Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Alliierte Truppen Russlands und der LVR befreien Strjapowka und Nowaja Kamenka in der DVR

Alliierte Truppen Russlands und der LVR befreien Strjapowka und Nowaja Kamenka in der DVR

Archivmeldung vom 14.07.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 14.07.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Ein russischer Militärangehöriger an einer Straßensperre an der Einfahrt zu einer Siedlung im Gebiet Charkow, 29. Juni 2022 Bild: Kirill Norton / Sputnik
Ein russischer Militärangehöriger an einer Straßensperre an der Einfahrt zu einer Siedlung im Gebiet Charkow, 29. Juni 2022 Bild: Kirill Norton / Sputnik

Die verbündeten Kräfte Russlands und der Volksrepublik Lugansk haben die Dörfer Strjapowka und Nowaja Kamenka bei Soledar in der DVR unter ihre Kontrolle gebracht. Dies teilte der Sprecher der LVR-Volksmiliz, Iwan Filiponenko, am Donnerstag gegenüber Reportern mit. Ihm zufolge erlitten die ukrainischen Streitkräfte massive Verluste an Personal und Ausrüstung. Dies berichtet das Magazin "RT DE".

Weiter berichtet RT DE: "Zuvor hatte Filiponenko verkündet, dass die alliierten Truppen auf Stellungen 2,5 Kilometer von Soledar entfernt vorgedrungen seien und ihre Offensive weiter ausweiten würden."

Quelle: RT DE

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte luth in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige