Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Letztes Besatzungsmitglied der "Arctic Sunrise" auf Kaution frei

Letztes Besatzungsmitglied der "Arctic Sunrise" auf Kaution frei

Archivmeldung vom 28.11.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 28.11.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Die Arctic Sunrise 2011
Die Arctic Sunrise 2011

Foto: DCwom
Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Auch das letzte Besatzungsmitglied des Greenpeace-Schiffes "Arctic Sunrise", der Australier Colin Russell, ist auf Kaution freigelassen worden. Die Umweltorganisation teilte am Donnerstag mit, sie wolle die Kaution noch am selben Tag zahlen, so, dass Russell nach über zwei Monaten Haft vor dem Wochenende das Gefängnis verlassen könne.

Noch in der vergangenen Woche war seine Untersuchungshaft bis Ende Februar verlängert worden. Wann er in seine australische Heimat zurückkehren kann, bleibe weiterhin unklar. Am vergangenen Freitag hatte der Internationale Seegerichtshof in Hamburg entschieden, dass Russland das Schiff und seine Besatzung gegen Kaution freilassen müsse. Die russische Regierung hatte jedoch erklärt, dem Urteil nicht Folge leisten zu wollen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Symbolbild
... Und wenn Dein Körper das kleine Corona Problem schon selbst erledigt hat?
Vernon Coleman 2019
Dr. Vernon Coleman: „Das könnte unmöglich passieren! Oder doch?“
Termine
Das Ende der Pandemie - Der Tag der Freiheit / Lockdown-Großdemo
Berlin
01.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte segler in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen