Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

1. April 2023 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2023

Justizminister will Infektionsschutzgesetz überarbeiten

Bundesjustizminister Marco Buschmann (FDP) plädiert für eine grundlegende Überarbeitung des Infektionsschutzgesetzes. "Gerade jetzt, wo wir endlich aus dem Krisen-Modus heraus sind, werbe ich dafür, dass wir als Bundesregierung uns mit kühlem Kopf und wissenschaftlicher Expertise das Infektionsschutzgesetz in dieser Wahlperiode nochmals ansehen - so wie wir das in Aussicht gestellt hatten", sagte Buschmann der "Welt am Sonntag". Weiter lesen …

Hat das Gipfeltreffen zwischen Putin und Xi Jinping den indisch-russischen Beziehungen geschadet?

Einige indische Experten und Analysten gaben sich nach dem Treffen zwischen Wladimir Putin und Xi Jinping alarmiert über mögliche negative Folgen für die indisch-russischen Beziehungen. Doch die pragmatische Wahrheit ist, dass Russland und Indien einander in einer sich rasch verändernden Weltordnung brauchen. Dies analysiert Joydeep Sen Gupta im Magazin "RT DE". Weiter lesen …

3. Liga: Essen gewinnt Schlammschlacht und Freiburg flucht: "Das ist 3. Liga, nicht Kreisliga!"

Rot-Weiss Essen gewinnt auf schwierigen Platzverhältnissen mit 2:0 gegen den SC Freiburg II. Freiburgs Trainer Thomas Stamm ärgerte sich über die schlechten Platzverhältnisse: "Das hier ist 3. Liga und nicht ein Kreisligaspiel... Das ist kein Fußballspiel gewesen." Den Essener war das nach dem Sieg natürlich egal, denn es waren: "Ganz wichtige Punkte für den Kopf und für das Selbstvertrauen", so Trainer Dabrowski. Weiter lesen …

Schwester des nordkoreanischen Staatschefs: Im Konflikt mit Russland gefährdet Selenskij sein eigenes Land

Kim Yo-jong, Schwester des nordkoreanischen Staatschefs Kim Jong-un, glaubt, dass der ukrainische Präsident Wladimir Selenskij im Konflikt mit Russland sein eigenes Land gefährdet. Dies berichtet die Nachrichtenagentur Reuters am Samstag unter Berufung auf die Koreanische Zentrale Nachrichtenagentur. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Gasheizung ab 2024 nur bei "Transformationsplan" des Netzbetreibers

Das Bundesfinanzministerium hat Pläne bestätigt, dass die ab dem Jahr 2024 eingebauten Gasheizungen nur noch bis maximal 2035 mit Gas betrieben werden dürfen - und das auch nur, wenn der Netzbetreiber einen "Transformationsplan" zu einer Wasserstoffversorgung vorlegt. Solche Pläne seien in der kommunalen Wärmeplanung vorgesehen, verlautete am Samstagnachmittag aus Ministeriumskreisen. Weiter lesen …

Umfrage: Lediglich 13 Prozent der Deutschen befürworten sogenanntes "Gendern"

In der Germanistik versteht man unter dem "Gendern" den geschlechterspezifischen oder geschlechtsneutralen Gebrauch von Personenbezeichnungen. Nicht alle Menschen finden diesen Modetrend im Gebrauch der deutschen Sprache gerechtfertigt. Eine Umfrage macht deutlich, dass Befürworter etwa des "Gendersternchens" in der Minderzahl sind. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Kirchenverfolgung in Kiew: Vikar des Höhlenklosters vor Gericht gestellt

Der ukrainische Inlandsgeheimdienst SBU hat bestätigt: Gegen Metropolit Pawel (weltlicher Name: Pjotr Lebed), den Vikar der Kiewer Eparchie der Ukrainisch-Orthodoxen Kirche (nicht zu verwechseln mit der sektiererischen "Orthodoxen Kirche der Ukraine") als Statthalter des Kiewer Höhlenklosters, wurde Anklage gemäß zwei Artikeln erhoben: "Auf der Grundlage der gesammelten Beweise wurde Lebed der Verdacht [gegen ihn] nach Artikel 161 Teil 1 des Strafgesetzbuches der Ukraine (Verletzung der Gleichheit der Bürger aufgrund ihrer Rasse, Nationalität, regionalen Zugehörigkeit, religiösen Überzeugung) und Artikel 436-2 Teil 1 (Rechtfertigung, Leugnung einer bewaffneten Aggression Russlands gegen die Ukraine, Verherrlichung ihrer Teilnehmer) mitgeteilt." Weiter lesen …

Klima-Enteignungen schaffen Platz für noch mehr Migranten

Die „klimaneutrale“ Gebäudesanierungspflicht dient wohl vor allem dem Zweck, alte Menschen, die sich die Kosten dafür nicht leisten können, aus ihren Wohnungen und Häusern zu vergraulen. Der freiwerdende Wohnraum soll sodann zur Einquartierung von Einwanderern genutzt werden. Was wie eine Verschwörungstheorie klingt, zeigt sich in der Realität immer deutlicher. Dies berichtet das Portal "AUF1.info". Weiter lesen …

Dirk Spaniel (AfD): „Fünfstellige Strafzahlungen für Verbrenner 2030“

Im AUF1.INFO-Interview haben wir uns mit Bundestagsabgeordneten Dr. Dirk Spaniel über die geplante Abschaffung des Autos unterhalten. Der vekehrspolitische Sprecher der AfD-Fraktion berichtet über künftige immense Strafzahlungen für Verbrenner – Mobilität solle zum Luxusgut werden. Die Einführung der E-Mobilität und die geplanten CO2-Konten bezeichnet er als sozialistischen Markteingriff mit katastrophalen Folgen. Weiter lesen …

Ehemaliger UN-Diplomat: Die Friedensfrage ist das Schicksal der deutschen SPD

Bei ihren "Remscheider Gesprächen" der SPD-AG der Über-60-Jährigen erinnerte ein Ex-UN-Diplomat an die Tradition der SPD als Friedenspartei. Das Schicksal der Sozialdemokraten hinge an der Friedensfrage, erklärte er. Wegen des Abgebens dieser Verantwortung auch der Sozialdemokratie im Nachbarland habe die FPÖ in Niederösterreich ein Viertel aller Stimmen erhalten. Auch in Deutschland erhielte die AfD deshalb immer mehr Zustimmung. Dies berichtet Felicitas Rabe im Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Great Reset in Heilbronn: Musterstadt für Künstliche Intelligenz entsteht

In Heilbronn wird sich schon bald die Zukunft der von Globalisten für die gesamte Menschheit vorgesehenen „Stadtentwicklung der Zukunft“ bestaunen lassen: Die Stadt in Baden-Württemberg wurde von der Landesregierung und von Lidl- und Kaufland-Inhaber Dieter Schwarz auserkoren, um zur Musterstadt für Künstliche Intelligenz zu werden. Menschen werden darin so gut wie überflüssig sein. Das berichtet das Portal "AUF1.info". Weiter lesen …

Corona-Verbrechen: Was muss alles aufgearbeitet werden?

Die Corona-Lügen werden von Tag zu Tag immer unhaltbarer: Der Ruf nach Aufarbeitung wird hörbar lauter und kann nicht einmal mehr von den Systemmedien ignoriert werden. So fordert die FPÖ einen Corona-Untersuchungsausschusses: Alle Maßnahmen der Regierung sollten unter die Lupe genommen werden, da "politische Absprachen" zu Lasten der Grund- und Freiheitsrechte, der persönlichen Unversehrtheit und der Gesundheit der Bevölkerung sowie zu Lasten des Bundesvermögens vermutet wird. Zudem könnten strafbare Handlungen gesetzt worden sein, glauben die Freiheitlichen. Dies berichtet der Fernsehsender "AUF1". Weiter lesen …

verheimlicht - vertuscht - vergessen 2023 - Gerhard Wisnewski

Das Jahr 2022 ist also vorbei: Kaum zu glauben, dass wir da noch mit einem blauen Auge davongekommen sind. Wir hätten hierzu noch ein paar Fragen: Wem nützt eigentlich der Ukraine-Krieg, und wer hat ihn wirklich angefangen? Warum werden uns überhaupt immer neue Schocks verabreicht: Corona, Krieg, Atomkrieg, Inflation, Energiepreisexplosion, Blackout, Nahrungsmittelknappheit, Grundsteuererhöhung, Lastenausgleich? Außerdem: Was hat das Wetter mit Krieg und Politik zu tun? Können Tote telefonieren? Wer bezahlt den Klebstoff für die »Klimakleber«? Weiter lesen …

Dr. Alexander Christ: Der Fall Michael Ballweg

Was ist los im Fall Michael Ballweg? Nachdem die Stuttgarter Staatsanwaltschaft Anklage gegen Michael Ballweg wegen Verdachts der Geldwäsche erhoben hatte, lässt sie nun diesen Verdacht wieder fallen. Und erhebt erneut Anklage. Die genauen Punkte der Anklage sind nicht bekannt. Ist die Untersuchungshaft von Michael Ballweg politisch motiviert und wie geht es im Fall Ballweg weiter? Weiter lesen …

acTVismMunich: Chomsky und Ellsberg über die derzeitige Bedrohung (Ukraine & Taiwan)

Noam Chomsky und Daniel Ellsberg diskutieren über die Absichten der USA im Ukraine-Krieg und die Vorbereitungen für einen Krieg mit China. Dieses Video wurde von theAnalysis.news produziert und am 13. März 2023 auf deren YouTube-Kanal veröffentlicht. Wir haben es ins Deutsche übersetzt und veröffentlichen es heute erneut, um zur Meinungsbildung zu diesem Thema in Deutschland und weltweit beizutragen. Weiter lesen …

Kiew bestellt 100 Mannschaftstransportwagen in Polen

Die Ukraine wird 100 in Polen hergestellte gepanzerte Mannschaftstransportwagen vom Typ Rosomak (dt.: "Bärenmarder") nach dem Entwurf des finnischen Rüstungskonzerns Patria kaufen. Dies kündigte Premierminister Mateusz Morawiecki am Samstag an. Er erklärte während seines Aufenthalts in der Fabrik: "Gestern habe ich vom ukrainischen Premierminister Denis Schmygal einen Auftrag über 100 Rosomak erhalten." Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Interview mit Hardy Groeneveld – Die Mutigmacher

Mit dem Beginn der Corona-Krise wurden die “Zügel angezogen”. Viele alltägliche Dinge waren von jetzt auf gleich nicht mehr möglich. Im Zuge einer groß angelegten Inszenierung wurde ein großer Teil der Menschheit in Geiselhaft genommen. Solange es Whistleblower gibt, lassen sich Missstände aufdecken. Doch: „was bringt der beste Whistleblower, wenn die (Öffentlich-rechtlichen) Medien nicht über ihn berichten? (Fast) gar nichts!” Weiter lesen …

US-Demokratie-Gipfel – Die Spitze der Heuchelei

Von der Realsatire des US-Demokratie-Gipfels über Selenskijs schizophrenen Auftritt geht es heute weiter zu der von Washington ferngesteuerten Ampel-Koalition, die sich einen feuchten Dreck um das Wohl des eigenen Volkes kümmert, hin zu den neuen Begehrlichkeiten der braunen Grünen, bisher unangerührte Ahrtal-Spenden zweckentfremdet für Waffenkäufe für die Ukraine zu verwenden. Dies berichtet Rainer Rupp im Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Holger Strohm: „Ich habe Krebs, was nun?“ – ein einmaliges Kompendium und eine Philippika an das Gesundheitssystem (Video)

Dr. Holger Strohm wurde von der CDAK (Christliche Demokraten gegen Atomkraft, über 1000 Mitglieder der CDU/CSU) als letztes «Universalgenie» Deutschlands bezeichnet. Er wurde von Hunderten Persönlichkeiten – Nobelpreisträgern, Unternehmern, Politikern aus über einem Dutzend Länder für drei verschiedene Nobelpreise nominiert. Strohm hat amerikanische Behörden, US-Senatoren, den Innenausschuss des Deutschen Bundestages, UNO-Gremien und Premierminister beraten. Olof Palme machte er zum Atomgegner und entwickelte für ihn die «Skandinavische Schule», die als das erfolgreichste Schulsystem der Welt gilt. Dazu schreibt die Journalistin Niki Vogt mehr im nachfolgenden Artikel. Weiter lesen …

Österreich: Die beliebtesten Ausreden der Mautsünder 2022

Der Frühling kommt und die Reisebereitschaft der Deutschen ist groß. 2022 ist die Urlaubsnachfrage wieder angestiegen und 68 Prozent der Deutschen sind 2022 in den Urlaub gefahren, so die ADAC Tourismusstudie 2023. Die Reisebereitschaft nähert sich langsam wieder dem Vor-Corona-Niveau von 2019 an. Doch damit die wiedergewonnene Reiselust kein böses finanzielles Nachspiel hat, sollte man nicht vergessen, eine gültige Vignette zu besorgen - am besten noch vor der Abfahrt. Weiter lesen …

Prüfverfahren für mehr Effizienz: der Heizungs-Check Um den Energieverbrauch der Heizungsanlage zu regulieren, gibt es den Heizungs-Check, für alle, die sparsam heizen möchten

Die wenigsten kennen den Energieverbrauch ihrer Heizung. Abhilfe schafft der Heizungs-Check: Mit dem Prüfverfahren ermittelt ein Fachhandwerker zuverlässig, wo die Schwachstellen der Heizung liegen. Das Serviceportal "Intelligent heizen" informiert darüber, wie der Heizungs-Check funktioniert und was er bewirkt. Weiter lesen …

Rufmord, Hetze und volle Vortragssäle: Historiker und Friedensforscher Dr. Daniele Ganser

Dr. Daniele Ganser ist Friedensforscher und Historiker, der seit Jahren als Redner über Kriegslügen und Propaganda aufklärt. Kritik ist dem Schweizer nicht fremd, allerdings hat mit wachsender Popularität auch die diffamierende Berichterstattung zugenommen. So wird Ganser in der FAZ als "Star der Putinversteher" oder bei Watson als "Verschwörungsguru" bezeichnet. Weiter lesen …

Ausbau der Öko-Fernwärme kostet über 100 Milliarden Euro

Der ökologisch verträgliche Ausbau der Fernwärme gestaltet sich schwierig und dürfte weitaus teurer werden als bisher bekannt. Der Branchenverband AGFW veranschlagt dafür bis 2035 Kosten in Höhe von mindestens 100 Milliarden Euro. John Miller, Vizegeschäftsführer des Verbandes, dämpft Hoffnungen, in absehbarer Zeit könne einer großen Zahl von zusätzlichen Haushalten ein Fernwärmeanschluss angeboten werden. Weiter lesen …

Erkrankungen und Verletzungen bei Pferden: Pferde-Physiotherapeutin Julia Greb verrät, bei welchen Anzeichen Pferdehalter besonders aufpassen müssen

Julia Greb ist Heilpraktikerin, Osteopathin und Physiotherapeutin für Pferde und liefert Pferdehaltern ganzheitliche Ansätze, um ihre Tiere gesund zu halten. Dabei versteht sie sich als Personal Trainerin für Pferde und begleitet die Tiere und ihre Besitzer wahlweise in Coachings oder auf der eigenen Reitanlage auf dem Weg zu einer gesünderen, beschwerdefreien Lebensweise. Im Folgenden beleuchtet sie die Warnzeichen, an denen Pferdebesitzer erkennen, dass einem Tier etwas fehlt. Weiter lesen …

Obstbäume im Kübel: So klappt es mit der eigenen Ernte auf Balkon und Terrasse

Apfel, Birne oder Nektarine - nahezu jede Obstart, ob heimisch oder exotisch, ist auch als Obstgehölz für Balkon und Terrasse erhältlich. Und wer den Platz an der Sonne mit einem Zitronen- oder Orangenbäumchen teilt, genießt Urlaubsfeeling ganz ohne Flug in den Süden - wenn man aktuell überhaupt einen Urlaubsflug bekommt. Wie wäre es also mit der eigenen Ernte von Zitronen, Pfirsichen oder Kirschen? Grundsätzlich kein Problem, denn Obstgehölze fühlen sich nicht nur in einem großen Garten wohl, sondern sind auch als Kübelpflanzen auf Balkon und Dachterrasse ideal - ohne viel Schnittarbeit oder aufwändige Pflege. Notwendig ist eventuell nur etwas Planungshilfe vorab. Dann steht der Ernte des Lieblingsobstes direkt vom heimischen Balkon nichts mehr im Wege. Weiter lesen …

Ein edles Brüderpaar: Einer erlässt Haftbefehl gg. Putin wg. Kinderverschleppung, der andere belästigt Kinder sexuell

Der Menschenrechtsanwalt und Chef-Ankläger des Internationalen Strafgerichtshofes (IstGH) in den Haag, Karim Khan, ist die treibende Kraft hinter dem Haftbefehl gegen den russischen Präsidenten Wladimir Putin. Dieser soll ukrainische Kinder verschleppt haben. Herrn Karim Khans Bruder Imrad Ahmad Khan ist im Februar vorzeitig aus der Haft entlassen worden. Er hatte einen Minderjährigen sexuell missbraucht. Hierzu schreibt Niki Vogt Weiter lesen …

Titanic-Attentat: Interview mit Gerhard Wisnewski

Vor 111 Jahren sank der Luxusdampfer „Titanic“ nach der Kollision mit einem Eisberg – so zumindest die offizielle Version. Der Investigativjournalist und Bestseller-Autor Gerhard Wisnewski spricht hingegen von einem „Titanic-Attentat“ – so auch der Titel seines neuen Enthüllungsbuches. Darüber berichtet das Magazin "COMPACT". Weiter lesen …

Die Gewinner der GOLDENEN BULLEN 2023

Am Freitag, 31. März 2023 hat der Finanzen Verlag, eine Marke der Börsenmedien AG, Kulmbach, zum 30. Mal die GOLDENEN BULLEN für herausragende Leistungen in der Finanzwirtschaft verliehen. Insgesamt wurden die beliebten Auszeichnungen, die Oscars der deutschen Finanzbranche, in 13 Kategorien vergeben. Weiter lesen …

Hat Russland mit einer Hyperschallrakete das ganze NATO-Hauptquartier in der Ukraine ausgelöscht?

Aus Griechenland kamen die ersten Berichte des Portals „Pronews“ heraus, demnach die Russische Armee in der ersten Märzhälfte mit einem präzisen Hyperschall-Raketenangriff der neuen „Kinshal“ – die streng geheime NATO-Kommandozentrale in der Ukraine komplett zerstört haben soll. Diese soll sich 12 Meter unter der Erde befinden … oder befunden haben. Unter den Toten sollen viele NATO-Offiziere sein. 40 Tote sollen aus den Trümmern des unterirdischen Bunkers geborgen worden sein. Bei den Opfern sollen Briten, Amerikaner, Polen und Mitarbeiter „privater Unternehmen“ sein. Ob es sich dabei um Söldner oder um Experten für bestimmte Waffen oder Aufklärungs-Geräte handelt ist unklar. Dazu schreibt Niki Vogt im nachfolgenden Beitrag. Weiter lesen …

Saisonstart: So werden Wohnmobil und Wohnwagen fit für den Osterurlaub

Endlich wieder Wohnmobilurlaub: Mit den freien Ostertagen steht für viele wieder die erste langersehnte Alltags-Auszeit vor der Tür. Doch ein gelungener Saisonstart hängt auch davon ab, in welchem Zustand Wohnmobil oder Wohnwagen aus der Winterpause kommen. "Gerade vor dem ersten Urlaub ist ein umfassender Check sinnvoll", sagt Markus Lau, Technikexperte beim DVFG. Auf diese fünf Punkte sollten Wohnmobilfans vor dem Start in den Urlaub besonders achten. Weiter lesen …

Diether Dehm: Sozialstaat gibt es nur im Nationalstaat

Im Interview legt der frühere Abgeordnete der Partei Die Linke Dr. Diether Dehm dar, welche Rolle die deutsche Regierung bei Entscheidungen über Gesundheits- und Kriegspolitik spielt und inwieweit die Politik von anderen Akteuren bestimmt wird. Er erklärt, warum der Nationalstaat – auch von links – verteidigt werden sollte, und spricht über Spektrum und Chancen der Friedensbewegung. Weiter lesen …

Der „Westen“ lässt die Muskeln spielen: Gigantisches NATO-Luftwaffenmanöver über Deutschland

„Es wird die größte Luftoperationsübung seit Bestehen der NATO sein.“ Auf der Seite der Bundeswehr feiert man jetzt schon die „Air Defender 2023“ als das XXL-Ereignis, als ob es eine Spaßveranstaltung wäre. Vom 12. bis 23 Juni 2023 werden unter Führung der Luftwaffe Luftkriegsoperationen im europäischen Luftraum trainiert. De facto findet es ausschließlich im deutschen Luftraum statt und geht, den Karten zufolge, arg an die Grenze zum Osten Europas heran. Man will ganz offensichtlich den Russen die Folterinstrumente zeigen. Dies schreibt Niki Vogt. Weiter lesen …

Kleiner Knigge für Online-Meetings - Zwölf Tipps wie "aus dem realen Leben"

Zu Beginn der Pandemie waren Online-Meetings für viele totales Neuland und oft reine Notlösungen. Deshalb wurden anfangs Nachlässigkeiten und so manch Ungeschicktes oder Unüberlegtes relativ großzügig verziehen. Diese Zeiten sind vorbei. Inzwischen gehören virtuelle Zusammenkünfte zum festen Bestandteil vieler Berufsgruppen und es wird ein "Mindeststandard" nicht nur von technischen Voraussetzungen, sondern auch von höflichem und wertschätzendem Verhalten allen Teilnehmenden gegenüber erwartet. Weiter lesen …

TÜV SÜD gibt Tipps zum Kauf von Stabmixern

Fasten liegt aktuell im Trend und wird längst nicht mehr nur von Gläubigen zur Fastenzeit praktiziert. Ob aus gesundheitlichen Gründen oder um bewusster zu leben - für die meisten Fastenden gehört eine gesunde Ernährung dazu. Ein praktischer Küchenhelfer, mit dem sich im Handumdrehen leckere Suppen, Frucht-Smoothies oder Gemüsedips zubereiten lassen, ist der Stabmixer. Doch worauf gilt es beim Stabmixerkauf zu achten? TÜV SÜD-Produktexperte Christian Kästl gibt einen Überblick. Weiter lesen …

Kommen die Rabatte wieder? Experte verrät, ob man mit dem Autokauf noch warten sollte

Nicht nur Neuwagen, auch Gebrauchtwagen sind preislich in letzter Zeit sehr gestiegen, belegen die Marktforscher der Automobil-Treuhand (DAT) in ihrem aktuellen Report. Da stellt sich schnell die Frage: Soll man jetzt zuschlagen oder lieber abwarten? Besonders in Zeiten von wirtschaftlicher Unsicherheit und Schwankungen am Markt ist es schwer abzuschätzen, wann der beste Zeitpunkt für den Kauf ist. Weiter lesen …

Pentagon: Ukraine wird russische Truppen in naher Zukunft nicht hinausdrängen können

Die ukrainische Armee wird nicht in der Lage sein, ihr militärisches Ziel, die russischen Truppen zu hinauszudrängen und alle verlorenen Gebiete zurückzugewinnen, in naher Zukunft zu erreichen. Darauf wies General Mark Milley, Vorsitzender des Ausschusses der Stabschefs der US-Streitkräfte, am Freitag in einem Interview mit Defense One hin. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Worauf es jetzt beim Verkauf von Haus oder Wohnung ankommt

Die Lage auf dem Markt für Wohnimmobilien hat sich fundamental verändert. Nachdem die Preise jahrelang deutlich gestiegen waren und Objekte binnen kürzester Zeit verkauft werden konnten, stellt sich nun eine Normalisierung ein. Der sprunghafte Anstieg der Zinsen hat Finanzierungen erschwert und den Kreis potentieller Käuferinnen und Käufer verkleinert. Wer derzeit ein Haus oder eine Wohnung zu verkaufen hat, profitiert dennoch vielerorts von einem attraktiven Preisniveau, sollte aber wichtige Punkte beachten. Weiter lesen …

Beginn der Motorradsaison 2023: Polizei Südosthessen gibt Tipps und Hinweise

Die ersten schönen Frühlingstage sind vergangen. Viele Motorradfahrerinnen und Motorradfahrer haben ihr "Lieblingsstück" aus dem "Winterschlaf" geholt und sie zieht es nun wieder auf die Straßen - auch in unserer Region. Bedauerlicherweise kam es im letzten Jahr auf den Straßen im Bereich des Polizeipräsidiums Südosthessen zu Unfällen, bei denen Motorradfahrerinnen und -fahrer schwer oder gar tödlich verletzt wurden. Weiter lesen …

Argentiniens Nationalparks: Fünf Reiseziele für Abenteuerlustige

Magisch, ikonisch und von hohem kulturellen Wert: Der Perito Moreno Nationalpark wurde 1937 gegründet, spätestens seitdem sorgen seine türkisfarbenen Seen, die Lenga-Wälder und Trekkingpfade für Begeisterung. Flora und Fauna können hier, an einem der unberührtesten Orte des Landes, ungestört gedeihen. Die Randgebiete des Parks umfassen zwei eindrucksvolle Ökoregionen: die patagonische Steppe und die patagonischen Wälder. Weiter lesen …

Verfassungsschutzämter enthalten Waffenbehörden Erkenntnisse vor

Extremistische Besitzer legaler Waffen müssen trotz vorliegender Erkenntnisse des Verfassungsschutzes mitunter nicht den Entzug ihrer Waffenerlaubnis fürchten. Eine Umfrage der "Welt am Sonntag" unter den 16 Bundesländern ergab, dass die Verfassungsschutzbehörden der meisten Bundesländer den für die Erteilung und den Entzug von Waffenerlaubnissen zuständigen kommunalen Waffenbehörden lediglich sogenannte offene Erkenntnisse übermitteln. Weiter lesen …

Stromrationierung wird bald Realität? So können Hausbesitzer zu Selbstversorgern werden

Die geplante Einführung einer Rationierung des Stroms für Wärmepumpen und E-Autos sorgt aktuell für große Diskussionen in Deutschland. Wirtschaftsminister Robert Habeck und der Chef der Netzagentur Klaus Müller befürchten, dass die Nachfrage nach Strom aufgrund des geplanten Verbots von Öl- und Gasheizungen und der damit einhergehenden Installation von bis zu zehn Millionen zusätzlichen Wärmepumpen in die Höhe schießen wird. Dadurch könnten die Netze überlastet werden. Weiter lesen …

Jährlich erkranken circa 700 Männer an Brustkrebs

Als Mann zum Frauenarzt? Das ist zwar selten, aber kommt durchaus vor: In Deutschland erkranken pro Jahr ungefähr 700 Männer und 70.000 Frauen an Burstkrebs. Die Krankheit tritt bei Männern meist in der zweiten Lebenshälfte auf. "Der Tumor entsteht in den Brustdrüsen, die auch beim Mann vorhanden sind", erklärt Professor Michael Untch, Chefarzt für Gynäkologie und Geburtshilfe am Berliner Helios Klinikum, im Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau". Weiter lesen …

Frühlings-Check: So wird das Pferd fit fürs neue Jahr

Nach den kalten Monaten müssen Pferdebesitzer ihre Tiere jetzt ordentlich auf den Frühling vorbereiten und sie unter die Lupe nehmen. Nur so können sie mögliche Gesundheitsprobleme frühzeitig erkennen und behandeln. Denn mit den steigenden Temperaturen steht die Weidesaison als zu beachtendes Stoffwechselthema vor der Tür. Mit der Weidesaison steigt zudem endlich die Möglichkeit der natürlichen Bewegung des Pferdes - jedoch birgt sie unvorbereitet auch ein höheres Verletzungsrisiko. Weiter lesen …

Lang konkretisiert Regeln zum Einbau neuer Gasheizungen

Grünen-Chefin Ricarda Lang hat die Heizungspläne der Ampelkoalition konkretisiert. Voraussetzung für den Einbau wasserstofffähiger Gasheizungen ab 2024 werde sein, "dass der zuständige Netzbetreiber ein Wasserstoffnetz plant, dass der Wasserstoff also zu Hause ankommen kann, denn sonst sitzen die Menschen am Ende im Kalten", sagte sie den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Weiter lesen …

Kölner Staatsanwaltschaft klagt fünf Polizisten wegen Körperverletzung im Amt an - Opfer starb zwei Monate nach dem Einsatz an den Folgen - Strafanzeige gefälscht

Knapp zwei Jahre nach einem gewaltsamen Einsatz gegen einen 59-jährigen Mann in Köln-Bickendorf hat die Staatsanwaltschaft fünf Polizisten vor dem Landgericht angeklagt. Wie der "Kölner Stadt-Anzeiger" (Samstagausgabe) unter Berufung auf Justizkreisen berichtet, müssen sich die Beamten wegen gemeinschaftlicher Körperverletzung im Amt verantworten. Zwei Monate nach der gewaltsamen Festnahme starb der italienische Familienvater, weil er nicht zum Arzt gegangen war, damit die bei dem Einsatz erlittenen Rippenbrüche medizinisch behandelt wurden. Weiter lesen …

Zweistellige Zahl an Ermittlern in Nord-Stream-Fall eingesetzt

Für die Tätersuche zum Anschlag auf die Nord-Stream-Pipelines in der Ostsee lässt der Generalbundesanwalt inzwischen eine zweistellige Zahl an Ermittlern vom Staatsschutz des BKA den Sabotageakt untersuchen. Das berichtet die "Welt am Sonntag" unter Berufung auf Sicherheitskreise. Zudem soll der Informationsaustausch zwischen deutschen und ausländischen Ermittlern intensiviert worden sein. Weiter lesen …

Schäden durch mRNA-Impfung: Medien mitverantwortlich

Im Dezember 2022 wehte eine eisige Kälte durch ganz Frankreich. Doch eine andere Begebenheit ließ die Menschen noch mehr erstarren: Es waren aufgereihte Fotos von meist jungen Menschen, die kurz nach der Covid-Impfung gestorben waren. Stimmen, welche die Sicherheit des Covid-Impfstoffes infrage stellten, wurden von den Medien meist zensiert, verspottet und verachtet. Sind sie mitverantwortlich? Weiter lesen …

Landkreise verlangen kompletten Stopp von Austauschzwang für Heizungen

Deutschlands Landkreise haben einen kompletten Stopp der Ampel-Pläne für einen Austauschzwang für Gas- und Ölheizungen gefordert. "Wir brauchen längere Übergangsfristen und keinen Austauschzwang: Wer heute eine funktionierende Heizung in Haus oder Wohnung hat, muss diese nutzen können, bis sie kaputtgeht, Punkt", sagte Landkreistagspräsident Reinhard Sager im Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ). Weiter lesen …

FDP lehnt Pflichtversicherung für Elementarschäden ab

Die FDP im Bundestag hat die Forderung der Länder nach einer Pflichtversicherung für Elementarschäden scharf kritisiert: Der Vorstoß des Bundesrates sei in der derzeitigen wirtschaftlichen Situation vollkommen unangebracht, sagte die rechtspolitische Sprecherin der FDP-Bundestagsfraktion, Katrin Helling-Plahr, den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Weiter lesen …

#82 Wikihausen: Glyphosat: Materialschlacht in der Wikipedia

Mit 180.000 Bytes (entspricht in etwa auch so vielen Buchstaben) ist der Artikel zum Thema Glyphosat der bisher größte und längste Artikel, den wir uns je in der Wikipedia angesehen haben. Dieser Artikel ist mit Zitaten verschiedenster Studien geradezu überfrachtet. Tenor: ist alles gar nicht so gefährlich. Vor allem, ob Glyphosat Krebs auslösen kann ist eine im Wikipediaartikel hoch umstrittene Frage. Außerhalb der Wikipedia ist diese Frage aber schon geklärt: Ja, Glyphosat kann Krebs auslösen. Weiter lesen …

Unionsfraktion stellt sich im Streit über LNG-Terminal vor Rügen hinter Protest-Bündnis

Im Streit über ein staatliches Flüssiggasterminal vor der Ostseeinsel Rügen hat sich die Unionsfraktion im Bundestag hinter das Protest-Bündnis gestellt. "Offensichtlich sieht die Bundesregierung keinen Widerspruch zwischen der Errichtung eines LNG-Terminals und dem Naturschutz mitten im wichtigsten Tourismusstandort Mecklenburg-Vorpommerns", sagte die tourismuspolitische Sprecherin der Fraktion, Anja Karliczeck (CDU), im Gespräch mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ). "Dies ist umso schlimmer, da der Tourismus für die Insel Rügen und die gesamte Region von erheblicher wirtschaftlicher und identitätsstiftender Bedeutung ist." Weiter lesen …

Verbraucherschützer dämpfen Erwartungen an Wasserstoffheizungen

Verbraucherschützer und Experten mahnen die Ampel-Regierung, keine falschen Erwartungen zu Wasserstoff im Heizungssektor zu wecken. "Die Diskussion über Gasheizungen, die H2-ready sein sollen, ist problematisch, weil es grünen Wasserstoff aktuell praktisch nicht gibt", sagte Thomas Engelke, Energie-Experte des Verbraucherzentrale Bundesverbands (VZBV), den Zeitungen der Funke-Mediengruppe . Weiter lesen …

Grünen-Fraktionschefin kritisiert Scholz für "Ansagepolitik"

Die Vorsitzende der Grünen-Bundestagsfraktion, Britta Haßelmann, hat nach dem jüngsten Koalitionsausschuss und den Konflikten mit SPD und FDP angekündigt, dass sich ihre Partei Vorgaben von Kanzler Olaf Scholz (SPD) auch künftig nicht ohne weiteres fügen werde. "Insgesamt war der Koalitionsausschuss kein Glanzstück und für viele von uns ernüchternd", sagte sie dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

Unionsfraktion stellt sich im Streit über LNG-Terminal vor Rügen hinter Protest-Bündnis

Im Streit über ein staatliches Flüssiggasterminal vor der Ostseeinsel Rügen hat sich die Unionsfraktion im Bundestag hinter das Protest-Bündnis gestellt. "Offensichtlich sieht die Bundesregierung keinen Widerspruch zwischen der Errichtung eines LNG-Terminals und dem Naturschutz mitten im wichtigsten Tourismusstandort Mecklenburg-Vorpommerns", sagte die tourismuspolitische Sprecherin der Fraktion, Anja Karliczeck (CDU), im Gespräch mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ). Weiter lesen …

Tarifabschluss: Post hält Preiserhöhungen bei Paketen für möglich

Frank Appel, der sein Amt als Chef der Post im Mai abgibt, hält angesichts des Tarifabschlusses höhere Preise bei Paketen für möglich. "Der Vorstand wird sich sicher Gedanken machen, wo höhere Preise angemessen sind", sagte er der "Rheinischen Post" (Samstagsausgabe). "Das Briefporto ist allerdings gemäß Entscheidung der Bundesnetzagentur bis Ende 2024 sowieso festgeschrieben." Weiter lesen …

Ungarns Justizministerin: Deutsche haben genug von Masseneinwanderung

Auch in Ungarn wird von der Regierung mit Interesse bemerkt, dass die deutsche Bevölkerung zunehmend die Geduld mit der eigenen Zuwanderungspolitik verliert: Eine mittlerweile deutliche Mehrheit fordert Grenzschutz und Migrationsstopp – und damit genau die Politik, die die Regierung Orban konsequent seit 2015 anwendet. Allerdings irrt die ungarische Justizministerin Varga, wenn sie ernsthaft glaubt, dass damit ein Politikwechsel in Berlin einherginge. Dies berichtet das Portal "AUF1.info". Weiter lesen …

DEL-Playoffs 1.Halbfinal-Runde: 4. Auswärtssieg für die Adler

Der Leitsatz der ersten Halbfinal-Runde kommt aus Wolfsburg: "Am Ende zählt der Anfang!" - Den Satz kann sich Wolfsburgs Gerrit Fauser nach dem 2:5 in München in Stein hauen lassen, gemeint hat er: "Wir haben´s einfach verpennt das 1. Drittel." Dafür fackelt der EHC Red Bull ein Anfangsfeuer ab, denn der erste Titelanwärter hat aus dem Viertelfinal-Auftakt mit 2 Pleiten gegen Bremerhaven seine Schlüsse gezogen: "Das war vielleicht Glück für uns. Weil wir daraus gelernt haben, wie wir in den Playoffs spielen müssen", glaubt Ryan McKiernan. Die Adler haben den Spielauftakt in Ingolstadt zwar nicht "verpennt", aber nach dem 0:1 im letzten Drittel jeden gegnerischen Fehler ausgenutzt. Weiter lesen …

3. Liga: Bayreuth siegt im Kellerduell Meppens

0:3 beim direkten Konkurrenten Bayreuth, frostige Stimmung beim SV Meppen. Die Mission Klassenerhalt von Trainer-Legende Ernst Middendorp ist noch schwieriger geworden: dem Sieg gegen Aue folgt eine verdiente Niederlage in Bayreuth, das mit 31 Punkten vorerst auf dem 15. Platz landet. Meppen bleibt mit nur 24 Punkten Letzter. Middendorp sprach von einer "naiven Art" wie man die Gegentore kassiere: "Wir müssen diese Fehlerquote unterbinden." Meppen Kapitän David Blacha war konsterniert: "Wir können uns nicht ergeben und sagen, jetzt spielen wir nur noch La Paloma. Das darf nicht passieren. Wir müssen irgendwie ein Wunder schaffen." Weiter lesen …

Handelsabkommen zwischen China und Brasilien in gemeinsamen Währungen

Im Januar fand in Peking das chinesisch-brasilianische Wirtschaftsforum statt. Die dort getroffenen Vereinbarungen zwischen China und Brasilien mündeten laut Erklärung der brasilianischen Regierung von Mittwoch in ein gemeinsames Wirtschaftsabkommen. Der Handel zwischen den beiden BRICS-Ländern werde in ihren eigenen Währungen stattfinden und damit den US-Dollar ablösen. Dies analysiert Maria Müller im Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Wie der Westen der Ukraine verbot, mit Russland zu verhandeln

"Das Scheitern der Verhandlungen wird den Beginn eines dritten Weltkriegs bedeuten", beschrieb Wladimir Selenskij sein Bestreben nach einer diplomatischen Regelung des Ukraine-Konflikts. Vor einem Jahr änderte er seine Rhetorik dramatisch und beschloss, "den Sieg auf dem Schlachtfeld" zu erlangen. Was waren die Gründe dafür und sind künftig Verhandlungen im Ukraine-Konflikt möglich? Dies analysiert Rafael Farchutinow im Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Ungarns Ministerpräsident hält baldige EU-Gespräche über Truppenentsendung in die Ukraine für möglich

EU-Mitgliedsländer stehen kurz davor, Truppen in die Ukraine zu schicken. Dies verkündete der ungarische Ministerpräsident Viktor Orbán im Radio Kossuth. Die russische Nachrichtenagentur RIA Nowosti zitiert ihn wörtlich: "Wir sind kurz davor, dass in den Gesprächen der europäischen Staats- und Regierungschefs die Frage legitim und üblich geworden ist, ob die EU-Mitgliedsländer irgendwelche Friedenstruppen schicken dürfen oder nicht. Wir sind nah an dieser zuvor unüberschreitbaren Grenze." Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Berater des ukrainischen Präsidialamts: "Alles Prorussische physisch säubern"

Die Ukrainische Orthodoxe Kirche müsse, wie alles "Prorussische", "physisch gesäubert" werden. Dies behauptete der Berater des ukrainischen Präsidialamts Michail Podoljak. In einem Fernsehinterview an den ukrainischen 24 Kanal verglich Podoljak die Kirche mit einem Geschwür und sprach von einer Notwendigkeit, es "chirurgisch zu schließen". Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Anklage: Deep State will Trump ausschalten

Es ist ein einmaliger Vorgang in der Geschichte der Vereinigten Staaten von Amerika: Mit Donald Trump ist zum ersten Mal ein ehemaliger Präsident angeklagt worden. Trump droht womöglich eine Haftstrafe, auf jeden Fall das Verbot einer Kandidatur zur Präsidentschaftswahl 2024. Wer seine Feinde sind, hat der Politiker selbst sehr gut erkannt. Was wird Donald Trump von der Justiz eigentlich vorgeworfen? Was steckt wirklich dahinter? Und was macht die Anklage gegen ihn so empörend einmalig? Weiter lesen …

Israel führt Luftangriff nahe Damaskus durch

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag führte Israel Raketenangriffe auf ein Gebiet in der Nähe der syrischen Großstadt Damaskus durch. Das teilte das syrische Verteidigungsministerium mit. Dabei seien Gebäude zu Schaden gekommen. Mehrere israelische Raketen seien von der syrischen Luftabwehr abgeschossen worden. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Ritter: "Die USA können nicht in einer Welt leben, in der Frieden herrscht"

Laut dem ehemaligen Ex-Geheimdienstoffizier der US-Marineinfanterie und ehemaligen UN-Waffeninspektor Scott Ritter können die USA nicht in einer friedlichen Welt leben. Der Grund dafür sei laut Ritter, dass "das sozioökonomisch-politische Modell der USA auf einem militärisch-industriellen Komplex basiert, der globale Konflikte oder die Bedrohung durch globale Konflikte braucht, um seine Existenz zu rechtfertigen." Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Frühlingsschlussverkauf der Demokratie – Oder: Der Mai ist gekommen…

Der folgende Standpunkt wurde von Uwe G. Kranz geschrieben: "…, nein, die Bäume sind es nicht, die ausschlagen. Wer kennt denn auch heute noch das alte Frühlingsgedicht, das 1842 als deutsches Wanderlied vertont wurde, in dem noch nicht einmal gegendert wird: männliche Wirte und Spielmänner treiben dort ihr Unwesen und die Burschenlust wird nach Herzenslust besungen. Wenn jemand am Sonntag, dem 21. Mai, bis Dienstag, dem 30. Mai, ausschlägt, genauer: etwas durchboxen will, dann ist es die World Health Organization (WHO)." Weiter lesen …

Vorsicht: NATO als „größte Friedensorganisation“

Rainer Rupp schrieb den folgenden Kommentar: "Da sich Ostern mit Riesenschritten nähert, hatte ich Ende letzter Woche in einem Artikel unter dem Titel „Vorsicht vor Fake-Friedensdemos“ gewarnt und den Lesern nahe gelegt, sich zuerst anzuschauen, hinter welchen Fahnen sie sich einreihen. Dafür erntete ich aus einigen Strömungen der vielschichtigen Friedensbewegung harte Schelte und von anderer Seite starke Unterstützung. Dennoch könnte man argumentieren, dass mein Artikel möglicherweise spaltet und Unentschlossene ganz davon abhalten könnte zu demonstrieren." Weiter lesen …

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte zehe in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Waldbrand (Symbolbild)
Griechenland kämpft weiter mit Waldbränden ‒ ohne russische Löschflugzeuge
Die NATO kennt nur eine Richtung seit ihrer Existenz - Ab nach Russland (Symbolbild)
Moskau: NATO wird bei der Konfrontation mit Russland in der Ukraine in gefährliche Aktionen hineingezogen
Denkmal am Ort des Absturzes des MH17-Fluges im Donbass am Jahrestag der Tragödie 2021 Bild: Gettyimages.ru / Alexander Usenko/Anadolu Agency
Niederlande: Richterin kritisiert These vom russischen Abschuss der MH17 und kündigt nach Mobbing
Ricarda Lang (2023)
"Angeklagt, Ricarda Lang für dick zu halten" – Justizposse um den Blogger Hadmut Danisch
Der Kleine muss kämpfen, der Große liefert die Waffen: Wladimir Selenskij und Joe Biden am 21. Mai 2023 auf dem G7-Gipfel in Hiroshima Bild: www.globallookpress.com / Presidential Office of Ukraine
Wall Street Journal: Abgewürgte Offensive bringt Biden in politisch unangenehme Lage
RUNDFUNK BERLIN-BRANDENBURG Logo vom rbb Fernsehen
Berlin: rbb verschweigt politischen Hintergrund der Kundgebung am Prinzenbad
Wolken (Symbolbild)
Nobelpreisträger für Quantenphysik: IPCC ignoriert die klimastabilisierende Wirkung von Wolken
Johann David Wadephul (2020)
Wadephul fordert Baerbock zu Reise nach Israel auf
(Symbolbild) Bild: Gettyimages.ru / STR/NurPhoto
Winter auf der Südhalbkugel: Rekordkälte in Australien
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Robert Habeck (2022)
Neue IWF-Prognose: Wirtschaft in Deutschland schrumpft, jene in Russland wächst
Bad Amatur Sanitär
Klempner Tipps: Was zu tun ist, wenn ein Gegenstand in den Abfluss fällt
Aktuelle Ukraine Karte in den neuen Grenzen von Oktober 2022.
LVR: Einnahme von Kleschtschejewka strategisch wichtig
Alexei Resnikow (links) und Jens Stoltenberg (2023)
Ukrainischer Verteidigungsminister kündigt weitere Angriffe auf Krim-Brücke an
Dr. Charles Morgan Bild: MPI / UM / Eigenes Werk
CIA-Neurobiologie-Experte über die Steuerung des menschlichen Gehirns mittels RNA-Impfstoffen