Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

3. September 2022 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2022

3. Liga: Schweinsteiger-Debüt für Osnabrück: 3:4 in Oldenburg Null muss stehen in Dresden

Der TSV 1860 München bleibt ungeschlagen und weiter auf Rekordkurs: der 4:1-Sieg gegen den MSV Duisburg bedeutet weiter Platz 1 mit nunmehr 19 Punkten, nach 6 Siegen aus 7 Spielen. Trainer Michael Köllner schwärmte von der besten ersten halben Stunde, danach war´s moderater: "Das habe ich der Mannschaft auch schon sagen müssen. Die erste halbe Stunde war furios, die 60 Minuten danach können wir besser werden." Favoritensieg für Dresden gegen dezimierte Dortmunder: ein 3:0 im nicht ausverkauften Dynamo-Stadion. Markus Anfang lässt seine Mannschaft mittlerweile "zweck-optimiert" spielen: Die null soll stehen. "Ich will gar nicht von schön oder nicht schön reden - wir brauchen Erfolgserlebnisse", sagt Anfang und verweist auf die Offensivstarken Partien, die in Niederlagen endeten. Verpatzter Einstieg von Tobias Schweinsteiger als Osnabrücker Chefcoach: der VfL gibt eine 3:1-Führung ab, verliert mit 3:4 im Derby beim Aufsteiger Oldenburg. "Da gibt´s nix schön zu reden: Wir müssen definitiv in der Verteidigung besser werden", monierte der neue Chefcoach Schweinsteiger. Die SC Freiburg-Buben rocken die Liga - das jüngste Team der Liga steht nach dem 1:0 gegen Aufstiegsanwärter Ingolstadt auf Platz 2 hinter dem TSV 1860. Weiter lesen …

Grüne gegen Wiederaufnahme abgeschlossener Mordverfahren

In der Ampel-Koalition werden die erweiterten Wiederaufnahmemöglichkeiten eines Mordverfahrens zuungunsten eines freigesprochenen Angeklagten infrage gestellt. "Wir sollten uns das Gesetz auf jeden Fall noch mal vornehmen", sagte die Grünen-Rechtspolitikerin Canan Bayram der "Welt am Sonntag" (Samstagsausgabe). "Als Gesetzgeber sollten wir ein verfassungskonformes Gesetz auf den Weg bringen." Weiter lesen …

Wirtschaftsweise und Grünen-Politiker schlagen neuen Gastarif vor

Einen Gaspreis-Deckel mit Bons für Verbraucher, die noch mehr Gas sparen - das schlagen die Wirtschaftsweise Veronika Grimm und der grüne Finanzminister von Baden-Württemberg, Danyal Bayaz, vor. "Die aktuelle Debatte über die Gasumlage verstellt den Blick darauf, dass uns die großen Herausforderungen der Energiekrise erst noch bevorstehen", schreiben Bayaz und Grimm in einem Beitrag für die "Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung" vor der Entscheidung der Ampelkoalition über das nächste Entlastungspaket. Weiter lesen …

Unionsfraktionsvize will Ölembargo nur bei sicherer Ost-Versorgung

Der stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Sepp Müller, hat die Bundesregierung aufgefordert, die Versorgung Ost- und Mitteldeutschlands mit Öl trotzt des EU-weiten Embargos von russischem Öl zum Jahresende dauerhaft zu garantieren. "Wir fordern, dass die Ölversorgung der Raffinerien in Schwedt und Leuna bis zur Umsetzung des nationalen Embargos sichergestellt werden muss", sagte er dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Samstagausgaben). Weiter lesen …

Steuerbefreiung versagt: Hausverkäufer machte Depressionserkrankung geltend

Erben einer Immobilie sind unter bestimmten Bedingungen von der Erbschaftssteuer befreit. Dazu gehört es, dass sie das Familienheim über einen Zeitraum von zehn Jahren selbst nutzen. Verkaufen sie vor Ablauf dieser Zeit, entfällt die Befreiung. Auch eine Krankheit reichte in einem konkreten Fall nach Auskunft des Infodienstes Recht und Steuern der LBS nicht aus, um eine Ausnahme zu begründen. Weiter lesen …

Mit TÜV SÜD die richtige Kaffeemaschine finden

Ob zuhause oder im Büro - Kaffee ist das Lieblingsgetränk der Deutschen. Doch mit der Vielfalt an Geschmäckern geht auch eine Vielzahl an Zubereitungsarten und entsprechend unterschiedlichen Kaffeemaschinen einher. TÜV SÜD-Produktexperte Christian Kästl gibt einen Überblick über die Vor- und Nachteile von Vollautomaten, Kapsel-, Pad- und Filtermaschinen und klärt auf, welches Gerät für welchen Typ von Kaffeeliebhaber das jeweils richtige ist. Weiter lesen …

Neues Schlaferlebnis für die gesamte Familie: Wie stärke ich meine Eltern-Kind-Bindung durch ein Familienbett?

In der heutigen, meist stressigen Zeit, kommt die körperliche Nähe zwischen Eltern und Kinder leider oft zu kurz. Der Beruf, Termine, und die vielen Aktivitäten lassen es kaum zu, Raum für das tägliche Familienleben zu schaffen. Ein prall gefüllter Alltag vom Morgen bis zum Abend lässt wenig Platz für Nähe, Zärtlichkeit und Geborgenheit. Weiter lesen …

So wichtig ist die Verbindung zwischen Herz und Psyche

Lange herrschte in der Medizin die Vorstellung, dass das Herz einfach eine mechanische Pumpe ist. Dabei wirken Gefühle unmittelbar auf die Herzgesundheit - das wussten schon Ärzte im alten Ägypten vor über 3.500 Jahren. Heute knüpft die Psychokardiologie zum Nutzen der Patientinnen und Patienten an uralte Erfahrungen an, so das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau". Weiter lesen …

Tipp: Was Sie selbst für ein gutes Bauchgefühl tun können

Entzündungen, Blähungen, Verstopfung, Unverträglichkeiten, Probleme durch Medikamente: Mit den Jahren können Magen und Darm zunehmend empfindlicher werden. Häufig aber wird das Thema unter den Tisch gekehrt. "Man sollte die Veränderungen bei sich kritisch begleiten und nicht ignorieren", sagt Professor Jürgen Bauer, Geriater und Direktor des Netzwerks Altersforschung der Uni Heidelberg, im Apothekenmagazin "Senioren Ratgeber". Weiter lesen …

Kommunikation im Netz als Erfolgsfaktor: Warum Finanzberater ganz neue Wege einschlagen sollten

Finanzberater kämpfen ohnehin mit hartnäckigen Vorurteilen und auch das Marketing wird so zur echten Herausforderung. "Wer bei dem langweiligen Standard bleibt, wird sich nie von der Masse aus Finanzberatern abheben", erklärt Christopher Eisele. "Es geht darum, dass man für erfolgreiches Marketing auch mal außergewöhnliche Wege gehen muss." Weiter lesen …

Das Dirndl - eine Tracht für jeden Anlass?

Das Dirndl ist ein fester Teil der Fashion-Tradition und spielt vor allem auf Feiern in Bayern und Österreich eine große Rolle. Egal welcher Anlass, es ist immer passend. Sheego präsentiert nun die schönsten Wiesn-Modelle pünktlich zum Oktoberfest dieses Jahres, denn mehr als die Hälfte aller Deutschen bestätigt: "Ohne Dirndl gehe ich nicht aufs Oktoberfest". Weiter lesen …

Simone Kriebs: Ist Abnehmen durch Hypnose möglich?

Simone Kriebs ist studierte Pädagogin und Heilpraktikerin für Psychotherapie. Vor zehn Jahren begann sie, sich mit dem Einfluss von Hypnose auf das menschliche Unterbewusstsein zu beschäftigen. In der Folge integrierte sie Hypnose mehr und mehr in ihre Arbeit. Heute gibt sie ihr Wissen an andere Menschen weiter, die Hypnose-Coach werden möchten - und hilft ihnen so dabei, ihre persönlichen Ziele zu erreichen. Weiter lesen …

Wie Placebos helfen

Eine merkliche Verbesserung der Gesundheit, nachlassende Symptome oder Schmerzen - und das alles ohne medizinischen Wirkstoff? In seiner September-Ausgabe zeigt das Magazin Reader's Digest, dass sogenannte Placebos, also wirkstofffreie Scheinmedikamente, bei vielen Beschwerden tatsächlich helfen. Aktuelle Forschungen bestätigen, dass allein das Bewusstsein, behandelt zu werden, die gleiche Hirnregion aktiviert, in der auch körperliche Empfindungen wie Krankheitssymptome verarbeitet werden. Weiter lesen …

Das einzigartige Bioklima macht Bulgarien zum idealen Urlaubsziel für Weinkenner und gesundheitsbewusste Reisende

Wussten Sie, dass Bulgarien in Bezug auf das Vorhandensein heißer Quellen den zweiten Platz in Europa einnimmt? In Bulgarien gibt es mehr als 1600 Mineralquellen. Das Land ist reich an heißem und kaltem Mineralwasser mit Temperaturen zwischen 20 °C und 103 °C. Hier befindet sich auch der heißeste Geysir Europas - Sapareva Banya. Weiter lesen …

WHO-Pandemie-Hub in Berlin deutlich hinter Planung

Der im September 2021 von Ex-Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) eröffnete "WHO Hub for Pandemic and Epidemic Intelligence" in Berlin ist ein Jahr nach dem Start weit weniger arbeitsfähig als ursprünglich von der Bundesregierung geplant. Laut Plänen des Bundesgesundheitsministeriums soll der Hub bis Ende 2022 60 Mitarbeiter beschäftigen, im Folgejahr soll sich die Anzahl der Mitarbeiter verdoppeln. Weiter lesen …

Energiepreis-Explosion: Einfamilienhaus muss 1522 Euro mehr für Strom und Gas zahlen

Wegen der gestiegenen Energiepreise muss ein Einfamilienhaus in diesem Jahr im Schnitt etwa 1522 Euro Mehrkosten für Strom und Gas im Vergleich zum vergangenen Jahr zahlen. Diese Zahl nennt das Bundeswirtschaftsministerium in seiner Antwort auf eine schriftliche Frage des Linken-Abgeordneten Dietmar Bartsch. Die Antwort liegt der "Neuen Osnabrücker Zeitung" NOZ vor. Für Strom sind es demnach 180 Euro mehr, für Gas bei einem Einfamilienhaus 1.342 Euro und für Gas bei einem Mehrfamilienhaus 905 Euro. Weiter lesen …

IW-Studie: Gasverbrauch leicht um drei Prozent zu senken

Durch gezielte Verhaltensänderungen könnten in privaten Haushalten in Deutschland jährlich rund 30 Terawattstunden Erdgas gespart werden - das entspricht knapp drei Prozent des deutschen Verbrauchs im Jahr 2021. Dies geht aus einer aktuellen Studie des arbeitgebernahen Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) hervor, über die die Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland" in ihren Samstagausgaben berichten. Weiter lesen …

Bahn muss wegen Betonschwellen Dutzende Strecken sperren

Die Probleme der Deutschen Bahn mit Betonschwellen führen zu massiven Streckensperrungen im deutschen Schienennetz. Einer Auflistung der Bahn-Tochter DB Netz vom 18. August zufolge musste die Bahn zeitweise 47 Streckenabschnitte ganz sperren und auf 118 weiteren Züge langsamer fahren lassen. Das geht aus einer Antwort des Bundesverkehrsministeriums auf Fragen aus der Grünen-Bundestagsfraktion hervor, über die die "Süddeutsche Zeitung" berichtet. Weiter lesen …

Streit um Gasumlage: Wirtschaft nimmt Minister Habeck in Schutz

Im Streit um die Ausgestaltung der Gasumlage hat der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck gegen die scharfe Kritik an dieser Maßnahme in Schutz genommen. In einem Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" sagte Hauptgeschäftsführer Martin Wansleben, "wir verstehen, dass die Krise den Staat an die Grenzen seiner Handlungsfähigkeit führt, wenn nicht darüber hinaus. Das gilt finanziell und mit Blick auf die Komplexität der Vorgänge. Hier bestehen natürliche Grenzen, auch für den Bundeswirtschaftsminister." Weiter lesen …

Studie: Kohleausstieg bereits 2030 unrealistisch geworden

Bleibt es bei hohen Gaspreisen von über 100 Euro pro Megawattstunde, ist ein Ausstieg Deutschlands aus der Kohleverstromung bis zum Jahr 2030 laut einer Studie unrealistisch. Analysiert wurde für die Berechnungen der Unternehmensberatung McKinsey der weitere Verlauf der Energiewende unter den veränderten Voraussetzungen des Ukrainekrieges, schreibt die "Welt am Sonntag". Weiter lesen …

Clan-Kriminalität: Grüne wollen Spezial-Staatsanwaltschaften in jetziger Form abschaffen

Im Falle eines Wahlerfolges wollen die Grünen in Niedersachsen die Schwerpunktstaatsanwaltschaften für sogenannte Clan-Kriminalität in ihrer jetzigen Form abschaffen. Auf Anfrage der "Neuen Osnabrücker Zeitung" teilte Spitzenkandidatin Julia Willie Hamburg mit, man wolle die Einrichtungen in Osnabrück, Hildesheim, Stade und Braunschweig zu Schwerpunktstaatsanwaltschaften gegen organisierte Kriminalität allgemein weiterentwickeln. Weiter lesen …

Familienministerin will Kindergeld-Anhebung

Bundesfamilienministerin Lisa Paus (Grüne) forder die Anhebung des Kindergeldes mindestens um die Höhe des Kaufkraftverlusts durch die hohe Inflation. "Familien leiden besonders unter den hohen Preisen. Deshalb sollte das Kindergeld deutlich angehoben werden und mindestens die Inflation ausgleichen", sagte Paus der "Rheinischen Post" (Samstag) vor dem Koalitionsausschuss an diesem Samstag. Weiter lesen …

12 von 16 Bundesländern stoppen Erstaufnahme von Flüchtlingen

Angesichts der wachsenden Zahl von Ukraine-Geflüchteten und Asylbewerbern aus anderen Staaten sperren sich derzeit 12 von 16 Bundesländern, weitere Schutzsuchende aufzunehmen. "Vor dem Hintergrund der hohen Zugangszahlen haben derzeit 12 Länder eine Sperre im Erstverteilungssystem aktiviert", sagte eine Sprecherin des Bundesinnenministeriums dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Samstagausgaben). Weiter lesen …

Chemieproduktion seit Jahresbeginn um zehn Prozent gesunken

Der Chemieverband VCI hat angesichts der weiter drastisch steigenden Energiepreise vor Insolvenzen, Abwanderung und Arbeitsplatzverlusten gewarnt und die Bundesregierung zu gezielteren Hilfen aufgefordert. "Die Lage ist dramatisch. Seit Jahresbeginn ist die Chemieproduktion um zehn Prozent gesunken", sagte Wolfgang Große Entrup, Hauptgeschäftsführer des Verbandes der Chemischen Industrie (VCI), dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Samstagausgaben). Weiter lesen …

Innenministerium hat keine Hinweise auf staatsfeindliche Proteste

Mit Blick auf die am Montag für Leipzig angekündigten Demonstrationen hat Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) eine klare Abgrenzung der demokratischen Proteste von extremistischen Gruppen gefordert. "Es ist verantwortungslos, die Ängste der Menschen zu befeuern, die von den stark steigenden Preisen besonders hart getroffen werden", sagte die Ministerin der "Rheinischen Post" (Samstag). Weiter lesen …

Grüne wollen "verstärkt" Waffen an Ukraine liefern

Angesichts des Ukraine-Kriegs fordern die Grünen mehr "Wehrhaftigkeit" - und die Bereitschaft des Westens, autokratischen Regimen wie Russland und China offen die Stirn bieten. Das geht aus dem Leitantrag des Bundesvorstands für den Grünen-Parteitag im Oktober hervor, über den die Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstagausgaben) vorab berichten. Weiter lesen …

Zentralrat der Juden besorgt über Einstellung zur NS-Vergangenheit

Der Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland, Josef Schuster, hat sich besorgt über eine neue Studie gezeigt, der zufolge sich fast die Hälfte der Deutschen (49 Prozent) einen "Schlussstrich" unter die NS-Vergangenheit wünscht. "Diese Zahl ist einerseits erschreckend, andererseits spiegelt sie leider unsere Wahrnehmung wider", sagte er der "Welt" (Samstagausgabe) mit Blick auf die Erhebung im Auftrag der Bertelsmann-Stiftung. Weiter lesen …

3. Liga - 7. Spieltag: RW Essen - Erzgebirge Aue 2:1

Endlich: der 1. Heimsieg, der 1. Sieg überhaupt für RW Essen in der 3. Liga nach so vielen Jahren der Abstinenz - 2:1 im Kellerduell gegen Erzgebirge Aue. Dennoch gab's gellende Pfiffe von den Fans, weil die Mannschaft nach dem Sieg in der Kabine verschwand. "Letzte Woche gab´s einen Vorfall auf der Rückfahrt, ich möchte das jetzt gar nicht weiter kommentieren", orakelte Essens Torjäger Simon Engelmann. Fast eine halbe Stunde lang musste sich auch Aue für einen miserablen Saisonstart bei den Fans erklären. "Im Moment ist extrem der Wurm drin", moserte Aues Dimitrij Nazarov nach Lattenkracher und nicht gegebenem Elfer. Nur Pech gibt´s nicht, findet sein Trainer Timo Rost: "Du kriegst 2 Treffer, die einfach zu billig sind - ganz klar." Der Absteiger ist nun auch in der 3. Liga ganz am Tabellenende angekommen, mit nur 3 Punkten, ohne Sieg bislang. Weiter lesen …

Bellende Hunde

Der Verfall der japanischen Währung hat das schlimmste Ausmaß seit der Einführung des variablen Wechselkurssystems in Japan 1973 erreicht und damit historische Dimensionen angenommen. Seit seinem Höchststand vor elf Jahren büßte der Yen mehr als 46 % seines Wertes gegenüber dem Dollar ein. Der Rückgang war stärker als während der Asien-Finanzkrise am Ende der 1990er Jahre. Allein seit Jahresanfang ging es um 18 % auf ein 24-Jahres-Tief herunter. Weiter lesen …

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte filmen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Bild: WB /Logo zVg
Lebensrettendes Projekt: Gesundes Blut – Blutspender ohne Genspritze
Heiko Schrang (2022)
NEO: Endlich!!! Jetzt ist es raus!
Logo von RT, ehemals Russia Today.
In eigener Sache: RT DE weiterhin über Alternativen zu erreichen
Bild: ARD Mediathek/Screenshot (https://www.ardmediathek.de/video/umschau/hirnschaedigung-nach-impfung-wie-hinterbliebene-um-aufklaerung-kaempfen/mdr-fernsehen/Y3JpZDovL21kci5kZS9iZWl0cmFnL2Ntcy9hYTIxMzA4Yy0wOTY0LTRmNWMtYmU0ZC1kMzhlYjE4YzdlYjI) / Reitschuster / Eigenes Werk
Unfassbar: MDR berichtet über Hirnschädigung nach Impfung
Bild: Symbolbild: Felton Davis, Flickr, CC BY 2.0 / WB / Eigenes Werk
Pfizer-Dokumente: Was Konzern und Behörden über Risiken der mRNA-Präparate wussten
Bild:ShDrohnenFly/ Shutterstock
"Ketzerei" im MDR: "Ungeimpfte zu Unrecht beschuldigt?"
Bild: Screenshot Video
Dr. Paul Brandenburg: Wir müssen Leute wie Steinmeier und Lauterbach vor Gericht ziehen
Oskar Lafontaine, Archivbild
Oskar Lafontaine: Baerbock "vermutlich wirklich so einfältig" – Habeck "komplett überfordert"
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Tumorzelle mit Versorgungs-Blutgefäßen.
„Verschwörungstheorie“? – Nein, Fakt: mRNA-Impfung fördert Krebs
Dmitri Medwedew (2022) Bild: Ekaterina Shtukina / Sputnik
Medwedew: Sobald NATO Patriot-Systeme an Ukraine liefern würde, würden sie sofort zum Ziel unserer Armee
Bild: SS Video: "Mit Lichtgeschwindigkeit zur Selbstanklage - Interview mit Prof. Bhakdi" (https://rumble.com/v1xb2fi-mit-lichtgeschwindigkeit-zur-selbstanklage-interview-mit-prof.-bhakdi.html) / Eigenes Werk
Mit Lichtgeschwindigkeit zur Selbstanklage – Interview mit Prof. Bhakdi
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Bild: Wochenblick / Eigenes Werk
“Operation Deep Freeze Germany”: Dr. Krall ruft zum Unternehmer-Protest