Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

19. Dezember 2023 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2023

Bundestag soll Haushalt 2024 Ende Januar beschließen

Der Bundestag soll den Haushalt für das Jahr 2024 in einer regulären Sitzung Ende Januar beschließen. Das Finanzministerium sei derzeit dabei, "die Verabredung technisch umzusetzen und gemeinsam mit den betroffenen Bundesministerien die nötigen Formulierungshilfen für den Deutschen Bundestag zügig zu erarbeiten", sagte der Sprecher der Bundesregierung, Steffen Hebestreit, am Dienstag. Weiter lesen …

Bauernfunktionär beleidigt Landwirtschaftsminister Cem Özdemir rassistisch! PETA: "Keine Steuervorteile für Betriebe, die Tiere töten!"

Rassismus-Eklat: Claus Hochrein, der Vorsitzende des Vereins Land schafft Verbindung, hat Bundeslandwirtschaftsminister Cem Özdemir auf der gestrigen Bauerndemo gegen Sparmaßnahmen der Regierung rassistisch beleidigt. Er sagte Özdemir ins Gesicht, dass er sich "wie auf einem türkischen Basar" gefühlt habe, als er ihn in den letzten Tagen mit der Presse sprechen gehört habe. Lisa Kainz, Agrarwissenschaftlerin und PETAs Fachleitung für Ernährung, kommentiert: Weiter lesen …

Schweiz: Aufruf zum Handeln an über 25.000 Repräsentanten christlicher Kirchen

„Es wird viel zu oft weggeschaut und toleriert, was Christen niemals tolerieren dürften.“ Dies ist ein Auszug aus einem Brief, den Christian Oesch, Präsident des Vereins „WIR“ zusammen mit einer Gruppe besorgter Christen an über 25.000 Repräsentanten christlicher Kirchen und Organisationen gerichtet hat. Erfahren Sie in dieser Sendung mehr über diesen Brief, der zum Handeln und zur Vereinigung im Gebet aufruft. Christian Oesch, Präsident des Vereins „WIR“, hat mit einer Gruppe besorgter Christen einen Brief an über 25.000 Repräsentanten christlicher Kirchen und seelsorgerischer Verbände in der Schweiz versendet. Weiter lesen …

Rechtsanwalt Wölfel zu „Reichsbürger-Putsch“: Straftaten oder nur Gedankenspiele?

Im Gespräch mit AUF1 konkretisiert der oberfränkische Rechtsanwalt Andreas Wölfel die den angeschuldigten "Reichsbürgern" vorgeworfenen Delikte, nämlich „Bildung und Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung“ und „Vorbereitung eines hochverräterischen Unternehmens“. Hierbei stellt er klar, dass entscheidend sei, ob es sich bei den ihnen unterstellten Handlungen bereits um Straftaten handelt oder lediglich straflose Gedankenspiele. Weiter lesen …

Heiko Schöning: „Jetzt kommt der Killerbakterienterror!“

„Ein von langer Hand geplanter Anschlag auf die Menschen mit Bakteriengiften steht bevor“, behauptet der deutsche Analyst und Autor Heiko Schöning im Interview mit AUF1-Chefredakteur Stefan Magnet. Der Arzt ist jemand, der schon vor Corona warnte. Er hatte 2019 die Plandemie mit all ihren Auswirkungen vorausgesagt. Nun warnt er vor einem groß angelegten Biowaffenangriff. Dies berichtet das Portal "AUF1.info". Weiter lesen …

Staatsverbrechen: Erneut Maskenpflichten und unverantwortliche Grippe-Panikmache

Kurz vor Weihnachten ziehen Karl Lauterbach und Teile der Medien noch einmal alle Register, um die Panik vor Corona und anderen Grippeerkrankungen zu schüren: Mit Appellen, die sie teilweise selbst nicht einhalten, machen sie die Bevölkerung erneut verrück, und propagieren „Maßnahmen”, deren Wirkungslosigkeit in Studien bewiesen ist und längst feststeht, obwohl es sich um eine immer dagewesene saisonale Welle von Atemwegsinfektionen handelt. Dies berichtet das Portal "AUF1.info". Weiter lesen …

„Erderwärmung“: Sind die Temperaturdaten vor der Industrialisierung überhaupt verlässlich?

Den Steuerzahlern und Medienkonsumenten wird von Klimawissenschaftlern laufend erzählt, dass es nach 1850 auf der ganzen Welt fast durchgehend wärmer geworden sei. Schuld daran sei natürlich nur das industrielle Kohlendioxid – und die Aufheizung sei enorm. Aber worauf stützt sich die Aussage der „Erderwärmung“ überhaupt – und kann man diesen Daten vertrauen? Dies berichtet das Portal "AUF1.info". Weiter lesen …

Rufe nach individueller Anpassung von Förderprogrammen für Schulen

Vor dem Hintergrund des starken Leistungsabfalls deutscher Schüler bei der internationalen Vergleichsstudie Pisa fordert der Direktor des Leibniz-Instituts für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Kai Maaz, eine individuelle Anpassung der Förderprogramme an die Schulen. "Die Programme müssen an jede Schule individuell angepasst werden, nicht die Schulen an die Programme", sagte Maaz den Zeitungen der "Mediengruppe Bayern". Weiter lesen …

Osnabrück/Frankfurt: Polizei fasst mutmaßliche WhatsApp-Betrüger - bundesweit mehr als 100.000 Betrugsfälle

Nach viermonatigen, intensiven Ermittlungen gelang es Cybercrime-Ermittlern der Zentralen Kriminalinspektion Osnabrück heute Morgen (19.12.23), in enger Abstimmung mit der Osnabrücker Schwerpunktstaatsanwaltschaft für Internetkriminalität, in Frankfurt (Stadtteil Sachsenhausen und Praunheim) zwei mutmaßliche Mitglieder einer professionellen WhatsApp-Betrüger-Bande unter Beteiligung einer Frankfurter Spezialeinheit festzunehmen. Weiter lesen …

4 mögliche Szenarien, wie sie die Welt schocken wollen!

2024 wird ein entscheidendes Jahr im Great Reset. Doch was planen die Globalisten für dieses Schicksalsjahr? AUF1-Chefredakteur Stefan Magnet mit einer Prognose. Wenn die Globalisten nicht handeln, wird 2024 schwere Schläge für sie bereithalten. Deshalb ist Vorsicht angesagt. Denn: Neue Krisen werden Angstszenarien erzeugen und Großereignisse sollen alles Bisherige überschatten. Aus den Strategiepapieren der Gobalisten, der UNO, der WHO und des WEF wissen wir, was sie vorausplanen. Welche Schritte folgen sollen, um die Neue Weltordnung, die globale Machtergreifung, voranzubringen. Weiter lesen …

Bauernaufstand gegen die Ampel!

Deutsche Bauern ziehen in den Krieg gegen die eigene Regierung und besetzen die Hauptstadt Berlin. COMPACT war mit der Kamera live dabei! Es geht um eine Milliarde Euro und Rassismusvorwürfe gegen die Bauern seitens des Wirtschaftsministers Cem Özdemir. Was dort noch in diesen Minuten abläuft, erfahren Sie jetzt von André Poggenburg und TV-Chef Paul Klemm. Weiter lesen …

Wisnewski: „Keine Atombombe in Hiroshima“

Gerhard Wisnewski lässt die Bombe platzen – im doppelten Wortsinn: Die Zerstörung Hiroshimas im August 1945 sei nicht durch eine Atombombe verursacht worden, führt er in seinem neuen Jahrbuch „Verheimlicht – Vertuscht – Vergessen 2024“ aus. COMPACT-Chefredakteur Jürgen Elsässer fragt kritisch nach. Weiter lesen …

AfD: Nein zum Überwachungsstaat von CDU und SPD!

SPD und CDU haben sich in ihrem hessischen Koalitionsvertrag auf umfassende Überwachungsmaßnahmen gegen vermeintlichen „Extremismus“ geeinigt. Polizei und Geheimdienste sollen Zugang zu „privaten audiovisuellen Systemen“ erhalten. Das Landesamt für Verfassungsschutz soll außerdem die Befugnis zu heimlichen Online-Durchsuchungen erhalten, da Verfassungsfeinde eine „vielfach kryptierte Kommunikation“ anwenden würden. Dies berichtet die AfD in ihrer Pressemitteilung. Weiter lesen …

Höchst (AfD): Mehr klassische Unterrichtsmittel: Rückkehr zu analogem Unterricht in Grundschulklassen

Zur Entwicklung in der schwedischen Bildungspolitik, wonach an Grundschulen wieder mehr klassische Unterrichtsmittel statt digitaler Endgeräte verwendet werden sollen, teilt die bildungspolitische Sprecherin der AfD-Bundestagsfraktion, Nicole Höchst, mit: „Unter der Überschrift ,Wir haben zu viel digital gemacht‘ berichtet tagesschau.de über die aktuelle Kehrtwende in der Bildungspolitik in Schweden. Dort werden vor allem Grundschulklassen jetzt analog unterrichtet." Weiter lesen …

Mecklenburg-Vorpommern: Landwirtschaft unterstützen und Förderung beibehalten!

Zur aktuell geplanten Abschaffung der Subventionierung für Agrardiesel und der grünen Kennzeichen erklärt der landwirtschaftspolitische Sprecher der AfD-Fraktion, Jens Schulze-Wiehenbrauk: „Zahlreiche ideologiegetriebene Projekte der Regierung, wie der Ausbau erneuerbarer Energien, Moorrenaturierung und Flächenstilllegung gehen zu Lasten des ländlichen Raums in Mecklenburg-Vorpommern." Weiter lesen …

AfD: Habecks Heiz-Wahnsinn kostet 30 Milliarden – nur für eine Stadt!

Kurz vor dem Jahresende treten die wahren Dimensionen des Heizungs-Wahnsinns von Klimaminister Robert Habeck und seines Grünen-Clans offen zutage. Denn die erste deutsche Großstadt kann die Kosten im Rahmen ihrer Wärmeplanung nun schon ziemlich genau beziffern. In Leipzig würde die Umrüstung der Wärmeinfrastruktur bis in die Wohngebäude hinein unterm Strich 30 Milliarden Euro kosten. Dies berichtet die AfD in ihrer Pressemitteilung. Weiter lesen …

EU: Verfahren gegen X sofort einstellen

Die EU-Kommission hat ein Verfahren gegen den Onlinedienst X (ehemals Twitter) eröffnet. Grundlage hierfür ist der Digital Services Act. Christine Anderson, digitalpolitische Sprecherin der AfD-Delegation im EU-Parlament, kommentiert das Vorgehen der EU-Kommission wie folgt: „Es ist völlig klar, dass das Vorgehen der EU-Kommission politisch motiviert ist, denn Elon Musk ist ein entschiedener Gegner der Wokeness und damit den Eurokraten ein Dorn im Auge." Weiter lesen …

Trailer: HOPE – Ein Film von Kai Stuht

Der neue Dokumentarfilm “HOPE – die Hoffnung stirbt zuletzt” von Kai Stuht schließt an die Erkenntnisse aus seinem vorangegangen Film “Können 100 Ärzte lügen?” an. Denn die Geschichte ist noch nicht zu Ende erzählt. In einer Welt, in der wenige ihre Macht missbrauchen und die Menschheit immer stärker in Krieg, Ausbeutung, Angst und Schrecken versetzen, ist die Saat für eine bessere Zukunft die Hoffnung. Die Hoffnung stirbt – trotz allem Zweifel – zuletzt. Sinngemäß sagte Albert Einstein, dass das Problem des Machtmissbrauchs nicht die Eliten sind, sondern eine Gesellschaft, die das zulässt. Weiter lesen …

Medizinischer Behandlungsverbund (MBV) erhebt bei 220.000 Ärzten und Apothekern schwere Vorwürfe gegenüber dem Paul-Ehrlich-Institut (PEI)

Der Medizinische Behandlungsverbund hat am 18. Dezember 2023 mit einem offenen Brief auf die unzutreffenden und irreführenden Behauptungen des Paul-Ehrlich-Instituts reagiert und zugleich schwere Vorwürfe erhoben. Die Entgegnung des MBV wurde im Laufe des Tages an 200.000 deutsche Arztpraxen und sämtliche Apotheken versandt. Damit ist nun nahezu das gesamte Fachpublikum unmittelbar über die erheblichen Gefahren von Impfstoffen, die mit DNA stark verunreinigt sind, informiert. Weiter lesen …

CDU-Arbeitnehmerflügel kritisiert geplanten Schenker-Verkauf

Der geplante milliardenschwere Verkauf der Bahn-Logistiktochter Schenker stößt beim Arbeitnehmerflügel der CDU auf scharfe Kritik. "Die Haushaltsprobleme der Bundesregierung dürfen nicht auf dem Rücken der Schenker-Mitarbeiter gelöst werden", sagte der Bundesvize der Christlich-Demokratischen Arbeitnehmerschaft (CDA), Christian Bäumler, dem "Handelsblatt". Weiter lesen …

RTL/ntv Trendbarometer/ Forsa Aktuell: 23 Prozent für die AfD - Neues Allzeithoch

Laut aktuellem RTL/ntv Trendbarometer erreicht die AfD mit 23 Prozent den höchsten Wert, den forsa auf Bundesebene bislang für die Partei gemessen hat. Damit verkürzt die AfD den Abstand zur Union (31%) auf 8 Prozent. SPD (14%), Grüne (13%), FDP (5%) und die sonstigen Parteien (11%) halten die Werte der Vorwoche. Die Linke verliert einen Prozentpunkt und landet bei 3 Prozent. Weiter lesen …

Frontex-Vorsitzende beim EU-Parlament, Lena Düpont: Niemand möchte Zustände wie auf Lesbos

Die Vorsitzende des Frontex-Kontrollgremiums beim EU-Parlament und EVP-Abgeordnete, Lena Düpont, unterstreicht die Notwendigkeit einer funktionierenden Infrastruktur an den EU-Außengrenzen im Rahmen des EU-Asyl- und Migrationspakets. Diese brauche man, wenn man so früh wie möglich zwischen Schutzbedürftigen und nicht Schutzbedürftigen unterscheiden möchte. Als Negativbeispiel zieht die EU-Abgeordnete Lesbos und Samos heran: "Niemand der das gesehen hat, der da gewesen ist, möchte, dass das die Zustände sind, über die sich die Europäische Union unterhält", so Düpont gegenüber phoenix. Weiter lesen …

Bahn startet Verkaufsprozess für Schenker

Die Deutsche Bahn hat den Startschuss für den Verkaufsprozess ihrer Logistiktochter Schenker gegeben. Es solle einen "offenen und diskriminierungsfreien Prozess" zur Veräußerung der Anteile geben, teilte der Konzern am Dienstag mit. Bedingung für einen Verkauf sei, dass er für die Deutsche Bahn "in jeder Hinsicht wirtschaftlich klar vorteilhaft" sein müsse. Weiter lesen …

eOlivia Jones: "Ich wollte nie an den Tod denken"

Den Tod aus seiner Tabuecke holen - das haben Steffen Hallaschka, der seit vielen Jahren die Sendung Stern TV moderiert, und Olivia Jones, Deutschlands bekannteste Dragqueen, geschafft. In ihrer mehrteiligen Doku "Sterben für Anfänger", die mit dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet wurde, schauen die beiden Entertainer Tieren beim Verwesen zu und sind sogar bei einem assistierten Suizid dabei. Hallaschka und Jones haben sich diesen Schritt lange überlegt und dabei erkannt, dass ein solcher Entschluss auch sinnerfüllt sein kann. "Deshalb haben wir gesagt: Ja! Wir zeigen das. Weil es uns alle ein gutes Stück kompetenter macht - auch was die öffentliche Diskussion um das Thema angeht", erklärt der 52-jährige Moderator im Interview mit dem Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau". Weiter lesen …

Heizen mit Holz, so geht's richtig Mit guter Bedienung Emissionen reduzieren

Temperaturen unter null Grad, Kaminöfen und Kachelöfen kommen wieder zum Einsatz. Während sie in der Stube für Wärme und Gemütlichkeit sorgen, so können sie außerhalb des Hauses durch Rauchgasemissionen die Umwelt beeinträchtigen. Wer beim Heizen mit Holz einige grundlegende Regeln beachtet, reduziert die Umwelt- und Gesundheitsbelastung und spart Brennstoff ein. Die in 5. aktualisierter Auflage herausgegebene Broschüre "Heizen mit Holz - so geht's richtig" erklärt die wichtigsten Aspekte zum emissionsarmen Heizen und gibt praktische Tipps zur richtigen Bedienung von Kaminöfen. Wissenswertes ist auch für erfahrene Ofenbetreiber dabei und für jene, die absehbar eine Einzelraumfeuerstätte austauschen möchten. Weiter lesen …

Autos im Winter: Augen auf bei der Parkplatzwahl

Im Winter ist das Auto bestmöglich vorzubereiten und mit Winterreifen und Schutzmaßnahmen zu versehen. Doch ist auch der Autofahrer bereit, bei Schnee, Frost und Glätte sein Fahrzeug sicher durch den Straßenverkehr zu führen? Nicht nur beim Fahren, sondern auch beim Parken sollten Autofahrer einige Hinweise zu beherzigen, um sicher ans Ziel zu gelangen. Weiter lesen …

Durchschnittlich 38 Gläser Sekt und Co. trank jede Person ab 16 Jahren 2022 Konsum gegenüber 2012 um gut ein Fünftel gesunken

Zu festlichen Anlässen wie Weihnachten oder Silvester wird gerne mit Sekt, Prosecco oder Champagner angestoßen. Im Jahr 2022 wurden in Deutschland 267,8 Millionen Liter Schaumwein abgesetzt. Im Durchschnitt trank somit jede Person ab 16 Jahren hierzulande 5,0 Flaschen Schaumwein oder 38 Gläser à 0,1 Liter. Der Pro-Kopf-Verbrauch lag damit geringfügig über dem des Jahres 2021, das noch stärker von der Covid-19-Pandemie geprägt war. Damals fanden Feste und Feiern nur eingeschränkt statt. Im Zehn-Jahres-Vergleich ging der Konsum um mehr als ein Fünftel (21,2 %) zurück: 2012 hatte jede Person ab 16 im Schnitt noch 6,6 Flaschen beziehungsweise 49 Gläser Schaumwein getrunken. Weiter lesen …

Gastgewerbeumsatz im Oktober 2023 um 2,5 % gegenüber Vormonat gesunken

Der Umsatz im Gastgewerbe ist im Oktober 2023 gegenüber September 2023 kalender- und saisonbereinigt real (preisbereinigt) um 2,5 % und nominal (nicht preisbereinigt) um 2,1 % gesunken. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen weiter mitteilt, verzeichnete das Gastgewerbe im Vergleich zum Vorjahresmonat Oktober 2022 einen Umsatzrückgang von real 3,8 % und nominal einen Umsatzanstieg von 1,7 %. Gegenüber Oktober 2019, dem Vergleichsmonat vor Ausbruch der Corona-Pandemie in Deutschland, lag der Gastgewerbeumsatz real 13,3 % niedriger. Weiter lesen …

Erzeugerpreise für Dienstleistungen im 3. Quartal 2023: -4,2 % zum Vorjahresquartal Niedrige Nachfrage in der See- und Luftfracht führt zu insgesamt sinkenden Preisen

Die Erzeugerpreise für Dienstleistungen in Deutschland waren im 3. Quartal 2023 um 4,2 % niedriger als im 3. Quartal 2022. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, sanken die Preise gegenüber dem 2. Quartal 2023 um 0,3 %. Diese Entwicklung ist ausschließlich auf den Wirtschaftsabschnitt Verkehr und Lagerei zurückzuführen. Sinkende Frachtraten für See- und Luftfracht sowie niedrigere Treibstoffkosten führten hier sowie bei den nachgelagerten Speditionen zu sinkenden Preisen. In allen anderen Dienstleistungsbereichen stiegen die Preise. Weiter lesen …

IWH erwartet weiter hohe Insolvenzzahlen

Das Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung Halle (IWH) erwartet, dass die Insolvenzzahlen in Deutschland im kommenden Jahr hoch bleiben werden. "Die meisten Experten gehen davon aus, dass die wirtschaftliche Entwicklung auch nächstes Jahr eher mau ist, also wir eine Stagnation erleben", sagte Steffen Müller, Leiter der IWH-Abteilung Strukturwandel und Produktivität sowie der dort angesiedelten Insolvenzforschung, dem Radiosender MDR Aktuell. Weiter lesen …

Lufthansa-Chef Spohr lehnt Kerosin-Steuer ab

Lufthansa lehnt die von der Bundesregierung geplante Kerosin-Besteuerung auf innerdeutschen Flügen ab und befürchtet dadurch Wettbewerbsnachteile. "Eine zusätzliche innerdeutsche Besteuerung wirkt dann wie ein Konjunkturprogramm für das Umsteigen außerhalb Deutschlands", sagte Carsten Spohr, Vorstandvorsitzender der Lufthansa, der "Süddeutschen Zeitung". Weiter lesen …

BUND-Weihnachtsbaumtest 2023: Über zwei Drittel der Bäume mit Pestiziden belastet Umweltverband fordert Pestizidreduktion und Glyphosat-Einschränkung

Der Weihnachtsbaum ist für viele Menschen unverzichtbar. Oft steht er schon vor dem 24. Dezember im Wohnzimmer. Aber wie ist der Baum die letzten Jahre gewachsen? Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) hat Weihnachtsbäume von einem unabhängigen Labor auf Rückstände von Pestiziden untersuchen lassen. Bei 14 von insgesamt 19 getesteten Bäumen wurde das Labor fündig. Insgesamt wurden 15 verschiedene Wirkstoffe nachgewiesen. Die Bäume wurden in Berlin, Bayern, Bremen, Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Niedersachsen und Sachsen gekauft. Weiter lesen …

Insa: CDU legt zu - Zuspruch für Merz steigt

Im aktuellen Insa-"Meinungstrend" für "Bild" (Dienstagsausgabe) gewinnt die CDU/CSU eineinhalb Prozentpunkte hinzu und steigt auf 31,5 Prozent. Die AfD verbessert sich um einen halben Punkt auf 23 Prozent. Die FDP (5 Prozent) verliert einen ganzen Prozentpunkt, SPD (15,5 Prozent) und Freie Wähler (2,5 Prozent) jeweils einen halben Prozentpunkt. Weiter lesen …

Wählen ab 16 Jahren: Union glaubt nicht an rechtzeitige Änderung

Der Berliner Senat hat in der vergangenen Woche den Weg für das aktive Wahlrecht ab 16 Jahren geebnet. Auf Bundesebene sollte das laut Ampel-Koalitionsvertrag in dieser Legislaturperiode ebenfalls erfolgen, ist aber bis 2025 unwahrscheinlich. "Wir als Union sprechen uns klar gegen die Absenkung des aktiven Wahlalters auf 16 Jahre aus", sagte Nina Warken (CDU), ehemalige Co-Vorsitzende der Wahlrechtskommission, gegenüber der "Rheinischen Post". Weiter lesen …

Schwesig stellt sich gegen Kürzungen für Landwirte

Auch in der SPD wächst der Druck auf die Bundesregierung, die Sparpläne für die Landwirtschaft zu kippen. "Wir brauchen eine starke Landwirtschaft, auch damit die Preise stabil bleiben: Die Kürzungen für die Landwirtschaft gehen zu weit und kommen zu plötzlich", sagte die Ministerpräsidentin von Schleswig-Holstein, Manuela Schwesig (SPD), dem "Stern". Weiter lesen …

Umwelthilfe will Chlor-Einsatz auf LNG-Terminal vor Wilhelmshaven gerichtlich stoppen

Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) will den Betrieb des LNG-Terminals vor Wilhelmshaven gerichtlich stoppen. Wie die "Neue Osnabrücker Zeitung" berichtet, haben die Umweltschützer am Montag Klage vor dem Bundesverwaltungsgericht eingereicht. Darin wenden sie sich gegen den Chlor-Einsatz auf der "Höegh Esperanza". An Bord des Spezialschiffes wird Flüssiggas umgewandelt und ins deutsche Gasnetz eingespeist. Mit dem Chlor werden Rohre des Schiffes frei von Bewuchs gehalten. Umweltschützer befürchten Auswirkungen auf das nahe gelegene Wattenmeer. Weiter lesen …

Abgemahnter Pfarrer aus Mettmann begrüßt Entscheidung des Vatikans -"Mutterkirche bewegt sich doch"

Der vom Erzbistum Köln im Sommer abgemahnte Pfarrer Herbert Ullmann begrüßt die Entscheidung des Vatikans, Segnungen homosexueller Paare zu erlauben. "Die gute, alte Mutterkirche bewegt sich doch. Und wie eigentlich immer in der 2000 Jahre alten Kirchengeschichte bewegt sie sich, weil sich unten an der Basis zuerst etwas bewegte", sagte Ullmann dem "Kölner Stadt-Anzeiger" (Dienstagausgabe). Im Erzbistum Köln wurde Ullmann abgemahnt, weil in seiner Gemeinde derartige Segensfeiern stattgefunden hatten. Gegen die Maßregelung erhob sich scharfer Protest. Weiter lesen …

Berliner Kommentar: Politisch motiviert? Plagiats-Vorwürfe gegen Alice Weidel

Das System werde alles versuchen, um die AfD zu verhindern, sagte Alice Weidel letzte Woche im großen Interview mit AUF1-Chefredakteur Stefan Magnet vorher. Dass sie mit ihrer Prognose recht behält, zeigt die Kampagne der „Süddeutschen Zeitung“ gegen die AfD-Vorsitzende. Unter Berufung auf ein anonymes Gutachten wurden Weidel angebliche Plagiate bei ihrer Doktorarbeit unterstellt. Sind die Anschuldigungen politisch motiviert? Weiter lesen …

Kommentar von "nd.DerTag" zur OB-Wahl in Pirna und zu Sachsens Superwahljahr

Das Schmuddelimage stört nicht mehr. Vor wenigen Tagen hat der Verfassungsschutz in Sachsen den AfD-Landesverband als "erwiesen rechtsextremistisch" eingestuft. Am Sonntag wählten dennoch 6500 Wähler in Pirna deren Bewerber ins höchste Amt der Stadt. Man muss davon ausgehen: Die meisten störte das Verdikt des Geheimdienstes nicht, sie sahen es womöglich gar als Ritterschlag. Weiter lesen …

Das ewige Leben

Der folgende Standpunkt wurde von Roland Rottenfußer geschrieben: "Transhumanisten sehen den Tod des menschlichen Körpers als technisch lösbares Problem an — spirituelle Lehrer halten Unsterblichkeit schon lange für möglich. „Wer an mich glaubt, der wird leben, ob er gleich stürbe“, soll Jesus gesagt haben. Gemeint ist aber wohl ein Leben in einem neu erschaffenen Körper auf einer „neuen Erde“. Andere Religionen verkünden die „Seelenwanderung“, also die Unsterblichkeit unseres individuellen Bewusstseins, nicht des physischen Körpers. Was unsere reale physische Hülle betrifft, so sind deren Zukunftsaussichten durchweg düster — speziell, wenn man die Zeit erster jugendlicher Frische schon eine Zeit lang hinter sich hat. 80, 90 Jahre sind uns zugeteilt, wenn wir nicht gerade die Queen Mum oder Henry Kissinger sind. Weiter lesen …

Im Dienste der USA gegen China: Die EU bereitet sich auf einen Wirtschaftskrieg mit China vor

Thomas Röper schrieb den folgenden Kommentar: "In Brüssel und Berlin gibt es Hardliner, die einen totalen Handelskrieg mit China planen. Dabei geht Ideologie und Vasallentreue gegenüber den USA vor Vernunft und dem Wohlstand der Menschen in Europa. Objektiv gesehen gibt es kaum Interessenskonflikte zwischen der EU und China, wie ich hier aufgezeigt habe. Die EU und China haben viele gemeinsame Interessen, denn China ist für die EU der größte Handelspartner und Firmen aus der EU verdienen viel Geld, indem sie Waren an China verkaufen oder in China produzieren. Und chinesische Waren sind auch aus der EU nicht mehr wegzudenken. Eigentlich müssten die EU und China also gegen Sanktionen sein, die dem eigenen und gegenseitigen Handel und der Wirtschaft beider Seiten schaden." Weiter lesen …

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte saturn in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Waldbrand (Symbolbild)
Griechenland kämpft weiter mit Waldbränden ‒ ohne russische Löschflugzeuge
Die NATO kennt nur eine Richtung seit ihrer Existenz - Ab nach Russland (Symbolbild)
Moskau: NATO wird bei der Konfrontation mit Russland in der Ukraine in gefährliche Aktionen hineingezogen
Denkmal am Ort des Absturzes des MH17-Fluges im Donbass am Jahrestag der Tragödie 2021 Bild: Gettyimages.ru / Alexander Usenko/Anadolu Agency
Niederlande: Richterin kritisiert These vom russischen Abschuss der MH17 und kündigt nach Mobbing
Ricarda Lang (2023)
"Angeklagt, Ricarda Lang für dick zu halten" – Justizposse um den Blogger Hadmut Danisch
Der Kleine muss kämpfen, der Große liefert die Waffen: Wladimir Selenskij und Joe Biden am 21. Mai 2023 auf dem G7-Gipfel in Hiroshima Bild: www.globallookpress.com / Presidential Office of Ukraine
Wall Street Journal: Abgewürgte Offensive bringt Biden in politisch unangenehme Lage
RUNDFUNK BERLIN-BRANDENBURG Logo vom rbb Fernsehen
Berlin: rbb verschweigt politischen Hintergrund der Kundgebung am Prinzenbad
Wolken (Symbolbild)
Nobelpreisträger für Quantenphysik: IPCC ignoriert die klimastabilisierende Wirkung von Wolken
Johann David Wadephul (2020)
Wadephul fordert Baerbock zu Reise nach Israel auf
(Symbolbild) Bild: Gettyimages.ru / STR/NurPhoto
Winter auf der Südhalbkugel: Rekordkälte in Australien
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Robert Habeck (2022)
Neue IWF-Prognose: Wirtschaft in Deutschland schrumpft, jene in Russland wächst
Bad Amatur Sanitär
Klempner Tipps: Was zu tun ist, wenn ein Gegenstand in den Abfluss fällt
Aktuelle Ukraine Karte in den neuen Grenzen von Oktober 2022.
LVR: Einnahme von Kleschtschejewka strategisch wichtig
Alexei Resnikow (links) und Jens Stoltenberg (2023)
Ukrainischer Verteidigungsminister kündigt weitere Angriffe auf Krim-Brücke an
Dr. Charles Morgan Bild: MPI / UM / Eigenes Werk
CIA-Neurobiologie-Experte über die Steuerung des menschlichen Gehirns mittels RNA-Impfstoffen