Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

20. Juli 2009 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2009

Wucher: Geldabheben an Fremdautomaten teurer

Bankkunden, die Geld an einem "fremden" Automaten von ihrem Konto abheben, müssen tief in die Tasche greifen. Eine Auswertung der Finanzberatung FMH unter 50 Banken hat ergeben, dass einzelne Anbieter den Preis für das Abheben außerhalb des eigenen Bankenverbundes seit 2006 um bis zu 85 Prozent erhöht haben. Weiter lesen …

Gulli: das Vorzeigeportal der Internetmafia

Tretminen gab es auf der Piraten- und Hackerseite "Gulli" schon immer. Während sich Gulli-Gründer Randolf Jorberg (27) aus Bochum in Nordrhein-Westfalen noch ein paar Tausender nebenher im Monat für Dialer-Umleitungen (0190er-Nummern) zu Testversionen von neuen Produkten hinzuverdiente, geht es für den neuen Besitzer Valentin Peymann Fritzmann (25) aus Wien (Österreich) heute um Millionen. Weiter lesen …

Fühl den Rhythmus!

Man kann uns Deutschen ja vieles nachsagen, aber ein leichtfüßiges karibisches Rhythmusgefühl gehört eher nicht dazu. Doch das wird sich in diesem Sommer womöglich ändern. Denn Nintendo startet am 23. Juli die Rhythm Paradise Summertour 2009. Sie lädt Menschen auf Festen, Messen und Open Air Kinos dazu ein, mit dem neuen Nintendo DS-Spiel Rhythm Paradise ihr Taktgefühl zu verfeinern Weiter lesen …

Wale - Gärtner der Meere

Im ZDF-Wissenschaftsmagazin "Abenteuer Wissen" beschäftigt sich Karsten Schwanke am Mittwoch, 22. Juli 2009, 22.15 Uhr, mit den bedrohten Meeressäugern und zeigt, welche zentrale Rolle die Wale im Ökosystem Ozean spielen. Über Jahrhunderte galten sie als unberechenbare Monster der Meere und wurden als lukrative Rohstofflieferanten erbarmungslos gejagt. Weiter lesen …

Fulminanter Start für „Harry Potter 6“

Zwei Jahre mussten die Fans warten – jetzt sind Harry, Hermine und Ron zurück. „Harry Potter und der Halbblutprinz“ verzauberte am Premierenwochenende nach vorläufigen Auswertungen über 1,7 Millionen Zuschauer. Damit legt „Harry Potter 6“ den besten Filmstart des Jahres hin und übernimmt die Führung der media control Kino-Charts. Weiter lesen …

MdB 2.0 - Nachwuchspolitiker im Blog

Wie die jungen MdBs, die sich alle bei der Bundestagswahl im September wieder um einen Sitz im Parlament bewerben, in den Bundestag gekommen sind und wie dort Netzwerke und Lobbys Einfluss auf die Politik zu nehmen versuchen, zeigen zwei jeweils 30-minütige Folgen von MdB 2.0 - Nachwuchspolitiker im Blog. Weiter lesen …

Rekrutengelöbnis Wehrbeauftragter Robbe vermisst Anerkennung der Streitkräfte durch die Gesellschaft

Der Wehrbeauftragte des Bundestages, Reinhold Robbe (SPD), hat im Vorfeld des heutigen Gelöbnisses vor dem Reichstag eine mangelnde Anerkennung der Bundeswehr durch die Gesellschaft beklagt. "Es gibt in unserer Gesellschaft zu wenig menschliche Zuwendung gegenüber unseren Soldatinnen und Soldaten", sagte er der in Halle erscheinenden "Mitteldeutschen Zeitung". Weiter lesen …

Kaufverhalten bei Consumer Electronics stark im Umbruch

Unterhaltungselektronik kaufen die Deutschen am liebsten in großen Elektronikmärkten und im Fachhandel. Fast 50 Prozent bevorzugen nach eigenen Angaben die großen Märkte, 38 Prozent die mittelständischen Fachhändler. Bereits 17 Prozent der Deutschen (12,7 Millionen) kaufen Fernseher, Digitalkameras und Co. inzwischen vorzugsweise im Internet. 6 Prozent nutzen Lebensmitteldiscounter. Weiter lesen …

Keime gegen Schmerzen

Bislang gingen Mediziner davon aus, dass Bakterien im entzündeten Gewebe Schmerzen verstärken. Doch einige Keime können auch das Gegenteil bewirken, berichtet nun die "Apotheken Umschau" unter Berufung auf Forscher der Charité in Berlin. Weiter lesen …

Rheinische Post: Brüskierter Obama

Barack Obama wird um die Glaubwürdigkeit seiner Nahost-Politik kämpfen müssen. Der US-Präsident wird nicht nach dem Motto verfahren können: Ich kam mit guten Vorsätzen ins Amt, sah die politischen Abgründe zwischen Israelis und Palästinensern und verordnete den Ausweg aus dem Jahrzehnte alten Konflikt. Weiter lesen …

LVZ-Kommentar zu CSU/Seehofer

Der bayrische Löwe brüllt wieder. In weiß-blauen Bierzelten mag man sich erleichtert noch eine Maß mehr gönnen und zufrieden der CSU zuprosten. Doch der Löwe hinterm Weißwurst-Äquator heißt heute nicht Franz-Josef Strauß sondern Horst Seehofer. Und der, man erinnert sich, sprang schon öfter als kraftstrotzendes Raubtier ab, um als geschrumpfter Bettvorleger vorm Kanzleramt zu landen. Weiter lesen …