Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

17. Mai 2005 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2005

Kompass /Auslandsreportage /Der Todeszug von Mexiko

Jeden Tag beginnen Tausende junger Menschen eine Reise, die sie aus ihrer Heimat in Zentralamerika durch Mexiko führt. Das Ziel: die Vereinigten Staaten von Amerika. Die Emigranten gehen illegal über die mexikanische Grenze und springen dort auf einen Güterzug auf, Todeszug genannt.Bayerisches Fernsehen/Donnerstag, 19. Mai 2005, 22.40 Uhr Weiter lesen …

Afghanistan und das Heroin

Der Kampf gegen den Drogenhandel und den Drogenmissbrauch gleicht dem Kampf mit einem vielköpfigen Drachen. Erfolge scheinen nur punktuell möglich, und wo ein Kopf abgeschlagen wird, wächst ein neuer nach. Wegen der mit dem Drogengeschäft verbundenen hohen Profite wird die Erzeugung von Roh-Opium laufend ausgedehnt und sucht neuen Absatz. Weiter lesen …