Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

29. Juli 2019 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2019

Hampel: Statt Schüren der Eskalation am Golf ist die Diplomatie gefordert!

Angesichts der Diskussion über eine mögliche Beteiligung deutscher Marineeinheiten zum Schutz der Seewege am Persischen Golf erklärt der außenpolitische Sprecher der AfD-Bundestagsfraktion Armin-Paulus Hampel: „Ich wundere mich von Tag zu Tag mehr darüber, dass angesichts der gefährlichen Konfrontationslage am Persischen Golf nicht ununterbrochen Verhandlungsdelegationen nach Teheran reisen, um eine diplomatische Lösung herbeizuführen." Weiter lesen …

Städte-und Gemeindebund: Enteignungen lösen Probleme nicht

Der Deutsche Städte- und Gemeindebund hat die Klimaschutz-Forderung der Linken nach Verstaatlichung von Fluggesellschaften abgelehnt. "Mit dem Irrglauben, man müsse möglichst viel enteignen, von Wohnungsbauunternehmen bis zu Fluglinien, werden wir keine Probleme lösen, sondern den Wirtschaftsstandort Deutschland nachhaltig schwächen", sagte Hauptgeschäftsführer Gerd Landsberg der "Neuen Osnabrücker Zeitung". Weiter lesen …

Butzbach: Brennendes Getreidefeld - Tatverdächtiger ermittelt

In der vergangenen Woche brannte ein Getreidefeld bei Kirch-Göns, nun hat die Polizei einen mutmaßlichen Verursacher ermittelt. Autofahrer bemerkten am Donnerstag Am Magna Park bei Kirch-Göns den Brand eines Getreidefeldes und informierten die Rettungsleitstelle. Mehrere Feuerwehren kamen zum Einsatz, um gemeinsam mit dem Bewirtschafter des Getreidefeldes das Feuer zu bekämpfen und eine Ausbreitung zu verhindern. Weiter lesen …

Fahrgastverband: Bahnsteige sind nicht zu sichern

Die Tötung von Menschen an Bahngleisen ist nach Einschätzung des Fahrgastverbands Pro Bahn nicht durch eine Sicherung der Bahnsteige zu verhindern. "Sollte sich herausstellen, dass es sich bei dem Vorfall in Frankfurt um einen absichtlichen Tötungsdelikt handelt, kann die Bahn so etwas im Prinzip nicht verhindern", sagte Karl-Peter Naumann, Ehrenvorsitzender vom Fahrgastverband Pro Bahn, der Düsseldorfer "Rheinischen Post" zu Meldungen, wonach ein Junge am Montag vor einen Zug gestoßen wurde und starb. Weiter lesen …

NABU trauert um Hermann Hötker

Mit großer Bestürzung hat der NABU den Tod des Leiters des Michael-Otto-Instituts im NABU, Dr. Hermann Hötker, aufgenommen. Deutschland verliert einen seiner besten Kenner naturschutzbezogener Forschung und einen der renommiertesten Ornithologen in Deutschland. Dr. Hermann Hötker starb am 24. Juli 2019 nach längerer Krankheit im Alter von nur 60 Jahren. Weiter lesen …

Kumpf: Der Schutz qualifizierten Handwerks vor illegalen Machenschaften geht uns alle an

Es ist schon erstaunlich, wie viele neue Barbershops (neu-deutsch für Frisörläden), Nagelstudios und Tattoo-Läden in vielen deutschen Städten Deutschland eröffent werden. In Magdeburg in Sachsen-Anhalt wollte das Ordnungsamt sich nun einen eingehenderen Überblick verschaffen, nachdem seitens der dortigen AfD die Frage aufgeworfen worden war, ob bei den vielen neuen Frisörshops betriebstechnisch alles mit rechten Dingen zugehe. Weiter lesen …

Schutz des statistischen Durchschnittswetters und höhere Pendlerpauschale? Söder sieht keinen Widerspruch

Die Bahn attraktiver machen, aber auch die Pendlerpauschale für Autofahrer erhöhen: In den Vorschlägen seiner Partei zum Schutz des statistischen Durchschnittswetters im Vergleich zur bisherigen Verkehrspolitik sieht Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) keinen Widerspruch. "Es darf auf keinen Fall dazu führen, dass der Klimaschutz am Ende zu einer Spaltung zwischen Stadt und Land führt", sagte Söder am Montag im ARD-Mittagsmagazin. Weiter lesen …

Schulze offen für Schutz des statistischen Durchschnittswetters im Grundgesetz

Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) hat sich offen dafür gezeigt, den Schutz des statistisches Durchschnittswetters im Grundgesetz zu verankern. Zugleich pochte sie auf ein verbindliches Klimaschutzgesetz. "Natürlich kann man den Klimaschutz auch im Grundgesetz stärken, aber das darf nicht zur Ersatzhandlung für wirksame Maßnahmen werden", sagte Schulze der Düsseldorfer "Rheinischen Post". Weiter lesen …

IAB-Arbeitsmarktbarometer im Juli gesunken

Das Arbeitsmarktbarometer des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) ist im Juli um 0,6 Punkte gefallen. Der Frühindikator weise mit 101,6 Punkten zwar noch einen positiven Stand aus, sei aber vor allem gegenüber dem vergangenen Jahr deutlich gesunken, teilte das Institut am Montag mit. Weiter lesen …

Bahn-Chef unterstützt Söders Bahnticket-Vorstoß

Die Deutsche Bahn unterstützt den Vorschlag von CSU-Chef Markus Söder, künftig die Mehrwertsteuer für Fernverkehrsfahrkarten zu senken. "Unsere Kunden würden von einer niedrigeren Mehrwertsteuer erheblich profitieren - sei es in Form neuer attraktiver Angebote oder reduzierter Ticketpreise", sagte Bahn-Chef Richard Lutz am Montag. Weiter lesen …

Sky Deutschland streicht Stellen

Sky-Deutschland-Chef Carsten Schmidt baut die Zentrale des Bezahlsenders um, zahlreiche Stellen fallen weg. "Am Standort Unterföhring beschäftigen wir rund 2.000 Mitarbeiter und wir sprechen von einer zweistelligen Zahl an betroffenen Positionen sowie zudem von einer niedrigen zweistelligen Zahl an Führungskräften", sagte der Manager dem "Handelsblatt". Weiter lesen …

Werbung: Gesetz gegen Photoshop-Wahn gefordert

Perfekte Schönheiten dank Photoshop - das ist in der Werbung trauriger Alltag. Die von digital manipulierten Fotos vermittelten unrealistischen Schönheitsideale haben aber unerwünschte Nebenwirkungen wie insbesondere Essstörungen bei Jugendlichen. Daher fordern Forscher von Dickinson College, Harvard University und Michigan State University College of Law in einer Studie regulatorische Schritte gegen die Photoshop-Manie. In den USA könnten demnach speziell Steuergeschenke helfen. Weiter lesen …

Arbeitskräftemangel: In Tschechien fehlen mehrere hundert Lokführer

"Zu den Ursachen gehören unter anderem die anspruchsvollen Arbeitsbedingungen. Verbandspräsident Jaroslav Vondrovic schätzt anhand der ihm vorliegenden Daten der Bahnbetreiber, dass in Tschechien derzeit über 300 Lokführer fehlen. Allein der staatlichen Tschechischen Bahn, die insgesamt 3500 Lokführer beschäftigt, fehlen ganze 180 Zug-Piloten", zitiert die Onlinezeitung "Unser Mitteleuropa" aus dem tschechischen Radio. Weiter lesen …

TU Wien baut hochsensiblen Infrarot-Detektor

Mit einem "ERC Proof of Concept Grant" will Silvan Schmid von der TU Wien einen hochsensitiven Infrarot-Detektor entwickeln. Damit lässt sich klären, wie mechanische und elektromagnetischen Schwingungen interagieren. Zum Einsatz kommen mikroskopisch kleine Sensoren, in denen das subtile Wechselspiel zwischen ganz unterschiedlichen Arten von Schwingungen ausgenutzt wird. Weiter lesen …

Mini-MRT ermittelt Wassergehalt im Körper

Forscher des Massachusetts Institute of Technology (MIT) haben zusammen mit Medizinern des Massachusetts General Hospital ein neues Gerät entwickelt, das den Wassergehalt im menschlichen Körper mit einer Technik misst, die normalerweise genutzt wird, um das Innere von Patienten sichtbar zu machen, der Magnetresonanztomografie (MRT). Das Gerät ist als Hilfsmittel für Ärzte gedacht, nicht aber für private Nutzer. Weiter lesen …

AfD will Abgeordnetenzahl auf 450 verringern, ARD verliert dazu kein Wort

Der stellvertretende AfD-Bundessprecher Albrecht Glaser MdB hatte im Interview mit der ARD am 27. Juli 2019 den Reformvorschlag der AfD erläutert, wie die Zahl von derzeit 709 Bundestagsabgeordneten künftig auf 450 Mandatsträger begrenzt werden könne. Dem AfD-Entwurf zu Folge sollen so auch die Kosten für Abgeordnetendiäten, Alterspensionen und Verwaltungsapparat deutlich gesenkt werden. Statt seine Ausführungen zu senden, kamen in der ARD aber nur die SPD und die FDP zu Wort. Weiter lesen …

Dieser Himmelskörper hat es in sich

Die meisten Himmelskörper in unserem Sonnensystem lassen sich gewöhnlich in zwei Kategorien einteilen: Aus Gestein bestehende – wie Erde, Mond oder Mars – oder sich aus Gas zusammensetzende – wie Jupiter und Saturn. Doch der Asteroid unter dem Namen „Psyche“ lässt sich wohl keiner der beiden zuordnen, teilt das russische online Magazin "Sputnik" mit. Weiter lesen …

Arbeitgeberpräsident empfiehlt Vorbereitung auf Kurzarbeit

Der Präsident der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA), Ingo Kramer, hat die Politik aufgefordert, den Arbeitsmarkt gegen eine drohende Krise zu wappnen. "Angesichts der anhaltenden Sorge um die Automobilindustrie und den Maschinen- und Anlagenbau sollte die Bundesregierung jetzt mit einer Gesetzesänderung zur Kurzarbeit tätig werden", sagte Kramer dem "Handelsblatt". Weiter lesen …

Grüne wollen Lücke im Staatsangehörigkeitsrecht schließen

Die Grünen wollen eine Gesetzeslücke im deutschen Staatsangehörigkeitsrecht schließen. Das berichtet die "Welt". Bislang gibt es für deutsche Juden, die sich vor einer drohenden Verfolgung durch die NS-Diktatur ins Ausland abgesetzt und später dort eine neue Staatsangehörigkeit angenommen haben, keinen Anspruch auf eine Heimkehr nach Deutschland - weil sie nach Ansicht der Behörden nicht ausgebürgert wurden, sondern ihre Staatsangehörigkeit wegen der Annahme eines anderen Passes verloren haben. Weiter lesen …

Schutz des statistisches Durchschnittswetters spaltet deutsche Wirtschaft

In der gesellschaftlichen Debatte um die Folgen des meteorologischen Durchschnittswetters mahnt die Wirtschaft einen gemäßigteren Ton an. Das berichtet die "Welt". Peter Kurth, Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Entsorgungs-, Wasser- und Rohstoffwirtschaft (BDE), sieht "ernste Gefahren, etwa die Neigung zur Hysterie und zur Beschwörung der Apokalypse in der Klimadiskussion. Beides ist so überflüssig wie der hypernervöse Feuerwehrmann bei der Brandbekämpfung". Genauso falsch und auch gefährlich sei es, Klimaschutz und Wirtschaftswachstum gegeneinander auszuspielen, sagte Kurth der "Welt". Weiter lesen …

Innen-Staatssekretär Krings fordert nach Randale in Düsseldorfer Schwimmbad Überprüfung der Aufenthaltsrechte

Der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesinnenministerium, Günter Krings (CDU), hat die Behörden nach den Vorfällen im Düsseldorfer Rheinbad aufgefordert, die Aufenthaltsrechte der Randalierer zu überprüfen. "In solchen Fällen müssen Bund, Länder und Kommune auch noch konsequenter bei aufenthaltsbeendenden Maßnahmen zusammenarbeiten", sagte Krings der Düsseldorfer "Rheinischen Post". Weiter lesen …

Brandenburgs CDU-Chef fordert drei Ministerposten für Ostdeutsche im Bundeskabinett

Die geringe Anteil ostdeutscher Politiker im Bundeskabinett ist nach Ansicht von Brandenburgs CDU-Chef Ingo Senftleben ein Grund für die Frustration der Bürger in Ostdeutschland. "Wenn die CSU wie selbstverständlich drei Ministerposten im Bundeskabinett verlangt, und nun auch das Saarland drei Ministerien besetzt, hat der Osten auch das Recht dazu", sagte Senftleben der Düsseldorfer "Rheinischen Post". Weiter lesen …

Unionsfraktionsvize Linnemann lehnt Mehrwertsteuersenkung auf Bahntickets ab

In der Klimaschutzdebatte hat Unionsfraktionsvize Carsten Linnemann hat eine Senkung der Mehrwertsteuer auf Bahntickets abgelehnt, die von der CSU und anderen Parteien gefordert wird. "Ich bin dagegen, jetzt hektisch einzelne Umsatzsteuerprivilegien einzuführen, bei denen fraglich ist, ob sie überhaupt an die Kunden weiter gegeben würden", sagte Linnemann der Düsseldorfer "Rheinischen Post". Weiter lesen …

Mordversuch: Brandanschlag auf Holz-Bungalow mit AfD-Politiker blieb erfolglos

Am Samstag, 27.07.2019, fand das Sommerfest der Junge Alternative in Arendsee statt. In der Nacht zum Sonntag wurde ein an das Gelände grenzender Holz-Bungalow, in dem der AfD-Kreisvorsitzende der Altmark West, Sebastian Koch, und dessen Lebensgefährtin übernachteten, angezündet. Kriminalpolizei und Spurensicherung waren vor Ort und haben die Ermittlungen aufgenommen. Weiter lesen …

Marco Reus zum Fußballer des Jahres gewählt

Marco Reus von Borussia Dortmund ist kurz vor Beginn der neuen Bundesliga-Saison zu Deutschlands Fußballer des Jahres gewählt worden. Der 30-Jährige gewann die vom Magazin "Kicker" organisierten Wahlen unter den Mitgliedern des Verbandes Deutscher Sportjournalisten (VDS) mit 158 von 540 abgegebenen Stimmen. Weiter lesen …

Lottozahlen vom Samstag (27.07.2019)

In der Samstags-Ausspielung von "6 aus 49" des Deutschen Lotto- und Totoblocks wurden am Abend die Lottozahlen gezogen. Sie lauten 5, 16, 17, 21, 23, 35, die Superzahl ist die 6. Der Gewinnzahlenblock im "Spiel77" lautet 6974977. Im Spiel "Super 6" wurde der Zahlenblock 129582 gezogen. Diese Angaben sind ohne Gewähr. Weiter lesen …

Mitteldeutsche Zeitung: zur Formel 1

Nur noch 61 000 Zuschauer saßen am Hockenheimring auf den Tribünen. Damit wurde die Veranstaltung wieder ein Zuschussgeschäft, obwohl Mercedes als Titelsponsor viel Geld beigesteuert hatte. Die Organisatoren wollen sich künftig rote Zahlen ersparen, deshalb der Rückzug. 2015 hatte der Nürburgring abgewunken, weil die Formel 1 exorbitante Gebühren verlangt. Weiter lesen …

Videos
Bild: Harmony United Ltd
Das Harmony Kopfhörer-Set
Bild: Timo Klostermeier / pixelio.de
Was der Öffentlichkeit über Kohlendioxid (CO₂) verschwiegen wird
Termine
The FORCE Seminar - Die Macht in dir
36304 Alsfeld
15.11.2019 - 17.11.2019
Dr. Pjotr Garjaev: "Die Grundlagen des Lebens"
35037 Marburg
16.11.2019
LUBKI Basiskurs „Der Junge Krieger“
01277 Dresden
22.11.2019
LUBKI Kurs „Zulassung“
01277 Dresden
23.11.2019 - 24.11.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Gern gelesene Artikel
Statistik 1 - Quelle: statista.de
Vor- und Nachteile des Online-Shoppings
Bild: sparkie / pixelio.de
Vor- und Nachteile vom Autofahren
Der Beitrag enthält am Ende des Textbereichs ein Video. Bild: ExtremNews
Black Goo, das intelligente Öl und seine Wirkung auf den Menschen
Gedenktafel „Im Gedenken an alle Opfer der Pädophilie“ in Charleroi
Der Kreis schließt sich: Pizzagate, Dutroux-Netzwerk und die deutsche Polit-Elite
Angriff auf Deutschland
Angriff auf Deutschland - Hintergründe der Masseneinwanderung
Papst Benedikt XVI Bild: Fabio Pozzebom
ITCCS erhebt schwerste Vorwürfe gegen Joseph Ratzinger
Muriel Baumeister
Muriel Baumeister: "Ich trinke keinen Tropfen Alkohol mehr"
Bild 1: ©istock.com/vadimguzhva
Ungewöhnliche Hobbys – Womit vertreiben wir unsere Zeit am liebsten?
Geöffnete Cupula mit Früchten
Hildegard von Bingen schätzte die Edelkastanie
Gedenkstein an der Unfallstelle in Tellingstedt
Ist das letzte Geheimnis um den tödlichen Unfall von Sängerin Alexandra enthüllt?
Bild: Thorben Wengert / pixelio.de
So kann jeder Geld von Ihrem Konto abbuchen
Bild: Screenshot Youtube Video "Bargeldverbot und RFID Chip für jeden! Was plant die Bundesregierung"
Publizist Schrang: Warum die AfD „das Letzte“ ist!
Germanwings: Flugroute kurz vor dem Aufprall
Germanwings Flug 9525 – das Lügengebilde bricht zusammen
Trecker auf der Bundesstraße 73 - Archivbild Bild: Polizei
Treckerdemo am Donnerstag in Hamburg: Verkehrsbehinderungen auch auf den Straßen im Landkreis Stade wahrscheinlich
Poppers-Fläschchen
Legale Mischungen - Das darf in Deutschland konsumiert werden und das nicht!