Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

4. November 2023 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2023

3. Liga live bei MagentaSport: Dresden wieder Spitze, Regensburg Last Minute-Meister, RWE Dritter!

Was für heiße Schlußphasen zum 14. Spieltag: RWE siegt in letzter Minute 2:1 gegen Bielefeld, Regensburg sichert sich den 1:0-Derbysieg beim TSV 1860 München den 2. Platz, Sandhausen erkämpft gegen den FC Bayern-Bezwinger Saarbrücken ein 2:2. Deren Trainer Rüdiger Ziehl: "Das war schon so ein gemischtes Gefühl vor Anpfiff - wie wird das denn sein nach dem Highlight am Mittwoch? Es ist einfach insgesamt bitter, dass wir jeweils in der Nachspielzeit - 1. Halbzeit, 2. Halbzeit - die Tore kassieren." Dresden gewinnt solide mit 2:0 gegen Freiburg II, setzt sich wieder an die Spitze. Weiter lesen …

1. Bundesliga: Leverkusen besiegt Hoffenheim - Platz eins

Am 10. Spieltag der Bundesliga hat die TSG Hoffenheim mit 2:3 gegen Bayer Leverkusen verloren. Die Gäste aus Leverkusen begannen ambitioniert und gingen in der 9. Minute durch einen Treffer von Florian Wirtz früh in Führung. In der 45. Minute legte Alejandro Grimaldo für die Werkself nach. Im Verlauf der ersten Hälfte war Leverkusen insgesamt das dominantere Team, Hoffenheim hielt gut dagegen, war aber über weite Strecken zu ungefährlich. Weiter lesen …

Sicherheitsbehörden alarmiert über chinesischen Druck auf Kritiker

Deutsche Sicherheitsbehörden sehen Chinas Vorgehen gegen Kritiker des KP-Regimes in Deutschland mit Sorge. "Es gibt sowohl offene als auch verdeckte Aktivitäten Chinas, die darauf abzielen, Personen unter Druck zu setzen, einzuschüchtern, auszuspähen, zu diskreditieren und gegeneinander auszuspielen", heißt es einem Bericht des "Tagesspiegels" zufolge aus Sicherheitskreisen. Weiter lesen …

Desert Air 2023 - Luftwaffenübung in Jordanien erfolgreich beendet

Nach gut drei Wochen wurde die Übung "Desert Air 2023" in Jordanien Anfang November 2023 beendet. Die deutsche Beteiligung bestand aus sechs Eurofighter Kampfflugzeugen vom Taktischen Luftwaffengeschwader 73 "Steinhoff" aus Laage/Mecklenburg-Vorpommern und insgesamt 80 Soldatinnen und Soldaten. Bei der seit längerer Zeit geplanten Übung wurde ein fiktives Szenario genutzt. Weiter lesen …

Freddy: Mord! Das neue Hobby

Mord ist eine schlimme Sache, aber nur in erster Instanz. Wenn ein Urteil wegen Mordes aufgehoben wird, bleibt der Mörder weiter frei, trotz neuer Beweise. Freddy greift das natürlich sofort auf, denn ist es auch Wahnsinn, so hat es doch Methode. Weiter lesen …

2. Bundesliga: Schalke gewinnt in Nürnberg

Am 12. Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga hat der FC Schalke 04 beim 1. FC Nürnberg mit 2:1 gewonnen. Die Schalker starteten selbstbewusst in die Partie und kamen in der Anfangsphase zu guten Chancen. Mit zunehmender Spielzeit übernahmen die Hausherren dann mehr und mehr die Spielkontrolle, doch das erste Tor gelang den "Knappen". Nach einem hohen Ball konnte sich Kenan Karaman im Strafraum gegen Ahmet Gürleyen durchsetzen und auf Dominick Drexler ablegen, der aus kurzer Distanz dann keine große Mühe mehr hatte. Weiter lesen …

Stefan Magnet: „Krieg als Startschuss für nächste Globalismus-Phase“

„Die Zeit des Friedens ist jetzt vorbei!“ Für Transhumanismus-Papst Yuval Noah Harari ist der aufgeflammte Nahostkonflikt ein Startsignal für den nächsten Schritt in Richtung „Great Reset“. Was hat aber die größte Enteignungsidee aller Zeiten mit Krieg, Seuchen und Wirtschaftskrise zu tun? AUF1-Chefredakteur Stefan Magnet beleuchtet in seiner neuen Sendung die Hintergründe und beklemmenden Zusammenhänge der aktuellen militärischen Eskalation im Gazastreifen mit der Situation für Europa, ja, für den ganzen Planeten. Dies berichtet das Portal "AUF1.info". Weiter lesen …

Bauern kurz vor Enteignung: „Nitrogen 2000“ – Brisante Doku aus Holland (von James Patrick)

KLA.TV präsentiert heute die öffentliche Premiere des BigPicture-Dokumentarfilms „Nitrogen 2000“. Er berichtet über den Kampf der niederländischen Landwirte gegen die Zwangsenteignung durch den Staat und lässt dabei die verschiedenen Parteien zu Wort kommen. Was steckt hinter diesen drastischen politischen Maßnahmen? Werden die Landwirte diesem Eingriff widerstehen können? Weiter lesen …

Lindner-Berater kritisiert Länderforderungen bei Flüchtlingskosten

Der Wirtschaftsberater des Bundesfinanzministers, Christian Lindner (FDP), Lars Feld, hat die Forderungen der Länder nach mehr Geld für die Kommunen zur Versorgung von Flüchtlingen scharf kritisiert. "Es kann nicht angehen, dass sie andauernd mit neuen finanziellen Wünschen nach Berlin ziehen und den Bund wie eine Weihnachtsgans auszunehmen versuchen", sagte der Ökonomieprofessor dem "Handelsblatt". Weiter lesen …

WHO schürt Affenpocken-Hysterie: Nächster Testlauf von Globalisten und Big Pharma

Die politisch-medial inszenierte Corona-Hysterie war offenbar ein Dammbruch, um immer neue Gesundheitsnotstände auszurufen, der Pharmaindustrie Milliarden und Abermilliarden an Profiten zu ermöglichen und Organisationen wie der Weltgesundheitsorganisation WHO immer neue Machtbefugnisse zu verschaffen. Als erster Testlauf müssen nun die Affenpocken herhalten. Dies berichtet das Portal "AUF1.info". Weiter lesen …

Experten kritisieren Energieausweise für Immobilien

Wissenschaftler und Verbraucherschützer stellen die Aussagekraft aktueller Energieausweise infrage. Das berichtet der "Spiegel". Die Ausweise ordnen den Zustand eines Gebäudes anhand des Energieverbrauchs dreier vergangener Jahre ein - mit teils irreführenden Resultaten: So haben die Menschen während der Pandemie 2020 und 2021 ungewöhnlich viel Energie verbraucht, nach dem Angriff Russlands auf die Ukraine 2022 hingegen waren sie zum Sparen aufgerufen. Weiter lesen …

Clever: Afrika kassiert Entwicklungshilfe, nimmt aber keine Abgeschobenen zurück

Afrikanische Staaten, allen voran Nigeria, weigern sich standhaft, ihre illegal nach Deutschland eingereisten und hier teilweise straffällig gewordenen Staatsangehörigen wieder zurückzunehmen. Das hält die Ampelregierung natürlich nicht davon ab, weiterhin Entwicklungshilfe an sie zu zahlen – 640 Millionen Euro im Jahr alleine an Nigeria. Dies berichtet das Portal "AUF1.info". Weiter lesen …

Entlarvt: Robert Habecks „große Rede“

Bis vor Kurzem wurde er belächelt und als gerne als Meme für Ahnungslosigkeit verwendet. Nach seiner Rede über den Nahost-Konflikt, sprudelte es Lob seitens der Systemmedien und auf einmal soll auch wieder die Kanzlerfrage im Gespräch sein. Was ist denn da passiert und was macht das alles so gefährlich? Weiter lesen …

foodwatch: Lebensmittelwarnungen

Pestizide in Brot, irreführende Siegel und überzuckerte Kinderlebensmittel: Immer öfter muss foodwatch aktiv werden, weil Lebensmittel-Hersteller für den Profit unsere Gesundheit und Umwelt gefährden. Dies berichtet die NGO "foodwatch" in ihrer Pressemitteilung. Weiter lesen …

Wikihausen #88: In den Klauen des NDR

Groteskes und Postfaktisches präsentiert von Dirk Pohlman und Markus Fiedler. Der NDR interessiert sich für Markus Fiedler. Wegen der Recherchen zur Wikipedia? Nein, das interessiert den NDR nicht. Folgen Sie uns auf die spannende Spur von kamerascheuen Kamerateams des NDR. Weiter lesen …

Einwanderungspropaganda: Würde Deutschland ohne Migranten in einer halben Stunde zusammenbrechen?

Der „Gegen-Rechts“-Journalist Stephan Anpalagan behauptete auf Twitter/X, dass ohne die zahlreichen migrantischen Fach- und Arbeitskräfte Deutschland in „einer halben Stunde zusammenbrechen“ würde. Eine steile These in einem Land, das nach Merkels Grenzöffnung und Millionen von illegalen Immigranten aus afrikanischen und asiatischen Ländern immer noch jede Menge offene Stellen hat. Dies berichtet das Portal "AUF1.info". Weiter lesen …

Israel öffnet Schnellstraße als Fluchtkorridor

Die israelische Armee hat angekündigt, Palästinensern am Samstagnachmittag für drei Stunden einen Fluchtkorridor über eine der Hauptstraßen im Gazastreifen zu öffnen. Von 13 bis 16 Uhr (Ortszeit) sei freie Fahrt auf der Salah-al-Din-Straße vom Norden in den Süden der Region möglich, schrieb ein Militärsprecher in einer öffentlichen Mitteilung in arabischer Sprache. Weiter lesen …

Cannabis am Steuer: Experte verrät, wann der legale Konsum zur MPU führt

Selbst in Zeiten, in denen Cannabis legal konsumiert wird, bleiben die Tücken im Straßenverkehr bestehen, denn: Der legale Konsum von Cannabis kann unter bestimmten Umständen unerwartet zur medizinisch-psychologischen Untersuchung (MPU), umgangssprachlich auch als "Idiotentest" bekannt, führen. Diese unerwarteten Konsequenzen sind vielen Menschen nicht bewusst. Weiter lesen …

Basta Berlin (197) – Zeigt auf sie!

Weiterhin sind Regierungskritiker öffentlichen Denunzierungen ausgesetzt: Bei Krankheit, Krieg oder Klima. Dabei hatten viele von ihnen Recht! Sollte man nicht stattdessen mit dem Finger auf diejenigen zeigen, die das Land weiter ruinieren? Darum geht es heute: Benjamin Gollme und Marcel Joppa, die Jungs von Basta Berlin, widmen sich heute so genannten „Negativ-Preisen“, die vornehmlich Regierungskritiker verunglimpfen sollen. Doch heute zeigt sich: ehemalige Preisträge lagen absolut richtig. Währenddessen arbeitet die deutsche Bundesregierung mit Nachdruck daran, Bürger und Wirtschaft finanziell auszubluten… Weiter lesen …

Wildkatze gewinnt Lebensräume zurück Neue Nachweise der gefährdeten Art in mehreren Bundesländern

Im Projekt "Wildkatzenwälder von morgen" gestaltet der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) wildkatzengerechte Lebensräume und sucht nach neuen Vorkommen der Europäische Wildkatze. Die jüngsten Untersuchungen belegen neue Nachweise der Art in Baden-Württemberg, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Sachsen-Anhalt. Dem BUND Hessen gelang es, die Wildkatzen im hessischen Odenwald nachzuweisen - erstmals seit 100 Jahren. Weiter lesen …

Kommunikationsprobleme in Notfallsituationen - Sicherheitsingenieur gibt 5 Tipps, wie Unternehmen im Ernstfall für den Schutz aller Mitarbeiter sorgen

Wenn der Feueralarm losgeht oder ein ähnlicher Notfall eintritt, ist keine Zeit für Diskussionen oder Unsicherheit. In solchen Momenten muss jeder Mitarbeiter genau wissen, was zu tun ist, um die eigene Sicherheit und die der Kollegen zu gewährleisten. Leider zeigt die Realität, dass in vielen Unternehmen genau an dieser Stelle gravierende Kommunikationsprobleme auftreten. Weiter lesen …

DAS BESTE KOMMT NOCH! startet am 7. Dezember 2023 im Kino

DAS BESTE KOMMT NOCH! erzählt die emotionale Geschichte über die besten Freunde Felix (Til Schweiger) und Arthur (Michael Maertens), die beide nach einem großen Missverständnis fest davon überzeugt sind, dass der jeweils andere nur noch wenige Monate zu leben hat. Sie begeben sich auf ein gemeinsames Abenteuer, um das Leben und ihre Freundschaft ein letztes Mal zu feiern. DAS BESTE KOMMT NOCH! startet am 7. Dezember im Kino. Weiter lesen …

Mit den Tipps von TÜV SÜD zur richtigen Küchenwaage

Zur Adventszeit werden in vielen Küchen wieder knusprige Plätzchen gebacken. Damit diese gemäß Rezept gelingen, wollen die Zutaten wie Mehl, Vanillezucker und Butter genau abgewogen sein - eine Küchenwaage muss her. TÜV SÜD-Expertin Sonja Unterholzner weiß, was es beim Kauf einer neuen Küchenwaage zu beachten gilt und auf welche Funktionen es ankommt. Weiter lesen …

Hausdurchsuchung: Juristische Tipps, wenn die Polizei klingelt

In dieser Ausgabe der „Sprechstunde AUF1“ behandelt Sabine Petzl das Thema „Hausdurchsuchung“. Die zahlreichen Fragen der AUF1-Zuseher beantworten die beiden Rechtsanwälte Dr. Michael Brunner und Dubravko Mandic sowie AUF1-Moderatorin Birgit Pühringer, die in ihrer Eigenschaft als ehemalige Polizeibeamtin auch an Hausdurchsuchungen teilgenommen hat. Weiter lesen …

Ausgeglichenheit, Stressfreiheit, Gesundung durch Meditation – leicht und schnell in dem richtigen Frequenzfeld!

Von „außen“ sieht Meditation langweilig aus. Da sitzt jemand und macht … garnichts. Und das sehr, sehr lange. Aber das täuscht. Tatsächlich geschieht in diesem Menschen unglaublich viel. Ganz besonders in seinem Geist und in seinem Nervensystem – und hier im parasympathischen Nervensystem. Dadurch werden Vorgänge im Menschen in Gang gesetzt, bei denen enorme Auswirkungen auf Körper und Geist geschehen. Dazu schreibt Niki Vogt in ihrem nachfolgenden Artikel. Weiter lesen …

Pfizer-EU-Vertrag: Ein medizinisches Verbrechen der Sonderklasse

In der letzten Woche ist im Bezug auf die geleakten Pfizer-EU-Verträge unglaubliches ans Licht gekommen. Trotz der laufenden Behauptungen der Politik, der Corona-Impfstoff sei wirksam, sicher und ungefährlich, steht in den Verträgen von Biontech/Pfizer mit der EU genau das Gegenteil. AUF1-Programmchef Andreas Retschitzegger nennt es auch „das größte bestätigte Experiment am Menschen.“ Weiter lesen …

WM-Kuss-Skandal – geht es wirklich um Frauenschutz?

Wenn die Mainstream-Medien einen spontanen Kuss zu einem größeren Skandal hochstilisieren als tagtägliche Vergewaltigungen, dann wird damit eine bestimmte Absicht verfolgt. Mehr dazu in dieser Kurzsendung. Kurz nach dem euphorischen WM-Sieg der spanischen Fußball Damenmannschaft entbrannte in den europäischen Leitmedien eine Kampagne zur der als sexistisch gebranntmarkten „Kuss-Attacke“ des spanischen Fußball Verbandspräsidenten Luis Rubiales, der mittlerweile zurückgetreten ist. Neben dem Weltfußballverband FIFA hatten sogar die UNO und die sozialistische Linksregierung Spaniens den Rücktritt von Rubiales gefordert. Weiter lesen …

Landtag von Sachsen-Anhalt stoppt Pläne für Photovoltaikanlage auf dem Dach

In Sachsen-Anhalt ist ein Klimaschutz-Vorzeigeprojekt gescheitert: Die auf den Dächern des Landtagsgebäudes in Magdeburg geplante Photovoltaikanlage wird nicht gebaut. Das berichtet die in Halle erscheinende Mitteldeutsche Zeitung. Im vergangenen Jahr hatte der Finanzausschuss des Landtags die Pläne beschlossen. Zu den Hindernissen, die zum Aus führten, zählt der Denkmalschutz. Gegen eine Nutzung der ertragreichen Gebäude-Südseite legte die zuständige Behörde ihr Veto ein. Weiter lesen …

Deutschlands Klima-Chefverhandlerin hält Einigung auf Aus für Kohle, Gas und Öl bei Dubai-Gipfel für möglich

Deutschlands Klimaschutz-Chefverhandlerin Jennifer Morgan hält beim nächsten Klimagipfel, der in drei Wochen beginnt, große Fortschritte im Kampf gegen die Erderwärmung für möglich: "Wir müssen uns in Dubai unbedingt auf einen Ausstieg aus Kohle, Gas und Öl einigen. Ich glaube, die Chancen, dass dies klappt, sind gestiegen", sagte die Staatsministerin im Auswärtigen Amt im Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ). "Die Anzahl der Staaten, die sich dazu bekennen, wächst und wächst", das sei kürzlich auf einem Vorbereitungstreffen in New York deutlich geworden. Weiter lesen …

Schwesig bringt neues Sondervermögen Schulbau ins Gespräch

Die Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern, Manuela Schwesig (SPD), hat in der Debatte um die Schuldenbremse als Übergangslösung ein "Sondervermögen Schulbau" ins Spiel gebracht. "Kurzfristig könnten auf Bundesebene weitere Sondervermögen für zentrale Zukunftsaufgaben gebildet werden - zum Beispiel ein Sondervermögen Schulbau", sagte Schwesig der "Rheinischen Post". Weiter lesen …

Kronprinz Haakon von Norwegen vor seinem Besuch: "Wir können viel von Deutschland lernen"

Vor seinem Besuch hat Kronprinz Haakon von Norwegen Deutschland als einen der "allerwichtigsten Partner Norwegens in Europa" bezeichnet. Im Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" sagte der norwegische Thronfolger: "Deutschland und Norwegen teilen die gleichen Werte und ein gemeinsames Verständnis der Grundpfeiler der Gesellschaft: Demokratie, Rechtsstaatlichkeit und Menschenrechte. Darüber hinaus arbeiten Deutschland und Norwegen seit einigen Jahren im Energiebereich zusammen, und wir hoffen, diese Zusammenarbeit weiter ausbauen zu können." Beide Länder hätten "lange und tiefe historische Verbindungen aus der Hansezeit, die mehrere Hundert Jahre andauerte". "Wir hoffen, dass der Besuch dazu beitragen wird, die Beziehungen zwischen uns in wichtigen Bereichen wie Energie, umweltfreundliche Schifffahrt, Kultur und Verteidigungszusammenarbeit weiter zu stärken", sagte der Kronprinz der NOZ. Weiter lesen …

DGB will sofortige Aussetzung der Schuldenbremse

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) verlangt die sofortige Aussetzung der Schuldenbremse. "Wir fordern in der aktuellen Krisenlage, die Schuldenbremse wieder auszusetzen", sagte DGB-Vorstand Stefan Körzell der "Welt am Sonntag". Die Energiekrise und ihre Folgen seien keinesfalls ausgestanden. "Ist die Schuldenbremse ausgesetzt, macht es Sinn, die bestehenden Sondervermögen, wie den Klima- und Transformationsfonds, weiter aufzufüllen und auch die Eigenkapitalbasis öffentlicher Unternehmen aufzustocken", sagte Körzell. Weiter lesen …

EU strebt militärische Partnerschaft mit Ägypten an

Die Europäische Union strebt eine militärische Zusammenarbeit mit Ägypten an. Ziel sei langfristig eine sogenannte Sicherheits- und Verteidigungspartnerschaft, berichtet die "Welt am Sonntag" unter Verweis auf EU-Diplomaten. In einem ersten Schritt sollen danach demnächst europäische Soldaten im Rahmen der EU-Operation Atalanta zur Bekämpfung von Piraterie vor der Küste Somalias mit ägyptischen Seestreitkräften gemeinsame Übungen durchführen. Daraus soll sich anschließend eine langfristige Zusammenarbeit im Rahmen von Eunavfor Atalanta entwickeln, hieß es weiter in EU-Diplomatenkreisen. Weiter lesen …

Lewe will Verdoppelung der Flüchtlingsfinanzierung des Bundes

Vor dem Bund-Länder-Gipfel im Kanzleramt hat der Präsident des Deutschen Städtetages, Markus Lewe (CDU), den Druck auf Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) erhöht, die Hilfen für die Versorgung von Flüchtlingen aufzustocken. Scholz sollte "deutlich mehr im Gepäck haben als die bisher angekündigten 1,7 Milliarden Euro für eine Pro-Kopf-Pauschale", sagte der Oberbürgermeister von Münster den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstagausgaben). "Das wären nur etwa 5.000 Euro pro Geflüchteten und Jahr." Weiter lesen …

CSU für Beschränkung des legalen Verkaufs von GBL

Die CSU fordert von der Bundesregierung eine Beschränkung des bisher legalen Verkaufs von GBL, dem das Image anhängt, manchmal als K.o.-Tropfen Verwendung zu finden. "Dass K.o.-Tropfen, mit denen meist junge Frauen ausgeraubt oder missbraucht werden, frei im Internet bestellbar sind und online manchmal sogar ganz offen als K.o.-Tropfen vermarktet werden, ist geradezu grotesk und brandgefährlich", sagte der CSU-Gesundheitspolitiker Stephan Pilsinger den Zeitungen der Mediengruppe Bayern. Weiter lesen …

DEL: Ex-Eisbär Ancicka rettet Haie in Berlin, DEG-Routinier Gogulla holt mit 700. DEL-Punkt Sieg

0:1 im Shootout, ein Berliner rettet die Haie! Spitzenreiter Eisbären Berlin verliert im Klassiker gegen die Kölner Haie, scheitert dabei vor allem an Goalie Tobias Ancicka, ausgerechnet- dem Ex-Berliner mit 100 Prozent Fangquote. Das Derby zwischen Straubing und München geht zum 2. Mal in dieser Saison an die Tigers. Die entwickeln sich immer mehr zum "Top-Team", wie MagentaSport-Experte Patrick Ehelechner feststellt. Ein besonderes Jubiläum feiert Philip Gogulla bei der Düsseldorfer EG. Weiter lesen …

KZ-Gedenkstätten in Deutschland immer häufiger Ziel von Übergriffen

KZ-Gedenkstätten in Deutschland verzeichnen immer mehr Übergriffe aus dem rechten Spektrum. Oliver von Wrochem, Leiter der KZ-Gedenkstätte Neuengamme und Sprecher der Arbeitsgemeinschaft der KZ-Gedenkstätten in Deutschland sagte der "Neuen Osnabrücker Zeitung": "Die Zahl der Vorfälle nimmt spürbar zu: Vandalismus durch Hakenkreuz-Schmierereien, Beschädigungen von Gedenktafeln oder Leugnung der NS-Verbrechen stellen ein Problem in einer ernsthaften Dimension dar." Die Täter seien häufig im rechten Spektrum zu verorten, so von Wrochem. "Menschen mit rechter Gesinnung scheuen sich nicht länger, KZ-Gedenkstätten zu besuchen und hier offen rechtsextremistisches Gedankengut zu äußern." Weiter lesen …

Zukunftsfonds des Bundes investiert in Ladesäulenbetreiber EZE

Der Bund investiert einen mittleren einstelligen Millionenbetrag in den Ladesäulenbetreiber EZE. Das geht aus einer Mitteilung des Unternehmens hervor, über die die "Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung" berichtet. Das Geld fließt im Rahmen einer Zwischenfinanzierung über den "Deep Tech & Climate Fonds" (DTCF), mit dem die Bundesregierung innovative Start-ups fördern will. Der Mitteilung zufolge beteiligen sich an der Finanzierungsrunde auch private Investoren, etwa "Family Offices". Weiter lesen …

FDP und Grüne stellen Zusammenarbeit mit Islamverband Ditib in Frage

FDP und Grüne stellen vor dem Hintergrund des Gaza-Kriegs die Zusammenarbeit mit dem größten Islamverband Ditib in Frage und fordern ihn zu einer klareren Positionierung gegen Antisemitismus und Israel-Feindlichkeit auf. "Da sich die Ditib zum wiederholten Mal nicht klar und nicht eindeutig positioniert, kann es ein `Weiter So` in der Zusammenarbeit einfach nicht geben", sagte die innenpolitische Sprecherin der Grünen, Lamya Kaddor, den Zeitungen der Mediengruppe Bayern. Weiter lesen …

Seeheimer Kreis will umfangreiche Bafög-Reform

Der Seeheimer Kreis in der SPD-Bundestagsfraktion hat die Bundesregierung zur Einhaltung des Koalitionsvertrags aufgerufen und eine umfangreiche Bafög-Reform gefordert. "Es ist wieder an der Zeit für eine große weitreichende Reform, um das Bafög zeitgemäß, zukunftssicher und gerecht aufzustellen", heißt es in einem Strategiepapier zur Bildungspolitik, über das die "Rheinische Post" in ihrer Samstagausgabe berichtet. Weiter lesen …

DOSB-Vorsitzender Burmester verurteilt Terror der Hamas und setzt auf offene Olympische Spiele in Paris

Gut sieben Monate vor der Eröffnung der Olympischen Sommerspiele in Paris setzt der Vorsitzende des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB), Torsten Burmester, auf die integrative Kraft des Sports in einer zunehmend konfliktreichen Welt. "Wir können klar verurteilen, zum Beispiel den Terror der Hamas", sagte Burmester der in Bielefeld erscheinenden Neuen Westfälischen. "Und wir beziehen klar Position gegen Antisemitismus und Rassismus in Deutschland. Und ich glaube, es ist wichtig, darüber nachzudenken, dass der Sport etwas Verbindendes haben muss." Weiter lesen …

Meron Mendel: In der deutschen Gesellschaft keine Solidarität mit Juden

In der deutschen Gesellschaft gibt es zu wenig Gegenwehr gegen Antisemitismus, bemängelt Meron Mendel, Leiter der Bildungsstätte Anne Frank in Frankfurt. "Eine Enttäuschung ist aber, wie wenig die Menschen in Deutschland überhaupt reagieren. In der breiten Bevölkerung gibt es kein Problembewusstsein oder spürbare Solidarität mit Juden", sagte Mendel im Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung". Nach dem Überfall der Hamas auf Israel und nachfolgenden antisemitischen Übergriffen sei die "empathische Reaktion in der Gesamtgesellschaft ausgeblieben". Weiter lesen …

Post rät zu Abgabe von Weihnachtspaketen bis 20. Dezember

Post-Deutschlandchefin Nikola Hagleitner hat die diesjährigen Fristen für die Weihnachtspost bekanntgegeben. "Privatkunden sollten ihre Pakete und Päckchen bis spätestens 20. Dezember. "Dann werden sie bis zum 23. Dezember zugestellt." Pakete in direkte Nachbarländer müssten bis zum 14. Dezember aufgegeben werden, wenn sie pünktlich bis Weihnachten ankommen sollen, sagte Hagleitner weiter. "In andere europäische Länder geht dies bis zum 11. Dezember. Weiter lesen …

Ausländerkriminalität – Kalkül einer Agenda?

Seit Jahren strömen zahlreiche Flüchtlinge unkontrolliert nach Deutschland und in andere Industrieländer. Neben den vielen wirklich notleidenden Menschen haben sich natürlich auch Kriminelle mit bösen Absichten und ohne jeglichen Anstand auf den Weg gemacht. Mit dieser Sendung möchten wir die dramatischen Folgen der unkontrollierten Zuwanderung aufzeigen und gleichzeitig dazu aufrufen, keine Spaltung zuzulassen, sondern sich mit den wahren Strippenziehern dieser Krise zu konfrontieren. Weiter lesen …

Scholz telefoniert mit al Sudani zu Nahostkonflikt

Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) hat am Freitag mit dem Ministerpräsidenten des Irak, Mohammed Shia al Sudani, telefoniert. "Der Bundeskanzler und der Ministerpräsident waren sich einig, dass es gilt, eine regionale Ausweitung des Konflikts zwischen Israel und der Hamas zu verhindern", teilte der Sprecher der Bundesregierung, Steffen Hebestreit, am Abend mit. Weiter lesen …

Statt Journalismus politische Manipulation bei der ARD - Statt Objektivität und Vielseitigkeit Sprachregelung und Klischees für Mitarbeiter

Rainer Rupp schrieb den folgenden Kommentar: "Deutsche Mainstream-Medien, allen voran aber auch Boulevardblätter wie BILD haben in den letzten Wochen zunehmend hysterisch sachliche und ausgewogene Aussagen zum Nahostkonflikt angegriffen und skandalisiert. Zuletzt hat das Christoph Heusgen getroffen, den Chef der über Deutschland hinaus politisch einflussreichen „Münchner Sicherheitskonferenz“. Der 68-jährige Heusgen ist nicht irgendwer. Ab 2005 war er der außen- und sicherheitspolitische Berater von Bundeskanzlerin Angela Merkel und von 2017 bis zum Juni 2021 war er Botschafter der Bundesrepublik Deutschland bei der UNO in New York und er dürfte den Konfliktherd im Nahen Osten besser kennen, als die meisten anderen deutschen Politiker und erst recht als die schrillen medialen Wadenbeißer." Weiter lesen …

Werkzeug Hamas: Die Muslimbrüder als strategische Waffe zur Errichtung Groß-Israels

Der folgende Standpunkt wurde von Peter Frey geschrieben: "Was einem Palästina schaden möchte, richtet sich natürlich auch und vor allem gegen die Menschen, welchen das Recht auf einen Staat Palästina zusteht, den Palästinensern. Die Palästinenser sind real. Palästina, als nationalstaatliches Gebilde, ist dagegen nach wie vor lediglich ein Projekt. Übrigens ein von den Vereinten Nationen im Sinne des Völkerrechts beauftragtes Projekt. Dem fassadendemokratischen Israel und seinen geostrategischen Ziehvätern war und ist das ein Dorn im Auge." Weiter lesen …

"Berliner Morgenpost": Berliner Straßenkampf - Kommentar von Gilbert Schomaker zum Halleschen Ufer

Die Empörung ist groß - bei Grünen und Linken. Es geht um das Hallesche Ufer, eine der Hauptverkehrsstraßen in Kreuzberg. Die Bezirksverordnetenversammlung hatte beschlossen, die Straße solle zu einer Oase werden. Dafür sollte die mehrspurige Trasse gesperrt werden. Autos sollten nur noch über die andere Seite des Landwehrkanals, das Tempelhofer Ufer, fahren dürfen. Für diese Idee hätte es auch Bundeszuschüsse gegeben. Doch Berlins Verkehrssenatorin Manja Schreiner (CDU) hat das Vorhaben gestoppt. Demokratische Beschlüsse anzugreifen sei beschämend, empört sich die Linke. Ähnliche Töne kommen von den Grünen. Aber die Senatorin handelt richtig. Das Hallesche Ufer, auf dem jeden Tag Tausende Autos, Lkw und auch Krankenwagen sowie Busse fahren, ist eine der wichtigen Straßen - mit überregionaler Bedeutung. Weiter lesen …

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte renner in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Waldbrand (Symbolbild)
Griechenland kämpft weiter mit Waldbränden ‒ ohne russische Löschflugzeuge
Die NATO kennt nur eine Richtung seit ihrer Existenz - Ab nach Russland (Symbolbild)
Moskau: NATO wird bei der Konfrontation mit Russland in der Ukraine in gefährliche Aktionen hineingezogen
Denkmal am Ort des Absturzes des MH17-Fluges im Donbass am Jahrestag der Tragödie 2021 Bild: Gettyimages.ru / Alexander Usenko/Anadolu Agency
Niederlande: Richterin kritisiert These vom russischen Abschuss der MH17 und kündigt nach Mobbing
Ricarda Lang (2023)
"Angeklagt, Ricarda Lang für dick zu halten" – Justizposse um den Blogger Hadmut Danisch
Der Kleine muss kämpfen, der Große liefert die Waffen: Wladimir Selenskij und Joe Biden am 21. Mai 2023 auf dem G7-Gipfel in Hiroshima Bild: www.globallookpress.com / Presidential Office of Ukraine
Wall Street Journal: Abgewürgte Offensive bringt Biden in politisch unangenehme Lage
RUNDFUNK BERLIN-BRANDENBURG Logo vom rbb Fernsehen
Berlin: rbb verschweigt politischen Hintergrund der Kundgebung am Prinzenbad
Wolken (Symbolbild)
Nobelpreisträger für Quantenphysik: IPCC ignoriert die klimastabilisierende Wirkung von Wolken
Johann David Wadephul (2020)
Wadephul fordert Baerbock zu Reise nach Israel auf
(Symbolbild) Bild: Gettyimages.ru / STR/NurPhoto
Winter auf der Südhalbkugel: Rekordkälte in Australien
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Robert Habeck (2022)
Neue IWF-Prognose: Wirtschaft in Deutschland schrumpft, jene in Russland wächst
Bad Amatur Sanitär
Klempner Tipps: Was zu tun ist, wenn ein Gegenstand in den Abfluss fällt
Aktuelle Ukraine Karte in den neuen Grenzen von Oktober 2022.
LVR: Einnahme von Kleschtschejewka strategisch wichtig
Alexei Resnikow (links) und Jens Stoltenberg (2023)
Ukrainischer Verteidigungsminister kündigt weitere Angriffe auf Krim-Brücke an
Dr. Charles Morgan Bild: MPI / UM / Eigenes Werk
CIA-Neurobiologie-Experte über die Steuerung des menschlichen Gehirns mittels RNA-Impfstoffen