Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

6. Januar 2006 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2006

Union und SPD uneins über UN-Politik

Außenpolitiker von Union und SPD streiten darüber, inwieweit die UN-Politik der großen Koalition die Außenpolitik der rot-grünen Vorgängerregierung fortsetzt. Der stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Andreas Schockenhoff (CDU), sagte demTagesspiegel, im Unterschied zum Vorgehen der rot-grünen Bundesregierung liege nun "die Betonung auf der Gesamtreform". Weiter lesen …

Fiskus will Eigenkapitalbasis im Mittelstand schwächen

"Die im internationalen Vergleich viel zu knappe Eigenkapitalausstattung im deutschen Mittelstand ist ein massiver Wettbewerbsnachteil. Doch statt auf eine Verbesserung hinzuwirken, will das Bundesfinanzministerium die Eigenkapitalbasis jetzt sogar noch weiter schwächen," warnt der Präsident des Bundesverbands mittelständische Wirtschaft (BVMW), Mario Ohoven. Weiter lesen …

Rauchmelder - was bei Kauf und Installation zu beachten ist

In bereits fünf Bundesländern (Hamburg, Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland und Schleswig-Holstein) ist der Einbau von Rauchmeldern in Neubauten Pflicht. Für den Einbau in Bestandsbauten haben die Länder verschiedene Übergangsfristen eingeräumt. Nach dem verheerenden Wohnungsbrand in Köln ist nun auch in NRW die Diskussion über eine allgemeine Rauchmelderpflicht losgetreten worden. Weiter lesen …

Stratthaus: Bundesmittel gerechter verteilen - Gemeindebund warnt vor "neuer Mauer" bei Investitionen

Der Finanzminister von Baden-Württemberg, Gerhard Stratthaus (CDU) hat die Benachteiligung der alten Länder bei der Vergabe von Fördergeldern beklagt und eine gerechtere Verteilung der Finanzhilfen verlangt. So sollten die Bundesmittel künftig mehr nach Bedarf vergeben werden und nicht länger einseitig den neuen Ländern zu Gute kommen, sagte Stratthaus der Chemnitzer "Freien Presse". Weiter lesen …

Wettlauf gegen den Winter in Pakistan

Nach den schweren Schneefällen vor drei Tagen befürchtet die Deutsche Welthungerhilfe eine neuerliche Verschlechterung der Wetterlage. Erst seit heute können die Projektgebiete in der Kaschmirregion und der North-West Frontier Province wieder mit Lastwagen befahren werden, weil der Schnee geschmolzen ist. Weiter lesen …

Börsen-Bericht: Mit Schwung ins neue Jahr

Die internationalen Aktienmärkte konnten ihren Schwung aus dem letzten Jahr mitnehmen und erlebten einen gelungenen Start in das neue Jahr. Erstmals seit dem August 2001 konnte der DAX die psychologisch wichtige Marke von 5.500 Punkten überspringen und trotz zwischenzeitlicher Gewinnmitnahmen auch halten. Dynamik brachten die Aussicht auf ein baldiges Ende der Zinsanhebungen in den USA sowie ein Ende der Streitigkeiten um Gaslieferungen zwischen der Ukraine und Russland. Weiter lesen …

Die schlechtesten Autos 2005

Wenn am Sonntag die Detroit Motor Show ihre Pforten öffnet, werden zum Auftakt des Autojahres 2006 erstmals die neuen Modelle der Hersteller unter die Lupe genommen. Ein Interesse besonderer Art dürfte sich auf den Stand des japanischen Autoherstellers Nissan konzentrieren. Weiter lesen …

Im Haushalt putzt sie das Haus, er wäscht das Auto

Von wegen Gleichberechtigung: Hausarbeit ist immer noch Frauensache. Zu diesem Ergebniss kommt eine exklusive Umfrage der Fernsehwoche. So geben 34 Prozent der Männer zu, dass vor allem die Partnerin den Haushalt macht. Umgekehrt sind nur drei Prozent der Frauen in der glücklichen Lage, dass der Partner den Löwenanteil zur Hausarbeit beiträgt. Weiter lesen …

Volksbanken an Einstieg bei Sparkassen interessiert

Bei den Bundesländern werden zur Zeit Überlegungen angestellt, wie mit den landeseigenen Sparkassen Geld zu machen ist, ohne die endgültige Kontrolle zu verlieren. So wird z.B. in Hessen ein Gesetzesentwurf zur Bildung handelbarer Stammkapitalanteile an den Sparkassen beraten. Sollte es zu einer Möglichkeit der Beteiligung an Sparkassen durch Fremdinvestoren kommen, haben die Volks- und Raiffeisenbanken bereits ihr grundsätzliches Interesse signalisiert, wie das Handelsblatt berichtet. Weiter lesen …

Sparkassen umwerben Kunden der Deutschen Bank

Die Sparkassen flirten derzeit heftig mit frustrierten Kunden der Deutschen Bank. Einige Institute überlegen derzeit, Anteile an dem in Schieflage geratenen offenen Immobilienfonds Grundbesitz-Invest der Deutschen Bank zu kaufen. Damit sollen die Kunden des Fonds zur Sparkasse gelockt werden, wie das Handelsblatt berichtet. Weiter lesen …

LVZ: Leipziger Volkszeitung zu Scharon

Der liebe Gott meint es nicht allzu gut mit seinem auserwählten Volk. Vor gut zehn Jahren nahm er ihm Yitzhak Rabin und warf mit dessen Tod den Friedensprozess um Längen zurück. Nun geht die Ära Ariel Scharon vorzeitig zu Ende und wieder versiegt die Hoffnung, die Region zu befrieden. Denn niemand außer der um sein Leben ringende Regierungschef scheint derzeit in der Lage zu sein, Israel zu einer Lösung mit dem palästinensischen Volk zu führen. Weiter lesen …

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte lamm in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
ClO2 im Blut
Der Chlordioxid Durchbruch in Südamerika
Tumorzelle mit Versorgungs-Blutgefäßen.
„Verschwörungstheorie“? – Nein, Fakt: mRNA-Impfung fördert Krebs
BRICS (Symbolbild) Bild:  Legion-media.ru / Evgeny Gromov
BRICS als neues globales Machtzentrum? – Teil 1: Kooperation im Wandel des Weltfinanzsystems
Bild: Shutterstock (Symbolbild) /Reitschuster / Eigenes Werk
Chef der Hausärzte im Saarland rät: Weniger Maske tragen: „Wir müssen wieder zurück zu einem normalen Leben“
Bild: SS Video: "Karl Lauterbach wird während des Interviews ohnmächtig - Was ist da los ?" (https://youtu.be/bg-aGxNNT4g) / Eigenes Werk
Impfschaden Narkolepsie bei Lauterbach?
Bild: Unser Mitteleuropa / Eigenes Werk
Wurde der Fahrplan in die Corona-Diktatur geleakt? Bis Ende 2021 ist der „Great Reset“, dank mutiertem Coronavirus, vollbracht…
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Bild: Pixabay; Montage: Wochenblick / Eigenes Werk
Arzt: Covid-Gespritzte durch Nanotechnologie und Graphen über Bluetooth erkennbar? Anleitung
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH
Einwanderer (Symbolbild)
„Bevölkerungsumzugsgesetz“: Holländische Regierung zwingt künftig Bürger zu Migrantenaufnahme in den eigenen vier Wänden!
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
BlackRock-Zentrale in Midtown Manhattan, New York City
Sklaverei ist "Freiheit"? – Monsanto und BlackRock kaufen die Ukraine auf
Bild: Freepik / WB / Eigenes Werk
Anstieg plötzlicher Todesfälle: Neurologen warnen vor Impfschäden und fordern verpflichtende Obduktion
(Symbolbild)
Verteidigungsministerium schafft neue Strukturen für Inlandseinsätze der Bundeswehr
Bild: Shutterstock (Symbolbild) /Reitschuster / Eigenes Werk
„Reduziert die Interaktionen mit diesen Neandertalern“ - Rassismus-„Aktivistin“ mit unfassbarer Selbstentlarvung