Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

6. Juli 2011 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2011

Pyeongchang ist Ausrichter von Olympia 2018

Die Olympischen Winterspiele 2018 finden in Pyeongchang statt. Das teilte das Internationale Olympische Komitee (IOC) am Mittwoch im südafrikanischen Durban mit. Während in Südkorea Jubel ausbrach, quittierten die Zuschauer auf dem Münchner Marienplatz das Ergebnis mit langen Gesichtern. Weiter lesen …

Lebensmittel-Skandal um „delfintödlichen“ Dosenthunfisch von EDEKA weitet sich aus

Der Skandal um den bei EDEKA erhältlichen „delfintödlichen“ Dosenthunfisch weitet sich aus. Nach Recherchen der Gesellschaft zur Rettung der Delphine e.V. (GRD) ist der Verkauf der vom WWF-Deutschland als ökologisch unbedenklich empfohlenen Ware in den USA verboten, weil sie die strengen US-Vorgaben für „delfin-sicher“ gefangenen Thunfisch nicht erfüllt. Weiter lesen …

Adolf Sauerland entschuldigt sich in WDR/ARD Dokumentation öffentlich bei den Opfern und den Betroffenen der Loveparade

"Es hätte von mir kommen müssen", sagt Adolf Sauerland in die Kamera." Die Übernahme moralischer Verantwortung, sich bei den Angehörigen der Opfer zu entschuldigen. Das ist so. Im Nachgang weiß ich es. Es tut mir auch unendlich leid, dass ich es nicht sofort getan hab, sondern dass so viel Zeit vergangen ist, bis das passieren konnte." Weiter lesen …

NDR weist RTL-Kritik an "Panorama"-Spezialsendung über das "Lügenfernsehen" zurück

Der NDR weist den Vorwurf von RTL-Sprecher Christian Körner zurück, die Redaktion des Politikmagazins "Panorama" sei "in Sachen Kennzeichnung von Programmen wohl selbst durcheinandergekommen". So hatte sich Körner gegenüber dem Branchendienst turi2 mit Blick auf die "Panorama"-Spezialsendung "Lügenfernsehen" geäußert, die am Donnerstag (7. Juli) um 21.45 Uhr im Ersten zu sehen ist. Weiter lesen …

Zeitdruck lässt Arztbesuche zunehmen

Nur sechs bis zehn Minuten können sich Hausärzte durchschnittlich jedem Patient widmen. Als Folge kommt dieser mit seinem Problem wieder und wieder in die Ordination - denn die Behandlung zeigt nicht oft die gewünschte Wirkung, besonders bei psychosomatischen Beschwerden. Davor warnen Forscher vom Klinikum rechts der Isar der TU München in der Zeitschrift "BMC Family Practice". "Die Deutschen sind mit 18 Hausarzt-Besuchen pro Jahr Weltspitze - jedoch im negativen Sinn", so Studienleiter Antonius Schneider im pressetext-Interview. Weiter lesen …

Droht der US-Börsenaufsichtsbehörde ein 8 Billionen Dollar Skandal?

Laut Dow Jones Newswires behauptet der Texaner Johnny Earl Satterwhite Aktien von öffentlichen Unternehmen wie Microsoft, Exxon Mobil, City National Bank und weiteren im Wert von über 8 Billionen US-Dollar zu besitzen. Als Beweis führte Satterwhite offizielle und aktuelle Unterlagen der US-Börsenaufsichtsbehörde für die Kontrolle des Wertpapierhandels, der United States Securities and Exchange Commission (SEC), an, die mittlerweile jedoch verschwunden zu sein scheinen. Weiter lesen …

Europas tiefster Brunnen aus der Steinzeit im Vorfeld des Tagebaus Hambach entdeckt

Archäologen des Landschaftsverbandes Rheinland (LVR) haben bei Merzenich-Morschenich (Kreis Düren) den bislang tiefsten aus der Steinzeit stammenden Trinkwasserbrunnen Europas entdeckt. Der etwa 7.100 Jahre alte Kastenbrunnen aus Eichenbohlen reichte über 15 Meter tief in den Boden. Er ist einer von drei erhaltenen steinzeitlichen Brunnen im Rheinland und wurde im Vorfeld des Braunkohlentagebaus Hambach ausgegraben. Heute wurde das unterste Stück des Brunnens als Block geborgen. Mit Spannung erwarten die Archäologen nun Funde aus seinem Erdinhalt. Weiter lesen …

Bleichmittel im Weltall: Astronomen finden das Schlüsselmolekül Wasserstoffperoxid

Rho Ophiuchi wäre eine Goldgrube für Friseure: In dem 400 Lichtjahre entfernten Sternentstehungsgebiet haben Astronomen jetzt erstmals Moleküle von Wasserstoffperoxid nachgewiesen. Diese Flüssigverbindung aus Wasserstoff und Sauerstoff wird zum Bleichen von Haaren benutzt. Die Forscher interessiert allerdings etwas anderes: Wie hat sich Wasser, das wohl wichtigste Molekül für die Entstehung von Leben, im Universum gebildet? Weiter lesen …

Tropische Meere ohne Korallenriffe

Wie könnte ein tropisches Küstenökosystem dort aussehen, wo Korallenriffe nicht überlebt haben? Bei zwei Schiffsexpeditionen an die nordafrikanische Westküste – in 2006/7 mit dem Forschungsschiff Poseidon und in 2011 mit FS Maria S. Merian - bekamen Hildegard Westphal, Direktorin am Leibniz-Zentrum für Marine Tropenökologie und ihr Team einen Einblick in dieses Szenario. Weiter lesen …

Attac: UN-Kritik an Deutschland trifft ins Schwarze

Laut dem globalisierungskritischen Netzwerk Attac trifft die Kritik der UNO am deutschen Sozialsystem genau ins Schwarze. Jutta Sundermann, Mitglied im Attac-Koordinierungskreis: "Deutschland ist eines der reichsten Länder der Welt - und hängt immer mehr Menschen ab. Die zunehmende Armut beim Export-Vize-Weltmeister gehört unmittelbar zur Strategie der Lohnzurückhaltung und Sozial-Kürzung, die Deutschland international so wettbewerbsfähig macht." Weiter lesen …

Transparenz von Chefgehältern in Mittel- und Osteuropa differiert stark

Die Qualität der Offenlegung von Direktorenvergütungen in Mittel- und Osteuropa (MOE) unterscheidet sich stark zwischen einzelnen Ländern. Individualisierte Vorstandsgehälter werden am häufigsten von den polnischen Unternehmen und von Aktiengesellschaften mit Sitz außerhalb Mittel- und Osteuropas offengelegt. Das hat die Studie zur Direktorenvergütung in dieser Region gezeigt, die gemeinsam vom Lehrstuhl für Personalmanagement und Interkulturelle Führung der ESCP Europe Wirtschaftshochschule Berlin und der Managementberatung Kienbaum durchgeführt wurde. Weiter lesen …

Zum erforderlichen Inhalt eines Kündigungsschreibens bei einer Eigenbedarfskündigung

Der Bundesgerichtshof hat heute eine Entscheidung zum erforderlichen Inhalt eines Kündigungsschreibens bei einer Eigenbedarfskündigung getroffen. Die Beklagte ist Mieterin einer Einzimmerwohnung der Kläger in München. Mit Schreiben vom 29. April 2008 kündigten die Kläger das Mietverhältnis wegen Eigenbedarfs der Klägerin zu 2 zum 31. Januar 2009. In dem Kündigungsschreiben ist ausgeführt, dass die Klägerin zu 2 nach Beendigung eines Auslandsstudienjahrs in Neuseeland ihr Studium in München fortsetzen und einen eigenen Hausstand begründen wolle. In ihr ehemaliges Kinderzimmer in der elterlichen Wohnung könne sie nicht zurück, weil dies inzwischen von ihrer Schwester genutzt werde. Weiter lesen …

Daniel Stahl ruft zur Revolte gegen Sparmaßnahmen im Journalismus

Das Einstiegsgehalt für junge Journalisten soll bei den deutschen Zeitungsverlagen um 30 Prozent gekürzt werden. In einer Online-Petition ruft der Bamberger Journalist Daniel Stahl zum Protest gegen die geplanten Einsparungen auf. "Mit einem Billiglohn wollen Sie unsere Berufsaussichten kaputt sparen. Sie gefährden dabei auch die Zukunft des Journalismus", so Stahl in seinem offenen Brief an die Zeitungsverleger. Weiter lesen …

Vollzeitbeschäftigung steigt stärker als Teilzeitbeschäftigung

Die Zahl der Vollzeitbeschäftigten stieg im ersten Quartal 2011 um 1,6 Prozent gegenüber dem entsprechenden Vorjahresquartal, berichtet das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB). Unter dem Einfluss der kräftigen Wirtschaftsentwicklung setzte sich damit die starke Dynamik des vierten Quartals 2010 fort. Die Teilzeitbeschäftigung expandierte im gleichen Zeitraum mit einem Plus von 1,5 Prozent etwas weniger als die Vollzeitbeschäftigung. Weiter lesen …

Supersparsam: Magnet-Computer statt Elektronik

Geht es nach Physikern der University of California (UC) in Berkeley, werden Computerchips der Zukunft aus Nano-Stabmagneten statt elektronischen Elementen bestehen. Wie die Forscher im Journal Physical Review Letters zeigen, sind magnetische Schaltkreise theoretisch möglich und zudem noch extrem energieeffizient. Denn da kein Strom fließt, kommt es auch nicht zu daraus resultierenden Energieverlusten. Weiter lesen …

Trittin attackiert Merkels Europapolitik

Der Fraktionsvorsitzende der Grünen, Jürgen Trittin, hat die Europapolitik von Angela Merkel scharf kritisiert. "Ausgerechnet eine Kanzlerin, die das Erbe von Konrad Adenauer und Helmut Kohl zu wahren hätte, bricht mit der proeuropäischen Tradition der Christdemokraten. Hemmungslos spielt sie die nationale Karte und verhindert konstruktive europäische Lösungen, um ihre wacklige Koalition zusammenzuhalten", schreibt Trittin in einem Beitrag für die Wochenzeitung "Die Zeit". Merkel schüre "antieuropäische Ressentiments" und agiere populistisch. Weiter lesen …

Verbot von Stierhatz und Stierkampf gefordert

Die internationale Tierschutzorganisation VIER PFOTEN fordert ein Verbot von Stierkämpfen sowie der Stierhatz in allen Ländern, in denen diese Grausamkeiten stattfinden. Denn: Beliebte Urlaubsziele wie Spanien, Südfrankreich, Portugal und eine Reihe weiterer Länder halten immer noch an dieser brutalen Tradition fest, die mit einem Kampf eigentlich nichts zu tun hat. Einziges Ziel dieser grausamen Veranstaltung ist ein langer und qualvoller Weg bis zum Tod des schon vorher schwer verletzten Bullen, der vom grölenden Publikum auch noch ausgelacht und verspottet wird. Weiter lesen …

Vorsicht vor Abofallen bei Kabelnetzbetreibern

Deutschlands Kabelnetzbetreiber bieten heute längst nicht mehr nur Fernsehen per Kabel an - Geld verdienen sie vor allem mit Internet- und Telefonanschlüssen sowie mit zusätzlichen Bezahlprogrammen. In der Werbung preisen sie die Komplettpakete für TV, Internet und Telefon attraktiv an. Doch beim Abo-Abschluss lauern diverse Fallstricke, wie die Fachzeitschrift AUDIO VIDEO FOTO BILD herausfand. Weiter lesen …

12 700 Sorgerechtsentzüge im Jahr 2010

Weil eine Gefährdung des Kindeswohls anders nicht abzuwenden war, haben die Gerichte in Deutschland nach Mitteilung des Statistischen Bundesamtes (Destatis) im Jahr 2010 in rund 12 700 Fällen den vollständigen oder teilweisen Entzug der elterlichen Sorge angeordnet. Rechtsgrundlage für diese Maßnahme ist Paragraph 1666 Bürgerliches Gesetzbuch (BGB). Gegenüber dem Jahr 2009 bedeutet dies eine Steigerung um rund 500 Fälle (+ 4%). In rund 9 700 Fällen übertrugen die Gerichte das Sorgerecht ganz oder teilweise auf die Jugendämter, in den übrigen Fällen einer Einzelperson oder einem Verein. Weiter lesen …

Mehr Spiele-Tempo mit aktuellen Mainboards

Das Mainboard ist der Motor des PC. Wenn der jedoch ins Stottern kommt, kann ein Rechner Spiele nicht mit Höchsttempo darstellen. Dann hilft eine neue Hauptplatine, die dem Computer Beine macht. Wie schnell und wie gut ausgestattet aktuelle Mainboards sind, hat die Fachzeitschrift COMPUTERBILD SPIELE mit fünf Oberklasse-Modellen für 162 bis 329 Euro getestet. Weiter lesen …

Mütter immer älter

In Deutschland bekommen immer mehr Frauen ihre Kinder in späteren Jahren, berichtet das Apothekenmagazin "BABY und Familie". So erhöhte sich die Geburtenrate der 40- bis 44-Jährigen von 2004 bis 2010 um 46 Prozent. Weiter lesen …

Süßkirschenernte 2011 voraussichtlich besser als 2010, Sauerkirschen stagnieren

Nach ersten Schätzungen vom 10. Juni 2011 ist die Süßkirschenernte im Vergleich zum Vorjahr leicht gestiegen und wird bei voraussichtlich gut 33 300 Tonnen liegen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, steht diesem Anstieg von 8% im Vergleich zu 2010 eine nahezu gleichbleibende Erntemenge von knapp 18 300 Tonnen Sauerkirschen gegenüber. Vor allem Spätfröste im Mai haben ein besseres Ernteergebnis verhindert. Weiter lesen …

ROBIN WOOD blockiert aktuell die Gronauer Urananreicherungsanlage

Mitglieder der Umweltschutzorganisation ROBIN WOOD blockieren seit dem frühen Morgen die einzige deutsche Urananreicherungsanlage im westfälischen Gronau. Mit der Aktion soll der Forderung nach der sofortigen Stilllegung der Anlage Nachdruck verliehen werden. Die ROBIN WOOD - AktivistInnen haben sogenannte Dreibeine aus langen Stangen im Torbereich der Urananreicherungsanlage aufgebaut. Die Konstruktionen sind etwa 4 Meter hoch. Einige der UmweltschützerInnen kletterten auf die Gerüste und spannten in luftiger Höhe ein Anti-Atomkraft-Transparent auf: Atomtod made in Germany - Uranwirtschaft jetzt abschalten! Weiter lesen …

EU will Steuer auf Aktienhandel einführen

EU-Steuerkommissar Algirdas Semeta will erstmals in der Geschichte der EU eine Finanztransaktionssteuer einführen, deren Einnahmen dem EU-Haushalt und den nationalen Kassen zugute kommen. Die geplante Finanztransaktionssteuer solle "eine direkte und eigenständige Einnahmequelle für den europäischen Haushalt werden", sagte Semeta der "Süddeutschen Zeitung". Weiter lesen …

Grüne und SPD verlieren absolute Mehrheit - Union erholt sich

Zum ersten Mal seit Anfang April haben Grüne und SPD beim stern-RTL-Wahltrend keine absolute Mehrheit mehr. Die Grünen büßten bei der wöchentlichen Erhebung zum vierten Mal in Folge einen Punkt ein. Mit 23 Prozent liegen sie nunmehr gleichauf mit der SPD. Die Union gewinnt einen Punkt und erreicht mit 33 Prozent wieder ihre Werte von Ende März. Die FDP stagniert bei 5 Prozent. Auch der Wert für die Linke blieb mit 9 Prozent stabil. Für "sonstige Parteien" wollen 7 Prozent der Wähler stimmen. Weiter lesen …

Fan spendiert Justin Bieber und Selena Gomez ein Eis

Ein Fan hat dem Teeniestar Justin Bieber und seiner Freundin Selena Gomez aus einer mehr oder weniger misslichen Notlage geholfen. Das Paar war am vergangenen Wochenende in Bridgehampton im US-Bundesstaat New York unterwegs. An einem Eisstand wollten der 17- und die 18-Jährige ein Eis kaufen, allerdings hatten beide kein Bargeld bei sich. Weiter lesen …

Mittelbayerische Zeitung: zu Frauenförderung bei der Deutschen Telekom

Auch wenn sie keine Quotenfrau sein will und schon fast ein wenig verzweifelt auf ihre Qualifikationen verweist - Fakt ist: Claudia Nemat wird diesen Stempel vermutlich nicht mehr loswerden. Schließlich wurden die künftige Europa-Chefin der Telekom und ihre Vorstandskollegin Marion Schick nicht zuletzt aufgrund ihres Geschlechts für diese Spitzenpositionen auserkoren. Weiter lesen …

Neue OZ: Reines Wahlkampfmanöver

Mit treuem Augenaufschlag versuchte Ministerpräsident McAllister gestern glauben zu machen, dass seine Regierung nur deswegen zum Instrument eines Doppelhaushaltes gegriffen hat, um für den Zeitraum von zwei Jahren die Absenkung der Neuverschuldung fest zu verankern. Da lachen doch die Hühner! Weiter lesen …

Das WESTFALEN-BLATT (Bielefeld) zum Thema Leopard II

Wie praktisch. Der neue Leopardpanzer II in der Version A7plus hat sogar ein Räumschild. Hierzulande wurde das Räumgerät vor dem »Leo« als Bergepanzer zuletzt bei der Schneekatastrophe 1978 eingesetzt. In Saudi-Arabien ist das anders. Dort und in Nachbarländern wie Bahrain müssen hin und wieder zentrale Plätze geräumt werden, wenn sich dort die Demokratiebewegung regt. Wer kein Brett vorm Kopf hat weiß, wie dort Widerstand plattgewalzt wird. Weiter lesen …

Lausitzer Rundschau: Dänemark startet neue Grenzkontrollen

Mit Boykottaufrufen ist die Politik meist dann zur Stelle, wenn ihr nichts anderes mehr einfällt. Oder wenn sie hofft, mit Populismus bei den Bürgern punkten zu können. Nichts anderes wird den hessischen Minister Jörg-Uwe Hahn angetrieben haben, als er den Deutschen dazu geraten hat, woanders als in Dänemark Urlaub zu machen. Die Wiedereinführung von dänischen Grenzkontrollen ist ärgerlich. Weiter lesen …

Rheinische Post: Kein Panzer-Export

Es mag ja sein, dass Israel nichts dagegen hat, wenn Saudi-Arabien seine Armee mit 200 Kampfpanzern aus Deutschland modernisiert. Die alte pauschale arabisch-israelische Frontstellung im Nahen Osten ist glücklicherweise abgelöst worden durch eine differenzierte Analyse der Freunde und Feinde, Partner und Stabilisatoren. Weiter lesen …

Französin erstattet Anzeige gegen Strauss-Kahn

Nachdem es bereits am Montag angekündigt worden war, hat die französische Schriftstellerin Tristane Banon am Dienstag offiziell Anzeige gegen den ehemaligen IWF-Chef Dominique Strauss-Kahn erstattet. Die 32-Jährige wirft dem 62-Jährigen vor, sie vor mehreren Jahren sexuell belästigt zu haben. Bislang hatte Banon von einer Anzeige abgesehen, weil sie keinen Prozess gegen einen so mächtigen Mann führen wollte, sagte sie gegenüber der Zeitschrift "L`Express". Weiter lesen …

Neue OZ: Auf dem Prüfstand

Wie schnell Politiker entscheiden können, haben sie eindrucksvoll in der Finanzmarktkrise und jetzt wieder in der Euro-Schuldenkrise bewiesen. In großer Eile wurden gigantische Rettungspakete für Banken und überschuldete Staaten geschnürt. Dass dabei wichtige Regeln missachtet worden sein könnten, ist ein naheliegender Verdacht. Ihm muss dringend nachgegangen werden, möglicherweise nicht nur vom Bundesverfassungsgericht, sondern auch von europäischen Instanzen. Weiter lesen …

Videos
Bild: Screenshot Bildzeitung
Fake News über Schockzahlen aus England und Wales
Dr. Larry Palevsky am 19. Februar 2020 vor dem Ausschuss für öffentliche Gesundheit in Connecticut
Dr. Larry Palevsky: Aluminium Nanopartikel in Impfstoffen
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte leger in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Anführerin Angela Merkel "Der Freien Welt" wird in den USA gefeiert, lediglich im kleinen Deutschland ist sie nicht ganz so beliebt (2019)
Merkel-Regime verschleiert Tatsachen: Lockdown bis Ende April 2021 ist bereits beschlossene Sache
An der Goldgrube 12, Mainz-Oberstadt; Hauptsitz von Biontech
Immunologe spricht Klartext: Corona-Impfung ist ein skrupelloses Menschenexperiment
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Riesen Skandal aufgedeckt: Covid-19-Impfung zerstört unser Immunsystem nachhaltig
Impfen / Impfzwang (Symbolbild)
Nach BioNTech/Pfizer-Impfung in Norwegen 23 Tote
Dr. Elke De Klerk (2020)
Niederlande: 87.000 Krankenschwestern weigern sich Pseudo-COVID-Impfstoff zu nehmen und klagen
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Der Beitrag enthält am Ende des Textbereichs ein Video. Bild: ExtremNews
Black Goo, das intelligente Öl und seine Wirkung auf den Menschen
Die Polizei wird zunehmend militarisiert (Symbolbild)
Ex-Polizist packt aus: Die Stimmung kippt
Durch die Corona-Impfung könnten viele Menschen sterben.
Britische Arzneibehörde stoppt Folgeimpfungen nach anaphylaktischen Schocks von Geimpften
Bild: soquett / pixelio.de
Polnische Unternehmer wollen ihr Geschäft öffnen: „keine Rebellion, sondern Verzweiflung“
Atemnot, Ersticken, FFP2 Maske (Symbolbild)
Experte: Anordnung von FFP2-Masken illegal - Bayrische Initative will Landtag absetzen
Fehldeutung Virus Teil II. Anfang und Ende der Corona-Krise
Beendet Virologe Dr. Stefan Lanka das Corona Theater? Drosten angezeigt!
Saskia Esken (2020)
SPD-Chefin Saskia Esken will deutsche Bürger enteignen, um Corona-Krise zu finanzieren
Bild: UM / Eigenes Werk
USA: Über 3.000 schwere Erkrankungen nach Corona-Impfung!
Angriff auf Deutschland
Angriff auf Deutschland - Hintergründe der Masseneinwanderung