Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

3. Mai 2007 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2007

Neues Gutachten bescheinigt Transrapid schwere Sicherheitsmängel

"Gravierende Sicherheitsmängel von teilweise grundsätzlicher Art" attestiert ein aktuelles Sicherheits-Gutachten dem Münchner Magnetbahn-Projekt. Dr. Martin Vieregg, Gutachter und Geschäftsführer der Firma Vieregg Rössler GmbH, geht davon aus, dass bei dem derzeit vorliegenden "unlösbaren Sicherheitsproblem" die zuständigen Stellen vermutlich keine Genehmigung für den Betrieb der Münchner Magnetbahn-Strecke erteilen werden. Weiter lesen …

"Charakter-Gen" macht Meisen neugierig

Der eine ist ängstlich, der andere mutig - solche Unterschiede in der Persönlichkeit können auch eine Frage der Gene sein. Doch solche "Charakter-Gene" lassen sich beim Menschen nur sehr schwer dingfest machen - zu viele Faktoren beeinflussen das Verhalten und sind entsprechend schwer zu kontrollieren. An Vögeln lässt es sich da schon besser forschen - auch sie haben unterschiedliche Persönlichkeiten. Weiter lesen …

9Live begrüßt Ergebnisse der Landesmedienanstalten zur Regulierung der Gewinnspielregeln für Call TV

Der TV-Anbieter 9Live, ein Sender der ProSiebenSat.1 Media AG, begrüßt die in der heutigen Sitzung der Landesmedienanstalten getroffenen Ergebnisse zur Regulierung der Gewinnspielregeln für Call TV. Die Vertreter der Aufsichtsbehörden haben sich gemeinsam mit den Veranstaltern von Call TV auf den neuen Entwurf der Anwendungs- und Auslegungsregeln der Landesmedienanstalten für TV-Gewinnspiele geeinigt. Weiter lesen …

Castor-Gegner müssen nicht für ihre Räumung zahlen

Das Technische Hilfswerk (THW) ist mit dem Versuch gescheitert, Castor-GegnerInnen die Kosten für die Auflösung einer Schienenblockade in Rechnung zu stellen. Das Verwaltungsgericht Lüneburg stellte jetzt das Verfahren gegen vier AtomkraftgegnerInnen ein, nachdem das THW zuvor seine Klage zurückgezogen hatte. Die Kosten des Verfahrens trägt das THW. Weiter lesen …

Konsum von "Alltagsdrogen" nicht verharmlosen

Anlässlich der Veröffentlichung des Drogen- und Suchtberichts 2007 der Bundesregierung erklärt die Drogenbeauftragte der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Maria Eichhorn MdB: Es ist erfreulich, dass es im letzten Jahr gelungen ist, die Zahl der Rauschgifttoten auf den niedrigsten Stand seit 1989 zu senken. Diese positive Entwicklung erstreckt sich jedoch nur auf den Bereich des Konsums von illegalen Drogen. Alkohol, Nikotin und Medikamente werden nach wie vor von zu vielen Menschen in zu großem Umfang konsumiert. Weiter lesen …

Neue Sommer-Versionen von klickTel: aktuelle Daten, individuellere Nutzung und ab sofort kompatibel mit Windows Vista

Die neuen Sommer-Versionen des klickTel Routenplaner sowie des Gold- und Kombi-Pakets bieten aktuelles Kartenmaterial, neue Funktionen zur Personalisierung von Zielen und sind jetzt auch mit Windows Vista und Microsoft Office 2007 kompatibel. Durch den integrierten Online-Zugriff auf das Auskunfts-Portal www.klicktel.de können sich Nutzer außerdem hochauflösende Schrägaufnahmen ("EagleView-Bilder") von ausgewählten deutschen Städten anzeigen lassen. Weiter lesen …

Klimawandel lässt Gletscher wachsen

Das Eis an den Polkappen schmilzt, der Meeresspiegel steigt, Gletscher verschwinden: Szenarien wie diese sind als mögliche Folgen des Klimawandels momentan in allen Medien präsent. Doch nicht überall zeigen sich solche Bilder: In den Southern Alps auf Neuseeland wachsen die Gletscher sogar kräftig an, wie der Würzburger Geograph Dr. Stefan Winkler nachweisen konnte. Weiter lesen …

Eine Entdeckung zur Langsamkeit am frühen Morgen

Dass sich der Mensch mit Denken und Handeln zu bestimmten Tageszeiten schwerer tut als zu anderen, das hat nicht nur die Wissenschaft festgestellt, sondern das entspricht auch der eigenen Erfahrung. Doch die Wissenschaftler Daniel Bratzke, Dr. Bettina Rolke und Prof. Rolf Ulrich vom Psychologischen Institut der Universität Tübingen sowie Maren Peters von der Humboldt-Universität Berlin wollten genauer wissen, an welcher Stelle die Informationsverarbeitung beim Lösen von Aufgaben zu manchen Tageszeiten stockt. Weiter lesen …

Röntgenblick ins Sternenfeuer

Sternmaterie mit einem Laser zu röntgen - das haben Wissenschaftler in der Arbeitsgruppe von Joachim Ullrich am Max-Planck-Institut für Kernphysik jetzt geschafft. Anders als Satelliten und Teleskope studieren die Heidelberger Physiker das leuchtende Plasma von Sternatmosphären allerdings direkt im Labor. Weiter lesen …

Repräsentativ-Umfrage: 95 Prozent der Anleger kennen Provisionen ihres Finanzdienstleisters nicht

Nur fünf Prozent der Bevölkerung wissen, wie viel Provision Banken und Finanzdienstleister für Vermögensberatung wirklich erhalten. Die Mehrheit erwartet, dass Gebühren und Provisionen offen gelegt werden (58%). Gleichzeitig befürchten nur 37 Prozent bei kostenloser Vermögensberatung, vor allem Produkte mit höheren Vergütungen empfohlen zu bekommen. Weiter lesen …

Polizei bittet um erhöhte Aufmerksamkeit

ie Kriminalpolizei in Bad Segeberg warnt vor einer Gruppe Handwerker, die Handwerksarbeiten an Haus und Hof zu offenbar überhöhten Preisen anbietet. In der vergangenen Woche erschienen besagte Handwerker bei einer 68-jährigen Wahlstedterin und boten die Reinigung der Hofauffahrt an. Weiter lesen …

WAZ: Deutsche Bank stellt Rentner ein

Es hat Geschmäckle, wenn die Deutsche Bank Rentner ohne Bezahlung beschäftigt, um ihre eigenen Geschäfte voranzubringen. Ohne die guten Kontakte der früheren Direktoren zur reichen Privatkundschaft will und kann Deutschlands größtes Geldinstitut nicht auskommen. Dieser Fall macht zwei Phänomene sichtbar. Weiter lesen …

Lausitzer Rundschau: Geringste Arbeitslosigkeit seit zehn Jahren in der Lausitz

Die positive konjunkturelle Entwicklung macht sich zunehmend auch am Lausitzer Arbeitsmarkt bemerkbar. Seit Monaten melden die Arbeitsagenturen in Cottbus und Bautzen sinkende Arbeitslosenzahlen; im April sogar die geringste Erwerbslosenzahl seit zehn Jahren. Der Aufschwung verfestigt sich. Trotzdem bleibt die Not vergleichsweise groß. Die Arbeitslosigkeit hat die Region über Jahre geprägt und noch immer fest im Griff. Jubel ist deshalb nicht angebracht. Weiter lesen …

LVZ: zur Islamkonferenz

Von der ersten Islamkonferenz im September ist vor allem der anschließende Besuch der umstrittenen Idomeneo-Oper in Erinnerung geblieben. Die vorgeführte gute Laune widersprach schon damals der Wirklichkeit. So freimütig sich einige Muslime den enthaupteten Propheten Mohammed auch ansahen - innerhalb der Konferenz reicht die Toleranz oft nicht bis zum Tischnachbarn. Weiter lesen …

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte limbo in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Bild: Pixabay; Montage: Wochenblick / Eigenes Werk
Arzt: Covid-Gespritzte durch Nanotechnologie und Graphen über Bluetooth erkennbar? Anleitung
Fake News - Nachrichten die nicht der Wahrheit entsprechen: Gabs schon immer, wirds immer geben...
USA Today entfernt 23 Artikel wegen Fake News – auch über Ukraine-Konflikt
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Bild: Screenshot Twitter (https://t.co/MqEwiHlMQe) / UM / Eigenes Werk
Nordafrikanischer Migrantenterror am Gardasee: Sexuelle Übergriffe und Gewalt
Karina Mroß (2019)
Thomas Gottschalks Freundin Karina Mroß: "Jeder Mann hat seinen Preis"
Bild: Eugene Slobodin, CC BY-SA 4.0 via Wikimedia Commons/Foto Putin: kremlin.ru, CC BY 4.0 via Wikimedia Commons/Foto Selenski: President Of Ukraine from Україна, CC0, via Wikimedia Commons/Komposition WB erstellt / Eigenes Werk
Brisante Kreml­-Enthüllung: Westen verhinderte Ukraine-Lösung
Bild: Unser Mitteleuropa / Eigenes Werk
Nach Corona nun auch erste „Klima-Lockdowns“: Frankreich verbietet wegen „Hitze“ Veranstaltungen im Freien
Logo von IKEA
IKEA verkauft alle Fabriken in Russland
Logo von RT (Symbolbild)
"Keine Fans von RT, aber ..." – Niederländische Journalisten wollen RT-Verbot vor Gericht anfechten
Bild:  Screenshot, Maischberger, ARD, 15.6.2022 / RT / Eigenes Werk
"Russland hat den Krieg gewonnen" – Journalist Weimer schockt TV-Runde
Bild: Gabi Eder / pixelio.de
NSA– Whistleblower Snowden enthüllt schockierende Wahrheit hinter den Chemtrails
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Sergei Lawrow  (2022) Bild: Russisches Außenministerium
Lawrow im BBC-Interview: Westlicher Blick auf Russland spielt keine Rolle
Bild: Screenshot RT DE / Eigenes Werk
Deutscher CNN-Reporter versus Sacharowa: "Sie dürfen doch gar nicht die Wahrheit sagen!"
Nebenwirkungen bei Impfungen? Kein Problem für Institute (Symbolbild)
Liste des Leidens: Die vielen schweren Nebenwirkungen der Corona-Impfungen