Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Sergei Lawrow: "Wir werden alles tun, um unsere Kollegen aus der NATO und der EU zu ernüchtern"

Sergei Lawrow: "Wir werden alles tun, um unsere Kollegen aus der NATO und der EU zu ernüchtern"

Freigeschaltet am 19.01.2023 um 18:41 durch Sanjo Babić
Sergei Lawrow  (2022) Bild: Sputnik / Pressedienst des russischen Außenministeriums
Sergei Lawrow (2022) Bild: Sputnik / Pressedienst des russischen Außenministeriums

Der russische Außenminister Sergei Lawrow hat auf einer Pressekonferenz nach dem Treffen mit seinem weißrussischen Amtskollegen Sergei Aleinik in Minsk dem Westen vorgeworfen, die Ukraine in "Anti-Russland" verwandeln zu wollen. Somit wolle der Westen den rechtmäßigen Interessen der Russischen Föderation schaden und sie schwächen. Dies berichtet das Magazin "RT DE".

Weiter berichtet RT DE: "Dem russischen Chefdiplomaten zufolge will der Westen seinem Land eine strategische Niederlage zufügen, "um seine territoriale Integrität in Frage zu stellen".

"Diese Menschen sind total anmaßend. Diese Menschen stellen ihre unbändigen politische Ambitionen, die Verwirklichung ihres Gefühls der eigenen Überlegenheit sowie ihre kolonialistischen und neokolonialistischen Träume und Illusionen über die Interessen ihrer eigenen Völker."

Lawrow brachte seine Hoffnung zum Ausdruck, dass demnächst im Westen eine Ernüchterung eintreten werde.

"Wir werden zumindest unsererseits alles tun, um unsere Kollegen aus der NATO und der Europäischen Union so schnell wie möglich zu ernüchtern."

Quelle: RT DE

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte buchen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige