Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Schavan wird Ko-Vorsitzende des deutsch-chinesischen Dialogforums

Schavan wird Ko-Vorsitzende des deutsch-chinesischen Dialogforums

Archivmeldung vom 12.11.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 12.11.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Deutschland und China
Deutschland und China

Bild: Eigenes Werk /OTT

Neue Aufgabe für die Vertraute von Bundeskanzlerin Angela Merkel, Annette Schavan (CDU): Die frühere Bundesbildungsministerin wir ab Januar Ko-Vorsitzende des deutsch-chinesischen Dialogforums - auf ausdrücklichen Wunsch des Kanzleramtes, berichtet die "Bild am Sonntag" unter Berufung auf eigene Informationen.

Das Auswärtige Amt bestätigte, dass Außenminister Heiko Maas (SPD) Schavan in das Ehrenamt berufen habe. Schavan war bis Ende Juni Botschafterin beim Vatikan.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Zirbeldrüsen-Kur
Algenglück für die Zirbeldrüse
"Karmas Rad"
"Karmas Rad": Die Merkel-"Wissenschaft"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte gitter in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige