Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Cyberagentur wirft Russland Angriff auf Demokratie vor

Cyberagentur wirft Russland Angriff auf Demokratie vor

Archivmeldung vom 23.02.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 23.02.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Wer wars? Der Russe war's - Ein häufig genutzer NATO-Begriff (Symbolbild)
Wer wars? Der Russe war's - Ein häufig genutzer NATO-Begriff (Symbolbild)

Bild: Unbekannt / Eigenes Werk

Die Cyberagentur des Bundes wirft Russland einen Angriff auf die Demokratie vor. "Wenn gezielt Lügen und Desinformationen gestreut werden und parallel Infrastrukturen digital angegriffen werden, ist das aus meiner Sicht ein Cyberangriff auf die gesamte Gesellschaft", sagte Forschungsdirektor Christian Hummert der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung".

Mit Blick auf die russischen Aktivitäten sagte er: "Wir erleben einen tiefen Angriff auf unsere Demokratie, der mir große Sorgen macht." Auf die Frage, ob Russland solch einen Angriff derzeit ausführe, antwortete Hummert: "Ja."

Die Aufgabe seiner Behörde sieht er darin, Forschungen zum Schutz der kritischen Infrastruktur voranzutreiben. Das Spektrum reiche vom Stromnetz über die Kommunikation bis zu Verkehrswegen. "Die eigentliche Herausforderung besteht aus meiner Sicht darin, dass all diese Einzelteile voneinander abhängig sind", sagte Hummert der FAZ. "Domino-Effekte müssen aus meiner Sicht viel stärker in den Blick genommen werden." Bei einem Ausfall des gesamten Internets würden sicher mehr Dinge nicht mehr funktionieren, als man gemeinhin annehme.

Quelle: dts Nachrichtenagentur


Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte rabatz in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige