Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

18. Mai 2024 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2024

Jeder dritte Deutsche kennt Deepfakes nicht

Gut jeder Dritte Deutsche hat noch nie von "Deepfakes" gehört - also digital erzeugten oder veränderten Bildern, Videos oder auch Audio-Sequenzen real existierender Menschen. Und ein weiteres Drittel hat davon zwar schon einmal gehört, weiß aber nicht, was es ist. Das zeigt eine neue Umfrage des Digitalverbands BITKOM unter 1.004 Personen ab 16 Jahren. Weiter lesen …

3. Liga: Regensburg Dritter mit viel Preußen-Respekt

Nach Ulm steht nun auch der nächste Doppel-Aufsteiger fest: Preußen Münster siegt mit 2:0 gegen den ebenfalls guten Aufsteiger Haching, wird Zweiter. Preußen-Trainer Sascha Hildmann weinte nach dem Spiel vor Glück, für Moderator Tobias Schäfer gab´s aber eine freche Bierdusche: "Das ist das Wunder von Münster für mich. Der Verein ist so ruhig geblieben, wir haben super Arbeit geleistet, das zahlt sich dann aus. Vertrauen und Kontinuität und dann bist du eben Aufsteiger in die 2. Liga", so Hildmann. Sein Kapitän Marc Lorenz zollt der Konkurrenz Respekt und verdient damit selbst größten Respekt: "Wir haben Geschichte hier geschrieben. Aber, liebe Regensburger: Ich muss wirklich sagen, ich zieh´ den Hut vor euch. Was ihr dieses Jahr geleistet habt. Ihr hattet einen brutalen Schicksalsschlag." Weiter lesen …

1. Bundesliga: Köln steigt ab - Stuttgart Vizemeister

Der 1. FC Köln steigt in die 2. Liga ab. Die Geißböcke verloren am 34. und letzten Spieltag beim FC Heidenheim mit 1:4.Aber auch ein Sieg hätte den Kölner nichts gebracht, denn parallel siegte Union gegen Freiburg 2:1 und ist damit sicher durch. Der dritte potentielle Abstiegskandidat VfL Bochum ist nach einem 1:4 in Bremen auf dem Relegationsplatz. Weiter lesen …

Ontisches Weltreich (Teil 1) – mit Ivo Sasek (live 09.03.2024)

Die Weltlage verdichtet sich – von einigen immer noch unbemerkt und für viele bedrohlich. Sind wir dieser Bosheit machtlos ausgeliefert, wohin führen all diese Entwicklungen, was können Sie effektiv tun? – Ivo Sasek, Gründer von OCG und Kla.TV zeigt auf, dass die aktuelle Weltlage kein Zufall ist, sondern sich planmäßig und treffsicher zum göttlichen Ziel hin entwickelt. Dabei ist eine onitsche Kraft am Wirken, die unaufhaltsam alles lenkt und leitet und von jedem „angezapft“ werden kann. offenbart in diesem Referat ungeahnte Tiefen zur aktuellen Weltsituation. Die biblischen Urtexte bieten einen reichen Schatz an Theorie und Praxis für die kleinen und großen Zusammenhänge, in die wir hineingestellt sind. Alles folgt einem scheinbar unausweichlichen verordneten Plan. Was können wir tun?! Weiter lesen …

Preußen Münster schafft Durchmarsch in 2. Bundesliga

Der SC Preußen Münster folgt dem SSV Ulm in die 2. Fußball-Bundesliga. Die Westfalen sicherten sich am letzten Spieltag der 3. Liga mit einem 2:0-Sieg über Unterhaching den Aufstieg. Dabei stellten die Preußen schon früh die Weichen auf Zweitklassigkeit. Sebastian Mrowca traf bereits nach knapp drei Minuten zur Führung. Marc Lorenz erhöhte dann noch vor der Pause. Weiter lesen …

Die EU-Globalisten fürchten den Wähler-Hammer!

Den EU-Globalisten schlottern die Knie vor den kommenden EU-Wahlen. Für die erste Folge der Serie „Wahlbeben Ost“ lud AUF1 Moderator Thomas Eglinski die Schauspielerin und Autorin Gabriele Gysi und den coronakritischen Publizisten und Arzt Dr. Paul Brandenburg in das Berliner AUF1 Studio. Die Gäste hatten viel zur Furcht des Systems vor einem möglichen Erfolg der AfD zu sagen. Aber auch viele andere interessante Rand-Themen wurden erörtert, darunter die EU als demokratiefeindliche Simulation, die Pläne der Strippenzieher bei WEF und WHO, bis hin zur fragwürdigen Rolle des Verfassungsschutzes im Politgeschehen. Weiter lesen …

EingeSCHENKt.tv: Wir werden unabhängig! Das mögen sie nicht! (Kayvan Soufi-Siavash)

Kontokündigungen. Diffamierungen. Beschimpfung. Spott. Für freie unabhängige Medien ist dies teilweise Alltag. Doch die freien Medien sind im Wachstum. Die Menschen befreien sich vom Ballast vorgekauter Meinung. Sie erschaffen sich ihre eigenen Medien. Sie hinterfragen und denken selbst. Die ständigen Kontokündigungen bei den Betreibern der freien Medien zeigen auch: Der Weg muss in Richtung eines freien, unabhängigen Geldsystems gehen. Weiter lesen …

Buschmann skeptisch bei Politiker-Stalking als Straftatbestand

Bundesjustizminister Marco Buschmann (FDP) hat skeptisch auf die Bundesratsinitiative der sächsischen Landesregierung reagiert, wonach Stalking von Politikern unter Strafe gestellt werden soll. "Wir werden uns den Vorstoß genau anschauen. Ich warne aber davor, den Eindruck zu erwecken, dass Politiker sich ganz allgemein vor der eigenen Bevölkerung fürchten müssen", sagte der FDP-Politiker den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Weiter lesen …

Warnstreik legt NDR Talk Show lahm

Die Betriebsgruppe Norddeutscher Rundfunk der Fachgewerkschaft VRFF hat gestern Abend einen Warnstreik durchgeführt, der die Aufzeichnung der NDR Talk Show verhinderte. Ab 19 Uhr, dem üblichen Zeitpunkt des Beginns der Aufzeichnung, traten die Mitarbeitenden in den Warnstreik. Bis sechs Uhr morgens blieb das Studio 3 des Norddeutschen Rundfunks in Hamburg-Lokstedt ohne Kameraleute und Regiepersonal. Weiter lesen …

Am Set: Das deutsch-russische Verhältnis

Wie steht es um das deutsch-russische Verhältnis? Die Straßenumfrage ist die schlichteste Form des Journalismus. Was denkt die Bevölkerung? Wie ist die Stimmung zu einem gewissen Thema? Und doch stößt man bei kontroversen Themen schnell an Grenzen. Kaum jemand möchte sich äußern, und die, die es tun, sprechen so wie im Fernsehen oder aus der Zeitung. Insbesondere mit diesem Report zum deutsch-russischen Verhältnis war es schwierig, überhaupt jemanden zu finden, der sich äußern wollte. Einige haben mit sich gerungen, oder abseits der Kamera noch ganz andere Dinge erzählt. Weiter lesen …

Scholz sieht nach Überschwemmungen "Auftrag zur Solidarität"

Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) hat nach den Überschwemmungen im Saarland finanzielle Unterstützung in Aussicht gestellt - allerdings ohne dabei konkret zu werden. "Alle können sich darauf verlassen, dass das im besten Sinne geschieht", sagte er am Samstag bei einem Besuch in der betroffenen Region mit der saarländischen Ministerpräsidentin Anke Rehlinger (SPD). Weiter lesen …

Basta Berlin (225) – Angriffslustig

Die Bundeswehr zieht Richtung Litauen und verkündet die Sicherung der Ostflanke. Im EU-Wahlkampf dreschen die Kontrahenten mit Worten auf einander ein, teils sogar mit Fäusten und Turnbeuteln. Das politische Klima ist erhitzt. Auf einmal scheinen alle angriffslustig. Darum geht es heute: Doch Marcel Joppa und Benjamin Gollme, die Jungs von Basta Berlin, lassen sich davon nicht ins Bockshorn jagen. Im Gegenteil. Sie machen verbales Jiu Jitsu. Sie nehmen die Energie der anderen auf um dann umso überraschender zu erwidern. Und schon landen Lauterbach, Gates und Co. auf der Matte. Weiter lesen …

HIStory: Sterbende Imperien

Herzlich willkommen zu einer neuen Folge von HIStory! Mein Name ist Hermann Ploppa und wir schauen uns heute mal an, wie der Zerfall großer Reiche funktioniert, und welchen Anteil daran die Verblendung der Eliten hat. Da fällt uns allen ja sofort der aktuelle Zustand der Vereinigten Staaten von Amerika ein. Weiter lesen …

Grüne beschließen 15-Punkte-Plan gegen Rechtsextremismus und AfD

Die Grünen-Parteispitze hat sich auf ein 15-Punkte-Papier, mit dem die Partei auf verschiedenen Ebenen die Gefahr durch Rechtsextremismus bekämpfen will. Gefordert wird darin unter anderem eine Task-Force, die fortlaufend Erkenntnisse der Verfassungsschutzämter aus Bund und Ländern über die AfD und ihre Jugendorganisation zusammenführen soll, berichtet das ARD-Hauptstadtstudio. Weiter lesen …

Mehr Elterngeld durch Wechsel der Steuerklasse

Seit 1. April 2024 gilt: Sehr gut verdienende Ehepaare und Alleinerziehende erhalten kein Elterngeld mehr. Denn die Einkommensgrenze, ab der kein Anspruch mehr auf Elterngeld besteht, ist abgesenkt worden. Wie hoch das Einkommen sein darf und warum werdende Eltern frühzeitig ihre Steuerklasse prüfen und gegebenenfalls ändern sollten, damit etwas mehr Elterngeld auf dem Konto landet, erläutert der Lohnsteuerhilfeverein Vereinigte Lohnsteuerhilfe e. V. (VLH). Weiter lesen …

Schäden nach Überschwemmungen im Saarland

Überschwemmungen infolge von heftigem Dauerregen haben im Saarland überflutete Straßen, vollgelaufene Keller und Erdrutsche verursacht. Seit der Nacht zum Samstag stiegen die Pegelstände zwar nicht mehr, die Rettungskräfte seien aber weiterhin im Großeinsatz, teilte das Lagezentrum in Saarbrücken mit. Weiter lesen …

Bundesregierung und EU-Ratspräsident uneins über Klimaschutz

Zwischen der Bundesregierung und EU-Ratspräsident Charles Michel zeichnet sich Streit um die künftige Ausrichtung der EU ab. In einem Entwurf Michels, über den der "Spiegel" berichtet, zur neuen Strategischen Agenda, die von 2024 bis 2029 politische Richtschnur für die Union sein und beim Gipfel Ende Juni beschlossen werden soll, spielt die Klimakrise nur eine winzige Nebenrolle. Weiter lesen …

3. Liga: Fabian Klos und sein Abschied: "Ich bin noch nicht in der Lage gewesen, das Ganze emotional zu verarbeiten."

Eine Legende sagt auf Wiedersehen! Fabian Klos, Ehrenspielführer, Rekordspieler und Rekordtorschütze der Arminia Bielefeld beendet am Samstag (live ab 13 Uhr in der XXL-Konferenz und im Einzelspiel bei MagentaSport) seine Karriere. Im exklusiven MagentaSport-Interview gab Klos einige Einblicke in die vergangene Saison, seine Karriere, seine Höhe- und Tiefpunkte und seine Zukunft. Den emotionalen Abschied beim 0:0 gegen Halle hat Klos noch nicht verarbeitet. ". Ich bekomme so viele Anrufe und Nachrichten, die ich noch nicht beantwortet habe. Ich bin noch nicht in der Lage gewesen, das Ganze emotional zu verarbeiten", sagt Klos, der sich über den enttäuschenden Saisonverlauf gewundert hatte. Weiter lesen …

Sommerurlaub 2024: Trendreiseziele und Spartipps

In wenigen Wochen beginnen in den ersten deutschen Bundesländern die Sommerferien. Viele Reisende haben bereits vor Monaten ihren Urlaub gebucht. Andere suchen nach kurzfristiger Inspiration. Die Reise-App Expedia und die Ferienhausplattform FeWo-direkt haben für alle Kurzentschlossenen aktuelle Reisetrends analysiert und die besten Spartipps zusammengetragen. Weiter lesen …

SPD-Politiker fordern Nato-Schutz für ukrainischen Luftraum

Erstmals fordern auch Bundestagsabgeordnete der SPD, dass westliche Truppen den ukrainischen Luftraum von Nato-Gebiet aus schützen. "In der aktuellen militärischen Situation halte ich es für notwendig und verantwortbar, deutsche Flugabwehrraketen-Truppen auf Nato-Gebiet an der Grenze zur Ukraine zu stationieren, um den Luftraum über der Westukraine zu schützen - beispielsweise mit Patriot-Systemen", sagte der Verteidigungspolitiker Joe Weingarten dem "Spiegel". Weiter lesen …

Letzte Generation blockiert Münchener Flughafen

Klimaaktivisten der Letzten Generation haben am Samstagmorgen die Startbahn des Münchener Flughafens blockiert. Der Flughafen sei aus Sicherheitsgründen geschlossen, weil sich Klimaaktivisten auf den Rollbahnen festgeklebt hätten, teilte ein Sprecher des Flughafens mit. Die Protestgruppe veröffentlichte selbst Bilder von der Aktion. Weiter lesen …

Verfassungsbeschwerde gegen Polizeibeauftragten angekündigt

Der Vizechef der Deutschen Polizeigewerkschaft, Heiko Teggatz, will in diesem Monat Verfassungsbeschwerde gegen das sogenannte "Polizeibeauftragtengesetz" der Ampelregierung beim Bundesverfassungsgericht einreichen. "Ohne eine Verankerung im Grundgesetz halte ich das Gesetz zum Polizeibeauftragten im Bund für verfassungswidrig", sagte Teggatz der "Welt am Sonntag". Weiter lesen …

Ex-Präsidenten für besseren Schutz des Bundesverfassungsgerichts

Die früheren Präsidenten des Bundesverfassungsgerichts, Andreas Voßkuhle und Hans-Jürgen Papier, haben für einen besseren Schutz von Grundgesetz und Verfassungsgericht vor dem Zugriff durch Populisten und Demokratiefeinden plädiert. "Es ist dringend nötig, die Institution des Bundesverfassungsgerichts im Grundgesetz weiter abzusichern", sagte Papier dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

Städtetag pocht auf besseren Katastrophenschutz

Der Präsident des Deutschen Städtetages, Markus Lewe (CDU), hat gefordert, den Bevölkerungsschutz zu verbessern und die Städte dabei stärker einzubeziehen. "Nach Corona, der Flutkatastrophe im Ahrtal oder drohenden Blackouts wegen Gasknappheit wissen wir, wie wichtig ein effektiver Bevölkerungsschutz ist", sagte Lewe dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

IG Metall droht Thyssenkrupp mit "monatelanger Unruhe"

Die IG Metall hat Thyssenkrupp vor einem Teilverkauf der Stahlsparte Steel Europe ohne Zustimmung der Arbeitnehmer gewarnt und mit "monatelanger Unruhe" gedroht. Die Bedingungen der Arbeitnehmervertreter an einen Einstieg des Investors sind etwa eine mehrjährige Beschäftigungssicherung, eine Standortsicherung und Investitionszusagen. "Das sind für uns die roten Linien", sagte Knut Giesler, der Bezirksleiter der IG Metall in Nordrhein-Westfalen, der "Welt am Sonntag". Weiter lesen …

Großdemo in Frankfurt am 25.05.2024

Die Europawahl der Qual. Einladung zur Großdemonstration mit bundesweiter Beteiligung. Samstag, 25. Mai 2024 in Frankfurt am Main. Für eine juristische Aufarbeitung der Fehlentscheidungen der letzten vier Jahre, Politikerhaftung und Wiedergutmachung für angerichtete Schäden. Weiter lesen …

Stuttgart 21: Digitalisierung von Knotenpunkt droht zu scheitern

Nachdem die Deutsche Bahn einen Gerichtsprozess um die Mehrkosten des umstrittenen Milliardenprojekts Stuttgart 21 verloren hat, wirft Landesverkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) dem Konzern vor, die Finanzierung der Digitalisierung des neuen Bahnknotens zu behindern. In einem Brandbrief an Bahn-Chef Richard Lutz, Verkehrsminister Volker Wissing (FDP) sowie den Vorsitzenden des Konzernaufsichtsrats schreibt Hermann vom "Risiko des vollständigen Scheiterns" des Projekts, berichtet der "Spiegel". Weiter lesen …

WHO-Symposium Zürich vom 20.4.2024 – 12 Gründe, den WHO-Pandemievertrag zu stoppen!

Politiker, Journalisten und Impfgeschädigte referierten am 20.April 2024 in Zürich zur vermeintlichen Covid-Pandemie, zum WHO-Vertrag und zur mRNA-Impfung. Sehen Sie im Folgenden einen Zusammenschnitt mit 12 Gründen die beleuchten, was der WHO-Pandemievertrag und die überarbeiteten Internationalen Gesundheitsvorschriften bedeuten und warum sie unbedingt gestoppt werden müssen. Weiter lesen …

Kausalität und Kapitalverbrechen

Der folgende Standpunkt wurde von Tom-Oliver Regenauer geschrieben: "Eine neue Studie beweist, dass die Corona-„Impfung“ Herzmuskelentzündungen hervorrufen kann — Zeit, daraus Konsequenzen zu ziehen. Eine von der National Academy of Sciences publizierte Studie stellt nun erstmals einen kausalen Zusammenhang zwischen mRNA-Injektionen und Myokarditis als Nebenwirkung her. In einer Größenordnung, die nicht wenige von Mord sprechen lässt. Zeit, dass die Verantwortlichen zur Rechenschaft gezogen werden. Von Justitia — oder uns. Ein Prozent. Das klingt erstmal nach wenig. Doch bei einer Million Menschen sind das zehntausend. Bei 10 Millionen 100.000. Und bei 70 Millionen 700.000. 700.000 Menschen klingt gegenüber einem Prozent nach einer ganzen Menge. 700.000 Leben, Geschichten, Schicksale, Partner und Familien." Weiter lesen …

Der neue russische Verteidigungsminister vor großen Aufgaben

Rainer Rupp schrieb den folgenden Kommentar: "Die Tatsache, dass ausgerechnet der Zivilist und Ökonom Belusow neuer Verteidigungsminister der Russischen Föderation geworden ist, hat viele verwundert, nicht nur im Westen. Der Grund dafür liegt einerseits in der Person von Andreij Belusow und andererseits in den neuen Anforderungen, die von der Sonderoperation in der Ukraine an die russische Rüstungsindustrie gestellt werden. Am Ende der Amtsperiode eines russischen Präsidenten tritt automatisch seine gesamte Regierung zurück und macht damit dem neuen Präsidenten – in diesem Fall dem wiedergewählten Wladimir Putin – den Weg frei für Veränderungen in der Führungsriege. Auf die eingangs gestellte Frage, warum ausgerechnet der Wirtschaftsexperte Andreij Belusow, jetzt zum Verteidigungsminister ernannt wurde, hat der Sprecher des Präsidenten, Dimitri Peskow am Sonntag eine kurze Erklärung abgegeben, die einen ersten Hinweis gibt." Weiter lesen …

Attentat auf Robert Fico: Spiegel erklärt Robert Fico für selbst schuld am Attentat auf ihn – ganz im Sinne seines Geldgebers Gates

Der folgende Standpunkt wurde von Norbert Häring geschrieben: "Kurz nachdem der slowakische Premierminister Robert Fico bei einem Attentat durch Schüsse lebensgefährlich verletzt wurde, brachte Spiegel-Online einen Artikel, in dem Fico schon in der Überschrift als mitschuldig an dem Attentat dargestellt wurde: „Wie Fico das Klima in seinem Land mit vergiftet hat“. Spiegel-Online wird mit Millionen Euro von US-Milliardär Bill Gates alimentiert, mit dessen Agenda und mit dessen Philantropenkollegen George Soros Fico über Kreuz liegt. Am Nachmittag des 15. Mai schoss ein 71-jähriger Schriftsteller und ehemaliger Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma mehrmals auf den slowakischen Ministerpräsidenten Robert Fico und verletzte ihn lebensgefährlich." Weiter lesen …

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte zephir in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Waldbrand (Symbolbild)
Griechenland kämpft weiter mit Waldbränden ‒ ohne russische Löschflugzeuge
Die NATO kennt nur eine Richtung seit ihrer Existenz - Ab nach Russland (Symbolbild)
Moskau: NATO wird bei der Konfrontation mit Russland in der Ukraine in gefährliche Aktionen hineingezogen
Denkmal am Ort des Absturzes des MH17-Fluges im Donbass am Jahrestag der Tragödie 2021 Bild: Gettyimages.ru / Alexander Usenko/Anadolu Agency
Niederlande: Richterin kritisiert These vom russischen Abschuss der MH17 und kündigt nach Mobbing
Ricarda Lang (2023)
"Angeklagt, Ricarda Lang für dick zu halten" – Justizposse um den Blogger Hadmut Danisch
Der Kleine muss kämpfen, der Große liefert die Waffen: Wladimir Selenskij und Joe Biden am 21. Mai 2023 auf dem G7-Gipfel in Hiroshima Bild: www.globallookpress.com / Presidential Office of Ukraine
Wall Street Journal: Abgewürgte Offensive bringt Biden in politisch unangenehme Lage
RUNDFUNK BERLIN-BRANDENBURG Logo vom rbb Fernsehen
Berlin: rbb verschweigt politischen Hintergrund der Kundgebung am Prinzenbad
Wolken (Symbolbild)
Nobelpreisträger für Quantenphysik: IPCC ignoriert die klimastabilisierende Wirkung von Wolken
Johann David Wadephul (2020)
Wadephul fordert Baerbock zu Reise nach Israel auf
(Symbolbild) Bild: Gettyimages.ru / STR/NurPhoto
Winter auf der Südhalbkugel: Rekordkälte in Australien
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Robert Habeck (2022)
Neue IWF-Prognose: Wirtschaft in Deutschland schrumpft, jene in Russland wächst
Bad Amatur Sanitär
Klempner Tipps: Was zu tun ist, wenn ein Gegenstand in den Abfluss fällt
Aktuelle Ukraine Karte in den neuen Grenzen von Oktober 2022.
LVR: Einnahme von Kleschtschejewka strategisch wichtig
Alexei Resnikow (links) und Jens Stoltenberg (2023)
Ukrainischer Verteidigungsminister kündigt weitere Angriffe auf Krim-Brücke an
Dr. Charles Morgan Bild: MPI / UM / Eigenes Werk
CIA-Neurobiologie-Experte über die Steuerung des menschlichen Gehirns mittels RNA-Impfstoffen