Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Australier fluten Melbourne: Politiker schließen sich Protesten gegen Corona-Regeln an

Australier fluten Melbourne: Politiker schließen sich Protesten gegen Corona-Regeln an

Archivmeldung vom 29.11.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 29.11.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Melbourne Demo am 27.11.2021
Melbourne Demo am 27.11.2021

Bild: SS Video: "Drone footage from Melbourne demo on 27.11.21" (https://www.bitchute.com/video/YMjwTm9LuMr4/) / Eigenes Werk

Nach Schätzungen der Polizei von Victoria nahmen am Samstag 20.000 Menschen an einer erneuten Demonstration gegen die Corona-Politik in Melbourne teil – darunter auch ein Mitglied des Parlaments. Die Menschenmasse versammelte sich auf den Stufen des Parlaments, bevor sie mit regierungskritischen Plakaten und Fahnen durch die Straßen der Stadt zog. Dies berichtet das Magazin "RT DE".

Weiter berichtet RT DE: "Begleitet von starker Polizeipräsenz zogen die Demonstranten mit Sprechchören, Trillerpfeifen und Trommeln durch die Bourke Street Mall.

Die Teilnehmer der Demonstration forderten die Regierung Victorias auf, das umstrittene Pandemiegesetz zurückzuziehen, über das im Oberhaus noch abgestimmt werden soll. Das Gesetz sollte an die Stelle der Notstandsgesetze treten, auf deren Grundlage bislang die Maßnahmen zur Bewältigung der Coronakrise erlassen wurden. Zugleich würde es dem Premierminister von Victoria noch weitreichendere Befugnisse einräumen.

Der Abgeordnete David Limbrick erklärte: "Es ist großartig, dass heute so viele Menschen hier sind und für ihre Rechte in Victoria eintreten. Ich habe mit so vielen Familien und Menschen gesprochen, die sich Sorgen über die Auswirkungen machen, die diese Vorschriften auf Kinder haben könnten. Sie werden von der Gesellschaft getrennt. Sie haben in den letzten 18 Monaten so viel durchmachen müssen. Sie haben die Schule verpasst, wurden zu Hause eingesperrt. Ich denke, es ist gefährlich, was die Regierung tut, dass sie die Macht hat, Kinder vom Rest der Gesellschaft zu trennen. Wir müssen das sofort stoppen."

Quelle: RT DE


Videos
Lasse Deine Ängste los! Mit dieser Anleitung von Inelia Benz!
Lasse so deine Ängste los! Eine Anleitung von Inelia Benz!
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte tunkt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige