Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Amerikaner verblüfft über geschlechtsneutrales Eröffnungsgebet des US-Kongresses - Amen und Awomen?

Amerikaner verblüfft über geschlechtsneutrales Eröffnungsgebet des US-Kongresses - Amen und Awomen?

Archivmeldung vom 05.01.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 05.01.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Anja Schmitt
US-Flagge: Einwohner nicht begeistert von Kongress. Bild: w.r.wagner/pixelio.de
US-Flagge: Einwohner nicht begeistert von Kongress. Bild: w.r.wagner/pixelio.de

Der neue, 117. US-Kongress hat seine erste Sitzung am Sonntag mit Kontroversen begonnen. Der Vertreter Emanuel Cleaver beendete das Eröffnungsgebet mit den Worten „Amen und Awomen“ („Amänner und Afrauen)“. Dies schreibt das russische online Magazin „SNA News“ .

Weiter ist auf deren deutschen Webseite dazu folgendes geschrieben: "Ein Video von der Eröffnungssitzung wurde von mehreren Gesetzgebern auf Internet-Plattformen kritisiert, die es für respektlos und „unglaublich“ hielten. Zur gleichen Zeit verspotteten viele Nutzer Cleaver, einen ordinierten Evangelisch-methodistischen Pastor, der offensichtlich wusste, dass „Amen“ ein biblisch-hebräischer Ausdruck ist, der „so sei es“ bedeutet, sich aber für die bizarre Ergänzung entschied.

„Geschlechtsneutral zu sein, hat gerade eine ganz neue Ebene erreicht. Amen und Awomen? Vielleicht haben wir diese Pandemie tatsächlich verdient. Wir haben wahrscheinlich Glück, dass es sich nicht um einen geschlechtsspezifischen tödlichen Krebs handelt“, schrieb ein Nutzer auf Twitter.

Demokraten hatten zuvor neue Regeln für den Kongress vorgeschlagen, bei denen geschlechtsspezifische Pronomen und Wörter wie „Mann“, „Frau“, „Mutter“, „Vater“, „Sohn“ und „Tochter“ nicht erwähnt werden, um Inklusion und Vielfalt zu fördern."

Quelle: SNA News (Deutschland)

Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte tomate in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige