Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

31. August 2021 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2021

NRW-Gesundheitsminister für Impfabfrage

NRW-Arbeits- und Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) spricht sich dafür aus, dass Arbeitgeber den Impfstatus ihrer Beschäftigten abfragen dürfen. Er halte den Vorschlag aus Gründen des Infektions- und Arbeitsschutzes grundsätzlich für eine gute Idee, sagte Laumann der "Westdeutschen Allgemeine Zeitung". Weiter lesen …

Grüne fordern von Scheuer Vermittlung im Bahn-Streit

Der Druck auf Verkehrsminister Andreas Scheuer wächst, sich in den Tarifstreit bei der Bahn einzuschalten. Als Vertreter des Eigentümers der Bahn müsse der sich "aktiv um eine Vermittlung auf dem Weg zur Schlichtung bemühen statt nur mit den Händen in der Tasche danebenzustehen und zuzuschauen", sagte Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter der "Süddeutschen Zeitung". Weiter lesen …

Lawrow: Westen nutzte Terroristen beim Versuch, Präsident al-Assad zu stürzen

Der russische Außenminister Sergei Lawrow hat die Rolle des Westens in Syrien kritisiert. Um den Präsidenten Baschar al-Assad zu stürzen, wurde offen mit Terroristen kollaboriert. In den vergangenen Jahren hätten die USA völkerrechtswidrig eine Militärpräsenz auf syrischem Boden aufrechterhalten und mit Militanten und Dschihadisten gegen die legitime Regierung Syriens gearbeitet. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Lockdown-Hölle: 23 Covid-Toten stehen 152 erschlagene Kinder gegenüber

Die Einsperrpolitik mit den Lockdowns hat vor allem die Schwächsten getroffen, die Kinder. 152 Kinder wurden laut der deutschen Kriminalstatistik 2020 getötet – um ein Drittel mehr als im Vorjahr. Demgegenüber stehen 23 Covid-Tote unter 20. Zusätzliche 134 Kinder haben einen Tötungsversuch überlebt. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at" unter Berufung auf die polizeiliche Kriminalitätsstatistik (PKS). Weiter lesen …

Nützliche Tipps zum nachhaltigen Wäsche waschen

Im Durchschnitt verwendet jeder deutsche Einwohner etwa acht Kilogramm Waschmittel pro Jahr, wie aus einer Statistik der UBA hervorgeht. Da es bislang allerdings keine umweltfreundlichen Waschmittel existieren, enthalten die meisten Waschmittel Stoffe, die biologisch nur schwer oder überhaupt nicht abgebaut werden können. Diese Stoffe gelangen während des Waschens ins Abwasser und zudem lösen sich während jedem Waschgang Mikrofasern aus den gewaschenen Kleidungsstücken heraus, die ebenfalls in Wasserkreislauf gelangen und die Umwelt in Form von Mikroplastik belasten. Doch wie und mit was soll man seine Wäsche sonst waschen, um die Umwelt nicht zu belasten? Weiter lesen …

Indischer Spitzenpolitiker: Wir sollten einen Grenzkrieg mit China anstreben

Der Abgeordnete der indischen Regierungspartei BJP Subramanian Swamy hat zu einem Grenzkrieg aufgerufen, wenn China sich nicht freiwillig hinter eine Kontrolllinie aus dem Jahr 1993 zurückzieht. Der Konflikt besteht seit mindestens 1962. Zum jüngsten Vorfall kam es im Juni 2020. Die chinesische Seite warnt, Indien hätte keine Chance auf einen Sieg. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Müssen die Geimpften jetzt um ihre Privilegien zittern?

Die Antwort von Merkels Sprecher Steffen Seibert war eindeutig. „Ich denke, man kann den Geimpften sagen, dass sich für sie, auch wenn die Zahlen jetzt weiter ansteigen, nichts ändern wird. Das gilt auch für die Genesenen. Sie müssen jetzt nicht mit neuen Einschränkungen rechnen“, sagte das Sprachrohr der Bundesregierung am 23. August auf der Bundespressekonferenz auf die Frage, ob es für Geimpfte keinen Lockdown mehr geben wird. Dies berichtet der Investigative Journalist Boris Reitschuster auf "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Wirrwarr auf der Bundespressekonferenz: Amtliches Zahlenraten

Wie viele Ortskräfte sollen aus Afghanistan nach Deutschland? Wie viele sind schon da? Und wie viele Menschen sollen insgesamt noch aus Afghanistan kommen? Und wer zahlt dafür? All diese Fragen wurden der Bundesregierung heute auf der Bundespressekonferenz gestellt. Und was dabei zutage kam, war in meinen Augen – diplomatisch ausgedrückt – etwas verwirrend. Zumindest für mich. Dies berichtet der Investigative Journalist Boris Reitschuster auf "Reitschuster.de". Weiter lesen …

5 vor 12: Wahlkampf, aber ehrlich!

Keine Gefahr für Frauen in den Straßen - sondern in den eigenen vier Wänden. Reiseverbote durch Verteuerung, Verbrennerverbot mit dem nächsten Auto, der Strom rationiert, die Steuern erhöht, für die Rente nichts getan: Die Kanzlerkandidaten haben klargemacht, was auf uns zukommt, wenn einer von ihnen regiert. Oder alle zusammen. Dies berichtet das Magazin "Tichys Einblick". Weiter lesen …

Studie: Erhöhtes Risiko lebensgefährlicher Thrombosen bei 6% der Durchbruchsfälle

Die Impfstoffe sind ganz klar ins Gerede gekommen, es gibt massive Nebenwirkungen und ihre Wirksamkeit sinkt nach kurzer Zeit praktisch auf Null, sie können keine Infektion verhindern, weil sie dafür nie ausgelegt waren und sie verhindern auch Erkrankung mit schweren und sogar tödlichen Verläufen nicht. Ziel der Pharmaindustrie ist es aber mit Impfungen möglichst viel Geld zu verdienen. Dies schreibt Peter F. Mayer im Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Afghanistan Teil 1 – Kabul ist nicht Saigon, Herr Schäuble!

Bei dieser eingeschränkten Sichtweise kommt es ganz automatisch zu Schlagzeilen wie diesen: Die afghanische Armee wurde „überrannt“ und „Der Westen hat versagt“. Ähnlich weit weg von Geschichte und Realität positionieren sich viele Politiker. So erklärte etwa Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) im »Frühstart«-Interview beim Nachrichtensender ntv am 20. August: Die Evakuierung in Kabul sehe „‚verdammt nach Flucht aus. Es erinnert an die Bilder von Saigon.'“ Dies berichtet Gregor Amelung auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

AfD: 80 % der „Corona-Toten“ starben wohl nicht am Virus!

Das Propaganda-Gebäude der Corona-Hysterie bricht endgültig zusammen! In einem Interview mit der Tageszeitung „Die Welt“ spricht der Mediziner Bertram Häussler Klartext: Demnach starben mehr als 80 Prozent der vermeintlichen „Covid-Toten“ wohl nicht am Virus! Bei einer genaueren Betrachtung seiner entscheidenden Aussage wird der Fakt noch krasser: Man habe festgestellt, dass „bei gut 80 Prozent der offiziellen Covid-Toten“ die Infektion schon länger als fünf Wochen zurückliege, sodass man in diesen Fällen das Virus nicht als „wirklich Todesursache“ annehmen könne. Dies berichtet die AfD unter Berufung auf einen Bericht in "WELT". Weiter lesen …

Chrupalla: Maas begeht schweren strategischen Fehler

Zur Auslandsreise von Außenminister Heiko Maas (SPD) im Bezug zur Migrations- und Fluchtbewegungen aus Afghanistan in Richtung Europa sagt der AfD-Bundestagsabgeordnete Tino Chrupalla: „Die Reise von Außenminister Heiko Maas (SPD) in die Türkei, Afghanistan, Pakistan und mehrere zentralasiatische Republiken hat einen schweren strategischen Fehler: der Iran fehlt auf der Route." Weiter lesen …

SUSE Rancher 2.6: verbesserte Interoperabilität in Multi Cloud-Cluster-Umgebungen für Unternehmenskunden

SUSE®, ein weltweit führender Anbieter innovativer und zuverlässiger Open Source-Lösungen für Unternehmen, stellt heute SUSE Rancher 2.6 vor, das ab sofort auf dem Markt ist. Diese neueste Version der Open Source Kubernetes-Management-Plattform für Unternehmen - SUSE Rancher 2.6 - ist das erste wichtige Rancher Release seit der Übernahme von Rancher Labs im Dezember 2020. Weiter lesen …

Barley hofft auf "Minimalkonsens" bei Flüchtlingsaufnahme

EU-Parlamentsvize Katarina Barley (SPD) hofft bei der Aufnahme von Schutzbedürftigen aus Afghanistan auf einen Kompromiss in der EU. "Es gibt Menschen, für die wir eine besondere Verantwortung haben", sagte sie dem Sender Phoenix. "Ich hoffe, dass es zumindest für diese Personengruppe einen gewissen Minimalkonsens geben kann in der Europäischen Union. Dann werden natürlich einige Länder weiteres tun." Weiter lesen …

Braga: SPD-Masterplant ist ein Plan zur Entmachtung des Parlaments

Zum Plädoyer der SPD-Fraktion für ihren „Masterplan“ mit dem die Handlungsfähigkeit der rot-rot-grünen Minderheitskoalition für die nächsten drei Jahre sichergestellt werden soll, erklärt der parlamentarische Geschäftsführer der Thüringer AfD-Landtagsfraktion, Torben Braga: „Mit seinem neuerlichen Vorstoß zur Etablierung eines Gremiums, das die Geschicke der Thüringer Politik am Landtag vorbei lenken soll, bringt SPD-Chef und Innenminister Georg Maier eine bedauerliche und besorgniserregende Geringschätzung des Parlaments und demokratischer Wahlen zum Ausdruck." Weiter lesen …

Bayern lockert Corona-Regeln - Clubs und Diskos dürfen öffnen

Bayern lockert die Corona-Regeln deutlich, und will ab Oktober sogar Clubs und Diskos wieder öffnen. Die FFP2-Maskenpflicht entfällt bereits ab 2. September, die medizinische Maske soll der neue Maskenstandard werden, beschloss das Kabinett am Dienstag. Unter freiem Himmel gibt es künftig generell keine Maskenpflicht mehr, außer in bestimmten Bereichen bei Veranstaltungen mit mehr als 1.000 Personen. Weiter lesen …

So verschleiert US-Gesundheitsbehörde CDC die Impfdurchbrüche

Das US-Zentrum für Krankheitskontrolle und -vermeidung (CDC), eine Behörde des Gesundheitsministeriums, nimmt seit Anfang Mai nur noch Impfdurchbrüche (Corona-Infektionen bei Geimpften) auf, wenn diese zur Hospitalisierung oder zum Tod führen. Gesundheitsexperten kritisieren, man könne deshalb keine Fragen mehr zur Virus-Ausbreitung unter den fast 200 Mio einfach oder doppelt geimpften Amerikanern beantworten. Dies berichtet Kornelia Kirchweger im Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Afghanen sollen im Rahmen einer EU-Richtlinie aus dem Jahr 2001 umgesiedelt werden

Mehr als ein halbes Hundert Mitglieder des Europäischen Parlaments (MdEP) wollen, dass die Europäische Kommission (EK) ein EU-Gesetz durchsetzt, das vor 20 Jahren entworfen, aber nie in der Praxis angewendet wurde. Sie argumentieren, dass die so genannte Richtlinie über den vorübergehenden Schutz perfekt auf Krisensituationen wie den Massenzustrom von Afghanen, die vor der Taliban-Herrschaft fliehen, anwendbar wäre. Dies berichtet das Magazin "Unser Mitteleuropa" unter Verweis auf einen Bericht der ungarischen Tageszeitung "Magyar Nemzet". Weiter lesen …

Goodgame Empire und Goodgame Big Farm ab sofort im Microsoft Store verfügbar

Goodgame Studios, globaler Anbieter und Entwickler von Spielesoftware im Free-to-play-Segment, erweitert sein Produktportfolio im Microsoft Store für Windows 10. Nachdem im April diesen Jahres bereits Big Farm: Mobile Harvest im Microsoft Store veröffentlicht wurde, werden nun ebenfalls die Erfolgstitel Goodgame Empire und Goodgame Big Farm der weltweiten Microsoft Community angeboten. Weiter lesen …

Während Fremde in anderen Ländern millionenschwere Soforthilfen erhalten: Polit-Interesse an deutschen Flutopfern ebbt ab

Afghanistan, Afghanistan und nochmals Afghanistan: Wer aktuelle Mainstreammedien konsumiert, wird mit zahlreichen Nachrichten über und aus Afghanistan konfrontiert. Dass es Mitte Juli eines der schlimmsten je registrierten Hochwasserkatastrophen in Deutschland gegeben hat, findet sich vor allem noch in den Lokalausgaben der großen Zeitungen und Sender. Dabei gibt es tagein, tagaus immer neue Hiobsbotschaften für Betroffene. Zum Beispiel wird im Winter bei zig Tausenden die Heizung kalt bleiben. Dies berichtet Achim Baumann im Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Neues aus der Corona-Diktatur: Geimpfte „dürfen“ 1 Stunde ins Freie und maximal 5 Personen treffen

Wo, wenn nicht in Australien, möchte man derzeit meinen, wenn es um die inhumansten und diktatorischsten Corona-Maßnahmen gegen die eigene Bevölkerung weltweit geht. Unser Mitteleuropa berichtet mittlerweile in einer eigenen Serie über die unhaltbaren Zustände in „Down Under“, wo Menschenrechte und Freiheit nicht einmal mehr auf dem Papier existieren. Neuester Höhepunkt: Ungeimpften wird das Verlassen des eigenen Hauses verboten, Geimpften für maximal 1 Stunde erlaubt. Dies berichtet das Magazin "Unser Mitteleuropa" unter Verweis auf Twitter. Weiter lesen …

Donald Trump bezieht Stellung: So zerstörte US-Präsident Joe Biden die Friedenserklärung für Afghanistan

Donald Trump hatte persönlich mit mit den Taliban geredet und sich geeinigt. Ende Februar unterzeichnete man in Doha einen Friedensplan, an den sich die Taliban – nach anfänglichen Machtspielchen – 18 Monate lang gehalten haben. In dieser Zeit starb kein einziger US-Soldat. Joe Biden machte aus Trumps Friedensplan im Handstreich die größte Niederlage für die USA und eine unabsehbare humanitäre und militärische Krise. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Junger Mann und seine Mutter wenden sich nach miesem „Heute-Artikel“ an Wochenblick - 29-jähriger Gehörloser verzweifelt: „Jetzt steh ich als Schmarotzer da!“

Der Impfzwang ist nicht mehr wegzuleugnen. Weil ein zu 80 Prozent gehörloser junger Mann sich nicht impfen lassen möchte, findet er keine Arbeit. Eine Anstellung gibt es nur mit Impfung. Mit seinen Problemen wandte er sich an die „Heute“. Nun ist er einem regelrechten Shitstorm ausgesetzt. Dies berichtet Birgit Pühringer im Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Wegen Kinderleid: Mut-Lehrerin beklagt „perfides Spiel“ von Mobbing-Minister Faßmann

Nächste Woche beginnt in drei Bundesländern – Wien, Niederösterreich, Burgenland – das neue Schuljahr. Für die Kinder in den übrigen sechs Bundesländern, darunter Oberösterreich, beginnt der Ernst des Lebens eine Woche später. Dabei steht den Schülern und Lehrern neuerdings ein bedrohliches Maßnahmen-Regime ins Haus. Dabei ist es Bildungsminister Heinz Faßmann (ÖVP) völlig gleichgültig, wenn es zu „Mobbing“ zwischen geimpften und ungeimpften Schülern kommt: Hauptsache seine Regeln greifen. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Bericht: Telekom schaltet De-Mail ab

Die Deutsche Telekom schaltet ihr De-Mail-Angebot für Geschäfts- und Privatkunden offenbar zum 31. August des kommenden Jahres ab. Das berichtet der "Spiegel" unter Berufung auf Kündigungsschreiben, die der Bonner Konzern in diesen Tagen an Unternehmen und Behörden verschickt. Man habe "strategisch entschieden, den De-Mail-Dienst aufgrund fehlender Wirtschaftlichkeit nur noch bis Ende August 2022 anzubieten", heißt es darin. Weiter lesen …

Bundespräsident ruft zur Wahl auf

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat die Bürger zur Beteiligung an den bevorstehenden Wahlen zum Deutschen Bundestag am 26. September aufgerufen. "Wahlen sind kein Spiel", sagte er am Dienstag in einem über seine Social-Media-Kanäle verbreiteten Video. "Es geht um so vieles - es geht um die Zukunft unseres Landes. Jede Stimme zählt." Weiter lesen …

Kasachstan fordert "atomwaffenfreie Zone Planet Erde"

"Kasachstan fordert eine atomwaffenfreie Zone Planet Erde. Es darf keine Nukleartests mehr geben, nie mehr, nirgendwo", so Kasachstans Botschafter Dauren Karipov. "Warum testen, wie man Millionen Menschen töten kann?" Ein Runder Tisch der Berliner Botschaft Kasachstans erinnerte an den Atomwaffenverzicht und die Schließung des Atomtestgeländes Semipalatinsk durch Kasachstan vor 30 Jahren. Weiter lesen …

Gehalt wie der Bundespräsident? Impf-Ärzte kassieren bis zu 24.000 Euro!

Wie kann man heute noch mit Arbeit reich werden? Man wird Impfarzt! Laut einem Medienbericht erhalten Mediziner 150 Euro pro Stunde fürs Stechen mit den experimentellen Gen-Seren. Das soll aus einer Kooperationsvereinbarung der Ärztekammer hervorgehen. Damit verdienen die „Corona-Stecher“ in Weiß in etwa so viel wie Bundespräsident Alexander Van der Bellen von den Grünen. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Luftfahrt, Lebensmittel und Logistik sind Shitstorm-Magneten

Wenn der eigene Firmenname plötzlich in den Sozialen Medien trendet, ist das für Luftfahrt-Unternehmen meist eine schlechte Nachricht. Denn mehr als in jeder anderen Branche bedeutet es für sie in der Regel: Im Social Web zieht gerade ein kräftiger Shitstorm auf sie zu. Deutlich entspannter können sich hingegen Unternehmen aus dem Bereich Freizeit, Sport & Hobbies in so einer Situation geben. Weiter lesen …

Infortrend optimiert die Storage-Algorithmen zum Schutz von SSDs für höhere Kosteneffizienz

Infortrend® Technology, Inc. (TWSE: 2495), der branchenführende Anbieter von Unternehmensspeichern, hat die SSD-Optimierungstechnologie entwickelt und in seine Unternehmensspeicher-Lösungen der folgenden Serien integriert: den EonStor CS Scale-out-Netzwerkspeichern (NAS), den Unified-Storages EonStor GS SAN/NAS und der SAN-Lösung EonStor DS. Weiter lesen …

Schutz vor Spielsucht: Minderjährige in China dürfen nur noch drei Stunden pro Woche online spielen

Die chinesische Regierung will Minderjährige vor einer möglichen Spielsucht schützen. Um dies zu gewährleisten, schränkten die Behörden am Montag die Zeit, die unter 18-Jährige vor den Bildschirmen verbringen dürfen, auf eine Stunde jeden Freitag sowie an Wochenend- und Ferientagen ein. Darüber berichtete die staatliche Nachrichtenagentur Xinhua. Weiter lesen …

Große Analyse: So viel kostet ein Restaurantbesuch in Deutschlands Städten

In Wuppertal gibt es die günstigsten Restaurants in Deutschland, gefolgt von Dortmund, Krefeld und Kassel. Das ergab die große Analyse vom Online-Portal Speisekartenweb.de, das die Preise von über 5.000.000 Gerichten in ca. 40.000 Restaurants analysiert hat. Am teuersten sind hingegen die Städte München, Stuttgart und Karlsruhe. Die Preise in Wuppertal und München liegen dabei im Durchschnitt um 2EUR auseinander. Die Ergebnisse im Detail: Weiter lesen …

Ankündigung: KFZ Rockstars bringen gespendete Autos mit Autokorso ins Ahrtal

Deutschlandweit haben die KFZ-Rockstars, ein von Robert Merz gegründetes Bündnis aus Kfz-Betrieben, zur Spendenaktion für die Hochwasserkatastrophe aufgerufen. 70 der gespendeten Fahrzeuge sollen nun vom 10. bis 12. September mit einem Autokorso ins Ahrtal gebracht werden. Die Autos wurden von Menschen in ganz Deutschland für die Flutopfer gespendet und von den KFZ Rockstars instandgesetzt. Weiter lesen …

Juli 2021: Erwerbstätigkeit steigt um 0,2 % gegenüber dem Vormonat

Im Juli 2021 waren nach vorläufigen Berechnungen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) rund 44,8 Millionen Personen mit Wohnort in Deutschland (Inländerkonzept) erwerbstätig. Im Vergleich zum Vormonat stieg die Zahl der Erwerbstätigen im Juli 2021 saisonbereinigt deutlich um 105 000 Personen (+0,2 %), nachdem sie bereits im Juni kräftig angestiegen war (+85 000 Personen; +0,2 %). Weiter lesen …

Aufnahme von Afghanen: Ex-Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) springt Seehofer zur Seite

Ex-Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) übt scharfe Kritik im Zusammenhang mit der Lage in Afghanistan. Der "Neuen Osnabrücker Zeitung" sagte Gabriel: "Wir sind seit 20 Jahren in Afghanistan - entweder waren alle Vertreter von Militär und Geheimdiensten, die die Lage dort einschätzen konnten, unfähig und wussten nicht, wie schwach die afghanischen Sicherheitskräfte in Wahrheit waren, oder alle wussten, was los war, und keiner hat etwas gesagt, weil sonst der Abzug geplatzt wäre." Weiter lesen …

Jede Woche ein Anschlag auf ein Flüchtlingsheim

In Deutschland gibt es im Schnitt rein rechnerisch jede Woche mindestens einen Anschlag auf ein Flüchtlingsheim. Im ersten Halbjahr verzeichneten die Behörden 34 Vorfälle. Das ist zwar deutlich weniger als im Vorjahreszeitraum mit 45 Fällen, doch zeigt sich eine zunehmende Gewaltbereitschaft der meist rechtsradikalen Täter. Diese vorläufigen Zahlen gehen aus der Antwort des Bundesinnenministeriums auf eine Kleine Anfrage der Links-Fraktion hervor, die der "Neuen Osnabrücker Zeitung" vorliegt. Weiter lesen …

Nach Griechenland ist nun Polen dabei, seine Grenzen wirksam zu schützen

Während Griechenland gerade den Ausbau seiner Stahlmauer zum Schutz vor dem Zustrom afghanischer Migranten abgeschlossen hat, ist nun Polen an der Reihe, Grenzstrukturen zu errichten, wie Verteidigungsminister Mariusz Blaszczak am 23. August ankündigte. Ziel ist es, eine physische Barriere zu schaffen, um das Eindringen von Migranten auf europäischem Boden zu bekämpfen. Der Minister machte deutlich, dass er gegen die „Schaffung einer neuen Route für die Schleusung von Einwanderern durch polnisches Gebiet“ ist. Dies berichtet das Magazin "Unser Mitteleuropa" unter Verweis auf einen Bericht in "MPI". Weiter lesen …

Willingmann wirbt für Deutschland-Koalition: "Da geht es um viel mehr als die Ressorts"

Noch-Landeswirtschaftsminister und SPD-Landesvize Armin Willingmann empfiehlt seinen Parteifreunden, in der laufenden Basis-Abstimmung für die schwarz-rot-gelbe Koalition zu stimmen. "Ich habe selbstverständlich zugestimmt und werbe auch für diesen Koalitionsvertrag. Das tue ich lauteren Herzens, weil die Inhalte insgesamt stimmen", sagte Willingmann im Interview mit der in Halle erscheinenden Mitteldeutschen Zeitung. Weiter lesen …

Nach westlichen Provokationen: Russland rüstet Marine mit neuen "Flugzeugträger-Killer"-Raketen aus

Russland rüstet seine Marine mit neuen Hyperschallraketen, auch als "Flugzeugträger-Killer" bekannt, aus. Erst im Juni gab es einen besorgniserregenden Zwischenfall, bei dem ein britisches Kriegsschiff in die Gewässer um die Krim fuhr und Warnschüsse abgeben werden mussten. Nun erhält Russland neue Technik. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

US-Evakuierungseinsatz in Kabul beendet

Der Evakuierungseinsatz der USA in Kabul ist offenbar beendet. Das letzte Militärflugzeug mit US-Soldaten sei abgeflogen und der Kabuler Flughafen damit nun vollständig in der Hand der Taliban, bestätigte das US-Verteidigungsministerium am Montagnachmittag nach entsprechenden Berichten von Medien vor Ort. Weiter lesen …

3. Liga: SV Meppen gegen TSV Havelse 1:0

Deutschlands kleinster Profi-Klub, Aufsteiger TSV Havelse, wartet nach dem unglücklichen 0:1 in Meppen immer noch auf den ersten Punktgewinn. Trainer Ziehl trotzt der miesen Bilanz mit 2:13 Toren mit Zuversicht: "Die Leistung der Mannschaft heute stimmt mich optimistisch." Meppen schafft den 3. Heimsieg, Trainer Rico Schmitt bilanzierte nüchtern. "Es war kein schönes Spiel von uns, aber ein kämpferisches Spiel und wir haben gewonnen." Der Lohn: ein ordentlicher Auftakt, Platz 9 mit 10 Punkten für den SVM, der am Samstag beim TSV 1860 München antritt. Weiter lesen …

Peter Maffay träumt von Traktor-Rallye durch Deutschland

Rockstar Peter Maffay (71) hat eine bislang verborgene Leidenschaft: Er sammelt Traktoren und verschlingt Fachzeitschriften zu dem Thema. "Mein großer Traum ist, eine Traktor-Rallye durch Deutschland zu veranstalten, streckenweise Leute zum Mitfahren einzuladen, und für jeden gefahrenen Kilometer gibt's was für die Stiftung", sagte er der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ). Weiter lesen …

Lasst es sie spüren!

Der folgende Standpunkt wurde von Roland Rottenfußer geschrieben: "Regierung und eingebettete Opposition demütigen unmittelbar vor der Bundestagswahl rund ein Drittel der potenziellen Wähler — offenbar glauben sie, damit durchzukommen. „Die Würde der Geimpften ist unantastbar.“ Das steht so zwar nicht im Grundgesetz, dürfte aber der Realität in den kommenden Monaten recht nahekommen. Wir sind auf dem Weg zur Geimpften-Republik und damit zu einer Zwei-Drittel-Gesellschaft, wobei die Grenzlinie zwischen Privilegierten und Unterprivilegierten quer durch die Gesellschaft verläuft. Wie konnte das geschehen?" Weiter lesen …

Es wird endlich Zeit: Beendet die unsägliche Impfnötigung

Kurt Guggenbichler schrieb den folgenden Kommentar: "Pünktlich – wie von den Systemmedien die letzten Wochen getrommelt – ist jetzt das Delta-Virus im Land erschienen. Es wurde unlängst im ORF ausgerufen, so wie man auch den Herbstbeginn ankündigt. Als Begründung dafür wurden die „steigenden Inzidenzzahlen“ hergenommen und wenn wir uns nicht schnell impfen ließen, könnte erneut ein Zusammenbruch des Gesundheitssystems drohen, hieß es. Auch die Regierung Kurz warnt davor, scheint es aber selbst nicht wirklich zu glauben. Hätte sie sonst nicht schon längst Vorsorge treffen müssen, die Bettenanzahl in den Intensivstationen zu erhöhen? " Weiter lesen …

„Hallo, helfen Sie mir bitte!“ Olaf Sundermeyer ruft die Polizei: „Rechtsextremismus-Experte“ wird auf Demo hysterisch

Kennen Sie das noch aus der Hubba-Bubba-Zeit, wenn man sich beim Kauen fast den Kiefer ausgerenkt hatte, anschließend aber damit belohnt wurde, die größte Blase aller Zeiten vor dem Gesicht aufgepumpt zu haben und das gigantische Ding einem dann aber um die Ohren flog, so dass man sich die klebrige Masse umständlich wieder aus dem Gesicht gnibbeln musste? Viel lustiger natürlich noch, so einen Schaden bei anderen zu beobachten. Bei der verbotenen Demonstration in Berlin stand jetzt der Journalist und selbsternannte Rechtsextremismusexperte Olaf Sundermeyer im Mittelpunkt so einer Blasenexplosion: durch und durch bekleckert, sogar die Hose von oben bis unten vollgemacht. Dies berichtet Alexander Wallasch auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Für immer Krieg

Willy Wimmer schrieb den folgenden Kommentar: "Wieder wird den Menschen etwas vorgemacht. Es wird ihnen seitens der Regierenden und der Regierung vorgemacht, man werde den verhängnisvollen Kriegseinsatz der Bundeswehr, der Nato und der internationalen Koalition unter Führung der USA in Afghanistan aufarbeiten und Konsequenzen daraus ziehen. Diese Ankündigung ist verwerflich und trägt dazu bei, die deutsche Gesellschaft über das Maß hinaus zu spalten, das von der verhängnisvollen Merkel-Regierung zu verantworten ist und war. Warum?" Weiter lesen …

Klima-Kar ist wunderbar!

Der folgende Standpunkt wurde von Anna Zollner geschrieben: "Bei der deutschen Automobilwirtschaft ist die Stimmung so gut wie seit Jahren nicht mehr. Die Auftragsbücher sind voll. Rappellvoll. Alle wollen das Klima-Kar. Angepriesen von Angela Merkel persönlich, als der Beitrag, den alle Deutschen leisten können, um das Klima zu retten. Das über Monate von Regierung Merkel angepriesene Fahrzeug wurde binnen weniger Monate von der Atomindustrie entwickelt. Es fährt mit Atomkraft, anstatt mit Benzin, Diesel oder Batteriestrom und soll jetzt von der deutschen Automobilindustrie in Serie produziert und vertrieben werden." Weiter lesen …

Einmischung hier schlecht, dort gut: Westliche Verlogenheit vor den Wahlen in Russland

Glenn Diesen schrieb den folgenden Kommentar: " Im September wählt Russland ein neues Parlament. Im Westen Europas und in Nordamerika drängen einflussreiche Organisationen auf einen "Regimewechsel". Sie geben Anweisungen über die Einhaltung demokratischer Regeln, die sie selbst unerhört verletzen. In den vergangenen Jahren haben die Medien obsessiv von angenommenen Versuchen der Einflussnahme auf die US-Wahlen durch Russland berichtet. Während sich die Vorwürfe als vollkommen unbegründet herausgestellt haben, bemüht sich der Westen ganz offen um Einflussnahme bei Wahlen fernab." Weiter lesen …

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte robbe in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH
Arzt Büro Doktor
Schwere Impfschäden: Arzt prangert diktatorische Corona-Politik an
Clemens Arvay (2021)
mRNA-Impfstoffe: Erste Hinweise auf Langzeitfolgen
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Bild: SS Video: "„Ungeimpft Gesund“ – Teilnahmemöglichkeit an Studie mit wertvollem Nebeneffekt" (www.kla.tv/19775) / Eigenes Werk
„Ungeimpft Gesund“ – Teilnahmemöglichkeit an Studie mit wertvollem Nebeneffekt
Genetische Veränderung der Menschheit durch "Corona-Impfstoffe": Unfruchtbarkeit, Allergien und Tot als Nebenwirkungen wegen einer "unklaren" Krankheit? (Symbolbild)
Die erschreckende Impf-Bilanz meines Hausarztes: „Ich habe täglich fünf bis zehn Patienten mit Impfnebenwirkungen.“
An der Goldgrube 12, Mainz-Oberstadt; Hauptsitz von Biontech
Immunologe spricht Klartext: Corona-Impfung ist ein skrupelloses Menschenexperiment
Bild: UM / shutterstock
Warum Elena Angst bekommt in Deutschland – und an die jüdischen Großeltern denkt: "Den Deutschen sind die demokratischen Sicherungen durchgeknallt"
Der Beitrag enthält am Ende des Textbereichs ein Video. Bild: ExtremNews
Black Goo, das intelligente Öl und seine Wirkung auf den Menschen
Nebenwirkungen bei Impfungen? Kein Problem für Institute (Symbolbild)
57 führende Wissenschaftler und Ärzte erklären, warum alle COVID-Impfungen sofort gestoppt werden müssen
Bild: Unser Mitteleuropa / Eigenes Werk
Wurde der Fahrplan in die Corona-Diktatur geleakt? Bis Ende 2021 ist der „Great Reset“, dank mutiertem Coronavirus, vollbracht…
Bild: Shutterstock / Reitschuster / Eigenes Werk
ARD-Mitarbeiter hat es satt und packt aus: „Ich kann nicht mehr“ - Unglaublicher offener Brief
Nebenwirkungen bei Impfungen? Kein Problem für Institute (Symbolbild)
Liste des Leidens: Die vielen schweren Nebenwirkungen der Corona-Impfungen
Dr. Mike Yeadon  Bild: Arshad Ebrahim / YouTube  / UM / Eigenes Werk
Ex-Pfizer-Vizepräsident: „Die Regierungen lügen euch an und bereiten eine Massenentvölkerung vor“