Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Dr. Gauland: Merkel macht sich zum Gehilfen Macrons

Dr. Gauland: Merkel macht sich zum Gehilfen Macrons

Archivmeldung vom 19.04.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 19.04.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Dr. Alexander Gauland, AfD-Bundessprecher und Fraktionsvorsitzender der AfD im Bundestag
Dr. Alexander Gauland, AfD-Bundessprecher und Fraktionsvorsitzender der AfD im Bundestag

Bild: AfD Deutschland

Zu den Vorhaben des französischen Staatspräsidenten Macron erklärt der AfD-Fraktionsvorsitzende Alexander Gauland: „Macron versucht seine EU-Vergemeinschaftungspläne mit der netten Bezeichnung ‚Wiedergeburt Europas‘ zu verschleiern. Die ungeschminkte Wahrheit lautet allerdings: Es handelt sich hierbei um nichts anderes als um die Vergemeinschaftung in einer Zwangsunion, in der die leistungsstarken Volkswirtschaften die schwachen Länder an den Tropf hängen, siehe Griechenland."

Gauland weiter: "Viel schlimmer noch als die französischen Pläne ist jedoch der Umstand, dass Frau Merkel sich entgegen den deutschen Interessen als Macrons willfähriger Gehilfe anbietet. Ein EU-Finanzminister, eine Vergemeinschaftung der Finanzen, die Schuldenunion, sind undemokratisch und gehen zu Lasten der deutschen Steuerzahler. Diese dürfen noch nicht einmal darüber abstimmen, ob sie für die maroden Südstaaten der Union überhaupt zahlen wollen.

Angela Merkel darf sich nicht zum Gehilfen von Macron machen. Das wäre nicht die Wiedergeburt, sondern das schleichende Ende der EU. Denn eine Völkergemeinschaft hält man nicht durch Zwang, sondern durch Freiwilligkeit zusammen.

Frau Merkel und Herr Seehofer, ich fordere Sie auf, sich im Namen der Bundesregierung deutlich von den Plänen Macrons zu distanzieren!“

Quelle: AfD Deutschland

Anzeige:
Videos
Screenshot aus dem Ende befindlichen Videobeitrag
Zecken, und wie man sich davor schützt
Masern-Ausschlag bei einem nigerianischen Mädchen.
Welches Masernvirus?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige