Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Obama bestätigt Rücktritt von US-Verteidigungsminister

Obama bestätigt Rücktritt von US-Verteidigungsminister

Archivmeldung vom 25.11.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 25.11.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Präsident Obama
Präsident Obama

Lizenz: Public domain
Die Originaldatei ist hier zu finden.

US-Präsident Barack Obama hat den Rücktritt von Verteidigungsminister Chuck Hagel bekanntgegeben und damit vorherige Medienberichte bestätigt. Der US-Präsident würdigte Hagel am Montag als "beispielhaften Verteidigungsminister", der das Pentagon mit "ruhiger Hand" geführt habe.

Wer die Nachfolge von Hagel, der der einzige Republikaner im engeren Sicherheitsteam von Obama war, antreten soll, ist bislang noch nicht klar. Laut US-Medienberichten haben Jack Reed, demokratischer Senator und Militärexperte, sowie Michèle Flournoy, ehemalige Nummer drei im Pentagon, die größten Chancen auf die Nachfolge Hagels, der bis zur Bestätigung seines Nachfolgers im Amt bleiben soll.

Laut übereinstimmenden Medienberichten soll Obama seinen Minister zum Rückzug gedrängt haben. Hintergrund sollen demnach unterschiedliche Auffassungen darüber sein, wie die Terrormiliz "Islamischer Staat" (IS) wirksam bekämpft werden kann.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Symbolbild
Die 5G Technologie aus einer ungewöhnlichen Sicht betrachtet
NHS 3.0
Das Universalgenie, die NHS 3.0
Termine
Kongress der vereinten Wissenschaften
66130 Saarbrücken
18.05.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein: