Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

13. September 2006 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2006

Natascha Kampusch ließ mehrere Fluchtmöglichkeiten ungenutzt

Die Geschichte der heute 18-jährigen Natascha Kampusch und ihrer acht Jahre Gefangenschaft wird immer rätselhafter. Wie das Hamburger Magazin stern in seiner neuen, am Donnerstag erscheinenden Ausgabe schreibt, machte die junge Frau mit ihrem Entführer Wolfgang Priklopil bereits Anfang des Jahres 2006 einen Ausflug in das Skigebiet Simmering-Hirschenkogel etwa 100 Kilometer südlich von Wien. Weiter lesen …

"Grüner Punkt" als schwarzes Loch?

Deutsche Umwelthilfe verlangt Aufklärung über den Verbleib mehrerer hundert Millionen Euro, die möglicherweise im Rahmen der Übernahme des Dualen Systems Deutschland (DSD) durch den US-Finanzinvestor Kohlberg Kravis Roberts Co (KKR) seit Anfang 2005 versickert sind - Schreiben an DSD und Bundesminister Gabriel und Seehofer. Weiter lesen …

Underworld Evolution

Seit Jahrhunderten tobt der Krieg zwischen Vampiren und Werwölfen und Selene diente 600 Jahre als Todeshändlerin auf der Seite der Vampire. Doch dann entdeckt sie die Wahrheit über die Hintergründe des Konflikts und trifft eine folgenschwere Entscheidung. Weiter lesen …

Wie die "Monsterwelle" entsteht

Sie sind kein "Seemannsgarn": Berichte über haushohe, so genannte Monsterwellen (engl. "freak waves"). Spätestens seit der Begegnung des Kreuzfahrtschiffs Queen Mary 2 im Jahre 1995 mit einer solchen Monsterwelle weiß man um deren Existenz. Wie sie entstehen, haben Physiker der Ruhr-Universität Bochum und der Universität Umeå (Schweden) nun erstmals analysiert und simuliert. Weiter lesen …

Südwest Presse: Kommentar zu ENBW

Es ist kein Ruhmesblatt für die beteiligten Juristen, aber ein Beleg für die Komplexität der Materie: Schon vor zwei Jahren kündigte der Garant-Schuh-Insolvenzverwalter Schadenersatzforderungen gegen die ENBW an. Erst jetzt werden diese Vorwürfe Gegenstand gerichtlicher Auseinandersetzungen. Weiter lesen …

Müntefering will Mindestlöhne in allen Branchen durchsetzen

Bundesarbeitsminister Franz Müntefering (SPD) will in allen Branchen der deutschen Wirtschaft Mindestlöhne durchsetzen. "Ein einheitlicher Mindestlohn für die ganze Republik ist schwer realisierbar. Aber auch bei einem gesetzlichen Mindestlohn kann man Differenzierungen machen. Den Weg halte ich mir ausdrücklich offen", sagte Müntefering im Interview mit dem Hamburger Magazin stern. Weiter lesen …

Rheinische Post: Neues im Atomstreit

In den Atomstreit mit dem Iran ist leichte Bewegung gekommen. Es geht nicht mehr ausschließlich um die ermüdenden Wiederholungen des eigenen Standpunktes. Die Europäer, die eine diplomatische Lösung nie gänzlich abgeschrieben hatten, sehen sich einer amerikanischen und iranischen Flexibilität gegenüber, die hoffen lässt. Weiter lesen …

Rheinische Post: Macht und Reform

Je mehr die Gesundheitsreform in Frage gestellt wird, desto wahrscheinlicher wird sie. Denn heute wie vor zehn Monaten gilt: An der Gesundheitsreform erweist sich die Handlungsfähigkeit der Regierung. Die M-Frage ist zur G-Frage geworden: Die Macht hat, wer die Gesundheit geregelt bekommt. Weiter lesen …

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte vorhin in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
BRICS-Staaten (Symbolbild)
Putin: BRICS-Staaten arbeiten an globaler Reservewährung
Bild: Pixabay; Montage: Wochenblick / Eigenes Werk
Arzt: Covid-Gespritzte durch Nanotechnologie und Graphen über Bluetooth erkennbar? Anleitung
John McAfee (2016)
Ein Jahr nach John McAfees Tod: Spanien gibt Leiche noch immer nicht heraus
Modernes Cockpit eines Airbus A319 mit zwei Piloten
"Jeder, der Impfschaden meldet, wird entlassen" – Verkehrspiloten beginnen sich zu wehren
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Bild: SS Video: ""Die NATO hat eiskalt gelogen & muss jetzt bezahlen" - Dr. Daniele Ganser" (https://youtu.be/sHjAwv8_8CI) / Eigenes Werk
"Die NATO hat eiskalt gelogen & muss jetzt bezahlen" - Dr. Daniele Ganser
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Symbolbild Bild: Pixabay / WB / Eigenes Werk
Covid-Impfungen: Größter Medizinskandal aller Zeiten
Der russische Präsident Wladimir Putin nimmt per Videokonferenz am 14. BRICS-Gipfel teil. (2022) Bild: Sputnik / Michail Metzel
BRICS-Staaten drängen auf nukleare Abrüstung
Eva Sheymukhova
Drei Models brechen mit ihrer Branche
Logo von RT (Symbolbild)
"Keine Fans von RT, aber ..." – Niederländische Journalisten wollen RT-Verbot vor Gericht anfechten
Bild: shutterstock.com / Unser Mitteleuropa / Eigenes Werk
Jahrhundertverbrechen fliegt gerade auf - Teil 6: Lauterbach gibt „schwere Nebenwirkungen“ die „tödlich verlaufen“ endlich zu
Bild: Rauch: Granada. Wikimedia, CC BY-SA 4.0; Hauser: zVg; Hintergrund: Pixabay; Montage: Wochenblick  / Eigenes Werk
Haftungshammer: Gesundheitsminister bestätigt – Ärzte bei Impfschäden verantwortlich: Bis zu 14.000 Euro Strafe
Bild: Screenshot Video: "Erschütternde Wutrede einer Pflegekraft am Limit: „Und keiner macht die Fresse auf!“" (https://veezee.tube/w/3a3fff52-6a94-418a-9977-bc3e1af1e997) / Eigenes Werk
Bundesregierung will einrichtungsbezogene Impfpflicht über das Jahresende 2022 verlängern
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH