Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

Niedersachsens Innenminister kritisiert AfD-Karriere bei Beamten

Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius (SPD) hat sich kritisch zu Beamten geäußert, die für die AfD in Parlamente einziehen wollen. "Ich finde es äußerst problematisch, wenn Personen, die sich zur Wahl für ein politisches Amt aufstellen lassen - und zugleich sogar Sympathisanten des Flügels oder auch der JA sind - als Polizisten oder Lehrer arbeiten", sagte Pistorius den Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland". Weiter lesen …

Migrationsbericht: Zuwanderung nach Deutschland deutlich verringert

Die Zuwanderung nach Deutschland hat zuletzt deutlich abgenommen. "Im Jahr 2017 zogen mit 1,55 Millionen deutlich weniger Menschen zu uns als in den Vorjahren", heißt es im Migrationsbericht 2016/2017 der Bundesregierung, über den die Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland" berichten und der am Mittwoch von Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) vorgestellt werden soll. Weiter lesen …

Lehrer warnen vor Verlust der Handschrift bei Kindern

Vor dem Hintergrund der zunehmenden Digitalisierung an Schulen und im Alltag warnen Experten davor, die Handschrift zu vernachlässigen. "Die Handschrift ist keinesfalls überholt, sondern elementar für erfolgreiches Lernen", sagte Anne Deimel, stellvertretende Landesvorsitzende des Verbands Bildung und Erziehung (VBE), der in Essen erscheinenden Westdeutschen Allgemeinen Zeitung. Die Handschrift trainiere die motorischen Fähigkeiten und fördere das Gedächtnis, sagte sie anlässlich des heutigen "Tags der Handschrift". Weiter lesen …

Politik

Fernsehen

Wirtschaft

Gesundheit

Weltgeschehen

Natur/Umwelt

Sport

Medien

Allgemein

Vermischtes

Erotik