Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

27. Mai 2023 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2023

FC Bayern tauscht direkt nach Meisterschaftsgewinn Führung aus

Der FC Bayern München ist erneut deutscher Meister - aber eine solche Zitterpartie findet die Vereinsspitze unwürdig: Etwa eine Stunde nach Übernahme der Meisterschale bestätigte der FC, dass Oliver Kahn nicht mehr Vorstandsvorsitzender der FC Bayern München AG ist. Auch die Position von Sportvorstand Hasan Salihamidžić werde neu besetzt, hieß es in einer Mitteilung vom Samstagabend. Weiter lesen …

3. Liga: Tränen in Dresden & Saarbrücken - Aufstieg futsch, Wiesbaden in Relegation

Viele Tränen, ein unfassbares Finish und zweimal Drama: "Ein krankes Finale" nannte Aufstiegs-Keeper Philipp Kühn den letzten Spieltag in der 3. Liga. In der 94. und 96 Minuten treffen die Osnabrücker Simakala und Wulff zum 2:1-Sieg gegen den BVBII - der Sieg reicht mit einem Tor Vorsprung in der Gesamtabrechnung zum direkten Aufstieg. Trainer Tobias Schweinsteiger, der mit dem VfL zwischenzeitlich auch schon auf einem Abstiegsplatz stand: "Grundsätzlich wissen wir, dass an der Bremer Brücke immer was passieren kann. Weiter lesen …

Osnabrück folgt Elversberg in 2. Bundesliga - Wehen in Relegation

Nach dem SV Elversberg hat auch der VfL Osnabrück den Aufstieg in die 2. Fußball-Bundesliga geschafft, SV Wehen Wiesbaden hat noch in der Relegation die Chance darauf. Die Niedersachsen gewannen am 38. Spieltag zu Hause gegen die Zweitvertretung von Borussia Dortmund mit 2:1. Dabei waren die Gastgeber sogar in der 48. Spielminute durch ein Tor von Justin Njinmah in Rückstand geraten. Weiter lesen …

Union hält Habecks Vorschläge bei Heizungsgesetz für unglaubwürdig

Die Union hält die von Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck angekündigte Verbesserung des umstrittenen Heizungsgesetzes für unglaubwürdig. "Die wievielte Nachbesserung ist das denn inzwischen, dazu kann er ein Kinderbuch schreiben: Habeck und die 100 Nachbesserungen", sagte Unionsfraktionsvize Alexander Dobrindt dem Nachrichtenportal T-Online. Zu Habecks Politik passe das Prädikat "besser" genauso wenig wie "gut". Weiter lesen …

Armenien will Beziehungen zur Türkei normalisieren

Armenien ist bestrebt, die seit Jahrzehnten schwer belasteten Beziehungen zu seinem Nachbarland Türkei zu verbessern. Das sagte Armeniens Botschafter in Berlin, Viktor Yengibaryan, dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". So habe Armenien während des schweren Erdbebens im Februar in der Türkei materielle Hilfe geleistet. "Dazu wurde erstmals nach Jahrzehnten die Brücke über den Grenzfluss Arax wieder für den Lkw-Verkehr freigegeben", sagte Yengibaryan und fügte hinzu, das sei "leider eine Eintagsfliege" gewesen. Weiter lesen …

Berliner Polizei registriert mehr Gewaltvorfälle an Schulen

An Berliner Schulen sind im vergangenen Jahr mehr Gewaltvorfälle registriert worden. Wie der "Tagesspiegel" berichtet, geht aus einer Statistik der Polizei hervor, dass die Zahl der Rohheitsdelikte an Schulen im Jahr 2022 verglichen mit 2019 um mehr als 25 Prozent zunahm. Während 2019, dem letzten Jahr vor den Lockdown-Einschränkungen im Schulbetrieb, 1.755 solcher Vorfälle an Schulen polizeilich dokumentiert wurden, waren es im vergangenen Jahr 2.344. Weiter lesen …

Paus will Familienstartzeit trotz Arbeitgeber-Kritik durchziehen

Bundesfamilienministerin Lisa Paus (Grüne) will trotz der Arbeitgeber-Kritik an ihren Plänen für eine Familienstartzeit nach der Geburt eines Kindes festhalten. "Die Arbeitgeber sind nicht begeistert, weil sie in Zeiten des Fachkräftemangels einen noch stärkeren Mangel befürchten, aber gerade die Familienstartzeit hilft dabei, dass wir am Ende mehr Fachkräfte als weniger zur Verfügung haben werden", sagte sie der "Rheinischen Post". Weiter lesen …

Klein für Sicherheitsgarantie für Israel unabhängig von Staatsform

Der Antisemitismusbeauftragte der Bundesregierung, Felix Klein, sieht die Sicherheit Israels als deutsche Staatsräson - unabhängig davon, ob Israel demokratisch regiert wird. "Die Art, wie Israel seinen Staat verfasst, ist nicht unsere Sache, unsere Sicherheitsgarantie muss davon unabhängig gelten", sagte er den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Sonntagsausgaben). Weiter lesen …

ZDF sorgt mit Umfrage zum Heizungsgesetz für Aufsehen

Das ZDF hat mit dem unerwarteten Ergebnis einer Umfrage zum neuen "Heizungsgesetz" für Aufsehen gesorgt. Laut "Politbarometer" scheint jetzt eine Mehrheit von 56 Prozent die diskutierten Pläne von Wirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) zum Verbot neuer Gas- und Ölheizungen ab dem Jahr 2024 zu unterstützen, während zuvor eine Forsa-Umfrage eine Ablehnung von 78 Prozent und eine Allensbach-Umfrage eine Ablehnung von 80 Prozent gezeigt hatte. Weiter lesen …

Säen, Düngen, Mähen: Der Weg zum perfekten Rasen

Ein Rasen ist oft das Herzstück vieler Gärten - als Spielwiese für die Kinder, als Untergrund für das perfekte Outdoor-Essen oder als Liegefläche für entspannte Sommerstunden. Damit die Grünfläche ihren Zweck auch erfüllen kann, sollten bereits vor dem Anlegen wichtige Faktoren wie Bodenqualität, Standort und Nährstoffversorgung berücksichtigt werden. Weiter lesen …

Russland verlegt sich laut Geheimbericht verstärkt auf Verteidigung

Das russische Militär verlegt sich in Erwartung der ukrainischen Gegenoffensive offenbar vielmehr auf das Verteidigen statt auf den weiteren Angriff. Das geht aus einem Nato-Geheimbericht hervor, über den der "Business Insider" berichtet. In dem Bericht, der ein Briefing des Militärausschusses der Nato zusammenfasst, heißt es, derzeit gebe es "keine signifikanten Veränderungen im Frontverlauf". Weiter lesen …

Wohnmobil-Ranking 2023: Diese Städte sind Deutschlands Camper-Hochburgen

Der Wohnmobil-Boom in Deutschland ist auch nach dem Höhepunkt der Corona-Pandemie nicht vorüber. Das geht aus einer aktuellen Analyse von Goldenstein Rechtsanwälte hervor. Die Verbraucherkanzlei hat zum dritten Mal seit 2021 mit Hilfe von Daten des Kraftfahrt-Bundesamtes (KBA) die Wohnmobil-Dichte in den einwohnerreichsten deutschen Städten überprüft. Demnach stieg der Wohnmobil-Bestand in Deutschlands 50 größten Städten zwischen 2022 und 2023 um rund 9 Prozent an. Städteübergreifend gibt es allerdings große Unterschiede, wenn es um den Wohnmobil-Bestand vor Ort geht. Weiter lesen …

SPD- und CDU-Politiker rechnen mit Erdogan-Sieg

Bundestagsabgeordnete von SPD und CDU rechnen mit einer Wiederwahl des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan bei der Stichwahl am Sonntag und befürchten eine Verschlechterung des bilateralen Verhältnisses. "Es sieht danach aus, dass Erdogans Taktik, seine Gegner zu diffamieren, am Ende Früchte trägt und er die Wahl gewinnen wird", sagte der Präsident der Deutsch-Türkischen Gesellschaft, Macit Karaahmetoglu (SPD), den Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland". Weiter lesen …

Verbot von Öl und Gas-Heizungen ab 2024: Ingenieur erklärt, welche Technologien Hausbesitzer und Vermieter jetzt in Betracht ziehen sollten

Die vom Kabinett beschlossene Novelle des Gebäudeenergiegesetzes (GEG) wird wohl in den nächsten Tagen das parlamentarische Verfahren in Bundestag und Bundesrat passieren: Ab dem 01. Januar 2024 werden neue Gas- oder Ölheizungen für alle Bauherren und Hausbesitzer in Deutschland verboten. Das erklärte Ziel ist, den CO2-Ausstoß zu reduzieren und langfristig klimaneutral werden. Doch was genau bedeutet das für Bauherren und Eigenheimbesitzer? Weiter lesen …

idealo Analyse: Fliegen ab mittelgroßen Flughäfen ist am günstigsten

Auch in der Touristikbranche sind die Preise 2023 gestiegen. Der idealo Flugpreisvergleich hat jetzt untersucht, inwiefern sich durch die Wahl des richtigen Abflughafens die Reisekosten senken lassen. Die Analyse offenbart, dass Urlauber:innen, die in diesem Sommer ans Mittelmeer reisen möchten, am besten einen mittelgroßen Flughafen ansteuern. Im Vergleich zum Abflug ab einem Groß- oder kleinen Regionalflughafen zahlen sie hier deutlich weniger. Weiter lesen …

Marketing und künstliche Intelligenz: Wie beeinflussen Algorithmen unser Kaufverhalten?

Wer das Internet nutzt, nutzt auch automatisch Algorithmen. Denn die cleveren Programme entscheiden darüber, welche Suchergebnisse und Beiträge uns angezeigt werden - und welche Werbemaßnahmen uns erreichen. Durch die rasante Entwicklung der künstlichen Intelligenz können wir schon von einem personalisierten Internet sprechen. Doch wie sehr beeinflussen uns die Algorithmen und womit können wir in der Zukunft rechnen? Weiter lesen …

HIStory: Was ist Faschismus?

Herzlich willkommen zu einer neuen Folge von HIStory! Heute befassen wir uns mit der Frage: ist der Begriff „Faschismus“ überhaupt noch für irgendetwas zu gebrauchen? Diese Frage, ob der Begriff Faschismus aufgrund des inflationären Einsatzes als Kampfkeule in politischen Auseinandersetzungen nicht längst verbraucht und deswegen auch mittlerweile vollkommen sinnentleert ist, stellt sich immer öfter. Dies schreibt Hermann Ploppa auf "apolut". Weiter lesen …

In NRW fehlt noch jede achte Grundsteuererklärung

Vier Monate nach dem Ablauf der bereits verlängerten Frist ist immer noch fast jede achte Grundsteuererklärung in Nordrhein-Westfalen nicht bei den Finanzbehörden eingegangen. Die Quote der abgegebenen Erklärungen lag in NRW zuletzt bei knapp 88 Prozent, wie ein Sprecher der Oberfinanzdirektion (OFD) Düsseldorf der "Rheinischen Post" sagte. Weiter lesen …

Forscher sieht Mali-Beschluss als Wendepunkt in Außenpolitik

Der Leiter der Forschungsgruppe Sicherheitspolitik bei der Berliner Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP), Markus Kaim, hält die am Freitag vom Bundestag beschlossene absehbare Beendigung des Mali-Einsatzes der Bundeswehr für einen Wendepunkt in der deutschen Außen- und Sicherheitspolitik. "Das Ende des Mali-Einsatzes markiert das Ende der Ära von Auslandseinsätzen überhaupt", sagte Kaim den Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland". Weiter lesen …

Die Wissenschaft beweist Jenseitskontakte

Der medizinische Naturwissenschaftler und Informatiker Prof. Dr. Oliver Lazar spricht über sein mystisches Erlebnis und wie er als Wissenschaftler dazu gekommen ist, Experimente durchzuführen, die beweisen, dass wir tatsächlich mit den Verstorbenen kommunizieren können. Prof. Lazar zeigt auch einige Gehirnwellen-Experimente, welche an bekannten Medien in den USA durchgeführt wurden. Weiter lesen …

Impfbanane, mRNA-Salat & mehr: Unbewusste Zwangsimpfung durch Nahrungsmittel?! (von Ivo Sasek)

Die Entwicklungen für eine unbewusste Zwangsimpfung durch Nahrungsmittel sind in vollem Gange. Bill Gates, die WHO und eine ganze Reihe von Universitäten sprechen davon, mRNA-Impfstoffe in die Nahrung einzubinden. „Sie werden die Gene dieser Lebensmittel so verändern, dass sie zu mRNA-Impfstoffen werden.“ – Damit wird eine weitere rote Linie überschritten! Kla.TV-Gründer Ivo Sasek präsentiert vor einem internationalen Publikum aus über 45 Ländern seine fundierte Recherche. Weiter lesen …

Im Bundestag: Frau v. Storch zum Wärmepumpen-Geschäft und Habecks Familienfilz

Wenn Politiker Klartext reden, dann hört sich das so an: Die stellvertretende Vorsitzende der AfD-Bundestagsfraktion, Beatrix von Storch, wählte in ihrer Bundestagsrede zum Wärmepumpengeschäft klare und unmissverständliche Worte. Wer wen finanziert, welche Verflechtungen dahinterstehen, wie Robert Habeck Personalpolitik missbraucht und was es mit dem Verkauf der Wärmepumpen von Viessmann an den US-Konzern Carrier Global auf sich hat, das erfahren Sie jetzt. Weiter lesen …

Konzentrationsprobleme am Arbeitsplatz - 3 Tipps, um dem entgegenzuwirken

Peter Rönn ist der Geschäftsführer der ROENN Vitalstrategie GmbH und entwickelte gemeinsam mit seiner Ehefrau Dr. Dorrit Rönn die ROENN® Vitalstrategie. Dabei kombinieren die beiden Experten traditionelle und schulmedizinische Ansätze, um gesundheitliche Probleme ganzheitlich zu lösen. Hier erfahren Sie, wie Sie Konzentrationsproblemen am Arbeitsplatz effektiv entgegenwirken können. Weiter lesen …

Ex-Bundestrainer Joachim Löw vor letztem Spiel des Kölner Kapitäns: "Jonas Hector ist als Mensch ein Vorbild"

Der frühere Fußball-Bundestrainer Joachim Löw hat den Kapitän des 1. FC Köln und 43-maligen Nationalspieler Jonas Hector vor dessen Karriereende für seine Verdienste auf und neben dem Platz gewürdigt. "Jonas ist als Mensch ein Vorbild an Zuverlässigkeit, Ehrlichkeit, Empathie, Toleranz", sagte Löw dem "Kölner Stadt-Anzeiger" (Samstag). Von 2014 bis 2019 war Hector, der am Samstag mit dem Spiel der Kölner gegen Bayern München seine Profikarriere beendet, Teil der DFB-Elf unter Trainer Löw. "Im Laufe der Monate wurde er unersetzlich auf unserer linken Seite: defensiv zuverlässig, dazu offensiv enorm wichtig für unser Positionsspiel und unsere Lösungen nach vorne, technisch prädestiniert für unsere Philosophie, taktisch genial. Über seine Seite haben wir in dieser Zeit viele Tore über Kombinationen vorbereitet", so Löw. Weiter lesen …

Familienministerin lehnt Kürzungen von gesetzlichen Leistungen ab

Bundesfamilienministerin Lisa Paus (Grüne) hat Kürzungen in ihrem Etat im Zuge der Beratungen zum Bundeshaushalt 2024 abgelehnt. "Mein jährlicher Etat beläuft sich auf rund 13,5 Milliarden Euro. Davon sind fast 90 Prozent gesetzliche Leistungen wie beispielsweise das Elterngeld, also fest gebunden", sagte Paus der "Rheinischen Post". "Die restlichen gut zehn Prozent sind Programme wie die Jugendfreiwilligendienste, der Kinder- und Jugend-Plan oder das Förderprogramm `Demokratie leben`", so Paus. Weiter lesen …

Ex-Verfassungsgerichtspräsident hält Klimakleber für harmlos

Andreas Voßkuhle, früherer Präsident des Bundesverfassungsgerichts, sieht in den Klimaaktivisten, die sich auf Straßen festkleben, im historischen Vergleich keine extremen Ansätze. Im Vergleich zu den Aktionen der "Atomkraft, Nein Danke"-Bewegung oder der Hausbesetzerszene "veranstalten die Straßenkleber heute harmlose Sandkastenspiele", sagte Voßkuhle der "Rheinischen Post". Weiter lesen …

FDP will nationalen CO2-Emissionshandel für Gebäude vorziehen

Die FDP erwartet ein Vorziehen des nationalen CO2-Emissionshandels für die Sektoren Gebäude und Verkehr von 2026 auf Anfang 2024. "Wir sind zuversichtlich, dass wir den nationalen Emissionshandel für Gebäude und Verkehr auf den 1. Januar 2024 vorziehen können parallel zu der Einigung über das Gebäudeenergiegesetz", sagte FDP-Fraktionsvize Lukas Köhler der "Rheinischen Post". Weiter lesen …

Rund 100.000 neue Verdi-Mitglieder seit Jahresbeginn

Deutschlands Gewerkschaften verzeichnen derzeit einen starken Zugang an Neumitgliedern. Das ergab eine Anfrage der "Welt am Sonntag" an die acht Gewerkschaften, die im Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB) organisiert sind. Den größten Zuwachs erhielt Verdi mit rund 100.000 Registrierungen seit Jahresbeginn - das sei "so viel wie noch nie in einem solchen Zeitraum". Weiter lesen …

Klein warnt vor Judenhass durch Lehrer und Schüler

Der Antisemitismusbeauftragte der Bundesregierung, Felix Klein, hat vor Judenhass an deutschen Schulen gewarnt. "Wir stellen fest, dass Antisemitismus auch an Schulen verbreitet wird. Er geht nicht nur von Schülern aus, sondern auch von den Lehrkräften", sagte er den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. In Unterricht komme es zu fürchterlichen Bemerkungen. Weiter lesen …

DIHK legt Gegenmodell zu Habecks Industriestrompreis vor

Die Deutsche Industrie- und Handelskammer (DIHK) hat ein alternatives Modell zu den Vorschlägen von Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) für einen Industriestrompreis vorgelegt. Das berichtet die "Welt am Sonntag". Der Staat solle aus Sicht der DIHK zunächst "Steuern, Umlagen und Entgelte möglichst komplett übernehmen" oder "so stark wie möglich verringern". Bleiben dann noch Härtefälle übrig, müsse es dort nur noch ergänzende Maßnahmen geben. Weiter lesen …

Flüge für die Sommerferien 17 Prozent teurer als im Vorjahr

Wer in diesem Jahr mit dem Flieger in den Urlaub reist, muss meistens deutlich mehr bezahlen als im Vorjahr. Im Durchschnitt kosten Tickets für Hin- und Rückflüge zu den 30 beliebtesten Zielen in diesen Sommerferien 17 Prozent mehr als 2022. Dies hat eine Auswertung der gebuchten Flüge über das Vergleichsportals Check 24 ergeben, über die die Zeitungen der Funke-Mediengruppe berichten. Weiter lesen …

Immer mehr Rezeptfälschungen für Diabetes-Medikament Ozempic

Apothekerkammern und Landeskriminalämter stellen zunehmend gefälschte Rezepte für das verschreibungspflichte Diabetes-Medikament Ozempic des dänischen Pharmakonzerns Novo Nordisk fest. So teilte die Apothekenkammer Berlin auf Anfrage der "Welt am Sonntag" mit, dass sie vom Berliner Landesamt für Gesundheit und Soziales (Lageso) darüber informiert worden sei, "dass zunehmend Privatrezept-Fälschungen über Ozempic in Umlauf sind". Weiter lesen …

Linke befürchtet Zug-Chaos an Pfingsten

Die Linken-Vorsitzende Janine Wissler sieht die Deutsche Bahn auch am Pfingstwochenende nicht für den zu erwartenden Ansturm von Zugreisenden gerüstet und hat dringend mehr Personal und grundsätzlich höhere Investitionen angemahnt. "Die wenigen Sonderzüge, die zu Pfingsten eingesetzt werden, werden den Bedarf nicht decken", sagte Wissler der "Rheinischen Post" und dem Bonner "General-Anzeiger". Weiter lesen …

Mehrheit erwartet Verschlechterung der Pflegeversorgung

Eine große Mehrheit der Bevölkerung sieht die künftige Situation der Pflegebedürftigen in Deutschland pessimistisch. Das ist eines der Ergebnisse einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa im Auftrag des "Redaktionsnetzwerks Deutschland". Danach sind 71 Prozent der Befragten der Ansicht, dass sich die Versorgung von Pflegebedürftigen verschlechtern wird. Nur fünf Prozent gehen davon aus, dass sich die Lage verbessern wird. 21 Prozent erwarten indes keine wesentliche Veränderung. Weiter lesen …

Klima-Forscher Edenhofer warnt vor schwerem Rückschlag für internationale Klimaschutzverhandlungen

Klima-Ökonom Ottmar Edenhofer hat vor einem schweren Rückschlag im Kampf gegen die Erderwärmung gewarnt. "Die Gas- und Ölstaaten sehen eine Möglichkeit, mit neuen Technologien ihr fossiles Geschäft fortführen zu können", sagte der Direktor des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung (PIK) im Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ). "Aber es ist schiere Illusion zu glauben, die neuen Technologien könnten uns von der Pflicht entbinden, die Emissionen in den kommenden zehn Jahren drastisch zu reduzieren." Weiter lesen …

Ukraine bittet Deutschland um Marschflugkörper "Taurus"

Die Ukraine hat Deutschland um den deutsch-schwedischen Marschflugkörper "Taurus" gebeten. Das berichtet die "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" (FAS) unter Berufung auf das Bundesverteidigungsministerium. Informationen, denen zufolge der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj persönlich diese Bitte an Bundeskanzler Scholz gerichtet haben soll, wollte ein Sprecher der Bundesregierung nicht kommentieren. Weiter lesen …

Stephan Brandner: Massiver Personalzuwachs statt schlanker Staat: FDP bricht Versprechen und fällt um

Zu den 1.710 seit Beginn der Legislaturperiode neu geschaffenen Stellen der Bundesregierung meint der stellvertretende Bundessprecher der Alternative für Deutschland: „Seit jeher steht die FDP angeblich für Entbürokratisierung und einen schlanken Staat. Nun, da sie in Regierungsverantwortung ist, platzen die Ministerien aufgrund des massiven Personalzuwachses aus allen Nähten." Weiter lesen …

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte erlegt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Waldbrand (Symbolbild)
Griechenland kämpft weiter mit Waldbränden ‒ ohne russische Löschflugzeuge
Die NATO kennt nur eine Richtung seit ihrer Existenz - Ab nach Russland (Symbolbild)
Moskau: NATO wird bei der Konfrontation mit Russland in der Ukraine in gefährliche Aktionen hineingezogen
Denkmal am Ort des Absturzes des MH17-Fluges im Donbass am Jahrestag der Tragödie 2021 Bild: Gettyimages.ru / Alexander Usenko/Anadolu Agency
Niederlande: Richterin kritisiert These vom russischen Abschuss der MH17 und kündigt nach Mobbing
Ricarda Lang (2023)
"Angeklagt, Ricarda Lang für dick zu halten" – Justizposse um den Blogger Hadmut Danisch
Der Kleine muss kämpfen, der Große liefert die Waffen: Wladimir Selenskij und Joe Biden am 21. Mai 2023 auf dem G7-Gipfel in Hiroshima Bild: www.globallookpress.com / Presidential Office of Ukraine
Wall Street Journal: Abgewürgte Offensive bringt Biden in politisch unangenehme Lage
RUNDFUNK BERLIN-BRANDENBURG Logo vom rbb Fernsehen
Berlin: rbb verschweigt politischen Hintergrund der Kundgebung am Prinzenbad
Wolken (Symbolbild)
Nobelpreisträger für Quantenphysik: IPCC ignoriert die klimastabilisierende Wirkung von Wolken
Johann David Wadephul (2020)
Wadephul fordert Baerbock zu Reise nach Israel auf
(Symbolbild) Bild: Gettyimages.ru / STR/NurPhoto
Winter auf der Südhalbkugel: Rekordkälte in Australien
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Robert Habeck (2022)
Neue IWF-Prognose: Wirtschaft in Deutschland schrumpft, jene in Russland wächst
Bad Amatur Sanitär
Klempner Tipps: Was zu tun ist, wenn ein Gegenstand in den Abfluss fällt
Aktuelle Ukraine Karte in den neuen Grenzen von Oktober 2022.
LVR: Einnahme von Kleschtschejewka strategisch wichtig
Alexei Resnikow (links) und Jens Stoltenberg (2023)
Ukrainischer Verteidigungsminister kündigt weitere Angriffe auf Krim-Brücke an
Dr. Charles Morgan Bild: MPI / UM / Eigenes Werk
CIA-Neurobiologie-Experte über die Steuerung des menschlichen Gehirns mittels RNA-Impfstoffen