Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Russland will im Streit um Visa für Diplomaten UN-Schiedsverfahren gegen USA einleiten

Russland will im Streit um Visa für Diplomaten UN-Schiedsverfahren gegen USA einleiten

Archivmeldung vom 19.09.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 19.09.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
(Symbolbild) Bild: Maksim Blinov / Sputnik
(Symbolbild) Bild: Maksim Blinov / Sputnik

Moskau werde bei den Vereinten Nationen auf die Einleitung eines Schiedsverfahrens gegen die Vereinigten Staaten drängen, erklärte der Erste Stellvertretende Ständige Vertreter Russlands bei der Organisation, Dmitri Poljanski, gegenüber der Nachrichtenagentur RIA Nowosti am 18. September. Dies berichtet das Magazin "RT DE".

Weiter berichtet RT DE: "Der Grund dafür sei die systematische Verletzung der Verpflichtung der USA, Diplomaten Visa für die Teilnahme an UN-Sitzungen zu erteilen – der jüngste Fall ist nach wie vor offen; ein Teil der russischen Delegation hat noch keine Visa für die Teilnahme an der UN-Generalversammlung erhalten.

Poljanski erinnerte daran, dass die USA als Land des Sitzes des UN-Hauptquartiers laut dem entsprechenden Abkommen für die Erteilung von Visa verantwortlich seien. In dem Dokument werde ausdrücklich betont, dass die USA unabhängig vom Stand ihrer Beziehungen zu den Staaten, die ein Visum beantragen, deren Erteilung umzusetzen haben, so Poljanski."

Quelle: RT DE

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte mensch in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige