Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Jean-Claude Juncker hört als Euro-Gruppen-Chef definitiv auf

Jean-Claude Juncker hört als Euro-Gruppen-Chef definitiv auf

Archivmeldung vom 18.04.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 18.04.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Jean-Claude Juncker Bild: Martin Möller
Jean-Claude Juncker Bild: Martin Möller

Der luxemburgische Ministerpräsident Jean-Claude Juncker hat seine Entscheidung bekräftigt, sein Amt als Vorsitzender der Euro-Gruppe aufzugeben. "Ja, dabei bleibt es", sagte Juncker der "Zeit". Der luxemburgische Ministerpräsident ist seit 2004 Vorsitzender der Finanzminister der 17 Euro-Länder, seine Amstzeit endet in diesem Sommer.

Juncker hatte seinen Rückzug bereits mehrfach angekündigt. Da sich die Suche nach einem Nachfolger aber schwierig gestaltet, war zuletzt spekuliert worden, Juncker könne möglicherweise doch zum Weitermachen bewegt werden. Durch Junckers Absage steigen die Chancen für den deutschen Finanzminister Wolfgang Schäuble, der Interesse an der Position des Euro-Gruppen-Chefs signalisiert hat.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte laugen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige