Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

7. Mai 2008 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2008

ZDF-Polittalkerin Maybrit Illner kritisiert Bundestagspräsident Norbert Lammert

ZDF-Polittalkerin Maybrit Illner hat kein Verständnis für den Vorstoß von Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU), der mehr Parlamentsfernsehen und weniger Talk-Shows gefordert hatte. Illner sagte in einem Gespräch mit der in Dortmund erscheinenden Westfälischen Rundschau (Donnerstagsausgabe), sie könne seine Kritik an Talk-Shows "nicht nachvollziehen". Weiter lesen …

Datenhighway oder Abstellgleis? - Die Zukunft der Öffentlich-Rechtlichen Rundfunksender im Internet

Mit prägnanten Worten machte sich ZDF-Intendant Markus Schächter Luft: "Wer nicht ins Netzt geht, geht ins Museum." Für den Chef des Mainzer Senders liegt die Zukunft in der digitalen Weiterentwicklung. "Wer nicht dabei ist, wird den Kommunikationsauftrag nicht erfüllen", sagte er in der "Elefantenrunde" beim Medientreffpunkt Mitteldeutschland. Weiter lesen …

Union verliert, FDP gewinnt

Die Union hat sich in der Wählersympathie leicht verschlechtert. In der wöchentlichen Umfrage des Hamburger Magazins stern sowie des Fernsehsenders RTL sank sie im Vergleich zur Vorwoche um 1 Punkt und kommt nur noch auf 37 Prozent. Weiter lesen …

Börsen-Zeitung: Kein Kavaliersdelikt

Nach Siemens ist jetzt auch Alstom in den Verdacht umfangreicher Schmiergeldzahlungen gekommen. Zwar ist der französische Energie- und Transportkonzern bis zum Beweis des Gegenteils als unschuldig zu betrachten. Doch dass nun nach Siemens auch andere in den Korruptionssumpf geraten, kann niemanden überraschen. Weiter lesen …

WAZ: Die Zocker und der Sprit

Da mögen Statistiker noch so viel rechnen und unter Berücksichtigung der Einkommensentwicklung zu dem Schluss kommen, dass es sich beim teuren Sprit nur um einen Mythos, also eine gefühlte Preisexplosion handelt - ärgerlich ist der Anblick der Tankstellen-Preistafeln schon. Weiter lesen …