Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Ex-EU-Kommissionschef Delors gründet Thinktank in Berlin

Ex-EU-Kommissionschef Delors gründet Thinktank in Berlin

Archivmeldung vom 30.12.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 30.12.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Jacques Delors
Jacques Delors

Foto: User:nvpswitzerland
Lizenz: GFDL
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der frühere EU-Kommissionspräsident Jacques Delors gründet eine proeuropäische Denkfabrik in Berlin. Finanziert wird das Team, das anfangs aus fünf bis zehn Mitarbeitern bestehen soll, von Delors’ Pariser Institut "Notre Europe" und der Hertie School of Governance, berichtet das Nachrichtenmagazin "Der Spiegel".

Unter der Leitung des Berliner Ökonomen Henrik Enderlein soll der Thinktank die politische und wirtschaftliche Entwicklung in der Staatengemeinschaft analysieren sowie öffentliche und vertrauliche Gespräche zwischen Politikern, Wissenschaftlern und Wirtschaftsvertretern organisieren. Die Organisation wolle die politische Integration des Kontinents fördern, stehe aber zugleich für einen "pragmatischen und überparteilichen Kurs" in der Europapolitik, sagte Enderlein. Ende März soll das "Jacques Delors Institut-Berlin" mit einem Symposium eröffnet werden.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Cover des Buches "Drachensturz: UFO-Abstürze - Das ultimative Trauma!"
Drachensturz: UFO-Abstürze - Das ultimative Trauma!
Bild: Harmony United Ltd
Das Harmony Kopfhörer-Set
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein: