Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

9. März 2024 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2024

Ex-Ministerpräsident sieht keine Gefährdung des Verfassungsgerichts

Der frühere Richter am Bundesverfassungsgericht und Ministerpräsident des Saarlands, Peter Müller (CDU), hält das Bundesverfassungsgericht für die Herausforderungen der Gegenwart gut aufgestellt. "Das Gericht hat in den mehr als sieben Jahrzehnten seines Bestehens wesentlich zu dem Kitt beigetragen, der unsere Gesellschaft zusammenhält", sagte er der "Rheinischen Post". Weiter lesen …

Absprachen mit US-Generälen 4 Monate, bevor die deutsche Politik involviert wird?

Entwickelt sich Taurus-Leak zum Taurus-Gate? Wer hat wirklich das Kommando über die Bundeswehr? Die Einsatzplanung für den Taurus Marschflugkörper gegen die Krim-Brücke, die 2 Generäle und 2 Oberstleutnante Verteidigungsminister Pistorius vorlegen wollten, ohne dass „ein Show Stopper reinknallt“, wurde nach deren eigenen Angaben schon vor 4 Monaten mit dem Chef des USAF Air Combat Command, Joint Base Langley-Eustis, Virginia, General Kenneth Wilsbach besprochen. Langley ist übrigens auch der Standort der CIA. Weiter lesen …

Die große Enteignung: WIE sie dir ALLES nehmen wollen! (ein Film von David Webb)

Seit Jahrzehnten ist der kontrollierte Abriss unseres Finanzsystems geplant! Während die Menschheit mit der Jagd nach Geld gelenkt wird, hat sich eine kleine Elite bereits die dauerhafte Macht gesichert – und zwar mit allem, was wir besitzen. Der hochrangige Finanzexperte David Webb läutet aktuell alle Alarmglocken: Die private Kontrolle der Zentralbanken ist die Quelle aller Probleme der Menschheit! Es ist an der Zeit die verdeckten Machenschaften der Finanzlenker sichtbar zu machen, denn wir können das Blatt noch wenden – gemeinsam! Weiter lesen …

Söder will Moskau angreifen

„Diese Waffe muss zum Einsatz kommen!“ – Niemand der ernsthaft um Frieden bemüht ist, würde solche Worte von sich geben. Bayerns Ministerpräsident Söder hat es getan und es zeigt sich immer mehr: Die Geschichte wiederholt sich. Verblüffende Parallelen zum 2. Weltkrieg und Belege, dass Deutsche und Russen aufeinander gehetzt werden (sollen), haben jetzt Jürgen Elsässer und André Poggenburg für Sie. Weiter lesen …

Transhumanismus: Gehorsame und gefügige neue Welt?

Die Digitalisierung der Welt, der "bessere Mensch" - der gehorsame, gefügige und produktivere Mensch ist längst keine Science-Fiction-Fiktion mehr, sondern Realität. Inwiefern wir hier alle bereits in therapeutische Anpassungen hineingezwungen wurden, kann kaum jemand eindeutig sagen. Wo man früher noch voller Stolz Menschen in Not mit künstlichen Beinen oder Armen wieder zu einem Leben mit Qualität helfen konnte, verirrt sich die Technologie darin, immer mehr Gott spielen zu wollen. Weiter lesen …

2. Bundesliga: Kiel besiegt Karlsruhe

Am 25. Spieltag der 2. Bundesliga hat Holstein Kiel mit 1:0 gegen den Karlsruher SC gewonnen. Das Spiel begann ausgeglichen, die Gastgeber verbuchten dabei jedoch etwas mehr Ballbesitz. In der ersten Hälfte gelang es keiner der beiden Mannschaften, zwingende Torchancen zu kreieren. Weiter lesen …

Stagnation im Beruf - Headhunter verrät, warum man die Karriere ausgerechnet durch Jobwechsel ankurbeln kann

Die Stagnation in der Karriere ist ein verbreitetes Problem, mit dem sich viele Fach- und Führungskräfte konfrontiert sehen. Sie bemerken, dass trotz harter Arbeit und Engagement der erwartete Karrieresprung ausbleibt: Keine Beförderungen, stagnierende Gehälter und das Fehlen neuer, herausfordernder Projekte zeichnen ihren Berufsalltag. Weiter lesen …

Unfassbar: Hessens größtes zusammenhängendes Waldgebiet soll zum Wind-Industriegebiet werden

Gemeint ist der Reinhardswald, der auch als „Schatzhaus der europäischen Wälder“ oder „Grimms Märchenwald“ bekannt ist. Insgesamt sind 7 sogenannte Vorrangflächen mit zusammen etwa 2000 Hektar (= 20 Millionen m²) im tausendjährigen Reinhardswald für die Bebauung mit Windanlagen ausgewiesen worden. Der massive Widerstand der betroffenen Bürger wird von der Landesregierung ignoriert. Fällt die Natur einzelnen Profiteuren zum Opfer? Dies schreibt die Bürgerinitiative "Rettet den Reinhardswald" auf Ihrer Internetseite "rettet-den-reinhardswald.de". Weiter lesen …

Hofreiter hofft auf Taurus-Ringtausch mit Großbritannien

Der Grünen-Europapolitiker Anton Hofreiter spricht sich für einen deutsch-britischen Taurus-Ringtausch zur Unterstützung der Ukraine aus. Die beste Lösung wäre, Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) würde eine direkte Lieferung der Taurus-Marschflugkörper nicht länger blockieren, sagte der Vorsitzende des Europaausschusses im Bundestag den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Sonntagausgaben). Weiter lesen …

Sommerreifen im Sommer Sicherheit bei jedem Wetter

Zum Start der Reifenwechselsaison Ende März weist der Zentralverband Deutsches Kfz-Gewerbe (ZDK) die Autofahrerinnen und Autofahrer auf die Bedeutung der richtigen Fahrzeugbereifung hin. Sie ist auch im Sommer ein wichtiger Sicherheitsfaktor, deshalb sollten ab Ostern die Winter- gegen Sommerreifen getauscht werden. "Wer im Sommer mit Sommerreifen fährt, ist sicherer unterwegs und spart bares Geld. Weiter lesen …

Commerzbank erwartet höhere Inflation wegen Rentenpaket

Die steigenden Sozialbeiträge in Deutschland werden nach Ansicht der Commerzbank die Inflation in den nächsten Jahrenzusätzlich erhöhen. Demnach werden die bis 2035 deutlich steigenden Beiträge zur gesetzlichen Rentenversicherung sowie weiter erwartete Beitragssteigerungen bei den gesetzlichen Krankenkassen und der Pflegeversicherung die Inflationsrate um durchschnittlich 0,3 Punkte erhöhen. Weiter lesen …

Berlins Polizeichefin fürchtet Probleme mit Cannabis-Legalisierung

Die von der Ampelkoalition im Bund geplante Teillegalisierung von Cannabis führt aus Sicht von Berlins Polizeipräsidentin Barbara Slowik nicht zur Entlastung der Strafverfolgungsbehörden. Sie warnte vor einer Zunahme von Aufgaben für die Behörden. "Ich denke, die Legalisierung wird die Polizei und Justiz kurz und mittelfristig nicht entlasten, sondern deutlich belasten", sagte Slowik dem "Tagesspiegel". Weiter lesen …

Autozulieferer kommen schwerer an Bankkredite - Insolvenz-Gefahr

Die von der Ampelkoalition im Bund geplante Teillegalisierung von Cannabis führt aus Sicht von Berlins Polizeipräsidentin Barbara Slowik nicht zur Entlastung der Strafverfolgungsbehörden. Sie warnte vor einer Zunahme von Aufgaben für die Behörden. "Ich denke, die Legalisierung wird die Polizei und Justiz kurz und mittelfristig nicht entlasten, sondern deutlich belasten", sagte Slowik dem "Tagesspiegel". Weiter lesen …

6 Fragen, 6 Antworten zur 195.007 Euro Horror-Strafe gegen das AUF1-Programm

Die Sondersendung von Stgefan Magnet zur Horror-Strafe der Medienbehörde gegen das AUF1-Programm löste eine positive Flut des Zuspruchs und der Unterstützung aus. Nebenbei erreichten uns auch Fragen zu diesem Thema. Die 6 brennendsten beantwortet AUF1-Generalsekretär Andreas Retschitzegger in dieser Sendung. Was steht konkret im Bescheid? Was bedeutet „verbotene Themenplatzierung“? Systemmedien behaupten, die Strafe sei nicht an AUF1 sondern den TV Kanal SRGT gerichtet? Könnte die SRGT Gmbh nicht einfach in Insolvenz gehen statt Strafe zu zahlen? Weiter lesen …

Getrennte Eltern: Wer darf Kinderbetreuungskosten absetzen, und was sagt das Bundesverfassungsgericht dazu?

Kosten für die Betreuung der eigenen Kinder können teilweise und unter bestimmten Voraussetzungen von der Steuer abgesetzt werden. Aber was ist, wenn Eltern getrennt leben: Darf dann nur eine/r die Kosten absetzen, obwohl beide dafür aufkommen und sich die Kosten teilen? Warum sich das Bundesverfassungsgericht mit dieser Frage beschäftigen muss und welche Regeln aktuell gelten, erläutert der Lohnsteuerhilfeverein Vereinigte Lohnsteuerhilfe e. V. (VLH). Weiter lesen …

Frühjahrs-Detox ohne Sodbrennen: Tipps für einen entspannten Magen

Im Frühjahr nutzen viele Menschen nicht nur die Gelegenheit für einen "Frühjahrsputz" in ihren eigenen vier Wänden, sondern auch für eine Detox-Kur, um ihren Organismus zu regenerieren. Besonders vor Ostern steht für einige auch die Zeit des bewussten Verzichts auf dem Programm. Eine Umfrage der DAK in Zusammenarbeit mit Forsa hat ergeben, dass rund 23 Prozent der Bundesbürger das Fasten aus gesundheitlicher Perspektive für sinnvoll erachten.[1] Die Wahl der Fastenmethode ist dabei individuell verschieden und hängt von Faktoren wie der körperlichen Verfassung und persönlichen Präferenzen ab. Weiter lesen …

Thorsten Blum: Wie Investoren ihr Geld heute sinnvoll anlegen, um langfristig sichere Renditen zu erwirtschaften

Mit dem Internet lässt sich zweifellos viel Geld verdienen - doch nicht jeder möchte zum Online-Unternehmer werden. Um Anlegern die Möglichkeit zu geben, ohne eigenen Zeitaufwand von innovativen Geschäftsideen zu profitieren, bietet Thorsten Blum mit cabaneo Investments Beteiligungen an Top-Domains an, die ein sicheres passives Einkommen versprechen. An dieser Stelle klärt er über die Vorteile von Investitionen in zukunftsträchtige Internetprojekte auf. Weiter lesen …

Frechen-Bachem: Werkstattbrand - 12 Personen aus dem umliegenden Gebäude evakuiert

Am gestrigen Freitag gegen 14:25 Uhr gingen die ersten Notrufe bei der Kreisleitstelle ein. Aufgrund der Meldungen wurde die gesamte Freiwillige Feuerwehr Frechen von der Kreisleitstelle unter dem Einsatzstichwort "Gebäudebrand" alarmiert. Als die ersten Einsatzkräfte eintrafen, stand eine Werkstatt im Hinterhof bereits in Vollbrand. Sofort wurde ein Löschangriff eingeleitet, und weitere Einsatzkräfte evakuierten 12 Anwohner aus den umliegenden Gebäuden. Weiter lesen …

SPD mit 263 Millionen Euro reichste Partei

Die Parteien im Deutschen Bundestag haben fast 700 Millionen Euro Vermögen angehäuft. Wie die "Bild" (Samstagausgabe) unter Berufung auf Angaben des Bundestags berichtet, verfügten die Parteien Ende 2022 insgesamt über 659 Millionen Euro. Die reichste Partei war demnach die SPD mit 263,6 Millionen Euro Vermögen. Damit verbuchte die SPD ein Defizit von 4,2 Millionen Euro. Weiter lesen …

TÜV SÜD: Darauf kommt es beim Kauf von VR-Brillen an

In schwindelerregender Höhe auf einem schmalen Balken balancieren, durch die Antarktis spazieren, auf der Bühne vor einem ausverkauften Stadion stehen oder durchs Weltall fliegen - all das machen Virtual-Reality-Brillen (VR-Brillen) hautnah erlebbar. Wie der 3D-Effekt entsteht und worauf es beim Kauf und Gebrauch einer VR-Brille zu achten gilt, weiß Produktexperte Florian Hockel von TÜV SÜD. Weiter lesen …

Alexander Heinrich: 5 Tipps, wie sich Unternehmen vor IT-Angriffen schützen können

Alexander Heinrich, Gründer und Geschäftsführer von HeiProTec, stellt wirksame Lösungen vor, um Unternehmen vor Cyberangriffen zu schützen. Mit einem umfassenden Ansatz, der von regelmäßigen Sicherheitsbewertungen bis hin zur Implementierung von Multi-Faktor-Authentifizierung reicht, zielt HeiProTec darauf ab, die IT-Landschaft kleiner und mittlerer Unternehmen zu sichern. In diesem Artikel erklärt der Experte von HeiProTec, welche spezifischen Maßnahmen gegen Cyberangriffe empfohlen werden und wie Unternehmen von ihnen profitieren. Weiter lesen …

"Törtel"- Ein unerwarteter Held und Problemlöser: Premiere der Animationsserie über das Zusammenleben von Mensch und Tier ab 10. März 2024 bei KiKA

"Eins, zwei, drei..." - immer, wenn es für Schildkröte Törtel brenzlig wird und er es mit der Angst zu tun bekommt, beginnt er ganz langsam zu zählen. Und das kommt häufiger vor, denn sein tierischer Freundeskreis gerät immer wieder in Konflikte - egal ob mit Mensch oder Tier - und am Ende liegt es an Törtel, diese mit viel Einfallsreichtum zu lösen. KiKA zeigt die neue 26-teilige Animationsserie "Törtel" (ZDF) ab 10. März 2024 täglich um 18:15 Uhr. Bereits ab 8. März sind alle Folgen auf kika.de und im KiKA-Player abrufbar. Weiter lesen …

Häusliche Gewalt bleibt meist ohne juristische Folgen

Im Jahr 2022 gab es 40.276 erledigte Gerichtsverfahren zum Schutz vor Gewalt und Nachstellung durch Partner oder ehemalige Partner. Die Zahl stieg geringfügig um 114 Fälle, lag aber deutlich unter der des ersten Corona-Jahres 2020 mit 43.710, berichtet das "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Die Zahlen gäben keinen Aufschluss über den Ausgang der Verfahren, sagte eine Sprecherin des Justizministeriums. Weiter lesen …

Armin Laschet warnt: AfD könnte bei Regierungsbeteiligung Gewaltenteilung einschränken

Der frühere Kanzlerkandidat der Union, Armin Laschet, warnt davor, dass die AfD bei einer Regierungsbeteiligung auf Länderebene die Gewaltenteilung einschränken könnte. "Die AfD ist nicht die NSDAP. Aber die Mechanismen, wenn radikale Parteien in einem Land an die Macht kommen, könnten vergleichbar sein", sagte der CDU-Bundestagsabgeordnete dem "Kölner Stadt-Anzeiger" und "Focus Online". Diese würden "versuchen, Einfluss auf die Unabhängigkeit von Justiz, Medien und Verfassungsschutz zu nehmen, um die Gewaltenteilung einzuschränken. Sie könnten Polizeipräsidenten, Leiter von Staatsanwaltschaften und Richter ernennen. Dieses Fenster darf niemals geöffnet werden", sagte Laschet. Weiter lesen …

Ex-Kanzlerkandidat Armin Laschet wirft Bundeskanzler Olaf Scholz schwere Fehler in der Ukraine-Politik vor

Der frühere Kanzlerkandidat der Union, Armin Laschet, hat Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) schwere Fehler im Umgang mit dem Ukraine-Konflikt vorgeworfen. "Scholz hätte vom ersten Kriegstag an den Schulterschluss mit Frankreich suchen sollen", sagte Laschet dem "Kölner Stadt-Anzeiger" und "Focus Online". "Aber das Gegenteil ist passiert. Mit öffentlichen gegenseitigen Bezichtigungen und versteckten Beschuldigungen hat das Verhältnis zwischen Berlin und Paris einen absoluten Tiefpunkt erreicht", erklärte der CDU-Politiker. "Als Bundeskanzler wäre ich gemeinsam mit Emmanuel Macron nach Moskau gereist. Das wäre ein starkes europäisches Signal gewesen. An Putins irrwitzig langem Tisch wäre jedenfalls genug Platz gewesen", so Laschet. Weiter lesen …

Kritik an Scholz-Besuch - Experte verrät, was dem Handwerk wirklich fehlt und was sich für die Branche ändern muss

Bei einem kürzlichen Treffen mit Bundeskanzler Olaf Scholz kam die Frustration vieler Handwerkerinnen und Handwerker deutlich zum Ausdruck. Hauptkritikpunkt war das von der Ampel-Koalition beschlossene Wärmegesetz, das für viel Unsicherheit sorgt. Die Handwerker fordern Verlässlichkeit und warnen: Ohne sie ist keine Klimawende möglich. Doch es geht nicht nur um politische Entscheidungen. Die Branche kämpft auch mit steigenden Energiepreisen und einem Übermaß an Vorschriften, die das Arbeiten erschweren und verteuern. Weiter lesen …

Armin Laschet zur Asylpolitik: Italiens Vereinbarung mit Albanien könnte Modell für Deutschland sein

Der frühere Kanzlerkandidat der Union, Armin Laschet, wirbt für eine Drittstaatenlösung in der Asylpolitik. "Ich bin dafür, Asylverfahren vor Ort im Ausland durchzuführen, wenn dort rechtsstaatliche Bedingungen garantiert werden können und die Abläufe international überwacht werden", sagte der CDU-Bundestagsabgeordnete dem "Kölner Stadt-Anzeiger" und "Focus Online". "Damit würden wir verhindern, dass Menschen nach Deutschland kommen, die keinen Anspruch auf Asyl haben und dennoch die lebensgefährliche Passage über das Mittelmeer auf sich nehmen", fügte der frühere Ministerpräsident von NRW hinzu. Weiter lesen …

Wurzelbehandlung ohne Schmerzen - geht das? Zahnarzt verrät, welche Möglichkeiten es gibt und wie sich die Wurzelbehandlung vermeiden lässt

Der Gedanke an eine Wurzelbehandlung löst bei vielen Menschen Unbehagen aus. Oft wird diese zahnmedizinische Prozedur mit Schmerzen und Unannehmlichkeiten assoziiert. Viele Patienten zögern deshalb den Besuch beim Zahnarzt hinaus, bis der Schmerz unerträglich wird. Dabei kann der Eingriff mit den modernen Techniken und richtigen Schmerzmanagement-Methoden nahezu schmerzfrei sein. Welche Möglichkeiten es gibt und worauf Patienten achten sollten, wird in diesem Beitrag beleuchtet. Weiter lesen …

Die Wahrheit über Frühjahrsmüdigkeit Warum manche Menschen daran leiden und wie man sie überwindet

Wenn der Frühling erwacht, die Vögel zwitschern und wärmere Sonnenstrahlen die Natur mit Blüten und frischem Grün überziehen, fühlen sich manche Menschen abgeschlagen und träge: Phänomen Frühjahrsmüdigkeit. Warum ein Teil der Bevölkerung daran leidet und was man dagegen tun kann. Die Debeka, die größte private Krankenversicherung in Deutschland, klärt auf und weiß Rat. Weiter lesen …

Verbrauchertipp | So sparen Sie Heizenergie bei Wechseltemperaturen im Frühling

Tagsüber schon erste warme Sonnenstrahlen - nachts noch immer empfindlich kalt: Wie also heizen und lüften, wenn die Temperaturunterschiede so groß sind? "Besonders diese Zwischenzeit mit wechselhaften Außentemperaturen bietet für Verbraucherinnen und Verbraucher großes Einsparpotenzial", sagt Markus Lau, Technikexperte beim Deutschen Verband Flüssiggas e.V. (DVFG). "Wer jetzt vorausschauend heizt und lüftet, kann gerade im letzten Drittel der Heizperiode Energie sparen und die Heizkosten drücken." Diese Tipps sind echte Effizienz-Booster auf der Zielgeraden der Heizsaison. Weiter lesen …

Bundeswehr erwägt Abwehr-Satelliten für das Weltall

Die Bundeswehr denkt über neue Abwehrtechnik für den Schutz deutscher Satelliten im Weltraum nach. Das berichtet die "Welt am Sonntag". Bislang gebe es jedoch keine Beschaffungsinitiativen oder eine Ausschreibung dafür. Hintergrund für die Überlegungen sind mutmaßliche russische Cyber-Angriffe auf ein Satellitennetzwerk des US-Betreibers Viasat zu Beginn des Kriegs in der Ukraine. Weiter lesen …

Politologe Jäger: Scholz macht in Taurus-Debatte "genau das, was Putin möchte"

Nach Auffassung des Kölner Politologen Thomas Jäger hat Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) sich in der Taurus-Debatte "in eine Ecke manövriert, aus der er nicht mehr ohne Gesichtsverlust herauskommt". Jäger sagte der Kölnischen Rundschau, Scholz fördere mit seinem Hinweis auf eine vermeintliche drohende Kriegsbeteiligung genau die Sorgen der Bürger, auf die er erklärtermaßen antworten wolle: "Wenn Scholz sagt, wir müssen achtgeben, nicht in diesen Krieg hineingezogen zu werden, dann macht er genau das, was Putin möchte, nämlich hier die Angst schüren, da könnte uns wirklich was passieren." Weiter lesen …

Gesteinsverwitterung und Klima: Mittelgebirge sind die größten CO2-Senken

Seit vielen hundert Millionen Jahren variiert die mittlere Temperatur auf der Oberfläche der Erde um nicht viel mehr als 20° Celsius und macht Leben auf unserem Planeten möglich. Um diese stabile Temperaturlage zu erklären, muss es eine Art "Thermostat" geben, der über geologische Zeiträume hinweg die für die globale Temperatur entscheidende Menge an Kohlendioxid in der Atmosphäre reguliert. Eine wichtige Rolle für diesen Erd-Thermostat spielen dabei die Erosion und Verwitterung von Gestein. Weiter lesen …

GDL-Chef Claus Weselsky schließt Eintritt in die Politik aus

Der Chef der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL), Claus Weselsky, sieht eine theoretisch denkbare Karriere als Politiker mit gemischten Gefühlen. "Ich habe eine Zeit lang überlegt, in die Politik zu gehen, aber festgestellt, dass den gewählten Volksvertretern über die Parteidisziplin eine Meinung vorgegeben wird und das ist mit mir nicht zu machen", sagte er der Münchner Abendzeitung. Weiter lesen …

Lord Cameron bietet Unterstützung bei möglicher Taurus-Lieferung an

Der britische Außenminister David Cameron hat Deutschland Unterstützung angeboten, um eine eventuelle Lieferung von Taurus-Marschflugkörpern an die Ukraine zu ermöglichen. "Wir sind entschlossen, in dieser wie in allen anderen Fragen engstens mit unseren deutschen Partnern zusammenzuarbeiten, um der Ukraine zu helfen", sagte er der "Süddeutschen Zeitung" auf die Frage, ob sein Land bereit wäre, die Probleme zu lösen, die einer Taurus-Lieferung entgegenstehen. Weiter lesen …

GIZ stemmt sich gegen weitere Kürzungen bei der Entwicklungshilfe

Die Deutsche Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit (GIZ) hat vor weiteren Kürzungen bei der Entwicklungshilfe gewarnt. "Entwicklungszusammenarbeit ist im Interesse Deutschlands", sagte Vorstandssprecher Thorsten Schäfer-Gümbel dem "Tagesspiegel" (Samstagausgabe). "Sie bekämpft Fluchtursachen, fördert Sicherheit und Stabilität, öffnet der deutschen Wirtschaft Möglichkeiten in neuen Märkten", erklärte er. Weiter lesen …

FDP-Fraktionschef hält Generationenkapital für "Jahrhundertreform": Christian Dürr will im nächsten Schritt Renteneintrittsalter "flexibilisieren"

FDP-Fraktionschef Christian Dürr hat die geplante Einführung des Generationenkapitals in der Rente als "Jahrhundertreform für Deutschland" bezeichnet. Der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ) sagte Dürr: "Wir hätten heute sicherere Renten und niedrigere Beiträge, wenn wir den Kapitalstock bereits früher eingeführt hätten, dafür hatten Vorgängerregierungen aber nie die Kraft. Wir bringen jetzt endlich mehr Kapitaldeckung ins Rentensystem." Weiter lesen …

Faeser zeigt sich bei Waffenrechtsverschärfung kompromissbereit

Zum Jahrestag des Attentats auf die Zeugen Jehovas mit sieben Toten in Hamburg hat Bundesinnenministerin Nancy Faeser für eine mögliche Verschärfung des Waffenrechts Zugeständnisse angeboten. "Ich bin zu Kompromissen bereit, wenn der Kern erhalten bleibt", sagte die SPD-Politikerin den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstagausgaben) mit Blick auf ihren Gesetzentwurf. Weiter lesen …

FDP-Fraktionschef wirbt für schnelle flächendeckende Einführung der Bezahlkarte

FDP-Fraktionschef Christian Dürr drängt auf die schnelle flächendeckende Einführung der Bezahlkarte für Asylbewerber. Der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ) sagte Dürr: "Die Bargeldauszahlung ist ein wirklicher Pullfaktor für viele, sich auf den Weg nach Deutschland zu machen. Bei den Landkreisen, die die Bezahlkarte bereits haben, zeigt sich, dass sie sehr gut funktioniert. Die Länder müssen sie nun so schnell wie möglich flächendeckend einführen." Weiter lesen …

DEL: 1.Playoff-Runde: Bremerhavens "Kirsche auf der Torte"

Die letzten Entscheidungen der DEL-Hauptrunde sind gefallen! Die Pinguins Bremerhaven haben sich den 1. Platz der Hauptrunde gesichert. Am letzten Spieltag krönen sie sich beim Zweiten, den Eisbären Berlin, mit einem 2:1-Sieg. "Sensationell" findet das ein überwältigter Alfred Prey, Manager und Macher der Pinguins - das beste Team nach 52 Spieltagen: "Wenn man damit dann eine lange Saison krönen darf, dann ist das die Kirsche auf der Torte. Für MagentaSport-Experte Rick Goldmann sind sie "mit der Kirsche auf der Torte" nun auch der "Top-Favorit" auf den Titel. Weiter lesen …

Erdogan kündigt Rückzug an

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat seinen perspektivischen Rückzug angekündigt. "Dies ist eine letzte Wahl für mich", sagte er laut der staatlichen Nachrichtenagentur Anadolu am Freitag mit Blick auf die Kommunalwahlen am 31. März. "Das Ergebnis, das hier herauskommen wird, wird die Übertragung eines Vertrauens für meine Brüder sein, die nach mir kommen werden." Weiter lesen …

Rotes Kreuz fürchtet Eskalation der Krise im Ostkongo

Die Internationale Rotkreuz- und Rothalbmond-Bewegung (IFRC) hat am Freitag vor einer eskalierenden humanitären Krise im Osten der Demokratischen Republik Kongo gewarnt. "Die Lage im Osten der Demokratischen Republik Kongo hat einen kritischen Punkt erreicht, an dem Millionen von Menschenleben auf dem Spiel stehen", sagte Mercy Laker, Leiterin der IFRC-Länderdelegation in der Demokratischen Republik Kongo. Weiter lesen …

Aktionsbündnis DemoFürAlle Vier Eltern ein Kind - Ampel-Agenda zur Familienzerstörung stoppen!

Seit jeher ist Familie ganz natürlich Mama, Papa, Kind. Das könnte sich nach den Plänen der Ampel bald ändern. Sie glauben das nicht? Sehen Sie hier eine kurze Erklärung des geplanten Mehrelterngesetzes. Früher hatten Eltern oftmals vier Kinder. Bald aber könnte ein Kind in Deutschland vier Eltern haben! Geht es nach der Ampelregierung, soll es noch im ersten Halbjahr 2024 eine Neufassung des Familienrechts geben. "Mehr Fortschritt wagen", so heißt der Titel des Dokuments aus dem Koalitionsvertrag vom Dezember 2021. Weiter lesen …

3. Liga & FBL: Dresden siegt nach wilder Woche

Wichtiger Befreiungsschlag nach einer wilden Woche, in der Sport-Geschäftsführer Ralf Becker gehen musste: Dynamo Dresden gewinnt zum Auftakt des 29. Spieltags der 3. Liga mit 2:1 gegen den TSV 1860 München. Lucas Cuetos abgefälschter Schuss entscheidet die ausgeglichene Partie. Dynamo hat die Tabellenführung zumindest bis morgen Nachmittag zurück. Nach nur 7 Punkten aus 7 Rückrunden-Spielen zuvor ist die Erleichterung groß. Weiter lesen …

EU-Botschafter ignorieren Gesprächseinladung von Lawrow

Thomas Röper schrieb den folgenden Kommentar: "Das russische Außenministerium hat die Botschafter der EU-Staaten zu einem Gespräch mit Außenminister Lawrow eingeladen, aber die EU-Botschafter haben ihre Teilnahme geschlossen abgesagt. Russland spricht davon, das werde “schreckliche Konsequenzen” haben. Die Botschafter, die in andere Länder entsandt werden, haben in erster Linie die Aufgabe, in Kontakt mit der Regierung ihres Gastlandes zu stehen. Sie bereiten Treffen von Politikern vor, verhandeln über Wirtschaftsfragen, aber natürlich auch über kulturelle und andere Themen. Aber ihre wichtigste Aufgabe ist nun einmal der Kontakt zur Regierung des Gastlandes." Weiter lesen …

Nie genug

Der folgende Standpunkt wurde von Jens Fischer Rodrian geschrieben: "Raymond Unger erzählt vom Leben und Sterben Gunnar Kaisers auch in Form einer Anklage gegen die desaströse politische Entwicklung im Land. „Habe ich genug getan?“ heißt das Buch — angelehnt an einen Videovortrag Gunnar Kaisers, des 2023 an Krebs verstorbenen Philosophen und Oppositionellen des Geistes. Fans des für einige Jahre wohl besten politischen Videoredners des Landes werden antworten: Genug, um sagen zu können, dass hier ein bedeutsames und wertvolles Menschenleben zu Ende gegangen ist; nicht genug, wenn man daran denkt, was alles noch hätte kommen können, hätte die Krankheit Kaiser nicht vorzeitig zum Schweigen gebracht." Weiter lesen …

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte ernte in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Waldbrand (Symbolbild)
Griechenland kämpft weiter mit Waldbränden ‒ ohne russische Löschflugzeuge
Die NATO kennt nur eine Richtung seit ihrer Existenz - Ab nach Russland (Symbolbild)
Moskau: NATO wird bei der Konfrontation mit Russland in der Ukraine in gefährliche Aktionen hineingezogen
Denkmal am Ort des Absturzes des MH17-Fluges im Donbass am Jahrestag der Tragödie 2021 Bild: Gettyimages.ru / Alexander Usenko/Anadolu Agency
Niederlande: Richterin kritisiert These vom russischen Abschuss der MH17 und kündigt nach Mobbing
Ricarda Lang (2023)
"Angeklagt, Ricarda Lang für dick zu halten" – Justizposse um den Blogger Hadmut Danisch
Der Kleine muss kämpfen, der Große liefert die Waffen: Wladimir Selenskij und Joe Biden am 21. Mai 2023 auf dem G7-Gipfel in Hiroshima Bild: www.globallookpress.com / Presidential Office of Ukraine
Wall Street Journal: Abgewürgte Offensive bringt Biden in politisch unangenehme Lage
RUNDFUNK BERLIN-BRANDENBURG Logo vom rbb Fernsehen
Berlin: rbb verschweigt politischen Hintergrund der Kundgebung am Prinzenbad
Wolken (Symbolbild)
Nobelpreisträger für Quantenphysik: IPCC ignoriert die klimastabilisierende Wirkung von Wolken
Johann David Wadephul (2020)
Wadephul fordert Baerbock zu Reise nach Israel auf
(Symbolbild) Bild: Gettyimages.ru / STR/NurPhoto
Winter auf der Südhalbkugel: Rekordkälte in Australien
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Robert Habeck (2022)
Neue IWF-Prognose: Wirtschaft in Deutschland schrumpft, jene in Russland wächst
Bad Amatur Sanitär
Klempner Tipps: Was zu tun ist, wenn ein Gegenstand in den Abfluss fällt
Aktuelle Ukraine Karte in den neuen Grenzen von Oktober 2022.
LVR: Einnahme von Kleschtschejewka strategisch wichtig
Alexei Resnikow (links) und Jens Stoltenberg (2023)
Ukrainischer Verteidigungsminister kündigt weitere Angriffe auf Krim-Brücke an
Dr. Charles Morgan Bild: MPI / UM / Eigenes Werk
CIA-Neurobiologie-Experte über die Steuerung des menschlichen Gehirns mittels RNA-Impfstoffen