Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

Neuer Gewaltausbruch am Gazastreifen

An der Grenze zwischen dem Gazastreifen und Israel ist es am Samstag zu einem neuen Gewaltausbruch gekommen. Von militanten Palästinensern sollen nach Angaben der israelischen Armee rund 60 Raketen auf Israel abgefeuert worden sein, geantwortet wurde demnach mit massiven Luftangriffen auf Ziele im Gazastreifen. Weiter lesen …

Alexander Gauland: Rückholung von Sami A. macht mich fassungslos

Zur Entscheidung des Verwaltungsgerichts Gelsenkirchen zur Rückholung des ehemaligen Leibwächters von Osama bin Laden, Sami A., nach Deutschland, teilt der Fraktionsvorsitzende und Bundessprecher, Alexander Gauland, mit: „Die Entscheidung des Verwaltungsgerichts Gelsenkirchen, dass der von den deutschen Behörden als Gefährder eingestufte ehemalige Leibwächter Osama bin Ladens, Sami A., nach Deutschland zurückgeholt werden muss, macht mich fassungslos." Weiter lesen …

"Go West!" - CannTrust startet mit drei westkanadischen Lieferverträgen für legal konsumierbares Hanf mit einem Volumen von voraussichtlich mehr als 17.000 kg pro Jahr im Markt durch

CannTrust Holdings Inc. ("CannTrust" oder das "Unternehmen", TSX: TRST), einer der führenden kanadischen lizensierten Hanf-Hersteller, hat mit seinen ersten drei Lieferabkommen für Hanf zum legalen Freizeitkonsum einen blendenden Start im neuen Markt hingelegt. Weiter lesen …

Wirtschaftsverbände warnen: Brexit wird unterschätzt

Mehrere Wirtschaftsverbände kritisieren die mangelnde Vorbereitung deutscher Firmen auf den Brexit. "Selbst wenn sich die britische Regierung jetzt bewegt: Die Unternehmen müssen auch für den Fall planen, dass es zu keiner Einigung kommt", sagte Joachim Lang, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbands der Deutschen Industrie (BDI), der "Welt am Sonntag". Lang ist damit auf einer Linie mit Thilo Brodtmann. Weiter lesen …

Wissenschaft

Politik

IT/Computer

Erotik

Vermischtes

Recht

Natur/Umwelt

Medien

Wirtschaft

Weltgeschehen