Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen USA: Hunderttausende nach Schneesturm ohne Strom

USA: Hunderttausende nach Schneesturm ohne Strom

Archivmeldung vom 09.02.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 09.02.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Blizzard in Brooklyn 1888
Blizzard in Brooklyn 1888

Lizenz: Public domain
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Nach schweren Schneestürmen an der US-Ostküste sitzen Hunderttausende US-Bürger seit Freitag im Dunkeln. Besonders betroffen war der US-Bundesstaat Massachusetts, wo rund 300.000 Haushalte ohne Strom waren, insgesamt sollen etwa 530.000 Haushalte betroffen sein.

Die Nationalgarde war im Einsatz, um mehrere Küstenstädte zu evakuieren. Mindestens ein Mensch kam bei dem "Monster Blizzard", wie US-Medien berichten, ums Leben.

Der Sturm begann am Freitagmorgen im US-Bundesstaat New York zu wüten und wanderte die Neuenglandstaaten hinauf. In der Millionenmetropole Boston werden bis zu einem Meter Schnee erwartet.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte altar in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige