Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Wirtschaftsminister wirbt für neuen Brexit-Deal

Wirtschaftsminister wirbt für neuen Brexit-Deal

Archivmeldung vom 18.10.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 18.10.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Peter Altmaier (2016)
Peter Altmaier (2016)

Foto: Olaf Kosinsky
Lizenz: CC BY-SA 3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) wirbt um Zustimmung des britischen Unterhauses zum neu verhandelten Brexit-Abkommen. "Wenn diese Vereinbarung im britischen Parlament so beschlossen wird, dann wäre das der erste wichtige Erfolg seit eineinhalb Jahren", sagte Altmaier dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland".

"Das wäre ein gutes Signal für die Wirtschaft, denn ein Abkommen bedeutet Planbarkeit und Sicherheit für die Unternehmen", so der CDU-Politiker weiter. Altmaier betonte, dass die Einigung zwischen Großbritannien und der EU vom Donnerstag ein Durchbruch sein könne. "Es gibt in Deutschland eine große Sympathie für Großbritannien. Dennoch konnten viele Menschen das endlose Ringen in den letzten Monaten nicht mehr nachvollziehen. Daher ist die Vereinbarung ein zentraler Schritt", sagte er.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte ihnen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige