Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

31. August 2005 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2005

Hurrikan belastet Rückversicherer

Der Schaden, den der Hurrikan „Katrina“ bei seinem Streifzug durch die Karibik und die USA angerichtet hat, wird von Experten auf 15 bis 20 Milliarden Dollar geschätzt. Die Münchener Rück als weltweit größter Rückversicherer rechnet mit Belastungen von ca. 400 Millionen Dollar brutto. Das berichtet SPIEGEL ONLINE. Weiter lesen …

Friedrich Merz stellt Kirchhof-Modell der Flat Tax in Frage

Der CDU-Finanzexperte Friedrich Merz hat auf die Schwierigkeiten bei dem von Paul Kirchof ins Gespräch gebrachten Steuermodell einer Flat Tax hingewiesen. "Wir brauchen die Gesundheitsprämie. Und wenn wir dafür einen Sozialausgleich benötigen, muss der finanziert werden. Diese Finanzierung wird sich natürlich am Einkommen orientieren müssen. Die Frage ist also, ob man eine Flat Tax im Steuersystem mit einer Progression im Sozialversicherungssystem kombiniert. Weiter lesen …

Rheinische Post: Runter mit der Mineralölsteuer

Für die Experten ist es ein großes Rätsel, für den Autofahrer ein Ärgernis, und zwar ein wachsendes. Welche Erklärungen auch immer für die ständig steigenden Öl- und mithin Benzinpreise zu finden sind eine bleibt immer gleich: Der Fiskus im Tank trägt erhebliche Mitschuld daran, dass die Preise die Wutschwelle von einem Euro lange überschritten haben. Weiter lesen …

Rheinische Post: Sunniten-Ängste

Der Streit um die irakische Verfassung ist noch lange nicht ausgestanden. Im Gegenteil. Er gewinnt an Kraft und wird gefährlich. Auch wenn der Entwurf vor wenigen Tagen unterschrieben wurde, so ist unwahrscheinlich, dass er jemals umgesetzt wird. Das fürchten auch die Amerikaner. Ihr Botschafter in Bagdad sagt es deutlich, er glaube nicht, dass die endgültige Fassung des Textes schon vorliege. Weiter lesen …

Hamburger Terrorverdächtige können kein Arabisch

Die drei in der vergangenen Woche in Hamburg unter Terrorverdacht festgenommenen Männer, die auf Hocharabisch ein Gespräch geführt haben sollen, das die Möglichkeit eines Anschlags nahelegte, sind der arabischen Sprache nicht mächtig. Dies erklärte deren Anwalt Jens Niedrig von der Hamburger Kanzlei Groenewold Husemann in der Online-Ausgabe des Hamburger Magazins stern. Weiter lesen …

Ein alter Mordfall wirft Schatten auf Papst

Jetzt hat eine hohe Quelle aus dem Vatikan ihr Schweigen über den mysteriösen Tod des Vatikan-Finanzier Roberto Calvi Anfang der 80iger Jahre gebrochen. Es wurden in diesem nun mehr als zwanzig Jahre zurückliegenden Fall, dieses Jahr kurz nach dem Amtsantritt von Benedict XVI. in Italien vier Personen verhaftet. Die vier Personen, die mit der Mafia in Verbindung gebracht werden, sollen aber nur die Ausführung übernommen haben. Über den Auftraggeber des Mordes gibt es derzeit nur Gerüchte. Extremnews hat dazu folgendes dazu von einem Informanten erfahren: Weiter lesen …

Mitteldeutsche Zeitung: Mitteldeutsche Zeitung zu Pierer

Von Pierers Bereitschaft zum Seitenwechsel belegt, dass niemand mehr an Gerhard Schröders, alle aber offensichtlich an Angela Merkels Sieg glauben. Macht macht anziehend. Zudem war es lange Schröders Methode, Leute aus dem gegnerischen Lager mit der Leitung von Kommissionen zu betrauen: Rita Süssmuth, Kurt Biedenkopf, Richard von Weizsäcker,Otto Graf Lambsdorff, Burkhard Hirsch. Weiter lesen …

Westfalenpost: Im Ausbildungsstau Gewerkschafter wollen Verkehr lahmlegen

Man darf es vielleicht eine Verzweiflungstat nennen, was die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi von heute an auf deutschen Straßenkreuzungen und in Fußgängerzonen anzurichten gedenkt. Die Verzweiflung könnte man ja auch nachfühlen - über die Lage auf dem Lehrstellenmarkt wie über die der Gewerkschaften, deren Mitgliederzahl und politischer Einfluss dramatisch schrumpfen. Weiter lesen …

UEFA Champions League geht in die letzte Saison in Sat.1

Sat.1 wird nur noch eine Saison die Spiele der UEFA Champions League zeigen. Die ProSiebenSat.1 Media AG hatte sich in den letzten Wochen in intensiven Verhandlungen um den Rechte-Erwerb ab der kommenden Saison bemüht, dabei aber immer betont, dass die Rechte sowohl inhaltlich als auch wirtschaftlich vertretbar sein müssten. Dabei ist der Konzern mit seinem Gebot bis an die Grenzen des Machbaren gegangen. Weiter lesen …

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte flott in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Bild: WB /Logo zVg
Lebensrettendes Projekt: Gesundes Blut – Blutspender ohne Genspritze
Heiko Schrang (2022)
NEO: Endlich!!! Jetzt ist es raus!
Logo von RT, ehemals Russia Today.
In eigener Sache: RT DE weiterhin über Alternativen zu erreichen
Bild: ARD Mediathek/Screenshot (https://www.ardmediathek.de/video/umschau/hirnschaedigung-nach-impfung-wie-hinterbliebene-um-aufklaerung-kaempfen/mdr-fernsehen/Y3JpZDovL21kci5kZS9iZWl0cmFnL2Ntcy9hYTIxMzA4Yy0wOTY0LTRmNWMtYmU0ZC1kMzhlYjE4YzdlYjI) / Reitschuster / Eigenes Werk
Unfassbar: MDR berichtet über Hirnschädigung nach Impfung
Bild: Symbolbild: Felton Davis, Flickr, CC BY 2.0 / WB / Eigenes Werk
Pfizer-Dokumente: Was Konzern und Behörden über Risiken der mRNA-Präparate wussten
Bild:ShDrohnenFly/ Shutterstock
"Ketzerei" im MDR: "Ungeimpfte zu Unrecht beschuldigt?"
Bild: Screenshot Video
Dr. Paul Brandenburg: Wir müssen Leute wie Steinmeier und Lauterbach vor Gericht ziehen
Oskar Lafontaine, Archivbild
Oskar Lafontaine: Baerbock "vermutlich wirklich so einfältig" – Habeck "komplett überfordert"
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Tumorzelle mit Versorgungs-Blutgefäßen.
„Verschwörungstheorie“? – Nein, Fakt: mRNA-Impfung fördert Krebs
Dmitri Medwedew (2022) Bild: Ekaterina Shtukina / Sputnik
Medwedew: Sobald NATO Patriot-Systeme an Ukraine liefern würde, würden sie sofort zum Ziel unserer Armee
Bild: SS Video: "Mit Lichtgeschwindigkeit zur Selbstanklage - Interview mit Prof. Bhakdi" (https://rumble.com/v1xb2fi-mit-lichtgeschwindigkeit-zur-selbstanklage-interview-mit-prof.-bhakdi.html) / Eigenes Werk
Mit Lichtgeschwindigkeit zur Selbstanklage – Interview mit Prof. Bhakdi
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Bild: Wochenblick / Eigenes Werk
“Operation Deep Freeze Germany”: Dr. Krall ruft zum Unternehmer-Protest