Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Frankreichs Ex-Präsident Giscard d`Estaing gestorben

Frankreichs Ex-Präsident Giscard d`Estaing gestorben

Archivmeldung vom 03.12.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 03.12.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Valéry Giscard d'Estaing (2. von links) mit dem deutschen Bundespräsidenten Walter Scheel (3. von links), 1975, Archivbild
Valéry Giscard d'Estaing (2. von links) mit dem deutschen Bundespräsidenten Walter Scheel (3. von links), 1975, Archivbild

Foto: Bundesarchiv, B 145 Bild-F045405-0021 / Wienke, Ulrich / CC-BY-SA 3.0
Lizenz: CC BY-SA 3.0 de
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der frühere französische Präsident Valéry Giscard d`Estaing ist tot. Er starb am Mittwoch im Alter von 94 Jahren an den Folgen einer Covid-19-Erkrankung, teilte seine Stiftung mit. Giscard d`Estaing war von 1974 bis 1981 Staatspräsident von Frankreich.

Damit amtierte er nur für eine Amtszeit - bei der Präsidentschaftswahl 1981 konnte sich François Mitterrand gegen den Amtsinhaber durchsetzen. Nach seiner Abwahl war Giscard d`Estaing bis 2004 weiterhin an der aktiven Politik beteiligt. Unter anderem war er von 1986 bis 2004 Präsident des Regionalrats der Auvergne. Seit 2003 gehörte er der Académie française und seit 2004 dem französischen Verfassungsrat an.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte hornig in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige