Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Forsa: GroKo bleibt unverändert - FDP gewinnt

Forsa: GroKo bleibt unverändert - FDP gewinnt

Archivmeldung vom 12.01.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 12.01.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Bild: Thomas Siepmann / pixelio.de
Bild: Thomas Siepmann / pixelio.de

Die Parteien der Großen Koalition bleiben in der neuesten Forsa-Umfrage unverändert. Laut der Erhebung für RTL und n-tv, die am Samstag veröffentlicht wurde, kommen CDU/CSU wie in der Vorwoche auf 32 Prozent, die SPD unverändert auf 15 Prozent. Die FDP legt einen Punkt zu und kommt nun auf 9 Prozent.

Die Linke hat dagegen einen Zähler verloren und liegt bei 8 Prozent. Die Grünen sind unverändert bei 19 Prozent, die AfD unverändert bei 12 Prozent.

Für die Erhebung wurden vom 7. bis zum 11. Januar 2019 insgesamt 2.504 Personen befragt.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Screenshot aus dem Ende befindlichen Videobeitrag
Zecken, und wie man sich davor schützt
Masern-Ausschlag bei einem nigerianischen Mädchen.
Welches Masernvirus?
Termine
4. Yogafestival Fulda
36145 Hofbieber
28.06.2019 - 30.06.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige