Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

30. Januar 2019 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2019

Verbraucherschützer warnen Handynutzer vor Abofallen

Verbraucherschützer warnen Handynutzer vor zunehmenden Abofallen. "Drittanbieter-Abos sind weiter ein großes Problem. Nachdem uns über das Frühwarnnetzwerk in 2017 und Anfang 2018 hierzu noch vergleichsweise wenige Meldungen erreichten, verzeichnen wir dort seit Oktober 2018 ein steigendes Aufkommen", sagte Tom Janneck, leitender Marktwächter für Digitales von der Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein, der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung". Weiter lesen …

Lottozahlen vom Mittwoch (30.01.2019)

In der Mittwochs-Ausspielung von "6 aus 49" des Deutschen Lotto- und Totoblocks wurden am Abend die Lottozahlen gezogen. Sie lauten 7, 13, 19, 22, 23, 36, die Superzahl ist die 6. Der Gewinnzahlenblock im "Spiel77" lautet 5096295. Im Spiel "Super 6" wurde der Zahlenblock 340571 gezogen. Diese Angaben sind ohne Gewähr. Weiter lesen …

Ostbeauftragter erfreut über positiven Wanderungssaldo

Der Ostbeauftragte der Bundesregierung, Christian Hirte (CDU), hat erfreut auf den für Ostdeutschland erstmals verzeichneten positiven Wanderungssaldo zwischen Ost- und Westdeutschland reagiert. "Das zeigt, dass der Osten anderen Regionen in Sachen Attraktivität nicht nachsteht", sagte Hirte den Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland". Weiter lesen …

BEV meldet Insolvenz an

Die BEV Bayerische Energieversorgungsgesellschaft mbH mit Sitz in München hat am 25.01.2019 einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens über ihr Vermögen gestellt. Das Amtsgericht München - Abteilung für Insolvenzsachen, hat daraufhin zur Sicherung des Vermögens der BEV Bayerische Energieversorgungsgesellschaft mbH vor nachteiligen Veränderungen ein vorläufiges Insolvenzverfahrens angeordnet und einen vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt (Az. 1513 IN 219/19). Weiter lesen …

Bericht: EZB drängt Banken zum Abbau fauler Kredite

Die Bankenaufseher der Europäischen Zentralbank (EZB) erhöhen laut eines Zeitungsberichts den Druck auf die Kreditinstitute beim Abbau ihrer faulen Kredite. Die EZB habe bei ihren jährlichen Aufsichtsgesprächen mit den Geldhäusern konkrete Erwartungen geäußert, bis wann diese ihre bestehenden Problemkredite vollständig wertberichtigt haben sollen, berichtet das "Handelsblatt" unter Berufung auf mehrere mit dem Sachverhalt vertraute Personen. Weiter lesen …

"Plusminus": Schwere Krise bei Öko-Test

Öko-Test-Aktionäre erheben schwere Vorwürfe gegen Medienbeteiligungsgesellschaft der SPD. Die Öko-Test-Holding hat im vergangenen Jahr einen Verlust von rund 3,7 Millionen Euro gemacht. Diese Summe teilte Hans Oppermann, seit April 2018 Vorsitzender der Geschäftsführung des Öko-Test-Verlags, nach Informationen des ARD Wirtschaftsmagazins "Plusminus" und des "Spiegel" bei einer außerordentlichen Hauptversammlung im Januar mit. Weiter lesen …

Geklonte Affen in China

In China wurden erstmals genmanipulierte Affen geklont, vorgeblich für eine Verbesserung der biomedizinischen Forschung, indem individuelle Unterschiede wegfallen. Der bundesweite Verein Ärzte gegen Tierversuche sieht darin – abgesehen von dem damit verbundenen immensen Tierleid – in Zeiten der individualisierten Medizin eine völlige Fehlentwicklung. Weiter lesen …

In Köln fließt der Verkehr am besten

Kölner Autofahrer kommen schneller voran als Autofahrer in Hamburg und München. Das berichtet "Die Zeit". Die Wochenzeitung ließ den Straßenverkehr der drei Millionenstädte mit Hilfe des Unternehmens Inrix analysieren, das GPS-Daten aus Navigationsgeräten und Handy-Apps auswertet. Weiter lesen …

Umfrage: Mehrheit gegen EU-Zugeständnisse an Großbritannien

Eine Mehrheit der Deutschen ist laut einer aktuellen Umfrage der Meinung, dass die EU den Briten in den Brexit-Verhandlungen nicht erneut entgegenkommen sollte. Das geht aus einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Yougov im Auftrag des "Handelsblatts" hervor. Die Umfrage ist jedoch nicht repräsentativ. Dazu hätten anstatt der 552 Personen, mindestens 1.000 befragt werden müssen. Weiter lesen …

Börse Stuttgart präsentiert sich in neuem Design

Transparent, zugänglich und ein Partner auf Augenhöhe: Mit neuem Logo und Corporate Design unterstreicht die Börse Stuttgart ihren Anspruch als Privatanlegerbörse und richtet ihren Auftritt modern aus. "Bei unseren Dienstleistungen stellen wir unsere Kunden konsequent in den Mittelpunkt. Das bringen wir nun auch mit unserem Design zum Ausdruck", sagt Bernd Stockmann, Leiter Marketing und Kommunikation an der Börse Stuttgart. Weiter lesen …

Volkswagen öffnet Elektro-Plattform für Wettbewerber

Der VW-Konzern will seine Produktionsplattform für Elektroautos als Industriestandard etablieren und für Wettbewerber öffnen. "Unser Baukastensystem für Elektroautos - der Modulare Elektrifizierungsbaukasten (MEB) - soll ein Standard nicht nur für den VW-Konzern sein", sagte Michael Jost, Strategiechef der Kernmarke VW, dem "Tagesspiegel". Weiter lesen …

"Topf Secret": Das sind die elf Großstädte mit den meisten Anträgen

Wie sauber ist das Lieblingsrestaurant oder der Bäcker um die Ecke? Rund Zwei Wochen nach Start der Online-Plattform "Topf Secret" haben Verbraucherinnen und Verbraucher bei den zuständigen Behörden mehr als 15.000 Hygiene-Berichte beantragt. Am neugierigsten waren die Menschen in Nürnberg. Dort gab es insgesamt 235 Anträge und damit 46,1 Anträge pro 100.000 Einwohner. Dahinter kommen Berlin mit 43,6 und Karlsruhe mit 42,2 Anträgen pro 100.000 Einwohner. Weiter lesen …

AfD-Landtagsfraktion kritisiert das Stiftungsmodell der Landesregierung für den islamisch-sunnitischen Religionsunterricht

Am 30. Januar vermelden mehrere Zeitungen die Pläne von Ministerpräsident Winfried Kretschmann und Kultusministerin Susanne Eisenmann, zur Organisation des islamischen Religionsunterrichts in Baden-Württemberg zum Schuljahr 2019/20 eine vom Land getragene "Stiftung Sunnitischer Schulrat" einzurichten, die Lehrinhalte und Lehrpersonal approbieren soll. Weiter lesen …

Andreas Kalbitz: "SPD-Frau Zeh hat Brandenburger beleidigt und ist ungeeignet als Verfassungsrichterin"

Die Schriftstellerin Zeh ist nun offiziell ehrenamtliche Verfassungsrichterin in Brandenburg, nachdem sie im Landtag in Potsdam ernannt und vereidigt worden ist. Vor kurzem äußerte sich die von der SPD nominierte Juli Zeh verächtlich über Brandenburger Landbewohner, indem sie diese in einem Interview mit der Basler Zeitung als "rückständig" diskriminierte. Weiter lesen …

Bundesfinanzminister will höheren Spitzensteuersatz

Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) hat sich für eine höhere Besteuerung von Spitzeneinkommen ausgesprochen. "Wenn aber für sehr hohe Einkommen der Spitzensteuersatz moderat um drei Prozentpunkte auf 45 anstiege, fände ich das nur gerecht. Übrigens lag er zu Zeiten des Kanzlers Kohl mal bei 56 Prozent, heute liegt er bei 42 Prozent", sagte Scholz der Wochenzeitung "Die Zeit". Weiter lesen …

Bundesarbeitsgericht: Zweifel am Kopftuchverbot - Europäischer Gerichtshof soll das letzte Wort haben

Darf ein Arbeitgeber in seinem Unternehmen strikte Neutralität verordnen und jedes sichtbare Zeichen religiöser oder weltanschaulicher Überzeugung bei seinen Arbeitnehmern verbieten? Einiges spricht dagegen, entschied das Bundesarbeitsgericht heute. Eine abschließende Entscheidung traf das Gericht aber nicht, sondern legte den Fall zur Beurteilung heute dem Europäischen Gerichtshof vor. Weiter lesen …

Preise zwischen Benzin und Diesel nähern sich an

Die Preisdifferenz zwischen Benzin und Diesel wird immer geringer. Im Vergleich zur Vorwoche müssen Autofahrer für einen Liter Super E10 im Bundesdurchschnitt 1,311 Euro bezahlen, ein Rückgang um 0,3 Cent. Damit ist Benzin so günstig wie zuletzt im März 2018. Ein Liter Diesel verteuerte sich hingegen um 0,4 Cent auf 1,238 Euro. Weiter lesen …

Kaufland erweitert sein Sortiment um Insekten-Snacks

Ob als Snack zwischendurch, die nächste Party oder die eigene Dschungelprüfung für zuhause: Bei Kaufland sind ab dieser Woche exotische Snacks erhältlich. Zum Start gibt es Buffalo- und Mehlwürmer, Grillen und Insekten-Proteinriegel. Zusätzlich werden bald Nudeln, Müsli sowie Würmer und Riegel in weiteren Geschmackrichtungen verfügbar sein. Weiter lesen …

Red Bull München mit breiter Brust vor Champions-League-Finale gegen Frölunda

Stürmer Patrick Hager vom Deutschen Eishockey-Meister Red Bull München gibt sich vor dem Finale in der Champions Hockey League (CHL) gegen das schwedische Spitzenteam Frölunda HC zuversichtlich: „Die meisten tippen auf Frölunda, aber ich sehe unsere Chancen mindestens bei 45 zu 55“, sagte der Nationalspieler der SPORT BILD. „Wir gehen mit breiter Brust in die Partie. Im Viertelfinale haben wir mit Malmö auch eine schwedische Mannschaft geschlagen.“ Weiter lesen …

Ski-Legende Bode Miller: „Ich hatte beim Großteil meiner Karriere Angst“

Ski-Olympiasieger Bode Miller gesteht, dass beim auf der Piste die Furcht mitfuhr. „Ich hatte beim Großteil meiner Karriere Angst“, sagt der Amerikaner im Interview mit dem Magazin SPORT BILD (Mittwochs-Ausgabe). „Mir war ziemlich früh klar, dass es viele Fahrer gibt, die technisch besser, körperlich stärker oder fitter waren. Um zu gewinnen, musste ich mehr Einsatz geben. Entscheidend waren das Mentale und die Intensität.“ Weiter lesen …

Kapitän Stindl über Gladbachs Ambitionen: „Wir haben großes Potenzial“

Mit 39 Punkten steht Gladbach aktuell auf Tabellenplatz drei. Die Champions League hat die Borussia im Blick, darüber reden will im Verein aber keiner. Im SPORT BILD-Interview erklärt Lars Stindl warum: „Die Champions League ist ein Wettbewerb, der sehr viel Spaß macht. Für uns wird er frühestens in der nächsten Saison interessant. Wir rauben uns unnötig Energie, wenn wir uns jetzt mit Themen beschäftigen, die noch so weit weg sind. Mit dem Gerede um Europa haben wir uns letztes Jahr keinen Gefallen getan.“ Weiter lesen …

Weigl bat um Tuchel-Freigabe

Zum ersten Mal seit seinem Wechsel zum BVB 2015 war Julian Weigl (23) in der Hinrunde kein Stammspieler mehr in. Hinter Axel Witsel, Thomas Delaney und Mahmoud Dahoud war Weigl zeitweise nur noch die Nummer vier im zentralen Mittelfeld – und wollte den BVB deshalb im Winter verlassen. Paris St. Germain und Thomas Tuchel buhlten um den Mittelfeldmann. Weiter lesen …

Ludwig: Stickoxid Grenzwerte müssen überprüft werden

Der 57. Deutsche Verkehrsgerichtstag empfiehlt eine Überprüfung der Grenzwerte für Stickoxide. Dazu erklärt die Sprecherin für Verkehr und digitale Infrastruktur der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Daniela Ludwig: "Grenzwerte für Schadstoffe in der Luft sind aus Sicht des Gesundheitsschutzes unerlässlich. Sie brauchen aber auch eine gesellschaftliche Akzeptanz." Weiter lesen …

Handball-Kapitän Gensheimer hadert mit Abschneiden bei WM

Der Kapitän der deutschen Handball-Nationalmannschaft, Uwe Gensheimer, hat das Verpassen der Bronzemedaille der deutschen Mannschaft noch nicht verarbeitet. "Ein bisschen mehr Cleverness, und wir gehen in die Verlängerung", sagte Gensheimer der Wochenzeitung "Die Zeit" mit Blick auf das verlorene Spiel um Platz drei gegen Frankreich. "Das hat sehr, sehr weh getan." Weiter lesen …

Batterie aus Eierschalen löst Energieprobleme

Forscher der Murdoch University wollen Eierschalen als Elektroden für Batterien nutzen. Manickam Minakshi und seine Studentin Kethaki Wickramaarachchi erhitzen die Schalen. Dabei verwandelt sich die innere Haut, die das Eiweiß umschließt, in Kohlenstoff, der das Material leitfähig macht. Die Schalen, einschließlich Kohlenstoff, werden in einem Mörser zu einem feinen Pulver zerstampft. Daraus fertigen die australischen Wissenschaftler Elektroden. Das Material ist sowohl für die Anode als auch für die Kathode geeignet. Weiter lesen …

Apples "Facetime" macht iPhone zur Wanze

Ein Software-Sicherheitsleck bei der Gruppenfunktion des Videochats "Facetime" von Apple macht ein Ausspionieren des Gegenübers möglich, wie das Unternehmen bestätigt. Demnach können Anrufer den Angerufenen (ab)hören, noch bevor dieser das Gespräch entgegengenommen hat. Das Unternehmen hat noch keine Lösung für das Problem gefunden und die Gruppenfunktion erst einmal deaktiviert. Weiter lesen …

NABU und LBV: Weniger Meisen und Amseln, aber mehr Naturinteressierte

Immer weniger Wintervögel sind in Gärten und Parks zu sehen - das zeigt das Endergebnis der neunten "Stunde der Wintervögel". Mit der Teilnehmerzahl bei Deutschlands größter wissenschaftlicher Mitmach-Aktion geht es dagegen weiter nach oben: Fast 138.000 Teilnehmer haben ihre Vogelsichtungen dem NABU und seinem bayerischen Partner Landesbund für Vogelschutz (LBV) gemeldet. Weiter lesen …

Drei Terrorverdächtige in Schleswig-Holstein festgenommen

Die Bundesanwaltschaft hat am frühen Mittwochmorgen im Kreis Dithmarschen in Schleswig-Holstein drei terrorverdächtige Iraker durch Spezialkräfte der Bundespolizei und des Bundeskriminalamtes festnehmen lassen. Zudem seien die Wohnungen der Beschuldigten sowie weiterer bislang nicht tatverdächtiger Personen in Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und Baden-Württemberg durchsucht worden, teilte die Karlsruher Behörde mit. Weiter lesen …

Neuer Kat beschleunigt Wasserspaltung

Experten der Dongguk University haben eine Lösung gefunden, um die Wasserspaltung zu beschleunigen. Sie reichern nickelbasierte Katalysatoren mit einem Polyoximetallat an, das polyatomische Anionen besitzt. Sie bilden eine dreidimensionale Netzstruktur. Die Südkoreaner entschieden sich für den Einsatz von Vanadium. Folgerichtig heißt das Material, mit dem sie den Katalysator aus Nickelhydroxid anreicherten, Polyoxivanat. Weiter lesen …

GfK: Konsumklima zu Jahresbeginn im Aufwind

Die Verbraucherstimmung in Deutschland hat sich zu Jahresbeginn verbessert. Das geht aus der GfK-Konsumklimastudie für Januar 2019 hervor, die am Mittwoch veröffentlicht wurde. Für Februar wird ein Anstieg des Konsumklimas gegenüber dem Vormonat um 0,3 Zähler auf 10,8 Punkte prognostiziert, teilte das Marktforschungsunternehmen GfK mit. Weiter lesen …

Euterentzündung: Milchsäurebakterien so gut wie Antibiotika

Forscher der Hochschule Hannover haben einen Mix aus Milchsäurebakterien entwickelt, dessen Anwendung bei Kühen genauso heilsam ist wie eine antibiotische Behandlung. "Mit dieser Alternative ließe sich zukünftig die Zahl notwendiger Antibiotika-Behandlungen reduzieren und die Gefahr verringern, dass Antibiotika in die Umwelt gelangen und sich dort Keime bilden, die auf diese Wirkstoffe nicht mehr anschlagen", sagt Alexander Bonde, Generalsekretär der Deutschen Bundesstiftung Umwelt, die das Projekt unterstützt hat. Weiter lesen …

Kfz-Kennzeichen und Digitalisierung

Während E-Government in anderen europäischen Ländern bereits deutlich fortgeschrittener als hierzulande ist, holt Deutschland jetzt auf: Insbesondere, was die Kfz-Zulassung angeht. In den vergangenen Jahren hat sich die voranschreitende Digitalisierung im Bereich der Fahrzeugzulassung deutlich bemerkbar gemacht. Als Innovator des deutschen E-Governments nimmt das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur hier eine wesentliche Rolle ein: Das Projekt i-Kfz wird seit dem Jahr 2015 sukzessive in unterschiedlichen Stufen realisiert. Weiter lesen …

Berufungsverhandlung durch "dolphin aid" gegen das WDSF vor dem OLG Köln

Der Düsseldorfer Delfintherapievermittler "dolphin aid e.V." verklagte das Hagener Wal- und Delfinschutz-Forum (WDSF) aufgrund der kritischen Berichterstattung auf seiner Homepage vor dem Landgericht Köln. Dort wurden jedoch 20 Klagepunkte mit Urteil vom 25.10.2017 (AZ 28 O 368/16) abgewiesen. Der vorsitzende Richter des LG Köln wies darauf hin, dass "dolphin aid" sich Kritik gefallen lassen müsse und dass Inhalte der WDSF-Homepage über den Delfintherapievermittler bewiesen zutreffend seien. Weiter lesen …

Chrupalla: Letzter Versuch der CDU, Vertrauen zurückzugewinnen

Zum CDU-Papier „Was deutsche Einheit heute heißt: Einheit durch gleichwertige Lebensverhältnisse in ganz Deutschland“, teilt der aus Sachsen stammende stellvertretende Vorsitzende der AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag, Tino Chrupalla, mit: „Wir sehen hier, dass die CDU offenbar ganz genau weiß, was die Menschen in Sachsen umtreibt. Man liest Begriffe wie ‚Vaterland‘ und ‚Leitkultur‘, oder ‚Wertschätzung für Deutschland als Kulturnation‘ und ‚nationales Bewusstsein‘." Weiter lesen …

Frauenwald bestens für das Schlittenhunderennen gerüstet

Inzwischen sind die Vorbereitungen so gut wie abgeschlossen und auch das Wetter spielt mit. "Es liegen rund 40cm Schnee, die Temperaturen sollen im Minusbereich bleiben, die Strecken sind bestens präpariert" berichtet Rennleiter Hans-Jürgen Ebert aus dem thüringischen Frauenwald. Dort sind zahlreiche Helfer der Gemeinde und des SSCT teils seit Monaten damit beschäftigt, das 24. Int. Schlittenhunderennen vorzubereiten. Weiter lesen …

Maas fürchtet "digitale Diktatur"

Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) warnt vor neuen Überwachungstechnologien und der Entstehung digitaler Diktaturen. "Wir wären naiv, wenn wir nicht sehen würden, dass es auch eine negative Seite der Digitalisierung gibt", sagte der SPD-Politiker dem "Handelsblatt". Weiter lesen …

Digitalpakt Schule: Schwesig mahnt Grundgesetzänderung an

Vor der ersten Sitzung des Vermittlungsausschusses im Streit um den Digitalpakt Schule hat die Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern, Manuela Schwesig (SPD), ihre Länderkollegen zu einer Einigung mit dem Bund auf eine Grundgesetzänderung des Artikel 104c aufgefordert. "Wir brauchen mehr Investitionen in unsere Schulen. Dafür wollen wir im Grundgesetz den Weg frei machen", sagte Schwesig der Düsseldorfer "Rheinischen Post". Weiter lesen …

60 Prozent aller Neueinstellungen im öffentlichen Dienst befristet

Während sich die Arbeitgeber derzeit dagegen wehren, dass für die Privatwirtschaft künftig strengere Regeln gelten sollen, waren 2017 etwa 390.000 Beschäftigte im öffentlichen Dienst befristet beschäftigt. Das zeigt die Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Linken-Bundestagsabgeordneten Susanne Ferschl, über die die "Süddeutsche Zeitung" berichtet. Weiter lesen …

Spahn entlastet Betriebsrentner bei Kassenbeiträgen

Darauf warten rund sechs Millionen Betriebsrentner: Ab 2020 sollen sie nicht mehr den doppelten Krankenkassenbeitrag auf ihre Betriebsrente zahlen müssen. Dies würden "viele Betroffene als Ungerechtigkeit" empfinden, heißt es in dem Gesetzentwurf von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU), über den die "Bild-Zeitung" berichtet. Weiter lesen …

Rechtsextreme Fangruppe dominiert Fanszene von Energie Cottbus

Eine rechtsextreme Fangruppe dominiert die Fanszene von Energie Cottbus. Eigentlich hatte sich die Ultragruppierung "Inferno Cottbus" vor knapp zwei Jahren aufgelöst, um einem Vereinsverbot durch das brandenburgische Innenministerium zuvor zu kommen. Recherchen der rbb-Redaktion "Investigatives und Hintergrund" zeigen nun, dass die Rechtsextremisten ohne die Marke "Inferno" ihre Aktivitäten seitdem sogar noch verstärkt haben. Weiter lesen …

Mitglied der "Sauerlandzelle" kommt in Abschiebehaft

Das Amtsgericht Frankfurt am Main hat am Dienstag Abschiebehaft für Adem Yilmaz, Mitglied der sogenannten "Sauerlandzelle", verfügt. Das erfuhr der "Kölner Stadt-Anzeiger" aus Justizkreisen. Der türkische Staatsbürger, der seine elfjährige Haftstrafe verbüßt hat und seit seiner Kindheit mit seiner Familie im hessischen Langen lebte, soll in sein Geburtsland überführt werden. Weiter lesen …

Börsen-Zeitung: Rückkehr zur Normalität

Der griechischen Regierung ist am Dienstag mit dem ersten Bondmarktauftritt seit dem Abschluss des letzten Hilfsprogramms durchaus ein Erfolg gelungen. Unter Einschaltung von platzierungsstarken Banken hat das griechische Finanzministerium eine akzeptable Nachfrage nach den angebotenen fünfjährigen Staatsanleihen generiert. Weiter lesen …

Mitteldeutsche Zeitung: zum Wehrbericht

Einmal im Jahr leuchtet Hans-Peter Bartels, SPD-Abgeordneter und Wehrbeauftragter des Bundestages, noch tiefer hinein in die Armee. Sein Bericht ist gespickt mit Beispielen aus Absurdistan. Ein Reservist, der aus dem Libanon abreist, weil er nicht geimpft wurde. Ein Soldat, der nach der Rückkehr aus Mali den Vorbereitungslehrgang absolviert. Weiter lesen …

Videos
Bild: Harmony United Ltd
Das Harmony Kopfhörer-Set
Bild: Timo Klostermeier / pixelio.de
Was der Öffentlichkeit über Kohlendioxid (CO₂) verschwiegen wird
Termine
Berlin Brandenburger Immobilientag 2019
14467 Potsdam
22.10.2019
The FORCE Seminar - Die Macht in dir
36318 Schwalmtal
15.11.2019 - 17.11.2019
LUBKI Basiskurs „Der Junge Krieger“
01277 Dresden
22.11.2019
LUBKI Kurs „Zulassung“
01277 Dresden
23.11.2019 - 24.11.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Gern gelesene Artikel
Statistik 1 - Quelle: statista.de
Vor- und Nachteile des Online-Shoppings
Jochen Tiffe Bild: Screenshot YouTube Video: "Drogentransporte und Auftragsmord für Deutsche Politiker: Jochen Tiffe sagt die Wahrheit ! "
Jochen Tiffe: "Der Bundestag hat mich zu einem schlechten Menschen gemacht"
Bild: Timo Klostermeier / pixelio.de
Was der Öffentlichkeit über Kohlendioxid (CO₂) verschwiegen wird
Der Beitrag enthält am Ende des Textbereichs ein Video. Bild: ExtremNews
Black Goo, das intelligente Öl und seine Wirkung auf den Menschen
Gedenktafel „Im Gedenken an alle Opfer der Pädophilie“ in Charleroi
Der Kreis schließt sich: Pizzagate, Dutroux-Netzwerk und die deutsche Polit-Elite
Angriff auf Deutschland
Angriff auf Deutschland - Hintergründe der Masseneinwanderung
Bild: sparkie / pixelio.de
Vor- und Nachteile vom Autofahren
Bild: Screenshot Youtube Video "Bargeldverbot und RFID Chip für jeden! Was plant die Bundesregierung"
Publizist Schrang: Warum die AfD „das Letzte“ ist!
Geöffnete Cupula mit Früchten
Hildegard von Bingen schätzte die Edelkastanie
Bild 1: ©istock.com/vadimguzhva
Ungewöhnliche Hobbys – Womit vertreiben wir unsere Zeit am liebsten?
Bild: Harmony United Ltd
Das Harmony Kopfhörer-Set
Bild: Matthias Preisinger / pixelio.de
Mehrwertsteuer-Rückerstattung – Für wen gilt es und wie geht es?
Germanwings: Flugroute kurz vor dem Aufprall
Germanwings Flug 9525 – das Lügengebilde bricht zusammen
Greta Thunberg vor dem schwedischen Parlamentsgebäude in Stockholm, August 2018
Greta und die Fridays for Future: Wenn Verschwörungstheorien wahr werden – Teil 2
Silke Rottenberg, August 2008
Ex-Nationaltorhüterin fordert Umdenken beim DFB nach Tod von Heidi Mohr