Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Britische Expertenkommission: Euro hat eine Chance von 20 Prozent

Britische Expertenkommission: Euro hat eine Chance von 20 Prozent

Archivmeldung vom 31.12.2010

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 31.12.2010 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Gerd Altmann / pixelio.de
Bild: Gerd Altmann / pixelio.de

Eine britische Expertenkommission hat am Freitag mitgeteilt, dass ihrer Ansicht nach der Euro lediglich eine Chance von 20 Prozent hat, die folgenden zehn Jahre in seiner jetzigen Form zu überleben. Grund seien die Wettbewerbsungleichgewichte zwischen den Mitgliedsländern.

Das Zentrum für Handels- und Wirtschaftsforschung sagte in London, dass allein Spanien und Italien im kommenden Frühling über 400 Milliarden Euro durch Staatsanleihen refinanzieren müssen. Diese Summe hätte das Potential, eine neuerliche Krise innerhalb des dann 17 Nationen umfassenden Euro-Raumes hervorzurufen. "Der Euro könnte an diesem Punkt zerbrechen, obwohl die europäischen Politiker normalerweise immer auf eine Krise reagieren können", sagte der Chef der Expertenkommission. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) unterstrich unterdessen die Wichtigkeit der gemeinsamen europäischen Währung. In ihrer Neujahrsansprache stellte Merkel klar, dass sie im Euro die Grundlage für den Wohlstand im Land sieht.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

 

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte silber in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige