Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

29. September 2005 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2005

Mehr Sicherheit durch neue Fahrzeugpapiere

Ab dem 1. Oktober werden die Autopapiere EU-weit vereinheitlicht. Dahinter steht nicht nur eine Harmonisierung der Standards, sondern vor allem ein Mehr an Sicherheit. Auch künftig wird es zwei wichtige Dokumente für das Auto geben, allerdings mit neuen Namen: Die "Zulassungsbescheinigung Teil 1" löst den Fahrzeugschein ab, der Fahrzeugbrief heißt dann "Zulassungsbescheinigung Teil 2". Das Design beim Fahrzeugschein bleibt bestehen - grüner Druck auf Weiß und zweimalige Faltung des Dokumentes. Beim Fahrzeugbrief hingegen ändert sich mehr: Weiter lesen …

Mehr Aminosäuren für weniger Erkältungen!

Eine ausreichende Zufuhr an immunstärkenden Aminosäuren wie Arginin, Glutamin, Glycin, Methionin und Taurin erhöht neben einer gesunden Ernährungsweise und reichlich Bewegung an der frischen Luft deutlich die Chancen, den Herbst und Winter ohne Erkältung zu überstehen. Dass Vitamine, Mineralstoffe und sekundäre Pflanzenstoffe wichtig für das Immunsystem sind, ist bereits seit langem bekannt. Doch Aminosäuren spielen eine zentrale Rolle beim Schutz unseres Körpers vor Fremdstoffen wie Krankheitserregern und allergieauslösenden Stoffen. Weiter lesen …

ILO-Arbeitsmarktstatistik August 2005

Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, ist die Zahl der Erwerbstätigen im August 2005 gegenüber dem Vormonat um rund 70 000 Personen (+ 0,2%) gestiegen. Die Zahl der Erwerbslosen erhöhte sich um rund 50 000 Personen (+ 1,3%). Demzufolge standen im August mehr Personen dem Arbeitsmarkt zur Verfügung als noch im Juli 2005. Weiter lesen …

HIV-1 Virulenzminderung - 75% der Viren schwächer als jene vor 15 Jahren

75% der von 2002-2003 entnommenen Proben wurden sowohl hinsichtlich der Verbreitung bei Einzelnen als auch Übertragung auf andere als schwächer im Vergleich zu jenen aus dem Zeitraum 1986-1989 befunden. Dies geht aus einem vor kurzem in der Zeitschrift AIDS erschienen Artikel hervor, der von Lippincott Williams & Wilkins veröffentlicht wurde - Replicative fitness of historical and recent HIV-1 isolates suggests HIV-1 attenuation over time. Weiter lesen …

Greenpeace-Studie: Braunkohle-Strom problemlos ersetzbar

Der Einsatz von Erneuerbaren Energien kombiniert mit moderner Erdgastechnik ist dem in Neurath bei Düsseldorf geplanten Braunkohlekraftwerk von RWE überlegen. Ein dezentrales Netzwerk von Kraftwerken mit gleichwertiger Leistung spart im direkten Vergleich bis zu 93 Prozent des Ausstoßes an klimaschädlichen Kohlendioxid-Abgasen und schafft rund 1500 Arbeitsplätze. Das ist das Ergebnis der Studie "2000 Megawatt - sauber!", die Greenpeace heute in Düsseldorf vorstellt. Weiter lesen …

Naturheilkundekongress über's Internet

Die Vorträge zum Leitthema "Energie und Information für die Praxis" werden im Internet live übertragen. Auf der Homepage des Zentralverbandes der Ärzte für Naturheilverfahren und Regulationsmedizin, www.zaen.org kann die Vortragsreihe am Samstag, d. 1.10. und Sonntag, d. 2.10. von 8:30 Uhr bis 17:30 Uhr in Bild und Ton verfolgt werden. Weiter lesen …

Niederlassungsfreiheit zum 1. Oktober 2005 beschleunigt Konzentration im deutschen Autohandel

Über 25 Prozent aller selbstständigen Autohändler werden in den kommenden zehn Jahren aus dem Markt ausscheiden. Viele von ihnen werden voraussichtlich von größeren Autohaus-Gruppen übernommen. Zu diesem Ergebnis kommt eine gemeinsame Studie von KPMG und der Fachhochschule Gelsenkirchen, bei der rund 110 Inhaber und Geschäftsführer von größeren Autohandelsunternehmen in Deutschland und der Schweiz befragt wurden. Weiter lesen …

IOC-Mitglied Bach drängt auf Entscheidung bei Fusionsgesprächen im deutschen Sport

Das deutsche IOC-Mitglied Thomas Bach appelliert an die deutschen Sportverbände, bald über die Fusion von Nationalem Olympischem Komitees (NOK) und Deutschem Sportbund (DSB) zu entscheiden. In einem Interview der Stuttgarter Zeitung (Donnerstagsausgabe) sagte Bach: "Jeder weiß, dass seit einem Jahr darüber diskutiert wird - und die Fusion ist ausreichend vorbereitet. Die Fakten liegen auf dem Tisch, und dann muss man irgendwann auch mal entscheiden." Weiter lesen …

Kaffeepreise bleiben stabil

Die deutlich gestiegenen Energiekosten für Strom, Öl und Gas führen bei den energieintensiven Röstereien aktuell zu einer spürbaren zusätzlichen Kostenbelastung. Ebenfalls davon betroffen sind die Einkaufspreise für die kunststoffhaltigen Verpackungen sowie die Logistikkosten. Weiter lesen …

NRW Staatssekretär Dr. Jens Baganz schickt BestsellerTV on air

Den Startknopf für BestsellerTV, dem neuen Teleshopping-Kanal im digitalen Fernsehen, drückte heute Dr. Jens Baganz, der Staatsekretär des Ministeriums für Wirtschaft, Mittelstand und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen. BestsellerTV, das sein 24-Stunden Shopping-Programm über ASTRA-digital bundesweit ausstrahlt, ist der vierte Teleshopping Kanal in Deutschland. Weiter lesen …

WAZ: Skandinavien liegt weitweit vorn

Wer immer für die Wirtschaftspolitik in Deutschland künftig verantwortlich sein wird, sollte die neue Rangliste des renommierten Weltwirtschaftsforums aufmerk-sam zur Kenntnis nehmen. Tenor: Deutschland ist in seiner Wettbewerbsfähigkeit weiter zurückgefallen, Skandinavien marschiert vornweg. Bei aller Fragwürdigkeit, die die Studie (wie jede andere auch) im Detail bieten mag, ist diese nordische Dominanz frappierend. Das kann kein Zufall sein. Weiter lesen …

Südwest Presse: Kommentar: Daimler-Chrysler

Es ist längst kein Geheimnis mehr, dass der Stolz der deutschen Automobilbranche schon bessere Zeiten erlebt hat. Volkswagen und die schwäbische Welt-Marke mit dem Stern werden derzeit von den Fehlern der Vergangenheit eingeholt. Mercedes- Chef-Lenker Dieter Zetsche, erst einige Tage im Amt, lässt keine Zeit verstreichen, um der Belegschaft klar zu machen, dass er in der Pkw-Sparte großen Sanierungsbedarf sieht. Weiter lesen …

Raser-Kontrollen

Bei den groß angelegten Raser-Kontrollen der NRW-Polizei auf Autobahnen sind bereits in den ersten zwei Tagen landesweit 6200 Raser ertappt worden. Das berichtet die Neue Rhein / Neue Ruhr Zeitung (Donnerstagausgabe) unter Berufung auf die Autobahnpolizei. Wie die Zeitung schreibt, werde eine offizielle Bilanz zwar erst nach Abschluss der Aktion am Wochenende gezogen. Weiter lesen …

Mitteldeutsche Zeitung: zu Schwarz-rot

Nimmt man allein die Wortwahl beider Seiten nach dem zweiten Sondierungsgespräch, dann wird der Weg hin zu einer Großen Koalition erstaunlich zügig beschritten. Der Kanzler erinnert wieder an den anhaltenden Veränderungsdruck, die Kanzlerkandidatin spricht nun vom berechtigten Anliegen der Menschen nach sozialer Gerechtigkeit. Auf diese Weise sollte eine Verständigung im Sinne des Landes möglich sein. Weiter lesen …

Lausitzer Rundschau: Zu Industriekultur/Ostdeutschland

Es gibt zwei Positionen. Die erste – manchmal noch überwiegende – ist eine sarkastische: Wir ziehen einen Zaun um die Region und schreiben Museum dran. Die zweite – zunehmend Raum gewinnende – ist optimistischer: Aus den touristischen und historischen Schätzen, die wir haben, müssen wir mehr Kapital schlagen. Für mich ist die zweite Position die zukunftsweisende. Weiter lesen …