Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

4. Oktober 2008 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2008

Koalition einigt sich auf neues Luftsicherheitsgesetz

Die große Koalition steht offenbar vor einer Einigung zum Luftsicherheitsgesetz. Danach könnte die Bundeswehr künftig bei einem terroristischen Anschlag auch im Inland militärisch aktiv werden - dem Einsatz von Abfangjägern gegen ein nur mit Terroristen besetztes Flugzeug etwa wäre der verfassungsmäßige Weg eröffnet. Weiter lesen …

Hightech-Branche erwartet wichtige Impulse durch Partnerschaft mit Kalifornien

Die deutsche IT-Branche erwartet von einer stärkeren Zusammenarbeit mit den USA wichtige Impulse. Offizieller Partner des Bundesverbandes BITKOM und der weltgrößten Hightech-Messe CeBIT ist 2009 der US Bundesstaat Kalifornien. „Kalifornien als Partnerland kann für eine Aufbruchstimmung sorgen“, sagte BITKOM-Präsident Prof. Dr. August-Wilhelm Scheer im Rahmen einer Pressekonferenz im kalifornischen Santa Clara. Weiter lesen …

Ob´s das wert war?

Mehr als vollmundig als "größte Europas" wurde die "50 Jahre Barbie und Lego Ausstellung" in der Lichtenfelser Stadthalle angepriesen. Was dann beim Besuch geboten wurde, war -vorsichtig ausgedrückt- ernüchternd. Weiter lesen …

"Ferkelprotest" Leitmotto des Welttierschutztages

Eine Vielzahl von Prominenten unterstützt den Deutschen Tierschutzbund bei seinem "Ferkelprotest" zum Welttierschutztag am heutigen 04. Oktober. Neben den Musikern von den Höhnern, der Münchner Zwietracht, dem Schauspieler Hannes Jaenicke und dem Starregisseur Wolfgang Petersen tritt auch TV-Moderatorin Ines Krüger für den Tierschutz ein. Weiter lesen …

Börsen-Zeitung: Die Funding-Krise

Rekorde, wohin man blickt. Die Krise am Geldmarkt hat sich seit dem Kollaps der US-Bank Lehman Brothers noch einmal deutlich verschärft. In der abgelaufenen Woche haben die Sätze in den längeren Fristen wahrhaft fantastische Höhen erreicht. Der Drei-Monats-Euribor bei 5,3%, der Dollar-Libor für drei Monate bei 4,2% - Zahlen, die Geldhändler das Fürchten lehren sollten. Weiter lesen …

LVZ: Kassenbeitrag wird zum Politikum

Man stelle sich vor: Zwei Ärzte streiten im OP-Saal, ob der schwer kranke Patient durch Amputation oder Transplantation zu retten sei. Und da sie sich nicht einigen können, verschieben sie die Operation, verordnen Aspirin und warten auf den Moment, da der ungeliebte Kollege das Haus verlässt. Was ein medizinischer Skandal erster Güte wäre, darf die Politik als Tagesgeschäft betreiben. Weiter lesen …