschheit gefährdet. Weiter lesen …

Landgericht Gießen: Die Beschlagnahme der Kameras ist beendet

Nach 35 Tagen bekommen die Journalisten und Kameraleute endlich ihre Arbeitsgeräte zurück. Solange haben die Damen und Herren Juristen des Landgerichts Gießen gebraucht, um festzustellen, dass sie nunmehr nur die Speicherkarte brauchen, um ein Ermittlungsverfahren wegen herbeiformulierten Hausfriedensbruchs durchzuführen. Dies teilt Heiderose Manthey von Archeviva im Bezug auf das neuste Video der Journalisten mit. Weiter lesen …

Jena: Leichenfund einer 87-Jährigen - Tatverdächtiger festgenommen

Im thüringischen Jena haben Polizeibeamte den Leichnam einer 87-jährigen Frau am Samstagmorgen in einem Wohnhaus gefunden. Gegen 02:00 Uhr wurde der Leichnam im Kellerabteil des Wohnhauses im Stadtteil Winzerla entdeckt, nachdem die Beamten auf der Suche nach der 87-Jährigen gewesen waren, die von Verwandten und Bekannten ungefähr seit zwei Tagen vermisst wurde, teilte die Polizei am Samstag mit. Weiter lesen …

Videokamera filmt Unheimliches

Der britische Fachmann für Paranormales, Steve Wesson, Mitglied der Paraforscher-Gruppe „UK Ghost Hunts“ (UKGH), hat für eine Nacht eine Videokamera in einem Museum installiert, in dem laut Gerüchten Gespenster herumlaufen sollen. Darüber schreibt die „Caters News Agency“. Weiter lesen …

Seehofer hält Schutz der CSU vor Neoliberalismus für große Leistung

Der scheidende CSU-Chef und Bundesinnenminister Horst Seehofer sieht neben der Existenzsicherung der CSU die Verhinderung neoliberaler Sozialstaatsreformen als seine größte politische Leistung an. "Inhaltlich habe ich die Partei vor dem Irrweg des Neoliberalismus bewahrt. Ich bin dafür als Herz-Jesu-Sozialist verspottet worden, aber das macht mir nichts aus", sagte Seehofer der "Welt am Sonntag". Weiter lesen …

Barley erteilt Nachverhandlungen über den Brexit eine Absage Justizministerin: "Ein harter Brexit hätte verheerende Folgen für die Briten und die EU"

Wenige Tage vor der Abstimmung des britischen Parlaments über den Brexit hat Bundesjustizministerin Katarina Barley (SPD) Nachverhandlungen der EU mit London eine Absage erteilt: "Das ausgehandelte Abkommen ist ein gutes Ergebnis. Nachverhandlungen sind inhaltlich nicht möglich und das ist auch richtig so", sagte die SPD-Spitzenkandidatin für die Europawahl dem in Berlin erscheinenden "Tagesspiegel". Es führe "kein Weg daran vorbei, dass ein Land die Vorteile der EU-Mitgliedschaft verliert, wenn es die EU verlässt". Weiter lesen …

"Monopoly" wegen Sexismus am Pranger

Die Oxford-Ausgabe des beliebten Brettspiels "Monopoly" sieht sich in England Alltagssexismus-Vorwürfen ausgesetzt. Wie die Zeitung "Metro" berichtet, werfen Kritiker den Machern vor, dass auf dem Cover ausschließlich Männer mit einem akademischen Abschluss gezeigt werden, während die abgebildeten Frauen sich lediglich mit Bikinis bekleidet von Männern über die Themse rudern lassen. Weiter lesen …

E-Autos: 2D-Materialien für mehr Reichweite

Forscher der University of Illinois, Chicago (UIC) haben 2D-Materialien entwickelt, die Elektroautos zu einer deutlich höheren Reichweite verhelfen und bei Geräten wie Smartphones für längere Laufzeiten sorgen könnten. Denn die Materialien dienen als Katalysatoren in sogenannten Lithium-Luft-Akkus. Dort sorgen sie für bis zu zehnmal mehr Kapazität als traditionelle Katalysatoren, so die UIC in einer Aussendung. Weiter lesen …

Regierungsberater: Deutschland ist auf dem Weg in eine Überwachungsgesellschaft

Deutschland befindet sich nach Meinung des Psychologen und Regierungsberaters Gerd Gigerenzer auf dem Weg in eine Überwachungsgesellschaft. Sprachassistenten seien "potentielle Heimspione", sagte Gigerenzer dem Tagesspiegel, das Internet der Dinge sei ein gefährliches Einfallstor für Hackerangriffe, Samsung-Smart-Fernseher würden Gespräche aufzeichnen und an Dritte weiterleiten. Weiter lesen …

Premiere bei AIDA: Erstanlauf in Kapstadt mit AIDAaura AIDA erweitert ab

Am Morgen des 11. Januar 2019 erreichte AIDAaura den Hafen von Kapstadt. Als erstes Schiff der AIDA Flotte besuchte AIDAaura die südafrikanische Stadt am Fuße des Tafelbergs. Der Erstanlauf erfolgte im Rahmen ihrer 117-tägigen Weltreise, die am 2. Februar 2019 in Hamburg endet. Seit dem Start im Oktober 2018 besuchte AIDAaura atemberaubende Destinationen in Südamerika, in der Südsee und Australien und nun an der afrikanischen Küste. Weiter lesen …

Bundesdatenschutzbeauftragter will DSGVO verschärfen

Der neue Bundesdatenschutzbeauftragte Ulrich Kelber dringt auf Nachbesserungen an der europäischen Datenschutzgrundverordnung. "Der Bereich Profiling und Scoring - also das Anlegen von Persönlichkeitsprofilen und die Bewertung des Verhaltens von Privatpersonen durch staatliche Stellen oder private Unternehmen - muss dringend nachgeschärft werden", sagte der SPD-Politiker den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstagausgaben). Weiter lesen …

Streit in der CDU um Listenplatz für Elmar Brok

Die Europaabgeordneten der CDU in Nordrhein-Westfalen drängen darauf, ihren Parlamentskollegen Elmar Brok erneut für die Europawahl im Mai zu nominieren. "Es ist die einhellige Ansicht aller CDU-Europaparlamentarier aus NRW, dass Elmar Brok auf die Liste muss", sagte Peter Liese, Sprecher der CDU-Europaabgeordneten aus NRW, dem "Spiegel". Weiter lesen …

Achtung, Hochspannung!

Wenn ein Grundstückseigentümer einmalig eine Entschädigung dafür erhält, dass er einem Energieversorger die Überspannung seines Anwesens mit einer Hochspannungsleitung gestattet, dann handelt es sich dabei um keine steuerpflichtigen Einnahmen. So entschied es nach Auskunft des Infodienstes Recht und Steuern der LBS die höchstrichterliche Rechtsprechung. Weiter lesen …

Experte: Kinder nicht vom Kuscheltier entwöhnen

Für viele kleine Kinder sind Kuscheltiere viel mehr als ein normales Spielzeug - sie verwandeln sich oft in enge Vertraute, Geheimnisträger und Komplizen. Einen Zeitpunkt, wann ein Kind zu groß für Teddybär und Co. ist, "gibt es nicht, und es sollte ihn auch nicht geben", betont der Pädagoge Dr. Volker Mehringer von der Universität Augsburg im Apothekenmagazin "Baby und Familie". Weiter lesen …

Smartphone wird zum mobilen Geigerzähler

Forscher der North Carolina State University haben eine neue Technik entwickelt, mit der sich die Strahlenbelastung eines Menschen nach einem Unfall in einem Kernkraftwerk oder bei einer medizinischen Bestrahlung, die aus dem Ruder gelaufen ist, einfach per Smartphone binnen einer Stunde bestimmen lässt. Weiter lesen …

Bundesdatenschutzbeauftragter warnt vor Videoüberwachung

Der neue Bundesdatenschutzbeauftragte Ulrich Kelber hat davor gewarnt, die Befugnisse der Sicherheitsbehörden zu erweitern. "Forderungen nach einer Ausweitung von Videoüberwachung und automatischer Gesichtserkennung halte ich für hochproblematisch – alleine schon wegen der Fehlerquote", sagte der SPD-Politiker den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Weiter lesen …

Russia Today will Deutschlandgeschäft ausbauen

Der deutschsprachige Sender Russia Today Deutsch will sein Angebot in Deutschland ausbauen, einen Beirat mit deutschen Persönlichkeiten gründen und erwägt offenbar auch den Erwerb einer Sendelizenz. "Es ist richtig, dass RT Deutsch seine Berichterstattung in Deutschland ausbauen will", sagte RT Deutsch-Chefredakteur Ivan Rodionov der Düsseldorfer "Rheinischen Post". Weiter lesen …

Zahl der Hackerangriffe in NRW laut LKA rückläufig

In Nordrhein-Westfalen gibt es offenbar immer weniger Hacker-Angriffe. "Im Vergleich zum Jahr 2016 ist ein genereller Rückgang der registrierten Fälle zu verzeichnen", sagte ein Sprecher des Landeskriminalamtes (LKA) der Düsseldorfer "Rheinischen Post". Demnach ging die Zahl der Hackerangriff im Jahr 2017 um rund 730 Fälle von 4979 auf 4247 zurück. Weiter lesen …

Arbeitsminister gegen komplette Abschaffung des Soli

Eine klare Absage erteilt Bundesarbeits- und Sozialminister Hubertus Heil (SPD) Rufen aus Union und FDP, den Solidaritätszuschlag komplett abzuschaffen. "Im Koalitionsvertrag ist vereinbart, 90 Prozent der gegenwärtigen Beitragszahler bis zum Ende der Legislaturperiode von der Abgabe zu befreien", sagte Heil im Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung". Weiter lesen …

Kelber will Datenschutz im Schulunterricht

Nach dem massiven Hackerangriff auf Politiker, Journalisten und Künstler nimmt der Bundesdatenschutzbeauftragte Ulrich Kelber die Schulen in die Pflicht. Datenschutz müsse "sinnvoll in die Lehrpläne eingebunden und selbstverständlicher Bestandteil des Schulunterrichts werden", sagte der SPD-Politiker den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Weiter lesen …

2018 fast jeden zweiten Tag eine Schmiererei oder Sachbeschädigung an einem Asylbewerberheim

Fast jeden zweiten Tag hat es im vergangenen Jahr in Deutschland einen Anschlag auf eine Flüchtlingsunterkunft gegeben. Der Trend ist nach vorläufigen Zahlen des Bundeskriminalamtes (BKA) aber weiter rückläufig, berichtet die "Neue Osnabrücker Zeitung". Demnach verzeichnete das BKA bis Anfang Dezember 2018 bundesweit 143 Straftaten gegen Asylunterkünfte (Stand: 3. Dezember). Weiter lesen …

Brinkhaus nennt Personaldiskussionen um Merz nach Vorstandswahl nicht hilfreich

Unionsfraktionschef Ralph Brinkhaus hat an die CDU appelliert, nach der Entscheidung der Partei für Annegret Kramp-Karrenbauer als Vorsitzende zur Ruhe zu kommen. Auf die Frage, ob er sich den bei der Wahl im Dezember unterlegenen Friedrich Merz als Bundesminister vorstellen könne, sagte Brinkhaus der Düsseldorfer "Rheinischen Post": "Diese Personaldiskussionen waren zuletzt nicht hilfreich." Weiter lesen …

Laumann: Pflegebranche soll auf Augenhöhe mit Ärzten, Kassen und Krankenhäusern mitbestimmen

Die Pflegebranche soll nach einer Forderung von NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) ihre Interessen künftig "auf Augenhöhe" mit Ärzten, Kliniken und Krankenkassen vertreten können. Im Fall der Gründung einer Pflegekammer auf Bundesebene sprach sich Laumann dafür aus, dass die Vertreter der Pflegebranche künftig auch Teil des wichtigsten Gremiums im Gesundheitswesen werden. "Die Pflege muss endlich ein Stimmrecht im Gemeinsamen Bundesausschuss bekommen", sagte Laumann der Düsseldorfer "Rheinischen Post". Weiter lesen …

Kartellbuße gegen Wirtschaftsvereinigung Stahl

Das Edelstahl-Kartell zieht Kreise. Auch gegen den in Düsseldorf sitzenden Branchenverband, die Wirtschaftsvereinigung Stahl (WV Stahl), hat das Bundeskartellamt eine Geldbuße verhängt, wie die Düsseldorfer "Rheinische Post" aus Branchenkreisen erfuhr. Die Buße beläuft sich demnach auf einen niedrigen sechsstelligen Betrag, der Bescheid sei 2018 erfolgt. Weiter lesen …

Brinkhaus fordert härtere Strafen für Datendiebstahl

Unionsfraktionschef Ralph Brinkhaus hat sich für härtere Strafen bei Datendiebstahl ausgesprochen. "Das Hacken und Abschöpfen von Daten ist ein schwerer Eingriff in die Privatsphäre der Betroffenen. Wer das macht, ist schon erheblich kriminell. Das gravierende Unrecht dieser Handlungen muss durch ein höheres Strafmaß deutlich werden", sagte Brinkhaus der Düsseldorfer "Rheinischen Post". Weiter lesen …

Gerichtsvollzieher-Attacke: Schuldnerin war Waffen-Närrin

Der gewalttätige Angriff auf eine Gerichtsvollzieherin in Bochum im November 2018 bringt NRW-Justizminister Peter Biesenbach (CDU) immer weiter in Bedrängnis. Wie aus vertraulichen Justizakten hervorgeht, war die Schuldnerin den Behörden als aggressive Waffen-Närrin bekannt. Die Akten liegen der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung vor. Trotzdem wurde die Justizbeamtin ohne Vorwarnung und Polizei-Schutz zu dem Einsatz geschickt. Weiter lesen …

Handwerk kündigt Verfassungsklagen gegen Soli-Pläne der Koalition an

Das deutsche Handwerk plant Verfassungsklagen gegen die Koalitionspläne zur Beibehaltung des Solidaritätszuschlags für zehn Prozent der Steuerzahler. "Wir werden das verfassungsrechtlich überprüfen lassen, wenn die Bundesregierung an dem Plan festhält, nur 90 Prozent der Steuerzahler beim Soli zu entlasten", sagte Handwerkspräsident Hans Peter Wollseifer der Düsseldorfer "Rheinischen Post". Weiter lesen …

Regionalrat der Piratenpartei fordert Notbremse bei Stuttgart 21 - Umstieg statt Ausstieg

Nach den neuesten Meldungen zur schlechten Bahnanbindung des Stuttgarter Flughafens bekräftigt der PIRATEN-Regionalrat Ingo Mörl seine Forderung, bei Stuttgart 21 die Notbremse zu ziehen. Nach Ansicht des Verkehrspolitikers sollten die freiwerdenden finanziellen Kapazitäten für Investitionen in den ÖPNV verwendet werden. Die bisher getätigten Arbeiten könnten im Rahmen des Konzepts "Umstieg 21" [1] in einen neugestalteten Kopfbahnhof eingebunden werden. Weiter lesen …

Börsen-Zeitung: Klare Ansagen der Fed

Die Signale seitens der US-Zentralbank Fed in Sachen künftiger Gangart in der Zinspolitik werden immer deutlicher. Immer mehr zeichnet sich ab, dass die Marktteilnehmer nicht mehr allzu viel bei den Zinserhöhungen zu erwarten haben und somit nun das Ende der Fahnenstange in greifbare Nähe gerückt ist, wenn es nicht schon erreicht ist. Dieser Tage kann man fast schon den Eindruck gewinnen, dass die Fed es ein wenig eilig damit hat, ihre Geduld auf dem Weg zu höheren Zinsen zu signalisieren. Weiter lesen …

Videos
Bild: Harmony United Ltd
Das Harmony Kopfhörer-Set
Bild: Timo Klostermeier / pixelio.de
Was der Öffentlichkeit über Kohlendioxid (CO₂) verschwiegen wird
Termine
The FORCE Seminar - Die Macht in dir
36304 Alsfeld
15.11.2019 - 17.11.2019
Dr. Pjotr Garjaev: "Die Grundlagen des Lebens"
35037 Marburg
16.11.2019
LUBKI Basiskurs „Der Junge Krieger“
01277 Dresden
22.11.2019
LUBKI Kurs „Zulassung“
01277 Dresden
23.11.2019 - 24.11.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Gern gelesene Artikel
Statistik 1 - Quelle: statista.de
Vor- und Nachteile des Online-Shoppings
Papst Benedikt XVI Bild: Fabio Pozzebom
ITCCS erhebt schwerste Vorwürfe gegen Joseph Ratzinger
Bild: sparkie / pixelio.de
Vor- und Nachteile vom Autofahren
Der Beitrag enthält am Ende des Textbereichs ein Video. Bild: ExtremNews
Black Goo, das intelligente Öl und seine Wirkung auf den Menschen
Muriel Baumeister
Muriel Baumeister: "Ich trinke keinen Tropfen Alkohol mehr"
Gedenktafel „Im Gedenken an alle Opfer der Pädophilie“ in Charleroi
Der Kreis schließt sich: Pizzagate, Dutroux-Netzwerk und die deutsche Polit-Elite
Eisbär (Ursus maritimus)
Meteorologe Klaus-Eckart Puls schämt sich für frühere Aussagen zum Klimawandel
Angriff auf Deutschland
Angriff auf Deutschland - Hintergründe der Masseneinwanderung
Bild 1: ©istock.com/vadimguzhva
Ungewöhnliche Hobbys – Womit vertreiben wir unsere Zeit am liebsten?
Geöffnete Cupula mit Früchten
Hildegard von Bingen schätzte die Edelkastanie
Bild: Thorben Wengert / pixelio.de
So kann jeder Geld von Ihrem Konto abbuchen
Germanwings: Flugroute kurz vor dem Aufprall
Germanwings Flug 9525 – das Lügengebilde bricht zusammen
Bild: Screenshot Youtube Video "Bargeldverbot und RFID Chip für jeden! Was plant die Bundesregierung"
Publizist Schrang: Warum die AfD „das Letzte“ ist!
Bild: Matthias Preisinger / pixelio.de
Mehrwertsteuer-Rückerstattung – Für wen gilt es und wie geht es?
Bild: Timo Klostermeier / pixelio.de
Was der Öffentlichkeit über Kohlendioxid (CO₂) verschwiegen wird