Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Zweieinhalb Minuten vor Mitternacht: Wegen Trump tickt Atomkriegsuhr schneller

Zweieinhalb Minuten vor Mitternacht: Wegen Trump tickt Atomkriegsuhr schneller

Archivmeldung vom 27.01.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 27.01.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Doomsday Clock aus dem Bulletin of the Atomic Scientists
Doomsday Clock aus dem Bulletin of the Atomic Scientists

Foto: சஞ்சீவி சிவகுமார்
Lizenz: CC BY-SA 3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die „Doomsday Clock“, auch „Atomkriegsuhr“ genannt, soll laut Atomwissenschaftlern vom Bulletin of the Atomic Scientists anzeigen, wie nah die Erde einer globalen Katastrophe ist. Bisher stand sie auf drei vor zwölf. Nun sollen Äußerungen des US-Präsidenten Donald Trump den Zeiger 30 Sekunden näher an Mitternacht gebracht haben. Dies schreibt die deutsche Ausgabe des russischen online Magazins "Sputnik".

Weiter heißt es: "Laut der Bulletin-Chefin Rachel Bronson hänge dies mit den Worten Donald Trumps über Atomwaffen zusammen. Dabei erklärt die Wissenschaftlerin jedoch nicht genau, welche Worte sie meine.  Darüber hinaus würden einige seiner geplanten Minister Zweifel am Klimawandel äußern, was sie ebenfalls dazu bewogen habe, den Zeiger der „Doomsday Clock“ um 30 Sekunden näher an Mitternacht zu stellen.

​Im April 2016  hatte Trump im Wahlkampf erwähnt, es sei ein "Horror, Atomwaffen einzusetzen". Er werde der Letzte sein, der dies tue. Dann ergänzte er jedoch: "Aber ich werde es niemals ausschließen."

Nun erhielt Trump als neuer Präsident der Vereinigten Staaten den Zugang zu den Nuklear-Codes, sprich Atomkoffer."

Quelle: Sputnik (Deutschland)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte virus in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige