Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Ratgeber Recht OLG: Fonds keine "sichere Anlage"

OLG: Fonds keine "sichere Anlage"

Archivmeldung vom 17.05.2005

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 17.05.2005 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt

Einem Bankkunden, der eine "sichere Geldanlage" wünscht, darf nicht ohne weiteres der Kauf von Fondsanteilen empfohlen werden.

Das entschied das Oberlandesgericht (OLG) Frankfurt. Eine solche Empfehlung berücksichtigt nicht, daß auch Kapitalverlust, zumindest aber ein Wertverlust des eingezahlten Geldes,möglich sei. Beim Kunden werde der falsche Eindruck erweckt, sein Geld sei sicher, wie bei einer Festgeldanlage (Az.: 13 U 24/03).

Quelle:Pressemeldung von dpa

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte emesis in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige