Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

Lauda: Lufthansa will Niki zerstören

Während der Verhandlungen zur Übernahme der österreichischen Airline Niki erhebt der Gründer Lauda schwere Vorwürfe gegen Lufthansa - die dementiert umgehend. Das berichtet die "Bild am Sonntag". Demnach würde die deutsche Fluggesellschaft den Verkauf von Niki an einen neuen Investor blockieren, indem sie angeblich die Herausgabe von Flugzeugen verweigere, was Lufthansa bestreitet. "Das ist ein durchschaubares Spiel", sagte Niki Lauda der Zeitung. Weiter lesen …

Entlarvt die Diätenerhöhung eine Fake-Opposition?

Wenn es nach dem neusten Newsletter des Publizisten Heiko Sachrang geht, lautet die Antwort, ganz klar Ja. Dort heißt es: "Spätestens seit der aktuellen Diätenerhöhung im Bundestag müsste jedem klarwerden, dass es sich bei der Parlamentsfüllmasse nur um gut bezahlte Claqueure handelt. Auch die Gespräche um die Regierungsbildung sind nichts weiter als eine Inszenierung, die der Bevölkerung aber als zähe Verhandlungen verkauft werden. Anders sieht es nämlich aus, wenn es um ihr eigenes Geld, in Form von Diäten geht. Dann sind sich die Parteienvertreter in Nullkommanichts einig." Weiter lesen …

Anders Fannemel gewinnt hauchdünn in Engelberg, Richard Freitag nur 0,1 Punkte dahinter Zweiter

Der Norweger Anders Fannemel rettete nach einem starken ersten Sprung auf 133 m mit 127,5 m im Finale und 253,6 Punkten einen hauchdünnen Vorsprung als Sieger des FIS Skisprung Weltcups im schweizerischen Engelberg ins Ziel. Richard Freitag, der 124,5 und 129,5 m sprang, kam mit 253,5 Punkten als Zweiplatzierter bis auf 0,1 Pünktchen an den Gewinner heran und baute seine Weltcup-Gesamtführung mit nunmehr 450 Punkten vor Andreas Wellinger (359) aus. Weiter lesen …

Weil verteidigt SPD-Pläne für Bürgerversicherung

Der niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) verteidigt das Vorhaben seiner Partei, in einer möglichen Großen Koalition die sogenannte Bürgerversicherung einzuführen. Mit einer Abschaffung der privaten Krankenkassen rechnet er jedoch nicht. "Wir wollen die Zwei-Klassen-Medizin abschaffen", sagte Weil der "Welt am Sonntag". Weiter lesen …

Weltgeschehen

Sport

Politik

Wirtschaft

Vermischtes

Reisen

IT/Computer

Ernährung

Wissenschaft

Gesundheit