Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Ruck: Fortsetzung von ISAF und Ausbau der zivilen Aufbauhilfe in Afghanistan ist richtiger strategischer Ansatz

Ruck: Fortsetzung von ISAF und Ausbau der zivilen Aufbauhilfe in Afghanistan ist richtiger strategischer Ansatz

Archivmeldung vom 12.10.2007

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 12.10.2007 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Jens Brehl

Zum heutigen Beschluss des Deutschen Bundestages über die Verlängerung des militärischen Stabilisierungseinsatzes der Bundeswehr in Afghanistan erklärt der entwicklungspolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Dr. Christian Ruck MdB: Sicherheit und Entwicklung sind - tiefroten und grünen Lebenslügen zum Trotz - zwei Seiten der gleichen Medaille.

Dort wo die Sicherheitslage ordentlich ist - und das ist in vielen Regionen Afghanistans der Fall - finden Entwicklung und Wiederaufbau statt. Die Afghanen haben mit unserer Unterstützung viel erreicht und positive Akzente gesetzt.

Mit der Aufstockung der Mittel für die Entwicklungszusammenarbeit von 100 auf 125 Millionen Euro setzen wir ein deutliches Zeichen dafür, dass wir entschlossen sind, einen verstärkten Beitrag zur Entwicklung auch der ländlichen Räume zu leisten und damit zu mehr Sicherheit in den Provinzen beizutragen.

Wir wollen Korruption und Drogenwirtschaft entschiedener, aber auch intelligenter bekämpfen und die Defizite beim Aufbau der Sicherheitskräfte und der Verwaltung kreativ angehen. Wir müssen gemeinsam mit der internationalen Gemeinschaft die Afghanen mit allen Kräften koordiniert dabei unterstützen, ihren Staat auf allen Ebenen zunehmend eigenverantwortlich und erfolgreich in eine bessere Zukunft zu führen.

Quelle: Pressemitteilung CDU/CSU


Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte serin in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige