Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen EU-Außenpolitiker Elmar Brok (CDU) zu Trump: "Wir müssen auf das Schlimmste gefasst sein"

EU-Außenpolitiker Elmar Brok (CDU) zu Trump: "Wir müssen auf das Schlimmste gefasst sein"

Archivmeldung vom 16.01.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 16.01.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Elmar Brok Bild: ZVEI - Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e.V., on Flickr CC BY-SA 2.0
Elmar Brok Bild: ZVEI - Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e.V., on Flickr CC BY-SA 2.0

Mit Sorge hat der Europaabgeordnete Elmar Brok (CDU) auf die jüngsten Interview-Äußerungen des künftigen US-Präsidenten Donald Trump reagiert. Brok befürchtet eine Verschlechterung der Beziehungen zwischen den USA und der Europäischen Union. "Wir müssen auf das Schlimmste gefasst sein", sagt der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses des Europäischen Parlaments im Gespräch mit der in Bielefeld erscheinenden Tageszeitung Neue Westfälische (Dienstagausgabe).

"Ich hoffe, dass nichts dran ist", fügte er hinzu. Brok nennt es "Geschichtsträumerei", wenn Trump behaupte, dass die EU nur gegründet worden sei, um den USA zu schaden. Diese Behauptung sei "Schwachsinn". Die Diskussion um Strafzölle führe nicht weiter, ebenso die Äußerungen Trumps zur internationalen Verteidigungspolitik. "Das kommt einer de-facto-Aufkündigung der NATO in ihrer jetzigen Form gleich", kritisiert Brok.

Quelle: Neue Westfälische (Bielefeld) (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte henkel in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige