Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

6. Mai 2005 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2005

Die Brücke der Idioten

An der Nobel-Uni Oxford pflegt man skurrile Traditionen, etwa den Sprung in den Mai. Aber wer sich von einer Brücke stürzt, sollte vorher die Wassertiefe prüfen. Reicht es nur bis zum Knie, knirschen und bersten die Knochen - so wie am Sonntag in Oxford. Der Spiegel berichtet Weiter lesen …

Vadderdagsfeschd

Laut einer Studie des Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung (BiB) mussten gestern mindestens 26,3% der zeugungsfähigen deutschen Männer nasebohrend zu Hause sitzen und durften nicht an den Festlichkeiten und Fruchtbarkeitsriten dieses für die männliche Entwicklung so wichtigen Tages teilnehmen. Ein Bericht von Machopan Weiter lesen …

Schiller nicht mehr verhunzen

Zum 200. Todestag Friedrich Schillers am 9. Mai hat die DEUTSCHE SPRACHWELT vor einer "Verfälschung und Verhunzung" der Sprache Schillers und anderer deutscher Klassiker gewarnt. "In Schulausgaben und in Theatern werden die Werke Schillers teilweise bis zur Unkenntlichkeit entstellt. Schiller würde sich im Grabe drehen, wenn er heute sähe, wie mit ihm umgegangen wird", erklärte der Schriftleiter der Sprachzeitung, Thomas Paulwitz. Weiter lesen …