Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

6. Oktober 2017 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2017

Plasberg: Nicht Aufgabe von Journalisten, Parteien kleinzuhalten

ARD-Moderator Frank Plasberg verteidigt sich gegen Vorwürfe, die Polittalkshows hätten zum Wahlerfolg der AfD beigetragen. "Niemand kann eine Partei groß machen, wenn es dafür in der Bevölkerung nicht ein Bedürfnis gibt", sagte Plasberg dem "Spiegel". "Es ist nicht die Aufgabe von Journalisten, Parteien kleinzuhalten. Das ist, bitte schön, der Job der politischen Konkurrenz. Wir sind nicht dazu da, den Schulterschluss mit den vermeintlich richtig guten Demokraten zu üben, um im Gegenzug das niederzukartätschen, was am rechten Rand entsteht." Weiter lesen …

Mertesacker kritisiert Verhalten vieler Jungprofis

Fußball-Weltmeister Per Mertesacker kritisiert das Verhalten vieler Jungprofis: Es gebe "heutzutage immer mehr Individualisten. Immer mehr ich, ich, ich", sagte Mertesacker in der aktuellen Ausgabe des "Spiegel". "Die Mentalität vieler junger Spieler ist, erst einmal die Hand aufzuhalten, bevor man überhaupt ein Spiel in der ersten Liga gemacht hat." Weiter lesen …

Habeck: Begriffe wie Heimat nicht der AfD überlassen

Der schleswig-holsteinische Umweltminister Robert Habeck, der auch Mitglied der Sondierungsgruppe der Grünen für ein Jamaika-Bündnis im Bund ist, hat die Bedeutung des Begriffs Heimat unterstrichen: "Ich bin sehr dafür, dass wir Grüne Begriffe wie Heimat und Deutschland nicht der AfD überlassen. Wir müssen sie mit unseren Geschichten füllen", sagte er der F.A.Z. (Samstag). Weiter lesen …

André Poggenburg (AfD): Stimmungsumschwung in der Flüchtlingsfrage ebnet Weg für vernünftige Politik in Deutschland

Als klare Bestätigung für die politischen Positionen der AfD sieht André Poggenburg, Fraktions- und Landesvorsitzender der AfD in Sachsen-Anhalt sowie Mitglied im AfD-Bundesvorstand, das Ergebnis einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov. Danach befürwortet eine Mehrheit der Deutschen eine Obergrenze für Flüchtlinge. Weiter lesen …

Modus des DFB-Pokals bleibt bestehen

Die Vertreter von DFB und DFL haben sich im Rahmen eines Spitzengespräches am Freitag darauf geeinigt, dass der bisherige Modus des DFB-Pokals weiterhin bestehen bleibt. "Der DFB-Pokal bezieht seinen Reiz aus den Begegnungen `Klein gegen Groß`", sagte DFB-Präsident Reinhard Grindel. Weiter lesen …

Deutschlandwetter: Häufig nass und herbstlich kühl

In der Nordwesthälfte geht es beim Wetter auch am Samstag ungemütlich weiter. Nach Südosten hin lässt sich wenigstens ab und zu auch mal die Sonne blicken, aber richtig schön wird es auch dort nicht. Bereits vormittags breiten sich von der Nordsee her Regenwolken südostwärts aus. Sie erreichen bis zum Abend auch Mosel und Main. Im Süden wechseln sich dagegen Sonne und Wolken ab und es gibt nur vereinzelt Schauer. Bei 11 bis 14 Grad weht ein ruppiger, an der Nordsee teils auch noch stürmischer Wind. Weiter lesen …

Georg Pazderski (AfD): Berndt Schmidts gefährliches Demokratieverständnis

Zu Äußerungen des Intendanten des Berliner Friedrichstadt-Palastes, er wolle keine AfD-Wähler als Gäste in seinem Revuetheater zulassen, erklärt AfD-Bundesvorstandsmitglied Georg Pazderski: „Der Intendant des Friedrichstadt-Palastes offenbart ein höchst gefährliches Demokratieverständnis, wenn man das überhaupt noch so nennen kann. Nach dem Motto: Ich toleriere jede Meinung, so lange sie nicht von meiner eigenen abweicht." Weiter lesen …

Städtetag: Gleichgeschlechtliche Paare zögern wegen fehlerhaften Urkunden mit Eheschließungen

Die Ehe für alle beschert vielen Standesämtern Überstunden. Gleichzeitig geht der Städtetag Baden-Württemberg davon aus, dass viele gleichgeschlechtliche Paare noch mit einer Eheschließung zögern. Grund: Fehlerhafte Ehe-Urkunden. Konkret bedeutet dies: Oft muss ein Partner mit der Eintragung des falsches Geschlechts leben. Das berichtet die "Heilbronner Stimme" (Freitag). Weiter lesen …

Bundesvorsitzender der Jungen Liberalen Kuhle: Einwanderungsgesetz ist Knackpunkt für Jamaika-Bündnis

Der Bundesvorsitzende der Jungen Liberalen, Konstantin Kuhle, hält eine sogenannte Jamaika-Koalition ohne ein Einwanderungsgesetz für fast ausgeschlossen. "Die Union hat sich bisher gegen eine solche Maßnahme gewehrt. Ohne Einwanderungsgesetz wird Jamaika wohl nicht kommen", schrieb Kuhle in einem Gastbeitrag für die "Heilbronner Stimme". Weiter lesen …

Gartenbau 2016: Deutlich weniger Betriebe, mehr Nutzfläche

Im Jahr 2016 bewirtschafteten in Deutschland 27 200 Betriebe eine gärtnerische Nutzfläche von gut 229 000 Hektar. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach den Ergebnissen der Gartenbauerhebung 2016 weiter mitteilt, sank damit die Anzahl der Betriebe mit Anbau von Gartenbauerzeugnissen gegenüber der Landwirtschaftszählung 2010 (35 700) um nahezu ein Viertel (- 24%). Weiter lesen …

Überschuldete Kommunen mit 0,6 Milliarden Euro Finanzierungsüberschuss im ersten Halbjahr 2017

Die Kern- und Extrahaushalte der Gemeinden und Gemeindeverbände (ohne Stadtstaaten) wiesen im ersten Halbjahr 2017 in der Abgrenzung der Finanzstatistiken einen Finanzierungsüberschuss von insgesamt rund 0,6 Milliarden Euro auf. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, hatte sich im ersten Halbjahr 2016 noch ein Defizit von 3,0 Milliarden Euro ergeben. Weiter lesen …

Lindner will im Streit um Flüchtlings-Obergrenze vermitteln

Im Streit von CDU und CSU über die Flüchtlings-Obergrenze schaltet sich jetzt FDP-Chef Christian Lindner ein: Kurz vor dem Krisentreffen zwischen Angela Merkel und Horst Seehofer an diesem Sonntag zeigte Lindner Verständnis für die Haltung des CSU-Chefs. "Die Zahl der Flüchtlinge, die zu uns kommen, muss reduziert werden", sagte Lindner dem "Handelsblatt". Auch wenn die Obergrenze mit dem Grundgesetz nicht vereinbar sei, müsse es Kontrolle und Ordnung geben. Weiter lesen …

Umfrage: Mehrheit der SPD-Wähler will erneut Große Koalition

Anders als die SPD-Führung spricht sich die Mehrheit der SPD-Wähler für eine Fortsetzung der Großen Koalition aus. Wie das Nachrichtenmagazin Focus unter Berufung auf eine INSA-Umfrage meldet, wünschen sich 56 Prozent der SPD-Wähler eine Wiederauflage des Bündnisses mit der Union. Dagegen sind nur 31 Prozent für eine Jamaika-Koalition von Union, FDP und Grünen. Anders sieht es bei den Wählern von CDU und CSU aus: 37 Prozent sind für die Fortsetzung der Großen Koalition und 55 Prozent für ein Jamaika-Bündnis. Weiter lesen …

Experten rechnen mit 2,5 Prozent Wirtschaftswachstum

Die neu ins Amt kommende Bundesregierung startet mit so günstigen gesamtwirtschaftlichen Rahmenbedingungen, wie noch keine Regierung im wiedervereinigten Deutschland zuvor: Das "Handelsblatt" Research Institute (HRI) geht in seiner an diesem Freitag veröffentlichten Konjunkturprognose davon aus, dass die deutsche Wirtschaft dieses Jahr um 2,1 und kommendes Jahr sogar um 2,5 Prozent wachsen dürfte. Weiter lesen …

Neue Stornierungsbedingungen in der Hotellerie: Unternehmen drohen Mehrkosten in Millionenhöhe

Konzernen drohen Mehrkosten in Millionenhöhe, wenn Ketten künftig keine kostenfreien Stornierungen bis 48 Stunden vor Anreise mehr anbieten. Dies hat der Hotel-Lösungsanbieter HRS in einer Analyse ermittelt. HRS hat dabei das Buchungsverhalten seiner größten Unternehmenskunden der vergangenen zwölf Monate betrachtet - insbesondere die Stornierungen. Weiter lesen …

CDU-Wirtschaftsrat hofft auf Jamaika

Der CDU-Wirtschaftsrat hat an die Union appelliert, ihren Streit um eine Einwanderungs-Obergrenze beizulegen und eine Jamaika-Koalition als neuen Schwung für die Wirtschaft in Deutschland zu verstehen. "Gerade in den Unternehmen gibt es die große Hoffnung, dass eine Jamaika-Koalition die Kraft hat, den Wirtschaftsstandort Deutschland fit für die Zukunft zu machen", sagte Verbandsgeneralsekretär Wolfgang Steiger der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post". Weiter lesen …

Bericht: Höcke will AfD-Vorsitzender werden

Der AfD-Landesvorsitzende aus Thüringen, Björn Höcke, will offenbar Frauke Petry als Bundessprecher der Partei nachfolgen. Eine entsprechende Absprache hat Höcke nach einem Bericht des Nachrichtenmagazins "Focus" bei einem geheim gehaltenen Treffen des rechten Parteinetzwerks "Goslaer Runde" mit anderen Spitzenfunktionären am 27. August 2017 getroffen. Weiter lesen …

Studie: Kinder von Alleinerziehenden leiden am stärksten unter Unterrichtsausfall

Fallen Musik- oder Kunstunterricht aus, können das ärmere Familien kaum auffangen. Das zeigt eine Allensbach-Studie im Auftrag des Rates für kulturelle Bildung, die die "Bild" zitiert. Danach müssen sich 73 Prozent der Alleinerziehenden zusätzliche Kulturangebote für ihre Kinder mühsam zusammensparen, zwölf Prozent können sich die überhaupt nicht leisten. Weiter lesen …

Kaspersky ist jetzt Free - Kaspersky Free ab sofort verfügbar; kostenloser, verlässlicher und werbefreier Basis-Schutz

Die neue kostenfreie Lösung Kaspersky Free [1] ist seit dem 5. Oktober 2017 auf https://kas.pr/free_av in einer deutschen Version verfügbar. Die Einführung von Kaspersky Free ist für Kaspersky Lab der Höhepunkt seines 20-jährigen Firmenjubiläums. "We are here to save the world" - so lautet die Mission der Cybersicherheitsexperten; Kaspersky Free - ein Gratisvirenschutz für Nutzer weltweit - ist ein weiterer Meilenstein, um das Internet auf der ganzen Welt sicherer zu machen. Weiter lesen …

Vanessa Mai: "Ich trage extrem gerne bauchfrei."

Mit 15 war Vanessa Mai deutsche Meisterin im Hip-Hop-Tanzen. Auch heute spielt Tanzen eine wichtige Rolle im Leben der hübschen Sängerin - passend dazu ist ihr neues Album "Regenbogen" voller mitreißender Electro-Pop-Tracks. In JOY (11/2017) verrät die 25-Jährige ihre Traumfigur-Tipps und ihr Lieblings-Fitness-Rezept. Weiter lesen …

Weser-Kurier: über die Deutsche Bahn

Zum zweiten Mal innerhalb weniger Wochen ging auf den Gleisen der Deutschen Bahn in Norddeutschland gar nichts mehr. Und das, obwohl Sturm "Xavier" mit orkanartigen Böen von bis zu 113 Stundenkilometern eigentlich eher am unteren Ende anzusiedeln war. Sturmtief "Sebastian" erreichte Mitte September immerhin Windgeschwindigkeiten von bis zu 130 Stundenkilometern. Weiter lesen …