Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

Vakuum-Feuerlöscher für die Raumfahrt

Ein japanisches Forschungsteam unter der Leitung des Maschinentechnikers Yuji Nakamura von der Toyohashi University of Technology (TUT) hat eine neue Technik entwickelt, um gefährliche Brände im Weltraum, wie etwa auf einer Raumstation, zu löschen. Bei der sogenannten "Vacuum Extinguish Method" saugt eine Vakuum-Kammer Flammen und Verbrennungsprodukte auf. Im Vergleich zur bisher gängigen Löschung mit Kohlendioxid, hat der Vakuum-Feuerlöscher den Vorteil, dass er unmittelbar und gefahrlos zum Einsatz kommen kann. Weiter lesen …

BfS: 5G-Netzausbau muss "sehr umsichtig" erfolgen

Das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) hat die Netzbetreiber zur Behutsamkeit beim Ausbau des neuen Mobilfunknetzes 5G ermahnt. "Wir sind dafür, dass der Netzausbau von 5G sehr umsichtig passiert", sagte BfS-Präsidentin Inge Paulini den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Ihre Behörde wolle die nächsten Jahre nutzen, um die Wirkung der höheren Frequenzen weiter zu untersuchen. Beim Aufbau von 5G werde "mit Frequenzen gestartet, die seit Jahren im Mobilfunk genutzt werden, und über deren Wirkung wir sehr gut Bescheid wissen", so Paulini. Weiter lesen …

Sport

Weltgeschehen

Wirtschaft

Vermischtes

Meinungen/Kommentare

Politik

Medien

Natur/Umwelt