Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Sozialdemokrat Pittella kündigt härtere Gangart des EU-Parlaments an

Sozialdemokrat Pittella kündigt härtere Gangart des EU-Parlaments an

Archivmeldung vom 16.01.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 16.01.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Gianni Pittella
Gianni Pittella

Lizenz: Presidenza della Repubblica
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der Kandidat der Sozialdemokraten für das Amt des EU-Parlamentspräsidenten, der Italiener Gianni Pittella, strebt eine schärfere Kontrolle der EU-Kommission durch das Europaparlament an. Das EU-Parlament werde die von dem Luxemburger Jean-Claude Juncker geführte Kommission in der zweiten Hälfte der Legislaturperiode unter anderem zu "weiteren Schritten gegen Steuervermeidung und Steuerflucht" von Unternehmen auffordern, sagte Pittella dem "Tagesspiegel".

Am kommenden Dienstag wird in Straßburg ein Nachfolger für den scheidenden EU-Parlamentschef Martin Schulz (SPD) gewählt.

Quelle: Der Tagesspiegel (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte texas in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige