Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

29. September 2006 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2006

Regierungsfraktionen stimmen für Streubomben - Einsatz und Produktion bleiben weiterhin erlaubt

Ohne Debatte hat der Deutsche Bundestag am gestrigen Abend mit den Stimmen von SPD und CDU/CSU ein umfassendes Verbot von Streumunition verhindert. Noch vor wenigen Tagen hatten sowohl SPD-Chef Kurt Beck als auch Entwicklungshilfeministerin Heidemarie Wieczorek-Zeul öffentlich für eine Vernichtung aller Streumunitionen der Bundeswehr bzw. für ein Verbot dieser Waffen votiert. Weiter lesen …

Voß kritisiert politische Einflussnahme bei "Wut" Rechenschaftsbericht zum Fall Ullrich/Boßdorf vor dem SWR-Rundfunkrat

SWR-Intendant Peter Voß hat sich im Zusammenhang mit der Verschiebung des Fernsehfilms "Wut" vor dem SWR-Rundfunkrat gegen politische Interventionen verwahrt: "Politiker, die sich sonst gern als penible Advokaten des Jugendschutzes darstellen, fordern uns auf, es diesmal nicht so genau zu nehmen und Bedenken der Jugendschützer einfach beiseite zu wischen, ohne den Film selbst überhaupt gesehen zu haben. Weiter lesen …

Jeder Dritte zeigte während der WM die Deutschland-Flagge

Die Begeisterung der Deutschen für das eigene Land bei der Fußball-Weltmeisterschaft ist nicht nur auf das Auftreten und Abschneiden der Klinsmann-Elf zurückzuführen, sondern hat offenbar auch tiefer gehende Gründe. Wie das Meinungsforschungsinstitut Emnid für das Magazin Reader's Digest ermittelte, sind 73 Prozent der Menschen "sehr stolz" oder zumindest "ziemlich stolz", ein Deutscher zu sein. Weiter lesen …

ROBIN WOOD und Ureinwohner Malaysias kritisieren unglaubwürdiges Tropenholz-Siegel

AktivistInnen von ROBIN WOOD demonstrieren heute vor der malaysischen Botschaft in Berlin gegen den Han­del mit MTCC-zertifiziertem Tropenholz aus Malaysia. In der Botschaft trifft sich heute Nachmittag der malaysische Minister für Plantagenwirtschaft und Rohstoffe, Peter Chin Fah Kui, mit Vertretern von Holzhandel, Behörden und Umweltorganisationen aus Deutsch­land, um für das Tropen­holzsiegel des Malaysian Timber Certification Council (MTCC) zu wer­ben. Weiter lesen …

Internationale Klimaforschungsstation ZOTTO eröffnet

In der sibirischen Taiga eröffnen Wissenschaftler des Jenaer Max-Planck-Instituts für Biogeochemie heute die internationale Klimaforschungsstation ZOTTO ("Zotino Tall Tower Observation Facility"). Dort untersuchen sie nun gemeinsam mit Kollegen des russischen Sukachev Forstinstituts in Krasnoyarsk und des Max-Planck-Instituts für Chemie in Mainz, wie sich die steigenden Erdtemperaturen und die Treibhausgase gegenseitig beeinflussen. Weiter lesen …

Schlüsselerlebnis für das Handy von morgen

Mit IP-Telefonie können Unternehmen ihre Kosten erheblich reduzieren, und es scheint nur eine Frage der Zeit, bis auch Mobiltelefone VoIP-fähig sein werden. Viele am Markt erhältliche VoIP-Lösungen lassen sich jedoch relativ leicht manipulieren oder belauschen, weil die Sprachinformationen in der Regel nicht verschlüsselt werden. Weiter lesen …

Chinesisches Fusionsexperiment EAST in Betrieb gegangen

Mit der Erzeugung des ersten Plasmas ging am 27. September 2006 das neue Fusionsexperiment Chinas, der "Experimental Advanced Superconducting Tokamak" EAST im Institut für Plasmaphysik der Chinesischen Akademie der Wissenschaften in Hefei in Betrieb. Mit EAST - der ersten vollständig supraleitenden Fusionsanlage vom Typ Tokamak - gewinnt China Anschluss an aktuellste Fragen der Fusionsforschung. Weiter lesen …

Rheinische Post: Schurken-Stück von Siemens

Siemens gehört nach eigenem Verständnis zur Elite unter Deutschlands Konzernen. Doch was sich der Elektro-Riese im Falle Kamp-Lintfort geleistet hat, ist an Zynismus kaum zu überbieten. Die Aufnahme der Handy-Produktion in der Bergwerksstadt Kamp-Lintfort war ein Zeichen des Aufbruchs in der Region. Weiter lesen …

Hochprozenter fürs Depot

Wein erfreut sich in Deutschland steigender Beliebtheit. So legte der Konsum des edlen Rebsafts in den letzten zehn Jahren bundesweit um 17 Prozent zu. Ob rot oder weiß: Weine sind nicht nur eine Zierde für den heimischen Keller sondern zunehmend auch für das Anlegerdepot. Vorausgesetzt der Investor entscheidet sich rechtzeitig für die beste Lese zur richtigen Zeit. Weiter lesen …

Einfach erfolgreich!

Die neue Qualifizierungsreihe „myjob - einfach erfolgreich!“ von DATA BECKER bietet kompaktes und schnell umsetzbares Praxiswissen für den beruflichen Kick-Down. Mit myjob ist die geschäftliche Überholspur frei für jedermann: Der Band „Effektives Zeitmanagement mit Outlook“ zeigt mit konkreten Lösungsansätzen und praxisnahen 5-Minuten-myjob-Rezepten, Termine, Besprechungen, Kontakte und E-Mails deutlich zeitsparender organisiert werden können. Weiter lesen …

WAZ: Anschluss verpasst

Was sich bei BenQ-Siemens abspielt, ist ein Trauerspiel sondersgleichen und zugleich eine unrühmliche Fortsetzung der Probleme, die auch der Siemens-Konzern mit seiner Handysparte hatte. Denn BenQ hat es - ebenso wie zuvor Siemens - nicht verstanden, Trends im Mobilfunk rechtzeitig zu erkennen und so das Ruder herumzureißen. Weiter lesen …

Lausitzer Rundschau: Zur Diskussion um die Einführung eines bundesweiten Mindestlohns

Willkommen im Niedriglohnland Lausitz. Knapp ein Drittel der Menschen in der Region kann von seinem Einkommen nicht leben. Die Betroffenen sind auf Zuschüsse des Staates angewiesen. Arbeitsplätze sind knapp, die Angst, den Job zu verlieren, dafür umso größer. Aus diesem Grund akzeptiert mancher Nullrunden oder verzichtet gar auf Teile seines Gehalts. Weiter lesen …

Rheinische Post: "Wut" und Werte

Dies vorweg: Jeder Fernsehfilm mit exzessiven Gewaltszenen ist jugendgefährdender als ein Erotik-Streifen. Während dieser in aller Regel am späteren Abend ausgestrahlt wird, scheuen bestimmte TV-Sender nicht davor zurück, Gewaltorgien zur so genannten besten Sendezeit zu zeigen. Weiter lesen …

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte kater in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
BRICS-Staaten (Symbolbild)
Putin: BRICS-Staaten arbeiten an globaler Reservewährung
Bild: Pixabay; Montage: Wochenblick / Eigenes Werk
Arzt: Covid-Gespritzte durch Nanotechnologie und Graphen über Bluetooth erkennbar? Anleitung
John McAfee (2016)
Ein Jahr nach John McAfees Tod: Spanien gibt Leiche noch immer nicht heraus
Modernes Cockpit eines Airbus A319 mit zwei Piloten
"Jeder, der Impfschaden meldet, wird entlassen" – Verkehrspiloten beginnen sich zu wehren
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Bild: SS Video: ""Die NATO hat eiskalt gelogen & muss jetzt bezahlen" - Dr. Daniele Ganser" (https://youtu.be/sHjAwv8_8CI) / Eigenes Werk
"Die NATO hat eiskalt gelogen & muss jetzt bezahlen" - Dr. Daniele Ganser
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Symbolbild Bild: Pixabay / WB / Eigenes Werk
Covid-Impfungen: Größter Medizinskandal aller Zeiten
Der russische Präsident Wladimir Putin nimmt per Videokonferenz am 14. BRICS-Gipfel teil. (2022) Bild: Sputnik / Michail Metzel
BRICS-Staaten drängen auf nukleare Abrüstung
Eva Sheymukhova
Drei Models brechen mit ihrer Branche
Logo von RT (Symbolbild)
"Keine Fans von RT, aber ..." – Niederländische Journalisten wollen RT-Verbot vor Gericht anfechten
Bild: shutterstock.com / Unser Mitteleuropa / Eigenes Werk
Jahrhundertverbrechen fliegt gerade auf - Teil 6: Lauterbach gibt „schwere Nebenwirkungen“ die „tödlich verlaufen“ endlich zu
Bild: Rauch: Granada. Wikimedia, CC BY-SA 4.0; Hauser: zVg; Hintergrund: Pixabay; Montage: Wochenblick  / Eigenes Werk
Haftungshammer: Gesundheitsminister bestätigt – Ärzte bei Impfschäden verantwortlich: Bis zu 14.000 Euro Strafe
Bild: Screenshot Video: "Erschütternde Wutrede einer Pflegekraft am Limit: „Und keiner macht die Fresse auf!“" (https://veezee.tube/w/3a3fff52-6a94-418a-9977-bc3e1af1e997) / Eigenes Werk
Bundesregierung will einrichtungsbezogene Impfpflicht über das Jahresende 2022 verlängern
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH