Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

21. Oktober 2023 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2023

Katar optimistisch in Hamas-Geiselkrise

Nachdem zwei US-Geiseln aus Gefangenschaft der Hamas frei gekommen sind, äußert sich die Regierung des Vermittler-Staates Katar optimistisch zur Freilassung der anderen in Gaza festgehaltenen Zivilisten: "Ich kann Ihnen nicht versprechen, dass dies heute oder morgen oder übermorgen geschehen wird, aber wir sind auf einem Weg, der sehr bald zur Freilassung der Geiseln, insbesondere der Zivilisten, führen wird", sagte Majed Al-Ansari, Berater des Außenministers und Sprecher des katarischen Außenministeriums der "Welt am Sonntag". x Weiter lesen …

Connemann: Ampel muss sich selbst hinterfragen

In der Debatte über die Zukunft der Koalition fordert die Vorsitzende der Mittelstands- und Wirtschaftsunion, Gitta Connemann (CDU), die Ampel auf, ihren Fortbestand zu hinterfragen. "Die Koalition muss ernsthaft prüfen, ob sie sich und das Land weiter mit ihrem Dauerstreit quälen will", sagte Connemann der "Rheinischen Post". Weiter lesen …

Schweden: Ist Gesundheitschef Anders Tegnell wirklich der Corona-Held?

Schweden ging 2020 einen anderen Weg als die anderen zunehmend globalistisch-diktatorisch regierten westlichen Länder. Kritiker des antiwissenschaftlichen Corona-Terrors in Europa machen dafür vor allem den nationalen Gesundheitschef Anders Tegnell verantwortlich, der trotz Hetze gegen ihn dafür sorgte, dass die Schweden nicht wie Deutsche oder Österreicher eingesperrt wurden. Aber auch Tegnell hat nicht nur alles richtig gemacht! Dies berichtet das Portal "AUF1.info". Weiter lesen …

SPD-Chef wirbt um Linken-Mitglieder: "Unsere Tür steht offen"

Nach der Ankündigung Sahra Wagenknechts, eine eigenständige Partei zu gründen, hat sich der SPD-Vorsitzende Lars Klingbeil an die Mitglieder der Partei "Die Linke" gewandt. Der "Welt am Sonntag" sagte Klingbeil: "Wer sich für Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität einsetzt und in unserem Land etwas bewegen will, ist in der SPD willkommen. Unsere Türen stehen offen." Weiter lesen …

Go woke, go broke: Auch „Victoria’s Secret” rückt vom Trans-Wahn ab

Dass sich das demonstrative Bekenntnis zum übertriebenen Regenbogenkult für Unternehmen nicht wirklich auszahlt, hat man nun auch beim legendären Dessous-Unternehmen „Victoria's Secret” kapiert. Da sich die Werbung mit Transmodels und die Anbiederung an den „diversen“ Zeitgeist als Kassengift entpuppt hat, wagt man nun den Wiedereintritt in die Sphären der Normalität. Dies berichtet das Portal "AUF1.info". Weiter lesen …

Petition: Keine neue Großmoschee radikaler Islamisten in Dresden!

Die Welt wurde erschüttert von den barbarischen Terrorangriffen der radikal-islamischen Hamas und dem Blutvergießen im Heiligen Land. Längst hat der Terror auch Europa erreicht: In Belgien hat ein islamistischer Attentäter zwei schwedische Fußballfans kaltblütig erschossen, in Frankreich wurde ein Lehrer von einem islamistischen Terroristen erstochen. Dies schreibt die Petitionsplattform "PatriotPetition.org". Weiter lesen …

Pestizide im Brot

Unsichtbar und geruchlos: Auf Getreide-Feldern werden massenhaft Pestizide eingesetzt. Dies gefährdet nicht nur Insekten und Pflanzen, wir essen auch Brot mit vielen Pestizidrückständen. Zusammen als Kund:innen fordern wir: Rewe, Aldi und Co. müssen ihre Marktmacht nutzen und auf pestizidfreies Brot, Mehl und Müsli umstellen! Dies schreibt die NGO "foodwatch" in ihrer Pressemitteilung. Weiter lesen …

EU hat nichts mitzureden: Peking-Moskau forcieren Seidenstraßen-Projekt

Während der Westen damit beschäftigt ist, seine politischen und finanziellen Kräfte in immer neuen Krisen und Kriegen zu bündeln, werden in Asien zukunftweisende Weichen und Projekte geschmiedet. Vor einer Woche war China Gastgeber eines Forums zur Seidenstraßen-Initiative (Belt and Road Initiative/BRI). Es handelt sich dabei um ein gigantisches Handels- und Infrastrukturprojekt, das China mit Partnerländern über den asiatischen Pazifikraum, Afrika und Zentral- und Osteuropa ausrollt. Dies berichtet das Portal "AUF1.info". Weiter lesen …

Kurz & knapp: Die Höhepunkte der laufenden und kommenden AUF1-Sendewoche

In der aktuellen Ausgabe von „AUF1-Blick“ gibt Programmchef Andreas Retschitzegger bei Thomas Eglinski nicht nur einen Rückblick und Ausblick auf die Sendewoche, sonder auch einen Überblick zu den laufenden Rechtskämpfen. Aus der Programmüberprüfung im Satelliten-Fernsehen wurde mittlerweile ein Verwaltungsverfahren und der Rechtskampf mit der ARD geht in die nächste, existenzbedrohende Phase. Weiter lesen …

Heiko Schöning warnt: Der nächste Angriff sind Biowaffen und Bakterien! (AUF1-Interview)

Pharma-Konzerne und Geheimdienste bündeln derzeit laut dem Analysten und Arzt Heiko Schöning ihre Kräfte in der Biowaffen-Forschung. Nach monatelangen Recherchen ist sich Schöning sicher: „Diesmal werden es Bakterien sein!“ Der Arzt sagte schon Monate vor Corona einen inszenierten Gesundheitsausnahmezustand voraus. Jetzt nennt er im AUF1-Interview mit Stefan Magnet konkrete Namen und Firmen und bittet um Verbreitung. Denn mit der Bekanntmachung der Akteure, so Heiko Schöning, könnte ein vorausgeplantes Verbrechen vereitelt werden. Weiter lesen …

Auf den Spuren des Bauernbefreiers Hans Kudlich

Nicht nur in Österreich, sondern auch in seiner Mährisch-Schlesischen (heute tschechischen) Heimat genießt der Arzt, Bauernbefreier, Held der 1848er-Revolution und Deutschtum-Kämpfer Hans Kudlich ein würdiges Andenken. Anlässlich seines 200. Geburtstages begab sich eine 50-köpfige Delegation der Österreichischen Landsmannschaft (ÖLM) auf eine interessante Spurensuche nach Lobenstein (heute Ulvalno), wo sich die Ruhestätte der Familie Kudlich und eine nach ihm benannte Aussichtswarte befinden. Dies berichtet das Portal "AUF1.info". Weiter lesen …

„Warnung“ der WHO: „Fleischkonsum“ verursacht die nächste „Pandemie“

Die globalistische Weltgesundheitsorganisation (WHO) warnt mal wieder. Jetzt weiß sie schon, dass der „Fleischkonsum“ der Menschen zur nächsten „Pandemie“ führen wird. Tödliche Krankheitserreger springen von Tieren auf Menschen über und fordern unzählige Tote. Was Jahrhunderttausende der Menschheit nicht passiert ist – jedenfalls nicht im Ausmaß einer Seuche – soll quasi instantan bevorstehen. Es fehlt eigentlich nur noch die dazugehörige Übung, wie bei „Event 201“, das knapp vor dem Ausbruch der Corona-Pandemie „wie bestellt“, genau diesen Ausbruch, auch mit einem mutierten „Coronavirus“, durchexerziert wurde. Dies schreibt die Journalistin Niki Vogt. Weiter lesen …

Westen im Krisenmodus – kommt es zur großen Depression?

Die neue Ausgabe von „Wirtschaft AUF1“ befasst sich mit den Risikofaktoren, die die ökonomische Situation in Europa bald dramatisch verschlechtern könnten. Ein besonderes Augenmerk gilt dabei Italien, das aufgrund seiner hohen Verschuldung auf das Wohlwollen der EZB und Brüssels angewiesen ist. Noch ausführlicher befasst sich die Sendung mit dem neuen „kranken Mann Europas“, nämlich Deutschland. Weiter lesen …

Vakuumierer: TÜV SÜD gibt Tipps zum Kauf

Es ist schnell passiert: Fleisch, Fisch oder Gemüse geraten im Kühlschrank in Vergessenheit und ehe man sich's versieht, sind die Lebensmittel verdorben und müssen entsorgt werden. Lebensmittelverschwendung ist nicht nur ärgerlich und teuer, sondern auch wenig nachhaltig. Praktische Helfer, die Nahrungsmittel länger haltbar machen, sind Vakuumiergeräte. Welche Arten von Vakuumierern es gibt und worauf Verbraucher beim Kauf achten sollten, weiß Produktexpertin Anna Huber von TÜV SÜD. Weiter lesen …

Smart Meter: Totalüberwachung ohne Entkommen?

In der aktuellen Ausgabe der „Sprechstunde AUF1“ behandelt Sabine Petzl das Thema „Smart Meter“. Diese sogenannten „intelligenten Zähler“ zeichnen den aktuellen Energieverbrauch in Echtzeit auf und übermitteln diesen an den Energieanbieter. Was das genau bedeutet, welche Gefahren für den Konsumenten entstehen und ob man sich dagegen zur Wehr setzen kann, beantworten die Fachleute im AUF1-Studio. Weiter lesen …

Militärputsche in Afrika: Skrupellose Ausbeutung im Namen der Demokratie

In den letzten Jahren zog sich eine ganze Reihe von gewaltsamen Regierungsumstürzen durch Westafrika und die Sahelzone. Diese werden von westlichen Politikern und Medien verurteilt und eine Rückkehr der verfassungsmäßig gewählten Präsidenten gefordert. Warum aber jubeln die Menschen in Niger, Gabun und Burkina Faso den Militärputschisten zu und feiern die Absetzung der alten Machthaber? Die Militärputsche im Niger vom 26. Juli und in Gabun am 30. August dieses Jahres sind die aktuellsten in einer Serie, die sich in den letzten Jahren durch Westafrika und die Sahelzone ziehen. Weiter lesen …

Verbrauchertipp | Effizient heizen und lüften im Herbst und Winter: So vermeiden Sie die häufigsten Fehler

Jetzt ist er da, der nasskalte Herbst. Und mit ihm die Frage: Was gibt es beim Heizen und Lüften zu beachten, wenn die Temperaturen immer weiter Richtung Gefrierpunkt sinken? "Besonders wichtig ist, auch in der kalten Jahreszeit regelmäßig zu lüften", sagt Markus Lau, Technikexperte beim Deutschen Verband Flüssiggas e. V. (DVFG). "Ansonsten steigt die Gefahr von Schimmel in Haus oder Wohnung." Welche Fehler Verbraucherinnen und Verbraucher unbedingt vermeiden sollten und wie effizientes Heizen und Lüften Geld spart, verrät der Experte. Weiter lesen …

Tausende "Weihnachtswichtel" für Weihnachtswerkstatt gesucht: Päckchendurchsicht von "Weihnachten im Schuhkarton" startet am 16.11.

In diesen Tagen verwandelt sich eine Lagerhalle im Siriuspark Berlin-Tempelhof (Mariendorf) in eine Art Weihnachtsparadies: Weihnachtsdeko, Paletten mit Sachspenden, Rollbänder und Packtische werden derzeit bereitgestellt. Ab dem 16.11. startet dort die Weihnachtswerkstatt von Samaritan's Purse. Bis kurz vor Weihnachten werden dort die im deutschsprachigen Raum gesammelten Päckchen von "Weihnachten im Schuhkarton" durchgesehen und für den Versand vorbereitet. "Durch die Weihnachtswerkstatt stellen wir sicher, dass jedes Kind ein qualitativ hochwertiges Geschenk bekommt. Schließlich soll jedes Geschenk symbolisieren, wie sehr Gott dieses Kind liebt", erklärt Ursula Simon, Leiterin von "Weihnachten im Schuhkarton" im deutschsprachigen Raum. Die meisten Geschenke blieben in der Regel so wie sie sind - aber bei manchen finden sich unerlaubte Gegenstände, die durch andere Sachspenden ersetzt werden müssen. Für diese Päckchendurchsicht sucht Samaritan's Purse nun noch tausende Freiwillige. "Wir freuen uns über Schulen, Kirchengemeinden und Unternehmen, für die ein Einsatz in der Weihnachtswerkstatt inzwischen zur Tradition gehört", sagt Simon. Bereits jetzt seien bereits über 1.800 der insgesamt 4.500 benötigten Schichtplätze belegt. Eine Schicht dauert 4 Stunden. Die Weihnachtswerkstatt ist montags bis samstags von 9 bis 21:30 Uhr geöffnet. Die Anmeldung ist online unter www.weihnachtswerkstatt.de oder bei Gruppen auch telefonisch unter 030-76 883 500 möglich. Weiter lesen …

Unter freiem Himmel l Wenn vor Gericht um Garten, Grundstück und Beete gestritten wird

Wie weit in Richtung Nachbarsgarten darf der Bewegungsradius einer Hauskatze sein? Brauchen Mieter zur Gartenpflege einen Geräteschuppen? Was ist juristisch von Schotterbeeten zu halten? Diese drei Fragen und noch einige mehr beantwortet der Infodienst Recht und Steuern der LBS in seiner Extra-Ausgabe. Vorgestellt werden Urteile deutscher Gerichte, die sich mit Streitfällen befassen, die unter freiem Himmel spielten und die auf außergerichtlichem Wege nicht zu klären waren. Weiter lesen …

Studie: Naturreine Düfte wirken positiv auf die Gesundheit von Pflegenden

Welchen Effekt hat es auf Bewohner und Mitarbeitende, wenn Räume in stationären Pflegeeinrichtungen mit ätherischen Ölen beduftet werden? In einem gemeinsamen Modellprojekt haben AOK, Barmer, die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) und Primavera diese Frage untersucht. Die Ergebnisse wurden auf dem diesjährigen Deutschen Pflegetag (28./29. September) in Berlin vorgestellt. Demnach sank der Krankenstand beim Pflegepersonal der beteiligten Einrichtungen um 25 Prozent, die Fluktuation ging um 15 Prozent zurück. Bei den Bewohnern konnte die Gabe von Psychopharmaka um fast ein Drittel reduziert werden. Weiter lesen …

Michael Ballweg im AUF1-Exklusiv-Gespräch: „Man hat mich handlungsunfähig gemacht“

Der Gründer der Querdenken-Bewegung, Michael Ballweg, saß wegen des Verdachts der Geldwäsche, der Steuerhinterziehung und des versuchten Betrugs 9 Monate in Untersuchungshaft. Entgegen den Anträgen der Staatsanwaltschaft ließ das Landgericht Stuttgart nur einen Bruchteil der Anklagepunkte zu. Bernhard Riegler hat sich mit Michael Ballweg über seine aktuelle Situation unterhalten. Weiter lesen …

Die Tim Kellner Show bei AUF1

In dieser exklusiven Ausgabe für AUF1 führt der „Love Priest“ Tim Kellner den ganzen tagespolitischen Irrsinn in gewohnter Art und Weise satirisch vor. In Episode 6 thematisiert Tim Kellner unter anderem die Landtagswahlen in Bayern und Hessen, den Israel-Krieg, die laufende Massenmigration und noch vieles mehr… Weiter lesen …

Impf-Lobby im Kinder- und Erwachsenenschutz KESB?

Die Kinder- und Erwachsenenschutzbehörde KESB macht durch verordnete Zwangsimpfungen von sich Schlagzeilen und treibt Menschen auf die Straße. Offensichtlich schützt sie nicht Kinder und Erwachsene, sondern die Interessen der Impf-Lobby. Seit dem 14. August 2023 finden im Schweizer Örtchen Sissach Mahnwachen statt, an der sich nicht nur einfache Bürger, sondern auch verschiedene Verbände beteiligen, inzwischen auch im Ausland. Um was geht es? Weiter lesen …

„UN-SICHTBAR“ – Der Film über schwere Impfschäden

Nur zaghaft und nur scheibchenweise wird von der Politik zugegeben, dass es überhaupt Impfschäden gibt. Aber die sind ja ganz selten und nur, wenn es überhaupt keine andere Erklärung mehr gibt, als solche anerkannt. Und selbst dann müssen die Opfer der Impfkampagnen noch lange kämpfen, um vielleicht irgendwie ein bisschen Geld für ihre teuren Behandlungen zu bekommen. Einzelne öffentliche Medienredaktionen, wie der mdr und der bayerische Rundfunk haben das Thema aufgegriffen, doch das sind einzelne Beiträge. Die meisten Medien schweigen oder behandeln das Thema im Sinne der Regierung: Als eine aufgebauschte Panikmache von „Schwurblern“ und „Covidioten“, wenn nicht gar Nazis. Doch die Wand des Schweigens bröckelt, so dass die Politik gezwungen war, doch einzugestehen, dass es Impftote und Impfgeschädigte gibt. Und dennoch trommelt man weiter für die Impfung. Dies schreibt Niki Vogt. Weiter lesen …

Sonnen-Astronomin warnt: Kälte und Nahrungsmittelknappheit ab 2030

Die Physikerin Valentina Zharkova ist Expertin für die Aktivitäts-Zyklen der Sonne. Auch wenn es gerade viele Sonnenflecken gibt, die erhöhte Leistung anzeigen, ist um 2030 mit einer deutlich verringerten Aktivität zu rechnen – nämlich das „große solare Minimum“. Die kühlen Temperaturen und geringere Sonnenstrahlen könnten regional für deutlich schlechtere Ernten sorgen – Versorgungsengpässe drohen. Vielleicht sogar Hunger, da es immer mehr Menschen zu ernähren gilt. Dies berichtet das Portal "AUF1.info". Weiter lesen …

„SMEI“ – das „Binnenmarkt-Notfallinstrument“ entzieht EU-Staaten Restsouveränität

Derzeit wird sowohl vom Europäischen Parlament als auch von den Mitgliedsstaaten der Gesetzesvorschlag der EU-Kommission zu SMEI, dem Binnenmarkt-Notfallinstrument diskutiert. Damit könnte die EU ihren Mitgliedsstaaten den letzten Rest ihrer Souveränität entziehen. Wer die Europäische Union initiierte und seitdem finanziert oder steuert, beleuchtete Kla.TV in der Sendung „Die Drahtzieher der EU … “. Einige Aussagen der EU-Drahtzieher im Hintergrund verraten das Endziel: Die Etablierung einer Eine-Welt-Regierung. Weiter lesen …

Arbeitgeberverband Niedersachsenmetall: "Stehen vor wirtschaftlich schwärzestem Winterhalbjahr seit Jahrzehnten"

Volker Schmidt, Hauptgeschäftsführer von Niedersachsenmetall, zeichnet für die kommenden Monate eine finstere Prognose für die deutsche Wirtschaft. "Nach meiner Überzeugung stehen wir vor dem wirtschaftlich schwärzesten Winterhalbjahr seit Jahrzehnten", sagte der Chef des Arbeitgeberverbandes gegenüber der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ). Weiter lesen …

Bad Nenndorf: Rohrbombe im Zigarettenautomaten

In Bad Nenndorf, in der Gehrenbreite, hat um 16 Uhr, beim Auffüllen eines Zigarettenautomaten ein Mitarbeiter der Betreiberfirma einen Gegenstand im Ausgabeschacht für die Zigaretten festgestellt. Der Gegenstand hatte eine Zündvorrichtung, daraufhin verständigte der Mitarbeiter die Polizei. Ein Delaborierer der Polizei stellte fest, dass es sich um einen Sprengsatz handelte. Weiter lesen …

PENNY DEL: Berlin verteidigt mit 5:2 in Frankfurt die Tabellenspitze

Was ist bloß beim DEL-Meister los? Der EHC Red Bull München verliert zum 4. Mal nacheinander in der Liga - diesmal mit 1:3 in einem hitzigen Duell bei den Schwenninger Wild Wings. Maximilian Kastner legt den Finger in die Wunde: "Unser Problem ist gerade, dass wir zu wenig Tore schießen - speziell im 5-gegen-5. Da müssen wir einen Weg finden, härter zu sein", sagt Kastner und beschwört sein Team zum Derby gegen Augsburg am Sonntag (live ab 16.15 Uhr): "Alles andere als 3 Punkte wären wieder eine Enttäuschung." Die schwachen Abschlüsse sind ein Münchner Problem, die Defensive ein anderes. Weiter lesen …

3. Liga: Mannheimer Fans sauer nach 1:3 gegen BVB II "Stecken im Abstiegskampf"

Pfiffe und verärgerte Fans im Carl Benz-Stadion Mannheims: 12 Punkte nach 12 Spielen, 22 Gegentore, seit 18 Spielen nicht mehr zu Null - die Zahlen sind aus Waldhof-Sicht ernüchternd. Gegen Borussia Dortmund II hagelt es die 6. Niederlage der Saison- 1:3. Mannheim bleibt damit zwar mindestens über Nacht knapp über dem Strich der Abstiegskandidaten, aber Aushilfs-Kapitän Laurent Jans spricht ganz offen vom "Abstiegskampf". Nach der Partie suchen Fanvertreter den Dialog mit den Waldhof-Spielern. Trainer Rüdiger Rehm kriegt ebenfalls den Fan-Frust ab, auch weil er Kapitän Seegert auf der Bank sitzen lässt. Weiter lesen …

Bartsch rechnet mit Ende der Linksfraktion im Januar

Dietmar Bartsch rechnet mit einem Ende der Linksfraktion im Deutschen Bundestag im Januar 2024. "Ich rechne damit, dass wir den Fraktionsstatus im Januar verlieren werden, wenn die neue Partei real gegründet wird", sagte Bartsch am Freitag dem "Tagesspiegel" und bezieht sich damit auf die von Sahra Wagenknecht geplante Gründung der Partei "Bündnis Sahra Wagenknecht" (BSW). Weiter lesen …

Berliner Morgenpost: Die Politik muss nachlegen ein Kommentar von Wolfgang Mulke zum Frauenanteil in Chefetagen

Die IG Metall bekommt erstmals eine Chefin. Das ist deshalb besonders erwähnenswert, weil die Metallindustrie eine klassische Männerdomäne ist und an den mächtigen älteren Herren in den Führungsetagen nur schwer ein Weg vorbeiführt. Noch immer ist es für Frauen deutlich mühsamer, in die entscheidenden Positionen in Wirtschaft und Gesellschaft zu gelangen. Weiter lesen …

Das angebliche Versagen der israelischen und westlichen Geheimdienste

Rainer Rupp schrieb den folgenden Kommentar: "Bei der Suche nach den Gründen für das Versagen der israelischen und westlichen Geheimdienste, die laut Angaben ihrer eigenen Regierungen keinen Funken eines Verdachts vom Großangriff der Hamas gehabt haben wollen, stößt man auf merkwürdige Erklärungsversuche. Die mögen dem Laien vielleicht auf den ersten Blick plausibel erscheinen, aber einem zweiten Blick halten sie nicht stand. Überall werden Ungereimtheiten deutlich, die Fragen verlangen, die zu weiteren Fragen führen." Weiter lesen …

Grüne Salpetersäure

Der folgende Standpunkt wurde von Wilfried Schuler geschrieben: "Nachdem der grüne Wasserstoff etwas schwächelt, treibt ihn nun der grüne Ammoniak vor sich her, durch das Dorf der Leichtgläubigen. Grüner Ammoniak als Energieüberträger, als Treibstoff, der Hoffnungsträger und der Superdünger, der die Menschheit vor dem Hunger gerettet hat. Die ersten beiden Punkte sind falsch, der letzte bedarf der Erklärung. Eine Pflanze nimmt nur Nitrat auf. Dieses Nitrat wird im Erdreich durch Nitrifizierungsbakterien erst aus Ammoniak gebildet. Das ist die tatsächliche Abfolge der Düngung. Und die historische Entwicklung der Nitrat/Ammoniak Chemie verlief genauso. Wilhelm Ostwald, der herausragende Chemiker seiner Zeit, entwickelte sein Salpetersäureverfahren und diente es der Reichskriegsleitung an. Der Bedarf für Salpetersäure war militärisch." Weiter lesen …

"nd.DieWoche": Transparenz als Vorwand - Kommentar zum neuen Qualitätsatlas für Krankenhäuser (Krankenhaustransparenzgesetz)

Mit dem jetzt verabschiedeten Krankenhaustransparenzgesetz wollte Gesundheitsminister Karl Lauterbach den Grundstein für völlige Klarheit über die Qualität von medizinischen Leistungen in Kliniken legen - und zwar für die Patienten. Ein Atlas soll in Zukunft Auskunft geben, in welcher Qualität welche Behandlung möglich ist, und das ständig aktualisiert. Funktionieren wird das, wenn überhaupt, nur für planbare Therapien. Weiter lesen …

Berliner Morgenpost: Joe Biden zeigt Führung ein Kommentar von Michael Backfisch

Die internationale Politik befindet sich in einem Schlamassel wie lange nicht. Der von Russland angezettelte Ukrainekrieg hat sich zu einer großen Zermürbungsschlacht entwickelt. Nach den grausamen Terrorangriffen der islamistischen Hamas setzt Israel zum Gegenschlag an, der sich auf den gesamten Nahen Osten und darüber hinaus ausweiten kann. Die Welt ist polarisiert wie seit dem Kalten Krieg nicht mehr: hier der Westen, dort Russland im Schulterschluss mit China. Beide Lager buhlen um die Entwicklungs- und Schwellenländer des "globalen Südens". Weiter lesen …

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte beim in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Waldbrand (Symbolbild)
Griechenland kämpft weiter mit Waldbränden ‒ ohne russische Löschflugzeuge
Die NATO kennt nur eine Richtung seit ihrer Existenz - Ab nach Russland (Symbolbild)
Moskau: NATO wird bei der Konfrontation mit Russland in der Ukraine in gefährliche Aktionen hineingezogen
Denkmal am Ort des Absturzes des MH17-Fluges im Donbass am Jahrestag der Tragödie 2021 Bild: Gettyimages.ru / Alexander Usenko/Anadolu Agency
Niederlande: Richterin kritisiert These vom russischen Abschuss der MH17 und kündigt nach Mobbing
Ricarda Lang (2023)
"Angeklagt, Ricarda Lang für dick zu halten" – Justizposse um den Blogger Hadmut Danisch
Der Kleine muss kämpfen, der Große liefert die Waffen: Wladimir Selenskij und Joe Biden am 21. Mai 2023 auf dem G7-Gipfel in Hiroshima Bild: www.globallookpress.com / Presidential Office of Ukraine
Wall Street Journal: Abgewürgte Offensive bringt Biden in politisch unangenehme Lage
RUNDFUNK BERLIN-BRANDENBURG Logo vom rbb Fernsehen
Berlin: rbb verschweigt politischen Hintergrund der Kundgebung am Prinzenbad
Wolken (Symbolbild)
Nobelpreisträger für Quantenphysik: IPCC ignoriert die klimastabilisierende Wirkung von Wolken
Johann David Wadephul (2020)
Wadephul fordert Baerbock zu Reise nach Israel auf
(Symbolbild) Bild: Gettyimages.ru / STR/NurPhoto
Winter auf der Südhalbkugel: Rekordkälte in Australien
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Robert Habeck (2022)
Neue IWF-Prognose: Wirtschaft in Deutschland schrumpft, jene in Russland wächst
Bad Amatur Sanitär
Klempner Tipps: Was zu tun ist, wenn ein Gegenstand in den Abfluss fällt
Aktuelle Ukraine Karte in den neuen Grenzen von Oktober 2022.
LVR: Einnahme von Kleschtschejewka strategisch wichtig
Alexei Resnikow (links) und Jens Stoltenberg (2023)
Ukrainischer Verteidigungsminister kündigt weitere Angriffe auf Krim-Brücke an
Dr. Charles Morgan Bild: MPI / UM / Eigenes Werk
CIA-Neurobiologie-Experte über die Steuerung des menschlichen Gehirns mittels RNA-Impfstoffen