Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Zweites TV-Duell zwischen Trump und Biden endgültig abgesagt

Zweites TV-Duell zwischen Trump und Biden endgültig abgesagt

Archivmeldung vom 10.10.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 10.10.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Trump during his inauguration in 2017. From left, Barack Obama, Joe Biden, Chuck Schumer.
Trump during his inauguration in 2017. From left, Barack Obama, Joe Biden, Chuck Schumer.

Lizenz: Public domain
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Das zweite TV-Duell zwischen US-Präsident Donald Trump und seinem Herausforderer Joe Biden ist endgültig abgesagt. Das teilten die veranstaltenden Fernsehsender am Freitag (Ortszeit) mit. Grund sei, dass Trump sich geweigert habe, trotz seiner Infektion mit dem Coronavirus an einer "virtuellen Debatte" teilzunehmen.

Das Rededuell sollte eigentlich am 15. Oktober stattfinden. Die erste Debatte zwischen Trump und Biden war verbal aus dem Ruder gelaufen. Insbesondere der Präsident, aber auch der Herausforderer hatten mit Beleidigungen um sich geworfen und waren sich permanent ins Wort gefallen. Das TV-Duell der US-Vizepräsidentschaftskandidaten war dagegen vergleichsweise gesittet verlaufen. Für den 22. Oktober war ursprünglich noch ein drittes Fernsehduell zwischen Trump und Biden geplant. Ob dieses stattfindet, ist noch offen. Die Präsidentschaftswahl in den USA ist am 3. November.

Quelle: dts Nachrichtenagentur


Videos
Die Verursacher der Corona-Krise sind eindeutig identifiziert
Die Verursacher der Corona-Krise sind eindeutig identifiziert
Symbolbild
Algen ein wahres Lebenseleixier
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte reflex in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige